freiberufler Business Analyst, Spezialist Finanzwesen, Daten und Schnittstellen auf freelance.de

Business Analyst, Spezialist Finanzwesen, Daten und Schnittstellen

zuletzt online vor 7 Tagen
  • 115€/Stunde
  • 58010 Sorano
  • auf Anfrage
  • de  |  en  |  es
  • 14.10.2021

Kurzvorstellung

Analyse und detaillierte Beschreibung fachlicher Anforderungen an DV-Systeme sowie fachliche / funktionale Integration neuer DV-Systeme in bestehende Prozesse / Anwendungslandschaften Kommunikationsschnittstelle zur IT
Banken/Telco, Fremdsprachen

Ich biete

  • Business Analyse

Projekt‐ & Berufserfahrung

Marktstudie und Grobkonzept für Institutssoftware
La Bella Medical Beauty, München
8/2017 – 8/2017 (1 Monat)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

8/2017 – 8/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Schwerpunkte:
Marktstudie für Institutssoftware – Kosmetikstudio
Erstellen eines Grobkonzepts, fachliche Anforderungen

Tätigkeiten:
• Analyse bestehender Software, Kostenvergleich, Funktionsumfang
• Installation von Demo-Versionen, Präsentation beim Kunden
• Erfassung der Anforderungen beim Kunden
• Erstellung des Grobkonzepts, functional & non-functional Requirements
• Aufwandsschätzung, Entscheidungsvorlage für Eigenentwicklung

Systeme/Tools:
MS-Office, Instituts-Software

Eingesetzte Qualifikationen

Requirement Analyse

Senior Specialist Finance Hedge Accounting & Derivatives
FMS-Wertmanagement Service-Gesellschaft, München
10/2014 – 11/2015 (1 Jahr, 2 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

10/2014 – 11/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Schwerpunkte:
Übernahme / In-sourcing von zehn Derivate-Prozessen in eine neu gegründete Abteilung, Durchführen der Prozesse bei der Abschlusserstellung, Übergabe an Interne Mitarbeiter

Tätigkeiten:
• Übernahme diverser Prozesse zu Hedge Accounting & Derivaten durch Begleitung („Shadowing“) der Mitarbeiter im Fachbereich Accounting
• Dokumentation der schrittweisen Erstellung der Ergebnisdokumente
• Analyse der übernommenen Prozesse und Optimierung von Tätigkeiten
• Durchführung der Derivate- und Hedge-Accounting Prozesse im Rahmen der Monats- und Quartalsabschlüsse sowie für den Jahresabschluss.
• Kontrolle, Anpassung und Verbesserung des Betriebshandbuchs für die analysierten Derivate-Prozesse
• Wissenstransfer: Schulung der neuen internen Mitarbeiter bei der Durchführung der Derivate-Prozesse zur eigenständigen Durchführung

Systembasis:
MS-Office, speziell Excel, SAP P11, SUMMIT, Business Objects (BI)

Eingesetzte Qualifikationen

Rechnungswesen (allg.)

Lead Business Analyst (Manager)
American Express Europe Ltd., Rom
11/2013 – 8/2014 (10 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

11/2013 – 8/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Schwerpunkte:
Definition / Dokumentation neuer Anforderungen im Kreditkartengeschäft
Unterstützung der Fachabteilungen unter Berücksichtigung der IT-Strategie
Unterstützung von Operational Risk und Compliance bei IT-Fragen
Mitglied im "Country Leadership Team" für Technologie-Fragen

Tätigkeiten:
• Business Analyst für IT-Projekte AMEX Italien, Anforderungsdefinition
• Definition technischer Lösungen, Verbesserung von Geschäftsprozessen
• Abstimmung mit globalen Teams zur Bereitstellung lokaler IT-Lösungen
• Unterstützung der lokalen Fachabteilungen bei IT-Fragestellungen
• Unterstützung der Geldwäsche-Prozesse, Schnittstellen, Kontrollfunktionen
• Unterstützung der Compliance Abteilung mit Daten- und Prozessflüssen
• Koordination der technischen und lokalen Operational Risk Teams
• Lösungsverantwortung für operationale Risiken im AML-Umfeld
• Veranwortlich für IT-Themen im "Country Leadership Team"
• Ansprechpartner der Fachbereiche für IT-Lösungen gemäß IT-Strategie
• Unterstützung der fachl. Projektleiter bei technischen Fragestellungen

Eingesetzte Qualifikationen

Business Analyse

Vice President Treasury Analytics
FMS-Wertmanagement (AöR), München
4/2011 – 12/2012 (1 Jahr, 9 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

4/2011 – 12/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Schwerpunkte:
• Gesamtbetreuung des Treasury Reportings
• Sicherstellen der Datenqualität für Treasury
• Teilprojektleitung, Steuerung von Servicer und externen Mitarbeitern
• Business Analyse
• Ad-hoc Abfragen / Analysen

Tätigkeiten:
• Projektleitung für Teilprojekte im Bereich Treasury
• Konzeption und Fachkonzepterstellung für neue Reports
• Kommunikation / Verhandlungen mit Drittanbietern, Servicer, SLA
• Entwicklung eines komplexen Reports zur Prognose des Zinseinkommens und zur Abstimmung des HGB-Zinsergebnisses aus SUMMIT (Nebenbuch)
• Erstellen von Grob- und IT-nahen Fachkonzepten für Abteilungsprojekte
• Definition von Testzielen, Anlage von Testfällen (z.B. mit RQM)
• Testdurchführung und Begleitung des Fachbereichs beim Test
• Ad-hoc Abfragen, Analysen, Reports: Business Objects, SAP CML,SQL
• Erstellen von Datenbankabfragen mit SQL, ACCESS; Excel Auswertungen
• Sicherstellen der Datenqualität für Datenlieferungen und Reports

Unterstützung bei Projekten im Data Warehouse Umfeld (Teilzeit)
Olaf Fries Business Intelligence Development, München
3/2010 – 3/2011 (1 Jahr, 1 Monat)
IT
Tätigkeitszeitraum

3/2010 – 3/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Schwerpunkte:
• Projektmanagement
• Konzepterstellung
• Präsentationen
• Datenbanken
• Programmierung

Tätigkeiten:
• Unterstützung bei der Projektplanung
• Erstellen von Aufwandsschätzungen
• Methodenschulung (SCRUM)
• PMO, Projektdokumentation
• Erstellen von Powerpoint-Präsentationen
• Aufbau einer Access-Datenbank zur DWH-Simulation
• Schnittstellendefinition / Transformationsregeln
• Erstellen komplexer Excel-Tabellen (mit VBA)

Business Analyst, etc..
Großbank - BayernLB und BayernLabo, München
3/2005 – 12/2009 (4 Jahre, 10 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

3/2005 – 12/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Schwerpunkte:
• Projektleitung, Projektplanung, Projektassistenz
• Schnittstelle Fachbereich / IT
• Business Analyse
• Prozessanalysen
• Anforderungsanalysen / Interviews
• Fachkonzepterstellung
• IT-Konzepterstellung
• Gap-Analysen
• Realisierung kleinerer DV-Anwendungen
• Testplanung und Testkoordination
• Testdurchführung und Fehleranalysen
• Know How Transfer in die Linie
• Reviews und Audits
• Präsentationen und Moderation
• Innovative Lösungsansätze

Tätigkeiten:
• Stellvertretung der Projektleitung in zahlreichen Sitzungen
• Unterstützung der Projektleitung bei Planungsaufgaben
• Moderation von Workshops und Team-Meetings
• Beschreibung von Sollprozessen für Buchungs- und Bestandsvorgänge
• Interviews/Meetings zur Klärung offener Fragen zu den Themen Funktionsumfang, Architektur, Abläufe, Schnittstellenbeschreibung, etc.
• Fachliche Beschreibung von Schnittstellen zu den Vorsystemen
• Erstellen der IFRS-Buchungslogik für Hedge Accounting (Fachkonzept)
• Identifizieren von Änderungen gegenüber dem Konzern (Gap-Analyse) HA
• Unterstützung beim Erstellen eines IFRS-Kontenplans
• Definition und Test von Buchungsregeln gemäß IFRS
• Konzeption und Entwicklung einer Methode für den Funktionstest Bestand
• Konzeption und Durchführung eines Funktionstests für Buchungen
• Unterstützung der Mitarbeiter beim Integrationstest
• Fehleranalysen im Rahmen von Tests und nach der Inbetriebnahme
• Schulungen für neue Teammitglieder
• Unterstützung der Mitarbeiter bei der Bearbeitung ihrer Themen
• Erstellen einer Access Datenbank zur Generierung von ca. 70.000 Korrekturbuchungen für das Hedge Accounting
• Erstellen von Präsentationen zu zahlreichen Spezialthemen, wie z.B. IT-Architektur, Schnittstellen, Abstimmprozesse, Workflows
• Erstellen eines IT-nahen Fachkonzepts für automatische Hedge-Accounting Korrekturen
• Entwicklung einer Methode für den automatischen Abgleich täglicher Abstimmlisten
• Konzeption und Erstellung eines Tools für die Massenverarbeitung und Plausibilisierung manueller Korrekturbuchungen

Anwendungsentwicklung & Controlling
Großbank - HVB-Info, München
7/2003 – 2/2005 (1 Jahr, 8 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

7/2003 – 2/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Schwerpunkte:
• Anforderungsanalyse / Interviews
• Ergebnisdefinition (Grobkonzept)
• Realisierung
• Projektcontrolling
• Präsentationen

Tätigkeiten:
• Analyse, Konzeption und Entwicklung eines Planungs- und Controlling-Tools für die Gruppenleitung
• Betreuung und Pflege der Anwendung
• Erfassen sämtlicher Projektdaten und Erstellen von Projektplänen
• Soll/Ist Fortschritts- und Kostenvergleiche (Ressourcen)
• Erstellen von Statusberichten an die Gruppenleitung
• Unterstützung beim Intranet-Auftritt der Gruppe (Präsentation)
• Realisierung komplexer Aufgaben mit MS-Excel / VBA
• Unterstützung bei der Inventur des Rechenzentrums und der Lizenzen
• Durchführung von Assistenzaufgaben für den Gruppenleiter

Business Analyst / Change Management
QUAM Deutschland, München
7/2001 – 1/2002 (7 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

7/2001 – 1/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Schwerpunkte:
• Anforderungsanalyse / Interviews
• Definition von Sollprozessen
• Know How Transfer
• Aufbau des Change Managements

Tätigkeiten:
• Führen von Interviews zur Definition der IT-Anforderungen an den System Stack
• Strukturieren / Dokumentation der IT-Anforderungen an den System Stack
• Präsentationen / Moderation der Ergebnisse
• Unterstützung beim Aufbau des Change-Managements
• Definition von Prozessen für das Change-Management
• Erstellen von Dokumenten für das Change-Management
• Entscheidungsvorbereitung zur Auswahl eines CM-Systems
• Kommunikations-Schnittstelle zu IT Spanien innerhalb des Teams

PMO, Assistent der Abteilungs- u. Projektleitung
VIAG Interkom, München
2/2001 – 6/2001 (5 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

2/2001 – 6/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Schwerpunkte:
• Projektplanung
• Projektcontrolling
• Präsentationen
• Assistenz

Tätigkeiten:
• Unterstützung der Analysten bei der Planung
• Projektplanung/Dokumentation mit P3E (Planung, Zeiterfassung, Freigabe)
• Ressourcen-Controlling: Abgleich Plan- und Istwerte
• PMO: Abstimmung der Projektpläne mit der zentralen Planung
• Budget-Controlling für Teilprojekte
• Assistenz für Abteilungs- und Teamleiter
• Erstellen von wöchentlichen Statusberichten an die Bereichsleitung
• Unterstützung beim Qualitätsmanagement (ISO-9000)

Ausbildung

BWL
(Dipl. Kaufmann)
Jahr: 1996
Ort: Fernuni Hagen
Wirtschaftsinformatik
(Dipl. Informatiker (FH))
Jahr: 1994
Ort: European Business School, ßstrich-Winkel

Qualifikationen

Kernkompetenz
Business Analyst: Analyse und detaillierte Beschreibung fachlicher Anforderungen an DV-Systeme sowie fachliche / funktionale Integration neuer DV-Systeme in bestehende Prozesse / Anwendungslandschaften Kommunikationsschnittstelle zwischen fachlichen und IT-Experten
Projektleitung, Assistenz, PMO
Testplanung, Testdurchführung und Testbegleitung
Fachlich/Bank: Treasury, Analysen, Reporting, Hedge Accounting
Fachlich/IT: Datenbanken/SQL, IT-Konzepte, Datenmodelle, Schnittstellen
Projektmanagement
Projektleitung, Stellvertretung, Assistenz
Projektplanung, Projektmanagement und Projektcontrolling
Präsentationen und Moderation
Prozesse
Prozessanalyse und Prozessdokumentation
Definition von Sollprozessen
Definition von Maßnahmen (Grobkonzept)
Anwendungsentwicklung
Anforderungsanalyse / Interviews
Fachkonzept / IT-Konzept
Aufwandsschätzungen
Realisierung kleinerer DV-Anwendungen (MS-Office / VBA)
System-Migration (Konzeption)
Ist-Analyse / Gap-Analyse
Anforderungsanalyse / IT-nahes Fachkonzept
Schnittstellendefinition fachlich / technisch
Qualitätssicherung / Test
Testplanung und Testkoordination
Testfallerstellung, Testdurchführung, Fehleranalyse
Dokumentation der Testergebnisse
Coaching / Beratung / Unterstützung
Methodische und operative Unterstützung
Know How Transfer und Kommunikation Fachbereich / IT
Innovative Lösungsansätze, Problemlösungen

Über mich

Ich habe in den vergangenen 15 Jahren auf freiberuflicher Basis als Business Analyst im Finanzwesen und im Bereich Telekommunikation gearbeitet.

Folgende Rollen habe ich dabei in der Projektarbeit immer wieder übernommen:

Projektleitung, Assistent der Projektleitung, Assistent der Teamleitung/Abteilungsleitung im Bankenbereich (BLB, HVB-Info)
Business Analyse im Bereich Accounting (BLB)
Schnittstelle zwischen Fachbereichen und IT im Softwareentwicklungsprozeß sowie verwandten bereichen.
Erstellen von Fachkonzepten und IT-Konzepten
Umfangreiche Erfahrung im Testmanagement: Planung, Durchführung, Dokumentation von Tests/Testfällen im System- und I-Test
Erfahrung im Umgang mit Vorgehensmodellen wie UML; Prozessanalyse
Gute SQL-Kenntnisse, Verwendung verschiedener Datenbaken wie DB2, ACCESS inklusive Programmierung
Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse (zertifiziert), Spanisch, Italienisch, Französisch.
Basis-Erfahrungen mit SUMMIT im Rahmen des IFRS-Projekts bei der BayernLB, hier vorrangig Buchungslogik und Hedge Accounting.
u.v.m.

Derzeit lebe ich in Rom, bin aber flexibel bezüglich der Einsatzorte, bevorzugt
- Rom
- Mailand
- Frankfurt
- München

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Spanisch (Gut)
  • Italienisch (Gut)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
3921
Alter
55
Berufserfahrung
24 Jahre und 9 Monate (seit 01/1997)
Projektleitung
2 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden