freiberufler Logistik- und Organisationsberatung, Interim-Management auf freelance.de

Logistik- und Organisationsberatung, Interim-Management

offline
  • 120€/Stunde
  • Deutschland
  • Europa
  • de  |  en
  • 26.03.2019

Kurzvorstellung

Logistik:
- Kontraktlogistik und Outsourcing
- Lagerlogistik
- Retail (Versandhandel, eCommerce), Industrial

IT:
IT-Projektleitung (ERP, LVS, Schnittstellen, Infrastruktur)

Organisation:
- Projektmanagement/ PMO
- Interim- und Change-Management

Ich biete

  • Change Management
  • E-Commerce
  • Handel (allg.)
  • Logistik (Allg.)
  • Projektmanagement
  • Supply-Chain-Management (SCM)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Projektleiter Projektcontrolling
Viastore Software GmbH, Stuttgart
11/2018 – 2/2019 (4 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

11/2018 – 2/2019

Tätigkeitsbeschreibung

- Prozessanalyse des bestehenden Projektcontrollings beim Softwareleiferanten der Viastore Systems
- Aufbereitung von Maßnahmen zur Verbesserung der Informationsfähigkeit (systemübergreifend) sowie der Prozesse in der Ablauforganisation

Eingesetzte Qualifikationen

Projektsteuerung (Projektcontrolling), Prozessberatung, Anlagenbau

Bereichsleitung Logistik
AGS Fulfillment GmbH, Münchberg
8/2018 – 10/2018 (3 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

8/2018 – 10/2018

Tätigkeitsbeschreibung

- Bereichsleitung Fulfillment für Picken, Packen und Versand (ca. 120 Mitarbeiter)
- Projektleitung
- Planung eines Kennzahlensystems zur Leistungserfassung der Mitarbeiter und zur Steuerung des Materialflusses zwischen den Teilbereichen
- Erstellung Maßnahmenkatalog und Umsetzung Einzelmaßnahmen (Quick-Wins)

Eingesetzte Qualifikationen

E-Commerce, Kontraktlogistik, Logistik Beratung

Gesamtprojektleiter
Imperial logistics, Duisburg
9/2017 – 2/2018 (6 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

9/2017 – 2/2018

Tätigkeitsbeschreibung

- Gesamtprojektleitung FAST
- Konzeptionierung und Inbetriebnahme eines Transport-Management-Systems (TMS) als standardisierte Lösungsplattform weiterer 28 Standorte und 3 Geschäftsbereiche Imperial

Eingesetzte Qualifikationen

Transition Management

Leiter Tendermenagement
Baur Fulfillment Solutions (BFS), Burgkunstadt
10/2016 – 6/2017 (9 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

10/2016 – 6/2017

Tätigkeitsbeschreibung

- Strukturierung und Aufbereitung von Ausschreibungen und Anfragen für sämtliche Fachbereiche (Logistik, Customer Service, IT, Zahlungsmanagement, Zentralcontrolling/ Buchhaltung)
- Bewertung komplexer Ausschreibungen potenzieller Neu- und Bestandskunden hinsichtlich Umsetzbarkeit und Preisbild

Eingesetzte Qualifikationen

Ablauf- / Terminmanagement

Business Analyst
QVC, Hückelhoven
1/2015 – 9/2016 (1 Jahr, 9 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

1/2015 – 9/2016

Tätigkeitsbeschreibung

- Einführung von automatisierten Verpackungs- und Etikettiersystemen für Tüten- und Kartonsendungen
- Implementierung einer neu eingezogenen 2. Vorzone Hochregallager ergänzend zur bestehenden Vorzone

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement

Teilprojektleiter
myToys Logistik GmbH, Gernsheim
8/2014 – 12/2014 (5 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

8/2014 – 12/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Optimierung Bereich Warenausgang

Ermittlung der Engpaßfaktoren im Bereich Verschließung und Ableitung von Handlungsalternativen
Vorbereitung der Operations auf die erhebliche ansteigenden Mengen zum Weihnachtsgeschäft


Überprüfung der Teilbereiche Verschließung, Etikettierung und WA-Sorter hinsichtlich der Technik und der operativen Prozesse
Ermittlung der realen technischen Leistungsfähigkeit zur Sollstellung (Darstellung als Überlaufdiagramm)
Koordination der Dienstleistungspartner zu Umsetzung der Sollstellung
Ermittlung und Umsetzung von veränderten operativen Prozessen
Veränderung der Zuteilungslogik von zulaufenden offenen Kartons auf die Verschließertechnik
Anpassungen am WA-Sorter (u.a. Versetzung Sensorik, Reduzierung der Kartonabstände)

Leistungssteigerung der Outputmengen um > 40% pro Zeiteinheit bei gleichzeitig reduzierten Personaleinsatz von 20%

Eingesetzte Qualifikationen

Prozessmanagement

Projektleiter
Baur Fulfillment Solutions, Burgkunstadt
4/2014 – 8/2014 (5 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

4/2014 – 8/2014

Tätigkeitsbeschreibung

EXIT-Projekte Mandantengeschäft

Projektleitung für den planerischen und operativen Weggang bisheriger Mandanten (Dienstleisterwechsel)

Koordination der operativen Räumung von Ware in unterschiedlichen Arten (Schlussräumung, sukzessiver Übergang)
Steuerung der Fachbereiche Logistik, IT und Kundendialog
Berücksichtigung von Sonderabwicklungen und Übergangsszenarien (u.a. Klärfälle, Zollabwicklung)
Rückübergabe archivierter Daten auf Basis gesetzlicher und individueller Regelungen
Koordination erforderlicher IT-Anpassungen
Reporting an Geschäftsführung

Eingesetzte Qualifikationen

Logistik (Allg.)

Projektmanager
Stadtwerke Weinheim, Weinheim
7/2012 – 5/2013 (11 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

7/2012 – 5/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung des Projektes:
Überprüfung der operativen Geschäftsprozesse mit Vorschlägen zur zukünftigen Gestaltung der Logistik und des Lagers

Teamgröße:
8 Mitarbeiter

Fachlicher Hintergrund des konkreten Einsatzes:
- Bereiche: Bestellwesen (Einkauf), Bestand und Bestandssicherheit, operative Logistik,
Personaleinsatzplanung, IT-Umsetzung
- Beachtung der Vorgaben zur Versorgungssicherheit und Ausnahmesituationen (z.B. Rohrbrüche)
- Reduzierung von vorhandenen Außenlägern
- Durchgängige Nutzung von vorhandenen IT-Systemen
- Schaffung von einheitlichen Geschäftsprozessen und Verantwortlichkeiten

Eingesetzte Qualifikationen

Lager-Layoutplanung, Lagerlogistik

Operative Leitung
Baldur Garten, Bensheim
3/2012 – 4/2012 (2 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

3/2012 – 4/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung:
Leitung der Spätschicht während der Hauptsaison
Schwerpunkt: Verpackung, Qualitätskontrolle, Verschließung

Teamgröße:
85 externe und 2 interne Mitarbeiter

Fachlicher Hintergrund des konkreten Einsatzes:
Steuerung und Leitung der operativen Einheit in der Spätschicht
Personalsteuerung
Planung/ Durchführung von Optimierungen
Personal-, Mengen- und Qualitätssteuerung

Projekterfolg: Realisierung eines Durchsatzes von > 8.000 Versandeinheiten pro Schicht

Tender-Management/ Engineering
DHL, Hamburg, Düsseldorf
2/2012 – 10/2012 (9 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

2/2012 – 10/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung der Projekte:
- Fachinhaltliche Bearbeitung von mehreren externen Ausschreibungen u.a. aus den Sektoren HighTech und Consumer
- Konzeptionierung und Kalkulation der Lösungsvarianten

Projekt- / Teamgröße:
Projektabhängig

Fachlicher Hintergrund des konkreten Einsatzes:
- Schwerpunkt: Engineering (Lösungsentwicklung)
- Datenanalysen und Aufbereitung von logistikrelevanten Kenngrößen
- Abstimmung mit den kaufm. und operativen Fachabteilungen
- Beachtung der Eigenheiten der Geschäftsbereiche (Consumer, Fashion, High-Tech)

Eingesetzte Qualifikationen

Logistikplanung

Projektmanager
QVC, Hückelhoven
1/2011 – 10/2011 (10 Monate)
Teleshopping
Tätigkeitszeitraum

1/2011 – 10/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung des Projektes:
- Konzeption und Umsetzung einer Inhouse-Retourenabwicklung für > 5 Mio. Warenstücke p.a.
- Erstellung/ Review Pflichtenhefte (User Requirements, Functional Design und Testcases)
- Inbetriebnahme

Projekt- / Teamgröße:
11 interne und 16 externe Mitarbeiter

Fachlicher Hintergrund des konkreten Einsatzes:
- Steuerung/ Koordination von mehreren Realisierungspartnern
- Pflichtenheftgespräche und -abnahme Retourenmanagementsystem (hochkomplexe Software- und Steuerungslogik)
- SPS-Pflichtenheft
- Dienstleistersteuerung
- Operatives Testing an der Förder- und Lagertechnik
- Einführungsplanung und -unterstützung
- Ramp-Up: u.a. tägliche Baustellenmeetings

Teilprojektleiter
Barkawi Management Consultants, München, Helsinki
12/2010 – 1/2011 (2 Monate)
Consulting
Tätigkeitszeitraum

12/2010 – 1/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung des Projektes:
Konzeptionierung einer Supply Chain-Lösung in China für einen Hersteller von elektronischen Schaltelementen

Projekt- / Teamgröße:
3 interne Mitarbeiter

Fachlicher Hintergrund des konkreten Einsatzes:
- Datenanalyse der Warenströme im asiatischen Markt des Auftraggebers
- Vorauswahl von ortsansässigen Logistikdienstleistern (Warehousing und Tranportation)
- Abstimmung mit den verschiedenen Fachbereichen des Auftraggebers über verschiedene Kulturgrenzen hinweg (Finnland, Indien, China)
- Grobkonzeptionierung der Supply Chain

Projektleiter
B Logistik, Ennigerloh
4/2010 – 2/2012 (1 Jahr, 11 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

4/2010 – 2/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung des Projektes:
Planung und Einführungsvorbereitung eines neuen ERP-Systems und eines LVS (IT-Strategie 2013)

Projekt- / Teamgröße:
12 interne Mitarbeiter

Fachlicher Hintergrund des konkreten Einsatzes:
- Aufnahmen und Ableitung des Anforderungsprofils
- Ausschreibung für ERP-System und LVS
- Anbieterbewertung/ Systemvorschlag
- Durchführung der Gesamtprojektleitung
- Erstellung Projektfahrplan
- Ressourcenplanung

Projektmanager Logistikoptimierung
Lidl Shop, Neckarsulm
4/2010 – 5/2010 (2 Monate)
Consulting
Tätigkeitszeitraum

4/2010 – 5/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung des Projektes:
Optimierung operative Logistik Lidl-Shop beim eingesetzten Logistikdienstleister

Projekt- / Teamgröße:
4 Mitarbeiter sowie Logistikdienstleister

Fachlicher Hintergrund des konkreten Einsatzes:
- Prozessaufnahme und -analyse
- Entwicklung eines Maßnahmenplans
- Kennzahlenbasierte Planung
- Anpassung logistischer Abläufe aus dem Onlinegeschäft
- Optimierung der operativen Abläufe (Ausklammerung von Investitionen in Technik oder IT)
- Begleitung und Einflussnahme auf das Tagesgeschäft

Projektleitung
tube4fashion, Osnabrück
4/2009 – 12/2009 (9 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

4/2009 – 12/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung des Gesamtprojektes:
- Entwicklung, Planung und Aufbau einer ganzheitlichen Multichannel-Lösung für Hersteller und Händler aus den Bereichen Textil, Bekleidung und Lifestyle
- Bereitstellung einer Dienstleistungslösung mit den zugehörigen Leistungsmodulen

Projekt- / Teamgröße:
5 interne Mitarbeiter sowie 9 Partnerunternehmen/ Dienstleister

Fachlicher Hintergrund des konkreten Einsatzes:
- Suche, Auswahl und Steuerung der Realisierungspartner
- Konzeptionierung (Abbildung in Use Cases)
- Vertragsgestaltung (Hauptvertrag, Anlagen wie SLA, KPI etc.)
- Funktionalitäten der Middleware (u.a. Datentransfer, Verarbeitungen, Reporting)
- Ausgestaltung Bonitätsscoring-Modell
- Ausgestaltung Change Request Verfahren
- Gesprächsleitfaden Service-Center
- Funktionalitäten Webshop und Contenterstellung
- Inbetriebnahme eines Mandanten

Leistungsmodule:
Web-Shop, Web-Design, Contenterstellung, Digitale Fotographie, Online Marketing, Offline Marketing, Payment – Zahlungsabwicklung, Riskmanagement, Debitorenmanagement, Forderungsmanagement, Service-Center, Logistik – Warehousing, Logistik – Transport

Projektkoordinator
Schnellecke Group, St. Petersburg
8/2008 – 12/2008 (5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2008 – 12/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung des Gesamtprojektes:
- Aufbau einer Landesgesellschaft Schnellecke-RUS
- Übernahme logistischer Dienstleistungen für General Motors (GM) im Projekt Material Handling & Sequenzing
- Produktion von Achsen für diverse Modelle im Projekt Value Added Assembly

Projekt- / Teamgröße:
Zuletzt 38 interne und 6 externe Mitarbeiter

Fachlicher Hintergrund des konkreten Einsatzes:
- Vorbereitungen für den Aufbau der Landesgesellschaft Schnellecke-RUS (u.a. Arbeitsvisa, Geschäftskonto, Verträge)
- Prozessabstimmung/ Dokumentation mit dem Kunden GM und zu den Bereichen Containeryard, warehousing, linefeeding etc.
- Import des Maschinenbaus aus Deutschland (insb. Verzollung)
- Personalaufbau russischer Mitarbeiter
- Reporting zur deutschen Zentrale (Vorstand/ Projektleitung)
- Budget- und Liquiditätsplanungen

Prozessmanager
DHL Fulfilment, Bonn, Greven
3/2005 – 6/2008 (3 Jahre, 4 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

3/2005 – 6/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Implemetierung und Optimierung der Mandantenlösung für Home Shopping Europe (HSE24):

Aufgabenstellung des Gesamtprojektes:
- Aufbau einer integrierten Logistiklösung für den Teleshopping-Sender Home Shopping Europe (HSE24)
- Sendungsvolumen derzeit > 8 Mio. Versandeinheiten p.a.

Projekt- / Teamgröße:
7 interne und bis zu 14 externe Mitarbeiter

Fachlicher Hintergrund des konkreten Einsatzes:
- Angebotsstellung, Konzeption, Planung bis hin zum Vertragsabschluss
- Pflichtenhefterstellung mit den Dienstleistern IT und Lager-/ Fördertechnik
- Vorbereitung und Moderation von Lenkungsausschüssen
- Ausgestaltung Betriebskonzept, Disaster-Recovery-Plan und Verhandlung der KPI im Rahmen der Vertragsgestaltung
- Verantwortlich für die Bestandsmigration (Planung und Durchführung Umzug vom vorherigen Dienstleister zur DHL Fulfilment im Logistik-Center Greven; Planung und Durchführung der Hochlaufphase)
- Personalermittlung, Ausschreibungen und Personalbeschaffung
- Einbindung des Personaleinsatztools und der Sicherheitstechnik
- Gesamtintegrationstest (Anbindung SAP-Schnittstelle)
- Inbetriebnahme und Einführungsunterstützung
- KVP speziell im Bereich Retourenmanagement
- Konzeptgestaltung Zahlungsabwicklung und CRM-Modul (SAP)

Besonderheit:
- Systematische Analyse der Mengen- und Strukturdaten auf Basis REFA/ MTM
- Kommerzielle Bewertung der Abweichungen zum Dienstleistungsvertrag
- Durchführung von Vertragsnachverhandlungen und Abschluss eines modifizierten Vertrages (u.a. KPI, Servicelevels, Leistungsverzeichnis, Bonus-/ Malus-Regelungen)
- Neuaufsatz Preismodell

Projektleiter
Aschendorff Verlag/ Westfälische Nchrichten, Münster
7/2004 – 12/2004 (6 Monate)
Medienbranche
Tätigkeitszeitraum

7/2004 – 12/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung des Gesamtprojektes:
- Analyse des workflows Zeitungsauslieferung (von Zeitungsdruck bis Zeitungszustellung)
- Optimierung der gesamten Auslieferungs- und Zustellorganisation

Projekt- / Teamgröße:
6 interne Mitarbeiter

Fachlicher Hintergrund des konkreten Einsatzes:
- Anpassung der Zustellbezirke
- Dienstleisterauswahl eines Geo-Informations-Systems (GIS)
- Berücksichtigung von parallelen Auslieferungen (Anzeigenblätter)
- Konzepterstellung für den Aufbau einer Brieflogistik

Niederlassungsleiter/ Projektleiter
Deutsche Post Fulfilment, Bonn
7/2000 – 6/2004 (4 Jahre)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

7/2000 – 6/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Niederlassungsleiter Logistik-Center Braunschweig Deutsche Post Fulfilment:
- Führung von ca. 140 Mitarbeiter in den Bereichen Logistik, Kundenservice-Center und Debitorenmanagement
- Zentraler Ansprechpartner für Kunden und Sozialpartner
- Verantwortlicher für Preis- und KPI-Verhandlungen
- Inventurverantwortung
- Budget- und Personalplanung

Projektleitungen:
- Steuerung von Geschäftspartnern und Kollegen aus verschiedenen Bereichen
- Projektsteuerung des Gesamtprojekts mit bis zu 11 Teilprojekten
- Fachliche und Projektverantwortung
- Erstellung von Business-Cases

Teamleiter Fulfilment:
- Vorgesetzter von 4 Mitarbeitern eines Teams mit dem Schwerpunkt Logistikkonzeption und Realisierung
- Interne und externe Eskalationsstufe für die Projekte der Mitarbeiter
- Abschluss von Zielvereinbarungen
- Personalakquisition/ Einstellungsgespräche
- Ausstiegsgespräche
- Mitglied des Unternehmenssteuerkreises

Sonderprojekte:
1: Ausgliederung der Sperrgut-Abwicklung aus den Paketzentren an einen externen Dienstleister
- Analyse der geografischen Sendungsstrukturen (Quelle-Senke-Beziehungen)
- Dienstleisterauswahl und Angebotsbewertung
- Mengen- und Transportberechnungen zu Vortransporten, Hauptläufen und Distribution
- Preisverhandlungen
- Definition der Anforderungen hinsichtlich EDI-Anbindung, Packstückverfolgung etc.

2: Neuorganisation unzustellbarer Sendungen
- Analyse der Zustellhindernisse und deren Ursachen
- Design eines Erfassungssystems zur Dokumetation dieser Sendungen
- Beachtung der rechtlichen Restriktionen (Post- und Fernmeldegeheimnis)
- Ergebnis: Deutliche Verbesserung der Zustellquote um > 100%

3.: Vorbereitung eines Merge mit einem Logistikdienstleister

4.: Aufbau eines umfänglichen, systemgestützten Debitorenmanagements als Produkt zur Vermarktung im Drittgeschäft

Projektleiter Logistik und IT
Deutsche Post Kontraktlogistik, Bonn
1/1998 – 6/2000 (2 Jahre, 6 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

1/1998 – 6/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleitung in einer Vielzahl von Projekten für Kunden aus Versandhandel, eCommerce und Industrie. Im Mittelpunkt stand die Erarbeitung von kundenspezifischen Logistikkonzepten, die Preiskalkulation sowie die verantwortliche Realisierung in verschiedenen Logistik-Centern. Schwerpunkte:
- Projektqualifizierung
- Koordination der Angebotserstellung
- Spezifizierung der Kundenanforderungen
- Lösungskonzeption und Gesamtkalkulation
- Erstellung des Lösungskonzepts (Sollkonzepts)
- Angebotspräsentation beim Kunden



Implemetierung der Mandantenlösung für Tchibo.de:

Aufgabenstellung des Gesamtprojektes:
- Einführung eines ERP-Systems als Generalunternehmer für den Kunden Tchibo.de
- Planung und Inbetriebnahme eines Logistik-Centers für die Endkundenbelieferung (derzeit > 9 Mio. Sendungen p.a.)

Projekt- / Teamgröße:
8 interne und bis zu 18 externe Mitarbeiter

Fachlicher Hintergrund des konkreten Einsatzes:
- Projektleiter-IT
- Steuerung der 9 Dienstleister zur Projektumsetzung
- Konzeptionierung bis Implementierung des ERP-Systems incl. Tchibo-spezifischer Änderungen sowie Einführung eines Lagerverwaltungssystems
- Planung, Aufbau und Inbetriebnahme eines komplett neu errichteten Logistik-Centers in Bremen
(incl. Hochleistungsdrucksysteme, IT-Infrastruktur)
- Umgestaltung der Waren-Nachschubversorgung aus externen Lägern


Implemetierung der Mandantenlösung für die Salamander AG:

Aufgabenstellung des Gesamtprojektes:
- Aufbau eines Logistik-Centers im München zur Filialversorgung von Salamander-Schuhen im stätionären Handel

Projekt- / Teamgröße:
7 interne und bis zu 6 externe Mitarbeiter

Fachlicher Hintergrund des konkreten Einsatzes:
- Projektleiter-IT
- Anpassung von Funktionalitäten des LVS auf Besonderheiten im Geschäftsmodell des Mandanten Salamander
- Aufbau der erforderlichen IT-Infrastruktur
- Führung des Projektteams
- Testmanagement

Organisator Logistik/ Projektleiter
Neckermann Versand AG, Frankfurt am Main
5/1994 – 12/1997 (3 Jahre, 8 Monate)
Versandhandel
Tätigkeitszeitraum

5/1994 – 12/1997

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung des Gesamtprojektes:
- Fakturier- und Produktionssteuerung (FPS)“:
- Konzeption, Implementierung und Betrieb eines 24h-Auslieferungsservice im Kundenversand Deutschland

Projekt- / Teamgröße:
Bis zu 25 interne und externe Mitarbeiter

Fachlicher Hintergrund des konkreten Einsatzes:
- Untersuchungen zum Bestelleingang (Strukturanalyse)
- Definition und Abstimmung der logistischen Anforderungen
- Systemtechnische Anpassung der logistischen Produktionskette
- Anpassung der Nachschubsysteme
- Realisierung und Test des IT-Systems




Aufgabenstellung des Gesamtprojektes:
Neues Berichtswesen in der Logistik

Projekt- / Teamgröße:
6 interne und 3 externe Mitarbeiter

Fachlicher Hintergrund des konkreten Einsatzes:
- Analyse der bestehenden Daten- und Informationsflüsse
- Entwicklung eines Sollkonzepts und einer Entscheidungsvorlage
- Abstimmung mit den Fachabteilungen
- Vorbereitung zur IT-technischen Umsetzung

Qualifikationen

Diplom-Ökonom

Über mich

Als erfahrener Logistik- und Organisationsberater biete ich Ihnen gerne meine Unterstützung in Projektierungen, Inbetriebnahmen und operativen Optimierungen an. Je nach Bedarf richte ich mich an Ihren Anforderungen aus: dies kann gleichermaßen kurzfristig und projektbezogen oder eben auch eine langfristige und regelmäßige Zusammenarbeit sein. Details sind ohnehin konkret zu besprechen.

Seit 18 Jahren bin ich erfolgreich als Berater und Projektmanager nahezu durchgängig im logistischen Umfeld tätig und seit 2008 selbständig mit folgenden Leistungsschwerpunkten:

Projekt- und Prozessmanagement:
In einer Reihe von erfolgreich durchgeführten Projekten bin ich in den vergangenen 15 Jahren als Projektleiter/ Projektmanager tätig. Dies beginnt inhaltlich mit fachinhaltlicher Vertriebsunterstützung, besteht insbesondere jedoch aus der Planung/ Konzeptionierung, Kalkulation und der Inbetriebnahme von logistischen und IT-technischen Anwendungen. Das Anlaufmanagement (Roll-Out) und anschließende Optimierungen wie KVP waren ein wesentlicher Bestandteil meiner Tätigkeiten. Somit ist ein Schwerpunkt die Planung, Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen (workflow).
Da ich vornehmlich in strategischen und in Großprojekten als Projektleiter aktiv war, verfüge ich über Kenntnisse in verschiedenen Branchen, Komplexität und Größenordnungen (35 Mio. € Budget, ca. 40 Mio. € Jahresumsatz, rund 20 Projektmitarbeiter, bis zu 14 Teilprojekte). Die Projektleitungen erfolgten auf Basis nachgewiesener Methodenkenntnisse (u.a. PRINCE2, DePICT) und - wie in jedem Projekt notwendig - starken sozialen Kompetenzen. Diese waren vor allem im internationalen Umfeld erforderlich und hilfreich.

Logistikberatung:
Die Logistikberatung, ein Schwerpunkt meiner konzeptionellen Tätigkeiten, übe ich seit mehr als 15 Jahren aus und verfüge über ein breit gefächertes Fachwissen in den verschiedenen Bereichen der Logistik (Lager-, Beschaffungs- und Distributionslogistik sowie Kontraktlogistik-Lösungen) sowie den damit eng verbundenen IT-Themen (u.a. Lagerverwaltungssysteme, Warenwirtschafts-/ERP-Systeme, Schnittstellenanbindungen) und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen (u.a. Prozess- und Kostenkalkulationen, Wirtschaftlichkeitsanalysen, Business Cases, Due Dilligence).
Die Planung und Umsetzung von Outsourcing-Logistiklösungen für Versandhandel, eCommerce, Filiallogistik und Automotive mit der Abbildung der verschiedenen Leistungsmodule (Web-Shop-Lösung, Contenterstellung, Risk-/ Debitorenmanagement, Service-Center, Logistik-Warehousing und Logistik-Transport) habe ich erfolgreich realisiert, zuletzt im Segment Textillogistik.
Letzte Schwerpunkte einer Tätigkeit waren die Auswahl eines ERP-/ LVS-Partners für einen Logistikdienstleister, das Vertragsmanagement (systematische Analyse von Mengen- und Strukturdaten sowie der operativen Prozesse) im Rahmen einer Vertragsnachverhandlung sowie die Planung und Umsetzung eines Retourenmanagements im Massengeschäft.

Interim-Management:
Für temporäre Lösungen, die beispielweise auf Basis von vorübergehenden Personalengpässen mit einer externen Ressource besetzt werden soll, stehe ich gerne zur Verfügung. Auf Grund meiner Erfahrung als Niederlassungsleiter eines Logistik-Centers (verantwortlich für rund 130 Mitarbeiter), d.h. einer durchgängig operativ geprägten Tätigkeit, bringe ich entsprechende Kenntnisse ein. In weiteren operativen logistischen Einheiten habe ich meine Eignung für derlei Einsätze bereits erfolgreich nachgewiesen, ebenfalls in Sonderthemen wie einer Bestandsmigration von > 25.000 Paletten/ 50.000 Artikeln, dem Aufbau von Organisationseinheiten (incl. Personalbeschaffung) und der Abbildung von Saisongeschäften.


Ausführliche Informationen zu meiner Person und den von mir bearbeiteten Projekten inkl. entsprechender Referenzen stelle ich Ihnen gerne auf Wunsch zur Verfügung.

Für Ihr Interesse bedanke ich mich und freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Viele Grüße

R. B.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
Europa
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
2678
Berufserfahrung
28 Jahre und 1 Monat (seit 05/1994)
Projektleitung
22 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden