freiberufler Systemanalyse und EDV-Beratung (Mainframe-/Host-Lösungen) auf freelance.de

Systemanalyse und EDV-Beratung (Mainframe-/Host-Lösungen)

zuletzt online vor 2 Tagen
  • auf Anfrage
  • 81541 München
  • Europa
  • de  |  tr  |  en
  • 15.09.2021

Kurzvorstellung

Klassisches Hostumfeld:
MVS,CICS, IMS-DC, BS2000, COBOL, PL/1, DB2, IMS-DB, VisualAge CSP, SAS Base, Testmanagement im RD/z-Umfeld

Auszug Referenzen (2)

"Herr A., war uns ein sehr verlässlicher und kompetenter Mitarbeiter und eine Bereicherung für unser Team."
Rechenzentrum
Hanika
Tätigkeitszeitraum

3/2019 – 12/2020

Tätigkeitsbeschreibung

BASEL II, Stage 2
ZDP Zentraler Datenpool
Von VB91-System zur Verfügung gestellte Daten werden per Delta-/Ultimolauf
vom durch Stage 1a, 1b und Stage 2 mit Einbezug SPEC Version und METADB geprüft, angereichert
und im ZDP in den DB2-Tabellen reingestellt zur weiteren Verarbeitung für Auswertungen, Reporting und Analyse Tools wie EXASOL, SAP

Host Services für Business-Module

MVSCICS, COBOL, DB2, TSO, JCL, ISPF, SDSF, DB2I(SPUFI), Cebra, Citrix Receiver,
QMF, BETA9, ENDEVOR, Compuware ISPW, FileAid, ICEMANN, DFSORT, JIRA,
CONTROL-M, Xchange Compuware Xpediter/Xchange, Xpediter/TSO, Webex Teams,
BETA92 – HSM Online, Compuware STROBE, Cebra TiPI zur Incident/Ticket Verwaltung
IBM Lotus Notes und diverse Windows Office Produkte, DBeaver 5.2.4, Snipping Tool

Eingesetzte Qualifikationen

Cobol, DB2, Funktionale Programmierung

"Herr [...] überzeugte neben seiner Fachkompetenz auch auf sozialer Ebene. Seine Aufgaben erfüllte er stets in in time und in budget und es war eine Freude mit Ihm zusammen zu arbeiten."
Hostentwickler
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

5/2005 – 3/2009

Tätigkeitsbeschreibung

MEDINA-2 (Meldewesen und BASEL II)
Neuimplementierung von Schnittstellenprogrammen aus SAMBA, KIS und MEDINA-1/MEDINA-2, um die Umstellung von ABACUS/FiRE auf ABACUS/DaVinci zu ermöglichen.
- Anbindung von exSWLB(Marktdaten, Geschäfte, Personen)
- Kreditangaben, Wertpapiere, Wechsel, Zusage,Konditionen,
- Bewertungsdaten, Sicherheiten, Sonderangaben, Beträge, Betragsarten
- Betriebsteil exLG(Marktdaten, Geschäfte, Personen)
- Betriebsteil exL-Bank(Marktdaten, Geschäfte, Personen)
- Feldbelegungsregeln für Bereitstellung synthetischer Vereinbarungsdatensätzen für GSI
- Feldbelegungsregeln für Bereitstellung ZiSta
- Feldbelegungsregeln Meldewesen MEDINA -2-
- SAS-BASE Programmierung (allerdings noch keine große Erfahrung)
- Projekt Konzernkunden Analyse, Konzeption, Realisierung
IMS-DC/COBOL II, DB2, TSO, ISPF, SPUFI, QMF, TSO, XPEDITER/TSO 7.1, STROBE, Mercury TestDirector 8.0, Quality Center, File-AID(FAID, FAIM), SAS-BASE, ChangeMan

IBM Mainframes, UNIX

Ich biete

  • Change-Request-Management
  • CICS (Customer Information Control System)
  • Cobol
  • DB2
  • IMS-DB
  • IMS-DC
  • ISPF (Interactive System Productivity Facility)
  • Programming Language One (PL/I, PL1)ims-dc
  • Visual Age

Projekt‐ & Berufserfahrung

MEDINA Incident und Betreuung, Schnittstellenprogrammierung A360 und RT930 Abacus da Vinci
LANDESBANK BADEN-WÜRTTEMBERG (LBBW), Stuttgart und Remote
9/2020 – 8/2021 (1 Jahr)
Banken
Tätigkeitszeitraum

9/2020 – 8/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Betreuung MEDINA System (Incident-Betreuung) und neue Schnitstellenprogrammierung(A360 und bestehendes Systembetreeung bzgl. RT930 Abacus da Vinci Schnittstelle versorgen
Betreuung MIDAS NLDB System (Incident-Betreuung) und neue Schnitstellenprogrammierung
MVS, IMS-DC/COBOL II, DB2, TSO, JCL, ISPF, SPUFI, QMF, TSO, XPEDITER/TSO 7.1, STROBE,
Mercury Test-Director 8.0, Quality Center, File-AID(FAID, FAIM), Change Man

IBM Mainframes, Windows

Eingesetzte Qualifikationen

Funktionale Programmierung

Rechenzentrum
ARZ Allgemeines Rechenzentrum GmbH, Innsbruck
3/2019 – 12/2020 (1 Jahr, 10 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

3/2019 – 12/2020

Tätigkeitsbeschreibung

BASEL II, Stage 2
ZDP Zentraler Datenpool
Von VB91-System zur Verfügung gestellte Daten werden per Delta-/Ultimolauf
vom durch Stage 1a, 1b und Stage 2 mit Einbezug SPEC Version und METADB geprüft, angereichert
und im ZDP in den DB2-Tabellen reingestellt zur weiteren Verarbeitung für Auswertungen, Reporting und Analyse Tools wie EXASOL, SAP

Host Services für Business-Module

MVSCICS, COBOL, DB2, TSO, JCL, ISPF, SDSF, DB2I(SPUFI), Cebra, Citrix Receiver,
QMF, BETA9, ENDEVOR, Compuware ISPW, FileAid, ICEMANN, DFSORT, JIRA,
CONTROL-M, Xchange Compuware Xpediter/Xchange, Xpediter/TSO, Webex Teams,
BETA92 – HSM Online, Compuware STROBE, Cebra TiPI zur Incident/Ticket Verwaltung
IBM Lotus Notes und diverse Windows Office Produkte, DBeaver 5.2.4, Snipping Tool

Eingesetzte Qualifikationen

Cobol, DB2, Funktionale Programmierung

Lebensversicherungsprojekt (iLIFE)
ERGO VERSICHERUNGEN, Düsseldorf
5/2018 – 3/2019 (11 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

5/2018 – 3/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Lebensversicherung (iLIFE)
Sparten: Lebensversicherung
Migration Bestandsverwaltung
Task Force, Provisons-/Vergütungs-System zPD
OPC Jobplanungssystem (Jobketten verwalten)

Host Services für Business-Module

MVS, IMS-DC, COBOL, DB2, TSO, JCL, ISPF, SDSF, DB2I(SPUFI),
QMF, BatMan, ENDEVOR, FailAid, WCF Test Tool, ICEMANN, DFSORT,
Fehlermanagement mit HP ALM
IBM Debug Tool(IBM Debug Tool Utility Functions DBGTOOL),
IBM Lotus Notes und diverse Windows Office Produkte, RD/z

Eingesetzte Qualifikationen

Funktionale Programmierung

Implementierung & Test im Projekt Wertpapier / Depotverwaltung
LBBW (LANDESBANK BADEN-WÜRTTEMBERG), Stuttgart
6/2017 – 4/2018 (11 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

6/2017 – 4/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Implementierung und Test von:
Depotstamminformatinen
Depotbestandinformationen
Erträgnisaufstellung
Verteilung und Auskehrung von Bestandsprovisionen

MVS, IMS-DC/COBOL II, DB2, TSO, JCL, ISPF, SPUFI, QMF, TSO, XPEDITER/TSO 7.1, STROBE, Mercury TestDirector 8.0, Quality Center, File-AID(FAID, FAIM), ChangeMan

IBM Mainframes, Windows

Eingesetzte Qualifikationen

DB2, DL/I, Cobol

Entwicklung, Beratung
ITERGO VERSICHERUNGEN, Düsseldorf
12/2016 – 5/2017 (6 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

12/2016 – 5/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Im Drive (KFZ-Schaden) -Projekt Implementierung, Test
Sparten: Schaden Kraftfahrzeug
Client Server Technik(Schichtenprinzip)
Implementierung von Service Description, Service Adapter, Ablaufbrooker, Ablaufsteuerung, Umsetzregeln
Host Services für Business-Module

Eingesetzte Qualifikationen

DB2, Cobol

Entwickler PL/1, DB2
BASLER VERSICHERUNGEN, Hamburg
8/2016 – 11/2016 (4 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

8/2016 – 11/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Firmeninkasso und Sammelinkasso Rechnungsstellung. Einzel-, Monatsfolge- und Anpassungssoll-Sätze anreichern über KDB und LV-Bestand und erzeugen von Rechnungsstellungssätzen für Rechnungsdruck

Eingesetzte Qualifikationen

DB2, Windows XP, Programming Language One (PL/I, PL1)

Tester mit RDz, Migration VAGen zu COBOL
GENERALI DEUTSCHLAND INFORMATIK SERVICES, Hamburg
2/2015 – 8/2016 (1 Jahr, 7 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

2/2015 – 8/2016

Tätigkeitsbeschreibung

VAGEN GVV Migration, RD/z-Modultests
Hostentwicklung COBOL, DB2
1)Testszenario und Testfälle erstellen für GVV-Referenztabellen-PGMs,
zur Geschäfstvorfällen, Arbeitsgängen, Vertragsreferenzen
2)Testszenario und Testfälle erstellen für GVV-Schutz-PGMs
3)Testszenario und Testfälle erstellen für GVV-AD-Akte, KMS, Beschwerde, Zufallsprüfung-PGMs
4)Testszenario und Testfälle erstellen für GVV-Notizen-PGMs
5)Testszenario und Testfälle erstellen für Postkorb-PGMs
6)Testszenario und Testfälle erstellen für CTV-WS


MVS, CICS, DB2,FDB2(File-AID for DB2) TSO, JCL, ISPF, SDSF, DB2I, QMF, RD/z IBM Rational Developer for System z, IBM Lotus Notes, JIRA(webbasierte Anwendung zur Fehlerverwaltung, Problembehandlung und operativem Projektmanagement), Agiles Projekt

IBM Mainframes z/OS, Windows

Eingesetzte Qualifikationen

DB2, Hardware Entwicklung, z/OS, IBM ISPF, Projektmanagement (IT), Testing (IT), SAP IS-AD, IBM WebSphere Application Server (WAS), CICS (Customer Information Control System), Cobol, Migration, ISPF (Interactive System Productivity Facility), Rechnergestütztes Betriebsleitsystem (RBL), Projektmanagement

Wartung, Neuimplementierung
ERGO DIREKT VERSICHERUNGEN, Nürnberg
9/2013 – 1/2015 (1 Jahr, 5 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

9/2013 – 1/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Bestandssysteme, KOMPASS
Wartung/Implementierung/Test KOMPASS Anwendungen
Schnittstellenprogrammierung, Erweiterung in Sparten:
Sach-/Haftpflicht-/Unfall-/Kranken-/Leben-/KFZ-Versicherungen
MVS, CICS, PL/I, DB2, TSO, JCL, ISPF, SDSF, SDFII, DB2I, QMF, RDz, DBVisualizer,TabEasy, BETA92, BETA93, IBM Lotus Notes, SCArchiv Repository, RDz, CA-View

IBM Mainframes z/OS, Windows

Eingesetzte Qualifikationen

DB2, z/OS, IBM ISPF, IBM WebSphere Application Server (WAS), CICS (Customer Information Control System), ISPF (Interactive System Productivity Facility), Versicherungen (allg.)

Entwickler & Tester
T.C. ZIRAAT BANKASI ISTANBUL, ISTANBUL
1/2013 – 8/2013 (8 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2013 – 8/2013

Tätigkeitsbeschreibung

SEPA (Single Euro Payments Area)
Wartung-/Erweiterung/Test SEPA-Verfahren in bestehenden Systemen
MVS, IMS/DB-DC, PL/I, DB2, TSO, JCL, ISPF, SDSF, DB2F, DB2I, QMF, ENDOVER, ICETOOL, IBMSORT, BETA92, BETA93

IBM Mainframes z/OS, Windows

Hostentwickler
Wüstenrot & Württembergische Bank W&W Informatik G, Ludwigsburg
8/2011 – 12/2012 (1 Jahr, 5 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

8/2011 – 12/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Kredit-Ausfalldefinitionen
- Ausfalldeinitionen
- IRBA-Ereignisse
Wartung-/Erweiterung/Neuprogrammierung von PL1-Batch-PGMs
Static PL1-Routinen, Copy-Books
MVS, IMS/DB-DC, PL/I, DB2, TSO, JCL, ISPF, SDSF, Debug-Tool and Debugtool Utilities and Advanced Funktions V6R1 for PLI Programmers, DB2F, DB2I, QMF, WUEDOWS, PVCS, CSD(Central Service Desk), RDz (IBM Rational Developer for System z), ChangeMan,SERENA, BONDIAS, ENDOVER, ICETOOL, IBMSORT, BETA 93

IBM Mainframes z/OS

Hostentwickler
BG RCI (Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemisc, Heidelberg
4/2010 – 8/2011 (1 Jahr, 5 Monate)
Öffentliche Verwaltung
Tätigkeitszeitraum

4/2010 – 8/2011

Tätigkeitsbeschreibung

BG-Expert Fallzuordnung
Wartung-/Erweiterung von PL1-Batch-PGMs, PL1-ONLINE-Maskenprogramme, Static PL1-Routinen, PL1-CICS-Module, Copy-Books
- Anforderungen REGRESS
- Implementierung/Migration von automatisierten Fallzuweisungen
nach Unfallarten an Eingangs-/Unfallsachbearbeitung und Standort
- Implementierung/Migration Prävention
- Implementierung/Migration Statistiken
MVS, CICS,VM/VSE, PL/I, CP, DB2, SPF2(Maskengenerator), Debug-Tool, CEDF, CMS, DBSU(SQL-CTL)

IBM Mainframes Z/OS

Hostentwickler
FIDUCIA IT AG, Karlsruhe
5/2009 – 4/2010 (1 Jahr)
Banken
Tätigkeitszeitraum

5/2009 – 4/2010

Tätigkeitsbeschreibung

HALL-IS Bestand
Wartung-/Erweiterung der Spiegelbestandsdaten der Bausparkasse Schwäbisch-Hall
Vertragsdaten und Freistellungsdaten BSH
SEPA (Single Euro Payments Area)
Wartung-/Erweiterung bzgl. Dispositionsvormerkungen
SEPA-Lastschriften-Verfahren (EiLi, DispoLog)
ABGST Abgeltungssteuer, Erstellung Steuerbescheide und Erträgnisaufstellung Aufbereitung AFP-Formate, Doc-Family
Projekt: Depot-A-Verwaltung BAP, Bestandsabgleich MDV
MVS, IMS-DB-/DC, COBOL II, DL/1, DB2, TSO, JCL Entwicklungsumgebung E-PLEX, ISPF, SPUFI, TSO, XPEDITER, FAI - FILE-AID/IMS REL. 7.3.0, FAD - FILE-AID DB2 6.0.0, FIL - FILE-AID TSO 9.1.0, ENDOVER, SWT01, AFP-Linemode

IBM Mainframes

Hostentwickler
LBBW (Landesbank Baden-Württemberg), Stuttgart
5/2005 – 3/2009 (3 Jahre, 11 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

5/2005 – 3/2009

Tätigkeitsbeschreibung

MEDINA-2 (Meldewesen und BASEL II)
Neuimplementierung von Schnittstellenprogrammen aus SAMBA, KIS und MEDINA-1/MEDINA-2, um die Umstellung von ABACUS/FiRE auf ABACUS/DaVinci zu ermöglichen.
- Anbindung von exSWLB(Marktdaten, Geschäfte, Personen)
- Kreditangaben, Wertpapiere, Wechsel, Zusage,Konditionen,
- Bewertungsdaten, Sicherheiten, Sonderangaben, Beträge, Betragsarten
- Betriebsteil exLG(Marktdaten, Geschäfte, Personen)
- Betriebsteil exL-Bank(Marktdaten, Geschäfte, Personen)
- Feldbelegungsregeln für Bereitstellung synthetischer Vereinbarungsdatensätzen für GSI
- Feldbelegungsregeln für Bereitstellung ZiSta
- Feldbelegungsregeln Meldewesen MEDINA -2-
- SAS-BASE Programmierung (allerdings noch keine große Erfahrung)
- Projekt Konzernkunden Analyse, Konzeption, Realisierung
IMS-DC/COBOL II, DB2, TSO, ISPF, SPUFI, QMF, TSO, XPEDITER/TSO 7.1, STROBE, Mercury TestDirector 8.0, Quality Center, File-AID(FAID, FAIM), SAS-BASE, ChangeMan

IBM Mainframes, UNIX

Hostentwickler
IZB (Informatik Zentrum Bayern), München
8/2004 – 4/2005 (9 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

8/2004 – 4/2005

Tätigkeitsbeschreibung

SIM (Sicherungs-Informations-Management BASEL II)
Das System soll eine maschinelle Verwaltung von Sicherheiten und Sicherungsobjekten sowie die Bewertung und Werteverteilung zur Versorgung verschiedener Abnehmersysteme unterstützen. Hierzu gehören unter anderem Meldewesen inkl. Basel II, Kreditrisikomanagement, DataWarehouse, Kundenobligo usw.
- Anbindung von SIM an SMS
- Neuimplementierung von Institutsparametern
- Migration SMS-KEBE
- Migration SMS-KREBIS Webservice
CICS/COBOL II, ADABAS, DB2, TSO, ISPF, SPUFI, TSO NATAN,
INTERTEST

IBM Mainframes

Hostentwicklung
TYCO ELECTRONICS, Langen bei Frankfurt am Main
6/2003 – 3/2004 (10 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

6/2003 – 3/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Auftragsabwicklung
- Wartung und Neuentwicklung von CSP-Anwendungen
- (FO-Generierungen)
- Wartung und Neuentwicklung von PL/1-Anwendungen(Batch)
- Wartung und Neuentwicklung von GUI’s (Java)
CICS/IMS-DB, CSP, PL/1, DB2, TSO, ISPF, QMF, VisualAge Generator, AFP & DCF für Druckmasken

IBM Mainframes

Hostentwickler & Tester
IZB (Informatik Zentrum Bayern), München
3/2003 – 6/2003 (4 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

3/2003 – 6/2003

Tätigkeitsbeschreibung

BCC (Bayernweite Call Center)
- Anbindung IZB Soft an das Bayernweite Call Center
- Implementierung von ZAB-/MA-Daten-Schnittstellen mit
- MQ-Series an Online-Banking-Schnittstelle
- Implementierung von VSS-Schnittstelle und mit MQ-Series
- an Online-Banking-Schnittstelle
- Transportschicht für technische Anbindung
- Protokollschicht für Konvertierung Aufträge und Antworten
- von VSS nach COBOL
- Zugangskontrollschicht für Prüfung von Authentizität bei
- HBCI-, ---PIN/TAN-Kunden oder Sparkassen Mitarbeiter
- Autorisierungsschicht(GV abhängig)
- GV-Verarbeitungsschicht
CICS/COBOL II, ADABAS, DB2, TSO, ISPF, SPUFI, TSO NATAN, INTER-TEST

IBM Mainframes

Hostentwickler
TYCO ELECTRONICS, Langen bei Frankfurt am Main
4/2002 – 2/2003 (11 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

4/2002 – 2/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Auftragsabwicklung
- Wartung und Neuentwicklung von CSP-Anwendungen
- Neuentwicklung von GUI’s (Java)
- Wartung und Neuentwicklung von PL/1-Anwendungen(Batch)
- Analyse bzgl. Migration von CSP-Anwendungen auf VisualAge
- Migration für SAP (Batch PL/I)
CICS/IMS-DB, CSP, PL/1, DB2, TSO, ISPF, QMF, VisualAge Generator, VisualAge, AFP & DCF für Druckmasken

IBM Mainframes

Hostentwickler & Tester
KARLSRUHER LEBENSVERSICHERUNG AG, Karlsruhe
3/1998 – 3/2002 (4 Jahre, 1 Monat)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

3/1998 – 3/2002

Tätigkeitsbeschreibung

SHUR (Sach-/Haftpflicht-/Unfall- und Rechtsschutzversicherung)
- Neuentwicklung von CLIENT/Server-Applikationen
(Service-Handler, Zugriffshandler, Aggregatehandler etc.)
- EURO-Umstellung von SHUR-Produkt-Datenbanken
- EURO-Umstellung von SHUR-Bestandsdatenbanken
- Prämientarifierung
- Leistungstarifierung
IMS/DB-DC, CSP, COBOL, DB2, TSO-E, ISPF, FLASHER,
DATA MANAGER, DB-ProEdit, JES3, XPEDITER, VisualAge Generator

IBM Mainframes

Hostentwickler
DIZ (DATENINFORMATIONSZENTRUM RHEINLANDPFALZ), MAINZ
11/1997 – 3/1998 (5 Monate)
Öffentliche Verwaltung
Tätigkeitszeitraum

11/1997 – 3/1998

Tätigkeitsbeschreibung

OWI (Informationswirtschaft / Ordnungswidrigkeiten)
- Neuentwicklung
- Optimierung von bestehenden Applikationen und Optimierung
von DB-Zugriffen
OS/2, CICS, CSP, DB2, TSO/ISPF, VisualAge Generator, VisualAge

IBM Mainframes

Hostentwwickler
KARSTADT AG, ESSEN
5/1995 – 10/1997 (2 Jahre, 6 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

5/1995 – 10/1997

Tätigkeitsbeschreibung

KARUSO (Informationswirtschaft / Reisegeschäft)
- Optimierung von Programmabläufen
- Optimierung von bestehenden Applikationen und Verbesserung
von Antwortzeitverhalten und DB-Zugriffen
- Erstellung verschiedener Schnittstellen bzgl. Optimierung
- Umstellung aller KARUSO-Applikationen von CSP-3.3 auf CSP-4.1

CICS, CSP, COBOL, DB2, TSO/ISPF, VisualAge Generator, M/TEXT für Textbausteine zur Steuerung von Texten

IBM Mainframes

Hostentwickler & Tester
ZEPPELIN/CATERPILLER Baumaschinen GmbH, Garching bei München
4/1991 – 5/1995 (4 Jahre, 2 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

4/1991 – 5/1995

Tätigkeitsbeschreibung

ETBE (Ersatzteilbeschaffungssystem)
Konzeption und Programmierung
- Ersatzteillogistik (Auftragswesen, Lagerwesen, Rechnungswesen,
Mahnwesen, Angebotswesen)
- Accountingsystem
- Projektverwaltungs- und Planungssystem
- Umstellung von ca. 100 CPG-Programmen in CSP
- Simulations- und Dispositionsverwaltungssystem
CICS, COBOL, CSP, DB2, TSO/ISPF, VSAM, VisualAge Generator

IBM Mainframes

Hostentwickler & Tester
IVECO-MAGIRUS, ULM
3/1987 – 3/1991 (4 Jahre, 1 Monat)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/1987 – 3/1991

Tätigkeitsbeschreibung

OPS (Operating Parts System)
Konzeption und Pogrammierung
- Ersatzteillogistik (Auftragswesen, Lagerwesen, Rechnungswesen)
- Personalinformationssystem
- ONLINE-Jobplannungssystem
- Umstellung von ca. 150 CPG-Programmen nach CSP
- Schnittstellenprogrammierung eines INVASOR-Programmpakets
- (Formatkonventierung und DFÜ zw. AS/400 und IBM-Mainframes)
CICS, CSP, COBOL I, COBOL II, DB2, IMS/DB-DC, TSO/ISPF, VSAM

IBM 43XX

Zertifikate

Abschlußprüfung
Oktober 1985

Ausbildung

Organisationsprogrammierer, Wirtschaftsinformatiker
(Control Data Institut)
Jahr: 1985
Ort: München

Qualifikationen

COBOL, PL/1, DB2, DL1, MVS, IMS-DB, IMS-DC, CICS, TSO, SDSF, JCL, SAS-Base, VisalAge CSP

Über mich

Ich bin seit 1987 als freiberuflicher Berater tätig im Hostumfeld.
Meine Schwerpunkte sehe ich in den Branchen:
Banken, Versicherungen, Behörden, Dienstleister

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Gut)
  • Türkisch (Gut)
  • Englisch (Grundkenntnisse)
  • Kurdisch (Muttersprache)
  • Armenisch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
Europa
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Profilaufrufe
4419
Alter
58
Berufserfahrung
38 Jahre und 6 Monate (seit 03/1983)
Projektleitung
2 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden