freiberufler Internationaler technischer Vertrieb und Leitung von Projekten auf freelance.de

Internationaler technischer Vertrieb und Leitung von Projekten

offline
  • 50€/Stunde
  • 86609 Donauwörth
  • Weltweit
  • de  |  en  |  fr
  • 09.11.2018

Kurzvorstellung

- nach dem Maschinenbaustudium und der Promotion internationaler Vertrieb bei namhaften deutschen Unternehmen
- Vertriebsleitung und Geschäftsführung
- Schwerpunkt Asien/mehrere Auslandsaufenthalte
- Berater seit 2001 - Vertrieb / Projektleitung

Ich biete

  • Anlagenbau
  • Automatisierungstechnik (allg.)
  • Elektronik
  • Elektrotechnik
  • Management (allg.)
  • Markenmanagement
  • Maschinenbau
  • Mechatronik (allg.)
  • Produktmanagement
  • Technisches Projektmanagement
  • Vertrieb (allg.)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Projektleiter
Fa. Weidmüller und Fa. Iskra, Ljubljana
3/2013 – 9/2013 (7 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2013 – 9/2013

Tätigkeitsbeschreibung

- Verhandlungen zur Gründung einer Joint Venture Firma
- Aufbau der JV-Firma in Slowenien
- Planung und Umsetzung der Produktionsstätte bis zum SoP ( Start of Production )
- Personalaufbau
- Aufbau von Logistic und Vertrieb / Marketing

Externer Berater
Fa. BMW, München
10/2012 – 2/2013 (5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2012 – 2/2013

Tätigkeitsbeschreibung

- Verbesserung der internen Prozesse bei der Kundenzufriedenheits-Analyse
- Coaching der Niederlassungen
- Einführung neuer Tools wie Valet-Parking und Fast Lane

Externer Consultant
Hydac Tschechien, Plana
6/2012 – 9/2012 (4 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

6/2012 – 9/2012

Tätigkeitsbeschreibung

- Vorbereitung internationaler Großaufträge der koreanischen Automobilindustrie in Europa

Externer Consultant
Hydac International, Sulzbach
7/2010 – 4/2012 (1 Jahr, 10 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

7/2010 – 4/2012

Tätigkeitsbeschreibung

- Aufbau des Zulassungswesens ( Werksausstattung und Zuliefersysteme ins Fahrzeug ) bei der
koreanischen Automobilindustrie ( Renault-Nissan-Samsung, Hyundai-Kia-Powertech,
GM-Daewoo, Ssangyong )
- Vorbereitung internationaler Großaufträge bei der koreanischen Automobilindustrie

Externer Consultant
Hydac International, Sulzbach
7/2009 – 6/2010 (1 Jahr)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

7/2009 – 6/2010

Tätigkeitsbeschreibung

- Aufbau des Zulassungswesens ( Werksausstattung und Zuliefersysteme ins Fahrzeug ) bei der
japanischen Automobilindustrie ( Toyota, Mitsubishi, Renault-Nissan-Samsung, Honda, Suzuki )

Projektleiter
Hydac International, Sulzbach
7/2008 – 6/2009 (1 Jahr)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

7/2008 – 6/2009

Tätigkeitsbeschreibung

- Projektleitung beim Aufbau einer Zylinderfertigung in Indien zusammen mit einem indischem
Partner

Externer Consultant
Siekmann, Dortmund
5/2008 – 6/2008 (2 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

5/2008 – 6/2008

Tätigkeitsbeschreibung

- Erarbeitung neuer Vertriebskonzepte zur Erschließung des Asiatischen und Amerikanischen
Marktes

Leiter Produkt-Management
Bucher, Frutigen
10/2007 – 4/2008 (7 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

10/2007 – 4/2008

Tätigkeitsbeschreibung

- Aufbau eines internationalen Produkt-Managements
- Benchmarking

Externer Consultant
HKS Maschinenbau, Wächtersbach
5/2007 – 9/2007 (5 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

5/2007 – 9/2007

Tätigkeitsbeschreibung

- Vertriebsaufbau in China und Indien
- Auswahl und Aufbau von lokalen Distributoren

Vertriebsleiter
Hydac Korea, Seoul
1/2006 – 4/2007 (1 Jahr, 4 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

1/2006 – 4/2007

Tätigkeitsbeschreibung

- Aufbau neuer Vertriebsstrukturen inklusive Vertriebssteuerung und Vertriebscontrolling
- Integration der Auslandsgesellschaft in den Großkonzern unter Berücksichtigung aller
Synergieeffekte

Externer Consultant
Eckart Maschinenbau, Schlüchtern
7/2005 – 12/2005 (6 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

7/2005 – 12/2005

Tätigkeitsbeschreibung

- Vertriebsaufbau in Japan, Korea, China, Taiwan, Indien und Singapore
- Auswahl und Aufbau von lokalen Distributoren in Asien

Externer Consultant
Wema Vogtland, Plauen
2/2005 – 6/2005 (5 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

2/2005 – 6/2005

Tätigkeitsbeschreibung

- Aufbau der Zulassung bei der französischen Automobilindustrie
- Vermittlung einer Joint Production mit einem französischen Werkzeugmaschinen-Hersteller

Externer Consultant
Digitaltest, Karlsruhe
9/2004 – 1/2005 (5 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2004 – 1/2005

Tätigkeitsbeschreibung

- Erstellung eines Marketing-Konzepts und Präsentation des Unternehmens bei Großkunden und
Fachvorträgen

Interim-Geschäftsführer
Micro-Handling, Rosenheim
5/2004 – 9/2004 (5 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2004 – 9/2004

Tätigkeitsbeschreibung

- Neuausrichtung eines mittelständischen Unternehmens als von den Gläubiger-Banken
eingesetzter Interim-Geschäftsführer

Externer Consultant
Weidmüller Korea, Seoul
5/2003 – 4/2004 (1 Jahr)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

5/2003 – 4/2004

Tätigkeitsbeschreibung

- Vertriebsstrukturierung und aufbau in Korea
- Restrukturierung der Auslandsgesellschaft

Externer Consulant
Lenze, Hameln
10/2002 – 4/2003 (7 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2002 – 4/2003

Tätigkeitsbeschreibung

- Konzeption und Aufbau eines Regionalmanagement in Asien
- Vertriebsaufbau in Japan, Korea, China, Taiwan, Indien, Australien, Neuseeland, Malaysia,
Thailand und Singapore

Geschäftsführer
Nihon Weidmüller, Tokio
1/2002 – 9/2002 (9 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2002 – 9/2002

Tätigkeitsbeschreibung

- Erarbeitung neuer Vertriebskonzepte zur Erschließung des Asiatischen und Amerikanischen
Marktes
- Restrukturierung der Auslandsgesellschaft

Geschäftsführer
Elexis, Frankfurt
1/2001 – 12/2001 (1 Jahr)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

1/2001 – 12/2001

Tätigkeitsbeschreibung

- Integration eines mittelständischen Unternehmens als Profitcenter in einen Großkonzerns unter
Berücksichtigung aller Synergieeffekte
- Aufbau neuer Vertriebsstrukturen inklusive Vertriebssteuerung und Vertriebscontrolling

Geschäftsführer Vertrieb und Marketing
KSB Armaturen GmbH, Pegnitz / Frankenthal / La Roche
10/1999 – 12/2000 (1 Jahr, 3 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

10/1999 – 12/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Durchführung von Umstrukturierungsmaßnahmen unter dem Gesichtspunkt eines Cost Cutting bei
paralleler Ausrichtung auf strategische Geschäftsfelder, Ergebnis: Kosteneinsparung i. H. v.
3,5 Mio DM nach 6 Monaten
Steigerung des Auftragseingangs um 6%, in einzelnen Wachstumssegmenten um mehr als 20%
über Plan
Neuorganistion einer internationalen Vertriebsmannschaft, deren MA vorrangig in Frankreich,
Deutschland, Asien und USA stationiert waren
organisatorische Verschmelzung der vorher separat arbeitenden Einheiten von Vertrieb,
Produktmanagement und Marketing
erfolgreiche Verhandlung bei Großprojekten mit Auftragswerten von 2 bis 6 Mio. DM in neuen
Marktsegmenten, z.B. LNG-Tankerprojekt in Indonesien, LNG- Raffinerien in Malaysia,
Marineprojekte in Frankreich und Griechenland, Meerwasserentsalzungsanlagen im Irak,
ßgypten und Lybien
internationale Ausrichtung der Vertriebsaktivitäten von den traditionellen Märkten in Europa nach
Übersee durch Gründung von Kompetenzzentren vor Ort

Hauptabteilungsleiter Mobilhydraulik
Mannesmann Rexroth Engineering, Elchingen
9/1998 – 9/1999 (1 Jahr, 1 Monat)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

9/1998 – 9/1999

Tätigkeitsbeschreibung

erfolgreiche konzernübergreifende Bündelung der Produktbereiche Antriebstechnik,
Getriebetechnik und Steuerungstechnik zu sog. Kompetenzzentren, um die Kunden durch
Systemlösungen stärker zu binden
Aufbau von Hybridsystemen in der Antriebstechnik, die sich aus mechanischen, hydraulischen
und elektronischen Komponenten zusammensetzten, und deren Implementierung im technischen
Vertrieb
erfolgreiche Zertifizierung nach QS 9000 innerhalb von 6 Monaten
Verbesserung der Kundenbindung durch Einführung von Meßmethoden zur Erfassung der
Kundenzufriedenheit
Optimierung der internationalen Zusammenarbeit zwischen deutschen, japanischen und
amerikanischen MA durch interkulturelles Training
Aufweichung innerbetrieblicher Fronten bei einem durch Akquisitionen entstandenen
Unternehmensbereich

Abteilungsleiter Export für die Region Asien und Australien
Robert Bosch GmbH, Geschäftsbereich Automationste, Stuttgart
10/1996 – 8/1998 (1 Jahr, 11 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

10/1996 – 8/1998

Tätigkeitsbeschreibung

Ausarbeitung einer Vertriebsstrategie für Asien und Australien
organisatorische und fachliche Führung des regionalen Vertriebsnetzes und Einbindung der
regionalen Organisation in Projekte und Entscheidungsprozesse durch internationale
Vertriebsveranstaltungen
Betreuung von Key Accounts und Gewinnung von ca. 20 neuen Großkunden

Verkaufsleiter Asien und Australien
Bosch Korea, Seoul
1/1994 – 9/1996 (2 Jahre, 9 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

1/1994 – 9/1996

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau einer regionalen Vertriebsorganisation in dem schwierigen Umfeld einer fremdartigen
Kultur und eines völlig andersartigen Marktes
Ausbau der OEM- und Projektgeschäfte bei gleichzeitiger Steigerung des Vertiebsergebnisses von
anfänglich 7 Mio. DM auf 45 Mio. DM
Erweiterung der angebotenen Programmpalette durch weitere Produktbereiche wie
Mobilhydraulik, Pneumatik und Steuerungstechnik
Durchführung und Organisation internationaler Messen in Korea, Japan, Taiwan, China,
Indonesien, Malaysia, Singapur und Australien
Schaffung einer ausbaufähigen Händlerorganisation für den Produktbereich Mobilhydraulik in
Asien und Australien

Branchenleiter
Robert Bosch GmbH, Geschäftsbereich Hydraulik und, Stuttgart
2/1992 – 12/1993 (1 Jahr, 11 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

2/1992 – 12/1993

Tätigkeitsbeschreibung

Studie der Marktbedürfnisse und Schaffung neuer Systeme bestehend aus mechanisch-
hydraulischen Komponenten und intelligenten elektronischen Baugruppen
Aufbau der erforderlichen weltweiten Vertriebskanäle für OEM-Projekte

Sachbearbeiter im technischen Branchenvertrieb
Robert Bosch GmbH, Geschäftsbereich Hydraulik und, Stuttgart
9/1990 – 1/1992 (1 Jahr, 5 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

9/1990 – 1/1992

Tätigkeitsbeschreibung

Key Account Betreuung der Automobilindustrie wie VW, GM, Ford, Citroen, Renault und Fiat.
Erfolgreicher Abschluß von Single-Source-Verträgen, Auftragsvolumina 5 - 20 Mio. DM
erste Zusammenarbeit mit dem Tochterwerk in Frankreich und Verschmelzung der
kooperierenden Einheiten
Neuorganisation einer gemeinsamen Vertriebsmannschaft für den Markt Frankreich und
Vertriebsunterstützung beim Kunden
Einführung eines Rechnersystems zum Vertriebscontrolling in Frankreich
Erweiterung des Produktportfolios durch unseren neuen internationalen Fertigungsverbund

Entwicklungs-Ingenieur
Robert Bosch GmbH, Geschäftsbereich Hydraulik und, Stuttgart
9/1989 – 8/1990 (1 Jahr)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

9/1989 – 8/1990

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau von rechnergesteuerten Meßprozeduren zur Halbierung des Zeitaufwandes bei der
Erstellung von Prüfzeugnissen mit einem Einsparvolumen von 500 TDM
Zusätzliche Ausbildung in den Bereichen Elektronik, Regelungstechnik und Numerik

Assistent der technischen Leitung
Grenzebach Maschinenbau, Hamlar
9/1988 – 8/1989 (1 Jahr)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

9/1988 – 8/1989

Tätigkeitsbeschreibung

Planung und Aufbau einer Prüfeinrichtung zum Benchmarking mit Wettbewerbsprodukten
Steigerung der Produktqualität und massive Ausschußverringerung
innovative technische Weiterentwicklung der Schneidtechnik beim Ablängen von Floatglas
Sicherstellung kontinuierlicher Präzisionsanforderungen durch den Einsatz neuer
Fertigungsverfahren und die Verlagerung zu externen Zulieferern

Zertifikate

Promotion
Juli 1988

Ausbildung

Maschinenbau

(Dr.-Ing.)
Jahr: 1988
Ort: München

Qualifikationen

MS Office

Über mich

Eine meiner größten Stärken ist ohne Zweifel meine Kommunikationsfähigkeit auf internationaler Ebene. Der langjährige Umgang mit fremden Kulturen hat mein interkulturelles Verständnis wachsen lassen. Das ist sehr wichtig im Vertrieb und bei internationalen Projekten, da bei der Entscheidungsfindung in sehr hohem Maße derartige Einflüsse von größter Bedeutung sind.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Gut)
  • Spanisch (Grundkenntnisse)
  • Japanisch (Grundkenntnisse)
  • Koreanisch (Grundkenntnisse)
  • Latein (Gut)
  • Russisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
Weltweit
Profilaufrufe
2389
Alter
67
Berufserfahrung
34 Jahre (seit 09/1988)
Projektleitung
25 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden