Business Analyst Consultant Projektmanager

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
  auf Anfrage
en  |  de
  auf Anfrage
  Deutschland
 17.05.2018

Kurzvorstellung

Mit über 25 Jahren Projekterfahrung erstelle ich Modellen und Architekturen für Geschäftsprozesse, Organisationsstrukturen und IT-Systeme oder spezifiziere die Geschäftsanforderung für die Auswahl oder Weiterentwicklung von IT-Systemen.

Ich biete

IT, Entwicklung
  • Projektmanagement (IT)
    26 Jahre , 8 Monate Erfahrung
  • Requirement Analyse
    26 Jahre , 2 Monate Erfahrung
  • Enterprise Architect (EA)
    21 Jahre Erfahrung

Management, Unternehmen, Strategie
  • Business Analyse
    28 Jahre , 4 Monate Erfahrung
  • Prozessmanagement
    20 Jahre , 8 Monate Erfahrung

Finanzen, Versicherung, Recht
  • Corporate Banking

Projekt‐ & Berufserfahrung

Business Analyst IAM
HSBC Trinkaus & Burkhard, Düsseldorf
7/2017 – 12/2017 (6 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

7/2017 – 12/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Reorganisation der Prozesse und Systeme für das Privileged Access Management (PAM)
Analyse der Access Management Prozesse in ausgewählten Anwendungen, Überprüfung der Rollen, Privilegien und Berechtigungen innerhalb der Service Instanzen für Applikationen, Infrastrukturkomponenten und System Plattformen. Erstellung der Fach-, IT und Test-Konzepte für die Entwicklung und Implementierung der Berechtigungsdatenbank und des Control Privileged Access Inventories (CPA). Auswahl der im Hause verfügbaren Technologien, Begleitung der Entwicklung, Tests und Go-Life-Setzung. Abstimmung der Prozesse mit den Fachbereichen, Durchführung von Interviews und Workshops sowie des Reporting
Verantwortung Business Analysis, Systemanalyse , Prozessdesign, Beratung
Systeme / Tools MSOffice, Jira, RACF, IAM, PAM, Entity Relationship Modelling, DB2, relationale Datenbank
Sprache Deutsch und Englisch

Eingesetzte Qualifikationen

RDB / RDBMS, Prozess- / Workflow, Business Analyse


Business Analyst
Deutsche Bank AG, Eschborn
7/2016 – 6/2017 (1 Jahr)
Banken
Tätigkeitszeitraum

7/2016 – 6/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Kunde Bank, Frankfurt am Main
Zeitraum 01.07.2016 – 30.06.2017
Projekt Reorganisation der Access Management Prozesse und Systeme
Überprüfung der Access Management Prozesse in ausgewählten Anwendungen, Überprüfung der Rollen, Privilegien und Berechtigungen innerhalb von Anwendungen, Überprüfung der Segregation of Duties Fragen innerhalb von Anwendungen, lösen der identifizierten Access Management Probleme, Erstellung von monatlichen Senior Stakeholder-Briefing Decks und qualitativ hochwertigen Kommunikationen, Aktualisierung der Programm Master-Dokumente und Bibliotheken
Verantwortung Business Analysis, Systemanalyse , Work Flow Analyse, Beratung
Systeme / Tools MSOffice, SharePoint, ALM (HP), BIAN, RACF, IAM, SoD Seggregation of Duties
Sprache Deutsch und Englisch

Eingesetzte Qualifikationen

System Analyse, IT-Beratung (allg.), MS Office (Anwenderkenntnisse), Application lifecycle management (ALM), Business Analyse, Kommunikation (allg.)


Business Analyst
NTT DATA Deutschland GmbH / Deutsche Bank AG, Eschborn
3/2016 – 4/2016 (2 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

3/2016 – 4/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Automatisierung der Middle-Office Prozesse
Analyse der Geschäfts- und Systemprozesse im Kredit-Middle-Office des Retail Banking. Spezifikation der fachlichen und technischen Anforderungen an das workflow system und Betreuung der Systementwicklung.
Verantwortung Business Analyse, System Analyse, Work flow Analyse, Requirement Specification
Systeme MSOffice, Orinoco, Enterprise Architect (Sparx Systems)
Projektsprache Deutsch und Englisch

Eingesetzte Qualifikationen

Enterprise Architect (EA), System Analyse, Prozess- / Workflow, Rechnergestützten Betriebsleitsystem (RBL), Business Analyse


Business Analyst
Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main
9/2015 – 12/2015 (4 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

9/2015 – 12/2015

Tätigkeitsbeschreibung



• 17.09.2015 – 31.12.2015, Deutsche Bank AG, Frankfurt

Projekt: Analyse der Geschäfts- und Systemprozesse, Datenhaltung und Datenflüsse für Buchungen im Derivate Umfeld. Dokumentation der fachlichen und technischen Anforderungen und Beratung der Projektleitung zur weiteren Vorgehensweise zur Ablösung der Alt-Anwendung.
Verantwortung: Business Analyse, Daten Analyse, Projektmanagement
Systemumgebung: MSOffice, Oracle Developer, SharePoint, PL/SQL
Projektsprache: Englisch

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), PL/SQL, IT-Beratung (allg.), Business Analyse


Business Process Architect
Eurex Frankfurt AG, Eschborn
6/2015 – 7/2015 (2 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

6/2015 – 7/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung der Vorstudie zur Analyse und Optimierung der Geschäftsprozesse sowie der Implementierung neuer Prozesse im Bereich Business Information & Emerging Technologies, Identifikation der IT Service Prozesse analog ITIL V.3 für die fachliche Betreuung von ca. 14 Internet Portalen für in- und externe Kunden, Erstellung des Prozess-Inventars, Erhebung der Prozess-Steckbriefe, Strukturierung des Prozess-Modells und Vorschlag der Dokumentenstruktur für die Erstellung der Arbeitsanweisungen
Verantwortung: Definition der Vorgehensweise, Business Analyse, Geschäftsprozess-Inventar, Process Engineering, Process Architect
Systemumgebung: MSOffice, MSVisio, BizAgi PM, verschiedene Portale
Projektsprache: Englisch

Eingesetzte Qualifikationen

ITIL, Internet / Intranet, Dokumentation (IT), Architektur (allg.), Business Analyse


Business Architect
Aareal Bank AG, Wiesbaden, Wiesbaden
6/2015 – 7/2015 (2 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

6/2015 – 7/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung bei der Strukturierung des Projekts zur Dokumentation der Enterprise Architecture sowie zur Auswahl und zum Einsatz entsprechender Tools (BPM-Tools, EAM-Tools).
Verantwortung: Beratung zur Definition des Projektvorgehens und -programms
Systemumgebung: MSOffice
Projektsprache: Deutsch

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Enterprise Architect (EA), Prozessoptimierung, Business Analyse


Business Analyst Identity and Access Management
Henkel AG & Co. KGaA, Düsseldorf
7/2014 – 10/2014 (4 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2014 – 10/2014

Tätigkeitsbeschreibung

• 07.2014 – 10.2014, Henkel AG & Co. KGaA, Konsumgüter Chemie, Düsseldorf
Projekt: Durchführung der Vorstudie für eine neue Prozess- und Anwendungsarchitektur im Identity- und Access-Management. Ausarbeitung der Vorgehensweise, Definition des Prozess-Models, Design der Geschäftsprozesse, Definition des Rollenmodells, Ausarbeitung der Rollendefinitionen (inkl. Zugriffsrechte, SoD, IKS), Koordination der Erstellung des Architektur-Zielbildes und der Vorgehensweise der Implementierung, Spezifikation der Geschäfts- und Software-Anforderungen, Erstellung des Lastenhefts für die Implementierung und Wartung, Erarbeitung des Kriterienkataloges zur Auswahl der Implementierungs- und Maintenance-Partner und Ausarbeitung des Request for Proposals (RfP).

Verantwortung: Definition der Vorgehensweise, Business Analyse, Requirement Specification, Geschäftsprozess- und Rollen-Model, Process Engineering , Process Automation

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Requirement Analyse, Business Analyse


Process-Modeller
Swiss Life Asset Management, München
10/2013 – 12/2013 (3 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

10/2013 – 12/2013

Tätigkeitsbeschreibung

• 10.2013 – 12.2013, Swiss Life Asset Management, München
Entwurf der Prozess-Modell-Strukturen (BPMN) für die neu zu gründende Kapitalverwaltungsgesellschaft, die neue Fonds-Vertriebs-Gesellschaft und die Real Estate Management Gesellschaft (Immobilienverwaltung)

Verantwortung: Business Analyse, Process Modeling, Projektmanagement

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Prozessoptimierung, Business Analyse


Prozess-Modellierer
Swiss Life Asset Management, München
3/2013 – 8/2013 (6 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

3/2013 – 8/2013

Tätigkeitsbeschreibung

• 03.2013 – 08.2013, Swiss Life Asset Management, München
Entwurf des Prozess-Modells (BPNM) und Abbildung aller Geschäftsprozesse auf Aufgabenebene der Immobilienverwaltung mit dem Corporate Modeler von Case Wise

Verantwortung: Business Analyse, Process Modeling, Projektmanagement

Eingesetzte Qualifikationen

Prozessoptimierung, Projektmanagement, Business Analyse


Process Engineer
Swiss Life Asset Management, München
9/2012 – 2/2013 (6 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

9/2012 – 2/2013

Tätigkeitsbeschreibung

• 09.2012 – 02.2013, Swiss Life Asset Management, München
Aufnahme und Dokumentation aller Geschäftsprozesse in der Immobilienverwaltung, Unterstützung der Fachkonzepterstellung für die Weiterentwicklung des Verwaltungssystems (IT-System) für die Rechnungsprüfung, UStG § 15a und Budgetierung

Verantwortung: Business Analyse, Process Design, Requirement Specification

Eingesetzte Qualifikationen

Requirement Analyse, Prozessoptimierung, Business Analyse


Datenmodellierer
DekaBank, Frankfurt
1/2012 – 3/2012 (3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2012 – 3/2012

Tätigkeitsbeschreibung

• 01.2012 – 03.2012, DekaBank, Frankfurt
Entwicklung des logischen Daten-Modells für die Informationsobjekte der Bereiche: Immobilienfonds, Kapitalmarktfonds, Handel- und Abwicklung von Wertpapieren, Derivate (XTD, OTC), Kredite und Zahlungsverkehr

Verantwortung: Datenmodellierung (Funktionen, Geschäftsobjekte, Asset Klassen)

Eingesetzte Qualifikationen

Business Analyse


Business Architect, Projektleiter
DekaBank, Frankfurt
2/2011 – 6/2011 (5 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

2/2011 – 6/2011

Tätigkeitsbeschreibung

• 02.2011 – 06.2011, DekaBank, Frankfurt
Auswahl eines Enterprise Architecture Management (EAM) Tools und eines Business Process Management (BPM) Tools. Erstellung der Kriterienkataloge, der Requests for Proposals (RfP) und Unterstützung des Auswahlverfahrens

Verantwortung: Business Analyse, Anforderungsmanagement, Software-Auswahl

Eingesetzte Qualifikationen

Softwareauswahl (Evaluierung), Requirement Analyse, Business Analyse


Projektmanagement
DekaBank, Frankfurt
1/2011 – 12/2011 (1 Jahr)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2011 – 12/2011

Tätigkeitsbeschreibung

• 01.2011 – 12.2011, DekaBank, Frankfurt
Entwicklung des Funktionen-Modells der Enterprise Architecture (TOGAF) für die Bereiche: Immobilien- und Kapitalmarktfonds, Handel- und Abwicklung von Wertpapieren, Derivate (XTD, OTC), Kredite, Zahlungsverkehr, Depotbank, Risikocontrolling (Marktpreis, Konzern), Finanzen und IT. Erhebung und Zuordnung der Funktionen zu Geschäftsprozessen, Applikationen, Stamm- und Marktdaten. Ergänzung des Methodenhandbuchs der Softwareentwicklung

Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, Funktionen-Modell

Eingesetzte Qualifikationen

Requirement Analyse, Projektmanagement, Business Analyse


Business Architect, Projektleiter
DekaBank, Frankfurt
1/2011 – 12/2011 (1 Jahr)
Asset Managment
Tätigkeitszeitraum

1/2011 – 12/2011

Tätigkeitsbeschreibung

• 03.2011 – 05.2011, DekaBank, Frankfurt
Erhebung der Planungs- und Steuerungsprozesse im IT-Management und Integration ins Enterprise Architecture Management

Verantwortung: Business Analyse, Prozess Design, Qualitätssicherung

Eingesetzte Qualifikationen

Prozessoptimierung, Business Analyse


Business Architect, Projektleiter
DekaBank, Frankfurt
9/2010 – 12/2011 (1 Jahr, 4 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

9/2010 – 12/2011

Tätigkeitsbeschreibung

• 08.2010 – 12.2010, DekaBank, Frankfurt
Entwicklung des Prototyps des Funktionen-Modells für die Bereiche: Immobilien- und Kapitalmarktfonds, Handel- und Abwicklung von Wertpapieren, Derivate (XTD, OTC), Kredite, Zahlungsverkehr, Depotbank, Stamm- und Marktdaten

Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, Funktionen-Modell, Vorgehen

Eingesetzte Qualifikationen

Business Analyse


Projekt Manager
Manpower, Frankfurt
7/2009 – 5/2010 (11 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

7/2009 – 5/2010

Tätigkeitsbeschreibung

• 07.2009 – 05.2010, Manpower, Frankfurt
Einführung des Enterprise Architecture Managements (EAM). Erhebung und Zuordnung der Kernprozesse zu Applikationen und technischer Infrastruktur, Stamm- und Geschäftsdaten. Entwicklung des Datenmodells, der Architecture Principles sowie der Planungs- und Steuerungsprozesse. Auswahl und Einsatz des EAM-Tools Rational System Architect RSA von IBM

Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, Anforderungsmanagement, Requirements Engineering, Datenmodell, Architekturhandbuch, Softwareauswahl und –Einsatz

Eingesetzte Qualifikationen

Softwareauswahl (Evaluierung), Requirement Analyse, Business Analyse


freiberuflicher Unternehmensberater
Consulting, Frankfurt, München, Düsseldorf
6/2009 – 12/2014 (5 Jahre, 7 Monate)
Unternehmensberatung
Tätigkeitszeitraum

6/2009 – 12/2014

Tätigkeitsbeschreibung

1988 – 2008: Relevante Projekte als Angestellter in verschiedenen Positionen
Position: 01.03.2008 - 31.10.2008: IDS Scheer Schweiz AG, Zürich, Senior Manager
• IDS Scheer Schweiz AG, Zürich
Projekt: Aufbau des Management Consulting in der Organisationsberatung, Process Excellence und Architekturen für Banken und Vermögensverwalter. Definition des Beratungsangebots, Kundenakquise und Recruiting für 12 – 15 Mitarbeiter
Verantwortung: zuständiger Senior Manager
Position: 01.07.2007 - 31.12.2007: Jefferson Wells GmbH, Frankfurt, Director Technology Risk Management
• Jefferson Wells GmbH, Frankfurt
Projekt: Business Development Financial Institution, mit Aufbereitung von Marktthemen, Definition der IT Security Services (Prozesse und Technology, inkl. Forensic), Kundenakquise und Recruiting (für 15 – 20 Mitarbeiter) im Bereich Technology Risk Management Services
Verantwortung: zuständiger Director Technology Risk Management
• First Data, Bad Vilbel
Projekt: Angebot und Platzierung der Services für Audits im Bereich IT General Controls und PCI DSS
Verantwortung: Angebotserstellung, Staffing, Delivery Management, Qualitätssicherung, Risiko-Management
• Manpower, Frankfurt
Projekt: Angebot und Platzierung der Services für die Reorganisation der IT-Division nach ITIL
Verantwortung: Angebotserstellung, Staffing, Delivery Management, Qualitätssicherung, Risiko-Management
Position: 01.02.2004 - 31.01.2007: The Information Management Group IMG GmbH, Frankfurt, Consulting Manager, Frankfurt
• The Information Management Group IMG GmbH
Projekt: Aufbereitung von Marktthemen, Ansprache potentieller Kunden, Entwicklung von Services und Akquise der Projekte im Bereich Enterprise Architecture und Sourcing-Solutions
Verantwortung: zuständiger Consulting Manager
• Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität St. Gallen
Projekt: Durchführung der Studie: Wertschöpfungsmodelle der Zukunft – Banken und Provider in 2010
Verantwortung: Projektmanagement, Auswahl, Ansprache und Befragung der Teilnehmer
• Deutsche Bank, Frankfurt
Projekt: Konzeption der neuen Abteilung für das Service Provider Management. Definition der in- und externen Prozesse und Abteilungsstrukturen der neue Abteilung und verbleibenden Organisation
Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, Organisations- und Prozess-Gestaltung
• Union Investment, Frankfurt
Projekt: Angebot der Services zur Ablösung des Altsystems zur Depotverwaltung für Fonds-Gesellschaften unter Berücksichtigung der neuen SOA-Architektur
Verantwortung: Angebotserstellung
• Knorr-Bremse, München
Projekt: Einführung der Service- und Operation Level Agreements zwischen dem IT Service Provider, acht Shared Service Centern und 70 lokalen IT Einheiten weltweit
Verantwortung: Projektmanagement, Service Center Architektur, Service Level Agreements
• Knorr-Bremse, München
Projekt: Konzeption und Einführung eines internen IT Service Provider (RZ-Betrieb) nach ITIL und eigener Erfahrung für den 24-Stunden-Betrieb an sieben Tagen die Woche. Definition der Prozesse und Abteilungsstrukturen der neue Service Center und verbleibender (retained) Organisation
Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, Umsetzungsplanung
Position: 01.01.2003 - 31.05.2003: Mummert Consulting AG, Frankfurt, Account Manager
• Mummert Consulting, Frankfurt
Projekt: Key Account Management Financial Institution, mit Aufbereitung von Marktthemen, Ansprache potentieller Kunden, Projektakquise und Koordination der Delivery Einheiten
Verantwortung: zuständiger Senior Manager
Position: 01.05.2000 - 30.09.2002: Deloitte Consulting GmbH, Frankfurt, Senior Manager Operations
• Deloitte Consulting, Frankfurt
Projekt: Aufbereitung von Marktthemen, Ansprache potentieller Kunden, Entwicklung von Services und Akquise der Projekte im Fach- und IT-Bereich von Banken und Versicherungen. Management mehrerer Projektteams von bis zu 20 Mitarbeitern unterschiedlicher Disziplinen und Nationalitäten bei verschiedenen Kunden
Verantwortung: zuständiger Senior Manager
• DZ Systems, Frankfurt
Projekt: Entwicklung der Ziel-Architektur für die Rechenzentren der sieben Zentralinstitute der Finanzgruppe, der Organisations- und Gremienstruktur und des Demand Managements
Verantwortung: Projektmanagement, In-Sourcing Strategie, Lösungsentwurf
• Allianz / Dresdner Bank Gruppe, Frankfurt, München
Projekt: Entwicklung der Ziel-Architektur für die Integration der beiden globalen IT Service Provider nach der Fusion der Mutterkonzerne sowie der Organisations- und Gremienstruktur
Verantwortung: Projektmanagement, Auswertung der KPI, Business Analyse, Ziel-Architektur, Umsetzungsplanung
• Rentenanstalt / Swiss Life, Zürich
Projekt: Reorganisation des Projekts für die Entwicklung und Einführung der Geschäftsprozess- und IT-Anwendungsarchitektur für den neuen Geschäftsbereich für die Fonds-gestützten Produkte der betrieblichen Altersvorsorge in der Schweiz und Wiedererreichung der ursprünglichen Meilenstein-Planung. Spezifikation der fachlichen Anforderungen an die IT-Unterstützung (z.B Workflow, Berechnungen, Portfolio-Management, Bücher und Aufzeichnungen, etc.) und Re-Organisation der Zusammenarbeit mit dem Entwicklerteam.
Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, Process Design (BPM), Requirements Engineering, Anforderungsmanagement, Software-Entwicklung, Projekt-Re-Alignment
• Allianz Asset Management, München
Projekt: Erarbeitung des Zusammenarbeitsmodells für die Post Merger Integration der neun internationalen Vermögensverwalter (Fonds-Gesellschafen), Asset Manager und Advisory Einheiten. Aufnahme der Geschäftsprozesse (Advisory, Emission, Kapitalverwaltung) und Entwicklung der Ziel-Prozesse.
Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, Kollaborationsmodell, Umsetzungsplanung
• Deutsche Bank, Frankfurt
Projekt: Funktionale Spezifikation des Tracking-Moduls für das CRM Portal im Internet (Web) zur Analyse des Kundenverhaltens
Verantwortung: Delivery Management, Coaching der Business Analysis und Requirement Specification
Position: 01.04.1995 - 30.04.2000: debis Systemhaus Dienstleistungen GmbH, Frankfurt, Senior Manager mit Handlungsvollmacht
• debis Systemhaus Dienstleistungen, Düsseldorf / Frankfurt
Projekt: Aufbereitung von Marktthemen, Ansprache potentieller Kunden, Entwicklung von Services und Akquise der Projekte im Bereich Geschäftsprozesse, Applikationen und Architekturen
Verantwortung: zuständiger Senior Manager
• debis Systemhaus Dienstleistungen, Frankfurt
Projekt: Fachliche und disziplinarische Führung der 12 Consultants der Business Unit und Management mehrerer Projektteams von 20 Mitarbeitern unterschiedlicher Disziplinen und Nationalitäten
Verantwortung: zuständiger Senior Manager
• debis Systemhaus Dienstleistungen, Frankfurt
Projekt: Überarbeitung der Vorgehensmodelle und Begleitung der ISO 9000 Zertifizierung der Geschäftsstelle
Verantwortung: zuständiger Senior Manager
• Credit Anstalt / Bank Austria, München, Wien
Projekt: Angebot der Services zur Entwicklung des Geschäftsmodells für das Angebot von Trading Facilities für osteuropäische Banken
Verantwortung: Angebotserstellung
• Wiener Börse, Wien
Projekt: Einführung des neue Handelssystems und Erweiterung des Marktmodells (u.a. Orderbuch, Auktionen, etc.) um neue Produkte und Handelsusancen
Verantwortung: Delivery Management, Staffing, Management der Unterauftragnehmer (externe Dienstleister), Qualitätssicherung, Risiko-Management
• Banca Commerciale Italiana, Mailand, London
Projekt: Definition der Systemerweiterungen und der IT-Architektur für die Basel-I-Compliance im Bereich Wertpapierhandel- und –Abwicklung und Risikocontrolling (Marktpreis, Konzern, VaR) der Bankengruppe in Italien, UK und Ungarn
Verantwortung: Delivery Management, Qualitäts-Sicherung, Risiko-Management
• Hessische Landesbank, Luxemburg
Projekt: Re-Design der Abwicklung von FX- und Wertpapierhandelsgeschäften
Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, Process Design, Delivery Management, Qualitätssicherung, Risiko-Management
• Hessische Landesbank, Luxemburg
Projekt: Umstellung der IT-Applikationen auf die „Jahr 2000“ Datumseinstellung
Verantwortung: Delivery Management, Qualitätssicherung, Risiko-Management
• Landesbank Baden-Württemberg, Stuttgart
Projekt: Design der Master-Kreditprozesse (BPMN) für Privat- und Geschäftskunden der drei fusionierenden Regional-Banken
Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, Process Design
• WestLB, Düsseldorf
Projekt: Definition der Systemerweiterungen für die Basel-I-Compliance von 18 Applikation im Front-, Middle- und Back-Office im Bereich: Wertpapierhandel und –Abwicklung sowie Risikocontrolling (Marktpreis, Konzern, VaR)
Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, Anforderungsmanagement, Requirements Engineering, Testkonzept, Abnahmetest, Daten-Modelle, Qualitätssicherung, Risiko-Management
• WestLB / West Merchant Bank, Düsseldorf, London
Projekt: Ausgründung einer Niederlassung zum Ausbau des Investmentbanking in London. GAP Analyse der Prozesse und Applikationen, Definition der Anpassungen
Verantwortung: Business Analyse, Requirement Specification
• WestLB Gruppe, Düsseldorf, London, Paris
Projekt: Erweiterung des Kernbanksystems um das Modul: Capital Markets (Aktien, Renten, Derivate (XTD, OTC, Wp-Leihe, Repo, etc)) für die ausländischen Niederlassungen und Gesellschaften in West-Europa
Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, Anforderungsmanagement, Requirements Engineering, Abnahmetest, Qualitätssicherung, Risiko-Management
• WestLB, Düsseldorf
Projekt: Einführung eines neuen Handelssystems für Derivate (XTD, OTC) und Anbindung an die Back-Office Systeme und Anpassung der Geschäftsprozesse. Unterstützung der Parametrisierung und der Abnahmetests
Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, Anforderungsmanagement, Requirements Engineering, Risiko-Management
• WestLB, Düsseldorf
Projekt: Re-Design der Prozesse für den Handel mit Derivaten (XTD, OTC, Wp-Leihe, Repo, etc.) weltweit „around the clock“ (24 x 7 x 52)
Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, Anforderungs-Management, Business Process Design
• WestLB / West Merchant Bank, Düsseldorf, London
Projekt: Unterstützung der Post Merger Integration in den Bereichen Rechnungs- und Meldewesen, Kredite, FX/MM sowie Wertpapier und Derivate (XTD, OTC, Wp-Leihe, Repo, etc.) nach Übernahme der Investmentbank in London. Durchführung der Delta-Analyse der internationalen Rechnungslegungsvorschriften, Analyse der Applikationen und Definition der Anpassungen (Prozesse, Systeme)
Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, System-Analyse
Position: 01.01.1992 - 31.03.1995: Aachener und Münchener Lebensversicherung AG, Aachen, Betriebsorganisator
• Aachener und Münchener Lebensversicherung, Aachen
Projekt: Re-Organisation der Bereiche: Provisionen, Vertrieb und Verwaltung
Verantwortung: Projektleitung, Business Analyse, Definition der Prozesse und Abteilungsstruktur, Umsetzungsplanung
• Aachener und Münchener Lebensversicherung, Aachen
Projekt: Entwicklung eines Provisionsbe- und –verrechnungssystems (Host). Aufnahme der Geschäftsprozesse und Erstellung des Fachkonzepts. Unterstützung der Programmierung und Abnahmetests
Verantwortung: Teilprojektleitung, Business Analyse, Anforderungs-Management, Requirements Engineering
• Aachener und Münchener Lebensversicherung, Aachen
Projekt: Durchführung des Outsourcing des Druckstücke- und Formularwesens der Schwestergesellschafen. Auswertung der KPI, Definition der Prozesse (incl. Logistik) und Organisationsstrukturen (Provider und verbleibender Organisation), Auswahl des Outsourcing Partners, Entwurf und Verhandlung der Service Level Agreements, Umsetzungsplanung
Verantwortung: Projektleitung, Business Analyse, Qualitätssicherung, Risiko-Management
Position: 01.04.1991 - 31.12.1991: Thyssen Schulte GmbH, Düsseldorf, Abteilungsleiter Aufbauorganisation
• Thyssen Schulte GmbH, Dortmund, Düsseldorf
Projekt: Optimierung der Prozesse in den Bereichen: Produktmanagement, Vertrieb und Verwaltung
Verantwortung: Projektleitung, Business Analyse, Process Design
• Thyssen Schulte GmbH, Dortmund, Düsseldorf
Projekt: Unterstützung der Aus- und Eingliederung von Tochtergesellschaften. Geschäftsprozessanalyse und Definition der Prozesse und Abteilungs-Strukturen der neuen Einheiten
Verantwortung: Projektleitung, Business Analyse, Prozess Design

Position: 01.11.1988 - 31.03.1991: Westdeutsche Genossenschafts-Zentralbank eG, Düsseldorf, Betriebsorganisator
• Westdeutsche Genossenschafts-Zentralbank eG, Düsseldorf, Münster
Projekt: Unterstützung der Post Merger Integration der Abteilungen und Prozesse in den Bereichen: Wertpapierhandel und –Abwicklung
Verantwortung: Teilprojektleitung, Business Analyse, Anforderungsmanagement, Process Design

Eingesetzte Qualifikationen

ITIL, Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), UML, Requirement Analyse, Prozess- / Workflow, Konzeption (IT), Management (allg.), Unternehmensberatung, Business Analyse


Business Analyst, Process- und Requirement Engineer
diverse, Frankfurt, Düsseldorf, Zürich
11/1988 – 6/2009 (20 Jahre, 8 Monate)
Finanzdienstleister
Tätigkeitszeitraum

11/1988 – 6/2009

Tätigkeitsbeschreibung

1988 – 2008: Relevante Projekte als Angestellter in verschiedenen Positionen
Position: 01.03.2008 - 31.10.2008: IDS Scheer Schweiz AG, Zürich, Senior Manager
• IDS Scheer Schweiz AG, Zürich
Projekt: Aufbau des Management Consulting in der Organisationsberatung, Process Excellence und Architekturen für Banken und Vermögensverwalter. Definition des Beratungsangebots, Kundenakquise und Recruiting für 12 – 15 Mitarbeiter
Verantwortung: zuständiger Senior Manager
Position: 01.07.2007 - 31.12.2007: Jefferson Wells GmbH, Frankfurt, Director Technology Risk Management
• Jefferson Wells GmbH, Frankfurt
Projekt: Business Development Financial Institution, mit Aufbereitung von Marktthemen, Definition der IT Security Services (Prozesse und Technology, inkl. Forensic), Kundenakquise und Recruiting (für 15 – 20 Mitarbeiter) im Bereich Technology Risk Management Services
Verantwortung: zuständiger Director Technology Risk Management
• First Data, Bad Vilbel
Projekt: Angebot und Platzierung der Services für Audits im Bereich IT General Controls und PCI DSS
Verantwortung: Angebotserstellung, Staffing, Delivery Management, Qualitätssicherung, Risiko-Management
• Manpower, Frankfurt
Projekt: Angebot und Platzierung der Services für die Reorganisation der IT-Division nach ITIL
Verantwortung: Angebotserstellung, Staffing, Delivery Management, Qualitätssicherung, Risiko-Management
Position: 01.02.2004 - 31.01.2007: The Information Management Group IMG GmbH, Frankfurt, Consulting Manager, Frankfurt
• The Information Management Group IMG GmbH
Projekt: Aufbereitung von Marktthemen, Ansprache potentieller Kunden, Entwicklung von Services und Akquise der Projekte im Bereich Enterprise Architecture und Sourcing-Solutions
Verantwortung: zuständiger Consulting Manager
• Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität St. Gallen
Projekt: Durchführung der Studie: Wertschöpfungsmodelle der Zukunft – Banken und Provider in 2010
Verantwortung: Projektmanagement, Auswahl, Ansprache und Befragung der Teilnehmer
• Deutsche Bank, Frankfurt
Projekt: Konzeption der neuen Abteilung für das Service Provider Management. Definition der in- und externen Prozesse und Abteilungsstrukturen der neue Abteilung und verbleibenden Organisation
Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, Organisations- und Prozess-Gestaltung
• Union Investment, Frankfurt
Projekt: Angebot der Services zur Ablösung des Altsystems zur Depotverwaltung für Fonds-Gesellschaften unter Berücksichtigung der neuen SOA-Architektur
Verantwortung: Angebotserstellung
• Knorr-Bremse, München
Projekt: Einführung der Service- und Operation Level Agreements zwischen dem IT Service Provider, acht Shared Service Centern und 70 lokalen IT Einheiten weltweit
Verantwortung: Projektmanagement, Service Center Architektur, Service Level Agreements
• Knorr-Bremse, München
Projekt: Konzeption und Einführung eines internen IT Service Provider (RZ-Betrieb) nach ITIL und eigener Erfahrung für den 24-Stunden-Betrieb an sieben Tagen die Woche. Definition der Prozesse und Abteilungsstrukturen der neue Service Center und verbleibender (retained) Organisation
Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, Umsetzungsplanung
Position: 01.01.2003 - 31.05.2003: Mummert Consulting AG, Frankfurt, Account Manager
• Mummert Consulting, Frankfurt
Projekt: Key Account Management Financial Institution, mit Aufbereitung von Marktthemen, Ansprache potentieller Kunden, Projektakquise und Koordination der Delivery Einheiten
Verantwortung: zuständiger Senior Manager
Position: 01.05.2000 - 30.09.2002: Deloitte Consulting GmbH, Frankfurt, Senior Manager Operations
• Deloitte Consulting, Frankfurt
Projekt: Aufbereitung von Marktthemen, Ansprache potentieller Kunden, Entwicklung von Services und Akquise der Projekte im Fach- und IT-Bereich von Banken und Versicherungen. Management mehrerer Projektteams von bis zu 20 Mitarbeitern unterschiedlicher Disziplinen und Nationalitäten bei verschiedenen Kunden
Verantwortung: zuständiger Senior Manager
• DZ Systems, Frankfurt
Projekt: Entwicklung der Ziel-Architektur für die Rechenzentren der sieben Zentralinstitute der Finanzgruppe, der Organisations- und Gremienstruktur und des Demand Managements
Verantwortung: Projektmanagement, In-Sourcing Strategie, Lösungsentwurf
• Allianz / Dresdner Bank Gruppe, Frankfurt, München
Projekt: Entwicklung der Ziel-Architektur für die Integration der beiden globalen IT Service Provider nach der Fusion der Mutterkonzerne sowie der Organisations- und Gremienstruktur
Verantwortung: Projektmanagement, Auswertung der KPI, Business Analyse, Ziel-Architektur, Umsetzungsplanung
• Rentenanstalt / Swiss Life, Zürich
Projekt: Reorganisation des Projekts für die Entwicklung und Einführung der Geschäftsprozess- und IT-Anwendungsarchitektur für den neuen Geschäftsbereich für die Fonds-gestützten Produkte der betrieblichen Altersvorsorge in der Schweiz und Wiedererreichung der ursprünglichen Meilenstein-Planung. Spezifikation der fachlichen Anforderungen an die IT-Unterstützung (z.B Workflow, Berechnungen, Portfolio-Management, Bücher und Aufzeichnungen, etc.) und Re-Organisation der Zusammenarbeit mit dem Entwicklerteam.
Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, Process Design (BPM), Requirements Engineering, Anforderungsmanagement, Software-Entwicklung, Projekt-Re-Alignment
• Allianz Asset Management, München
Projekt: Erarbeitung des Zusammenarbeitsmodells für die Post Merger Integration der neun internationalen Vermögensverwalter (Fonds-Gesellschafen), Asset Manager und Advisory Einheiten. Aufnahme der Geschäftsprozesse (Advisory, Emission, Kapitalverwaltung) und Entwicklung der Ziel-Prozesse.
Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, Kollaborationsmodell, Umsetzungsplanung
• Deutsche Bank, Frankfurt
Projekt: Funktionale Spezifikation des Tracking-Moduls für das CRM Portal im Internet (Web) zur Analyse des Kundenverhaltens
Verantwortung: Delivery Management, Coaching der Business Analysis und Requirement Specification
Position: 01.04.1995 - 30.04.2000: debis Systemhaus Dienstleistungen GmbH, Frankfurt, Senior Manager mit Handlungsvollmacht
• debis Systemhaus Dienstleistungen, Düsseldorf / Frankfurt
Projekt: Aufbereitung von Marktthemen, Ansprache potentieller Kunden, Entwicklung von Services und Akquise der Projekte im Bereich Geschäftsprozesse, Applikationen und Architekturen
Verantwortung: zuständiger Senior Manager
• debis Systemhaus Dienstleistungen, Frankfurt
Projekt: Fachliche und disziplinarische Führung der 12 Consultants der Business Unit und Management mehrerer Projektteams von 20 Mitarbeitern unterschiedlicher Disziplinen und Nationalitäten
Verantwortung: zuständiger Senior Manager
• debis Systemhaus Dienstleistungen, Frankfurt
Projekt: Überarbeitung der Vorgehensmodelle und Begleitung der ISO 9000 Zertifizierung der Geschäftsstelle
Verantwortung: zuständiger Senior Manager
• Credit Anstalt / Bank Austria, München, Wien
Projekt: Angebot der Services zur Entwicklung des Geschäftsmodells für das Angebot von Trading Facilities für osteuropäische Banken
Verantwortung: Angebotserstellung
• Wiener Börse, Wien
Projekt: Einführung des neue Handelssystems und Erweiterung des Marktmodells (u.a. Orderbuch, Auktionen, etc.) um neue Produkte und Handelsusancen
Verantwortung: Delivery Management, Staffing, Management der Unterauftragnehmer (externe Dienstleister), Qualitätssicherung, Risiko-Management
• Banca Commerciale Italiana, Mailand, London
Projekt: Definition der Systemerweiterungen und der IT-Architektur für die Basel-I-Compliance im Bereich Wertpapierhandel- und –Abwicklung und Risikocontrolling (Marktpreis, Konzern, VaR) der Bankengruppe in Italien, UK und Ungarn
Verantwortung: Delivery Management, Qualitäts-Sicherung, Risiko-Management
• Hessische Landesbank, Luxemburg
Projekt: Re-Design der Abwicklung von FX- und Wertpapierhandelsgeschäften
Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, Process Design, Delivery Management, Qualitätssicherung, Risiko-Management
• Hessische Landesbank, Luxemburg
Projekt: Umstellung der IT-Applikationen auf die „Jahr 2000“ Datumseinstellung
Verantwortung: Delivery Management, Qualitätssicherung, Risiko-Management
• Landesbank Baden-Württemberg, Stuttgart
Projekt: Design der Master-Kreditprozesse (BPMN) für Privat- und Geschäftskunden der drei fusionierenden Regional-Banken
Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, Process Design
• WestLB, Düsseldorf
Projekt: Definition der Systemerweiterungen für die Basel-I-Compliance von 18 Applikation im Front-, Middle- und Back-Office im Bereich: Wertpapierhandel und –Abwicklung sowie Risikocontrolling (Marktpreis, Konzern, VaR)
Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, Anforderungsmanagement, Requirements Engineering, Testkonzept, Abnahmetest, Daten-Modelle, Qualitätssicherung, Risiko-Management
• WestLB / West Merchant Bank, Düsseldorf, London
Projekt: Ausgründung einer Niederlassung zum Ausbau des Investmentbanking in London. GAP Analyse der Prozesse und Applikationen, Definition der Anpassungen
Verantwortung: Business Analyse, Requirement Specification
• WestLB Gruppe, Düsseldorf, London, Paris
Projekt: Erweiterung des Kernbanksystems um das Modul: Capital Markets (Aktien, Renten, Derivate (XTD, OTC, Wp-Leihe, Repo, etc)) für die ausländischen Niederlassungen und Gesellschaften in West-Europa
Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, Anforderungsmanagement, Requirements Engineering, Abnahmetest, Qualitätssicherung, Risiko-Management
• WestLB, Düsseldorf
Projekt: Einführung eines neuen Handelssystems für Derivate (XTD, OTC) und Anbindung an die Back-Office Systeme und Anpassung der Geschäftsprozesse. Unterstützung der Parametrisierung und der Abnahmetests
Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, Anforderungsmanagement, Requirements Engineering, Risiko-Management
• WestLB, Düsseldorf
Projekt: Re-Design der Prozesse für den Handel mit Derivaten (XTD, OTC, Wp-Leihe, Repo, etc.) weltweit „around the clock“ (24 x 7 x 52)
Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, Anforderungs-Management, Business Process Design
• WestLB / West Merchant Bank, Düsseldorf, London
Projekt: Unterstützung der Post Merger Integration in den Bereichen Rechnungs- und Meldewesen, Kredite, FX/MM sowie Wertpapier und Derivate (XTD, OTC, Wp-Leihe, Repo, etc.) nach Übernahme der Investmentbank in London. Durchführung der Delta-Analyse der internationalen Rechnungslegungsvorschriften, Analyse der Applikationen und Definition der Anpassungen (Prozesse, Systeme)
Verantwortung: Projektmanagement, Business Analyse, System-Analyse
Position: 01.01.1992 - 31.03.1995: Aachener und Münchener Lebensversicherung AG, Aachen, Betriebsorganisator
• Aachener und Münchener Lebensversicherung, Aachen
Projekt: Re-Organisation der Bereiche: Provisionen, Vertrieb und Verwaltung
Verantwortung: Projektleitung, Business Analyse, Definition der Prozesse und Abteilungsstruktur, Umsetzungsplanung
• Aachener und Münchener Lebensversicherung, Aachen
Projekt: Entwicklung eines Provisionsbe- und –verrechnungssystems (Host). Aufnahme der Geschäftsprozesse und Erstellung des Fachkonzepts. Unterstützung der Programmierung und Abnahmetests
Verantwortung: Teilprojektleitung, Business Analyse, Anforderungs-Management, Requirements Engineering
• Aachener und Münchener Lebensversicherung, Aachen
Projekt: Durchführung des Outsourcing des Druckstücke- und Formularwesens der Schwestergesellschafen. Auswertung der KPI, Definition der Prozesse (incl. Logistik) und Organisationsstrukturen (Provider und verbleibender Organisation), Auswahl des Outsourcing Partners, Entwurf und Verhandlung der Service Level Agreements, Umsetzungsplanung
Verantwortung: Projektleitung, Business Analyse, Qualitätssicherung, Risiko-Management
Position: 01.04.1991 - 31.12.1991: Thyssen Schulte GmbH, Düsseldorf, Abteilungsleiter Aufbauorganisation
• Thyssen Schulte GmbH, Dortmund, Düsseldorf
Projekt: Optimierung der Prozesse in den Bereichen: Produktmanagement, Vertrieb und Verwaltung
Verantwortung: Projektleitung, Business Analyse, Process Design
• Thyssen Schulte GmbH, Dortmund, Düsseldorf
Projekt: Unterstützung der Aus- und Eingliederung von Tochtergesellschaften. Geschäftsprozessanalyse und Definition der Prozesse und Abteilungs-Strukturen der neuen Einheiten
Verantwortung: Projektleitung, Business Analyse, Prozess Design

Position: 01.11.1988 - 31.03.1991: Westdeutsche Genossenschafts-Zentralbank eG, Düsseldorf, Betriebsorganisator
• Westdeutsche Genossenschafts-Zentralbank eG, Düsseldorf, Münster
Projekt: Unterstützung der Post Merger Integration der Abteilungen und Prozesse in den Bereichen: Wertpapierhandel und –Abwicklung
Verantwortung: Teilprojektleitung, Business Analyse, Anforderungsmanagement, Process Design

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), IT Service Management (ITSM), Enterprise Architect (EA), Requirement Analyse, Prozessoptimierung, Prozessmanagement, Projektmanagement, Business Analyse


Ausbildung

Betriebswirtschaftslehre
(Diplom-Kaufmann)
Jahr: 1988
Ort: Köln

Bankkaufmann
(Ausbildung)
Jahr: 1983
Ort: Düren/Köln

Über mich

Seit über 25 Jahren unterstütze ich meine Kunden bei der Anpassung der IT-Systeme, Business- und IT-Architekturen sowie Geschäftsprozesse an neue Geschäftsanforderungen und regulatorische Vorgaben.

Erlernt habe ich die Businessanalyse, das Consulting und Programmmanagement bei Finanzinstituten. Bei namhaften Systemhäusern und Beratungsunternehmen habe ich meine Kenntnisse vertieft und auch in anderen Branchen erfolgreich eingesetzt.

Seit 2009 unterstütze ich meine Kunden als freier Berater.

Persönliche Daten

Sprache
  • Englisch (Fließend)
  • Deutsch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
2214
Berufserfahrung
29 Jahre und 6 Monate (seit 11/1988)
Projektleitung
25 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »