Software-Entwickler C/C++

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
  Umkreis (bis 200 km)
de  |  pl  |  en
  auf Anfrage
  50171 Kerpen, Rheinland
 25.09.2018

Kurzvorstellung

Ich bin ein Dipl.-Ing. für Nachrichtentechnik und habe mich in der Konzeption und Implementierung von komponenten- und ereignis-orientierten Architektur und Design von Software-Systemen und -Anwendungen spezialisiert.

Ich biete

IT, Entwicklung
  • C++
    10 Jahre, 10 Monate Erfahrung
  • Embedded Systems
    10 Jahre, 2 Monate Erfahrung
  • Embedded Linux
    10 Jahre, 2 Monate Erfahrung
  • Embedded Entwicklung / hardwarenahe Entwicklung
    4 Jahre, 4 Monate Erfahrung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Software-Entwickler
peiker acustic GmbH in Friedrichsdorf, Homeoffice in Kerpen
10/2017 – 9/2018 (1 Jahr)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2017 – 9/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Unterstützung bei der Entwicklung eines Modul-Demonstrators für Connectivity-Anwendungen im Automotive-Umfeld. Entwicklung eines Moduls mit iMX8 als Applikationsprozessor und u-blox TOBY-L4 als LTE-Modem.

Eingesetzte Qualifikationen

Embedded Linux, Embedded Systems, C++


Software-Entwickler
Honeywell AG in Kortrijk Belgien, Homeoffice in Kerpen
4/2017 – 9/2017 (6 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2017 – 9/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung von Hardware Validation Firmware und Production Test Firmware für das Kommunikationsmodule AM660. Die Hardware Validation Firmware sichert die Qualität der Boards in der Fertigung und wird beim Board-Hersteller eingesetzt. Mit der Production Test Firmware wird beim Geräte-Hersteller jedes Board untersucht und vorkonfiguriert. Während des Produktionsprozesses wird die Software im RAM geladen und gestartet. Sie stellt sicher, dass alle gebrauchten Peripherie funktionsfähig sind und die richtigen Produkt-Firmware-Images sich im FLASH befinden. Darüber hinaus werden mit dem proprietären Kommunikationsprotokoll spezielle Test durchgeführt und findet Vorkonfiguration von Identifikationsdaten wie Seriennummer statt.
Unterstützung bei der Entwicklung der Produkt-Firmware für die Kommunikationseinheit AM660. Die Aufgabe von AM660 ist das Auslesen von Daten sowie Konfiguration von Smart Stromzählern der Firma Honeywell über RF 2,4 GHz + 900 MHz. Als FR-Modem ist eine NIC von Silver Spring Networks im Einsatz. Es wird der Protokoll-Stacks COSEM/DLMS/HDLC benutzt.

Eingesetzte Qualifikationen

C++


Software-Entwickler für Embedded Systems und Linu
Krauth Technology GmbH, Eberbach
7/2016 – 4/2017 (10 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2016 – 4/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung eines Drucker-Handler als selbständiger Prozess für die Inbetriebnahme, Konfiguration und Ansteuerung eines Ticket-Drucker mit Endlospapier. Die Interprozess- Kommunikation ist realisiert mit D-Bus. Der Drucker ist über USB an TTY angeschlossen.

Entwicklung eines Touchscreen-Handlers mit Anbindung an den D-Bus zur Steuerung von Touchscreen und insbesondere die Durchführung von Firmware-Update mit einem externen Tool.

Die Embedded Plattform ist auf einem Intel Atom 64 bit aufgebaut.

Entwicklung eines Testsystems für die Durchführung von automatisierten Tests auf der Basis von eigener Testplattform Z-Tools. Definition und Erfassung von Testcases in einer proprietären Script-Sprache sowie Durchführung der automatisierten Tests.
Unterstützung bei der Entwicklung des Produktes Outdoor Terminal.

Eclipse CDT, Visual Studio C++ 2010
C++, STL, Boost, Cmake
D-Bus, IPC, TTY
Yocto Linux
Embedded Linux, Manjaro/Arch, Windows7
Sockets,Threads
Atom 64 bit
Agile Entwicklung, Scrum

Eingesetzte Qualifikationen

Embedded Linux, Embedded Systems, Linux (Kernel), Windows 7, Betriebssysteme (allg.), SCRUM, Agile Entwicklung, C, C++, Eclipse, Softwareentwicklung (allg.), Visual Studio, Konfiguration, Forschung & Entwicklung (allg.)


Software-Entwickler für Embedded Systems
Itron GmbH, Karlsruhe
12/2015 – 6/2016 (7 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2015 – 6/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung der Software für Smart Gas Meter A2. Entwicklung der Module für Reporting Scheduler, SW-Timer und Maintenance sowie Time Synchronisations-Fenster. Überprüfung der Software nach Übereinstimmung mit UNI/TS-Vorgaben und Durchführung der Korrekturen. Definition und Erfassung von Testcases in einer proprietären Script-Sprache sowie Durchführung der automatisierten Tests.
* IAR Embedded Workbench 1.4 für Renesas, Visual Studio C++ 2010
* ANSI C, C++, STL
* Mikrocontroller Renesas RL78
* Windows7, Windows8
* COSEM/DLMS
* Sockets,Threads

Eingesetzte Qualifikationen

Reporting, Embedded Systems, Windows 8, Windows 7, Softwareentwicklung (allg.), Visual Studio, C++, C, Mikrocontroller, Forschung & Entwicklung (allg.)


Software-Entwickler für Embedded Systems
Qundis GmbH, Erfurt
4/2015 – 11/2015 (8 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2015 – 11/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung der Software für einen Wärmemengenzähler und einen „Torwächter“ für die Kommunikation über M-Bus sowie eines Testprogramms mit M-Bus Master.
* IAR Embedded Workbench 6.3 für MSP430, Visual Studio C++ 2010
* ANSI C, C++, STL, Assembler MSP430
* Mikrocontroller MSP430FW427, MSP430F5151
* MS-Visual Studio 2008/2010
* Windows7, Windows8
* M-Bus
Sockets,Threads

Eingesetzte Qualifikationen

Embedded Systems, Windows 8, Windows 7, Softwareentwicklung (allg.), Visual Studio, C++, C, Assembler, Rechnergestützten Betriebsleitsystem (RBL), Mikrocontroller, Kommunikation (allg.), Forschung & Entwicklung (allg.)


Software-Entwickler
Elster GmbH, Lotte, Homeoffice
11/2012 – 3/2015 (2 Jahre, 5 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2012 – 3/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung der Software für die Kommunikation über ein GPRS/GSM Modem von INSYS MICROELECTRONICS GmbH und Integration in den Smart Gas Meter. Integration von externen Bibliotheken mit dem DLMS/COSEM-Protokoll-Stack.

Entwicklung des eigenen COSEM/DLMS/HDLC Protokoll-Stacks sowie einer Testumgebung für die Definition und Durchführung von automatisierten Tests von Smart Gas Meter.

Entwicklung der Smart Gas Meter Applikationen nach der UNI-TS/DLMS/COSEM Spezifikation: Tarife, Billing, Commissioning, CFR, Reporting Scheduler, Kommunikation über serielle optische Schnittstelle, Kommunikation über GPRS/GSM und andere.

Entwicklung eines Servers für das automatische Auslesen der Intervall-Daten aus den Smart Gas Meter über COSEM/DLMS/HDLC/TCP und das Ablegen der Messdaten in der SQL-Datenbank.

* IAR Embedded Workbench 6.3 für MSP430, Visual Studio C++ 2010
* ANSI C, C++
* Mikrocontroller MSP430
* Mikrocontroller STM32F101RE, ARM7, Cortex-M3
* MS-Visual Studio 2008/2010
* Windows XP, Windows7
* HDLC, DLMS, COSEM, GPRS/GSM, TCP
* Sockets,Threads
* ODBC, SQL, mySQL
* AT-Modem, Insys Microelectronics, Siemens MC55i

Eingesetzte Qualifikationen

Reporting, ODBC (Open Database Connectivity), mySQL, SQL, Embedded Entwicklung / hardwarenahe Entwicklung, Embedded Systems, Windows XP, Windows 7, Softwareentwicklung (allg.), Visual Studio, C++, C#, C, TCP/IP, GSM/GPRS, HDLC (High-Level Data Link Control), Forschung & Entwicklung (allg.)


Software-Entwickler
Wieland Electric GmbH in Bamberg, Homeoffice
9/2012 – 11/2012 (3 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2012 – 11/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Bussystem gesisFLEX

Entwicklung einer ereignisorientierten Software-Plattform für eine Produktpalette von Installationsbus-Geräten. Entwickung eines Jalousieaktors auf der entwickelten Software-Plattform. Das Projekt umfasste die komplette Software einschließlich Treiber (Flash, GPIO, USART, Timer), Kommunikation, Framework, Applikationskomponenten, Konfigurations- und Managementmodule sowie die Konfiguration. Vorbereitung von Testfällen mit eigenem Testprogramm für die Projektabnahme.

Keil uVision 4, IAR EWARM 6.3
C, C++
Mikrocontroller STM32F103, ARM7
MS-Visual Studio 2010
Windows XP, Windows7

Eingesetzte Qualifikationen

Windows XP, Windows 7, Betriebssysteme (allg.), Softwareentwicklung (allg.), Visual Studio, C++, C, Konfiguration, Mikrocontroller, Management (allg.), Kommunikation (allg.), Forschung & Entwicklung (allg.)


Software-Entwickler
Elster GmbH in Lotte, Homeoffice
1/2012 – 8/2012 (8 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

1/2012 – 8/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Smart Gas Meter

Entwicklung von embedded Software für ein Wired M-Bus Communication Module für Smart Gas Meter. Implementierung des Wired M-Bus Protokolls laut der Spezifikation für DSMR 4.

Entwicklung von embedded Software für ein GSM/GPRS Communication Module für Smart Meter. Integration externen Bibliotheken für das DLMS-Protokoll-Stack sowie für die Kommunikation mit embedded GSM-Modulen SIM900 und WISMO228.

Umstrukturierung der Projekte für die Trennung der hardware-abhängigen und hardware-unabhängigen Quelltexte. Enführung von neuen HAL-Projekten und Herstellung eines Frameworks für Komponentenentwicklung.

IAR Embedded Workbench 6.3
ANSI C, C++
Mikrocontroller STM32F101RE, ARM7
MS-Visual Studio 2008/2010
Windows XP, Windows7
M-Bus, HDLC, DLMS
Encryption AES128, DER-Codierung
actCLibrary von cryptovision

Eingesetzte Qualifikationen

Hardware Entwicklung, Windows XP, Windows 7, C, C++, Softwareentwicklung (allg.), Visual Studio, Telekommunikation / Netzwerke (allg.), GSM/GPRS, HDLC (High-Level Data Link Control), Mikrocontroller, Mergers / Acquisitions, Kommunikation (allg.), Forschung & Entwicklung (allg.)


Software-Entwickler
Insta Elektro GmbH in Lüdenscheid, Lüdenscheid
2/2011 – 11/2011 (10 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2011 – 11/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Funkvernetzter Installationsbus basierend auf KONNEX

Das System ist ein Funk-Installationsbus auf der Basis von KNX-Rf. Es besteht aus mehreren funkfernetzten Sensor- und Aktor-Geräten, wie Dimmer, Jalousie, Schaltaktor, Fernbedienung und andere. Die Konfiguration des System ist mit Hilfe eines Web-Controllers oder direkt durch Interaktion der Geräte möglich.

Entwicklung eines Frameworks für das Installationsbus-System und Betreuung der auf dem Framework basierenden Produktentwicklung. Die Zielsetzung für das Framework war die Schaffung einer zuverlässigen Plattform, die einen Aufbau von Produkten aus unabhängig entwickelten Komponenten ermöglichen würde. Des weiteren bietet das Framework auch eine Trennung der Software in zwei unabhängige Schichten an: plattformunabhängige Applikation und Treiber-Schicht, die erst durch das Framework verbunden werden und ein System bilden. Eine Applikation für ein Produkt entsteht dadurch, dass man die standardisierten Komponenten am Framework registriert und entsprechend konfiguriert. Das Framework stellt eine Reihe von Services, wie Timer, stromsparender Modus, Kommunikation über UARTs und KNX, Zugriff auf Ressourcen, Treiber-Events usw. zur Verfügung.

Entwicklung von Jalousie-Geräten basierend auf dem bereitgestellten Framework.

IAR Embedded Workbench 5.4, AVR Studio 4
ANSI C,
Mikrocontroller ATxmega128A3,
MS-Visual Studio 2010,
Windows XP, Windows7
KONNEX-RF, Flexible Easy Mode (FEC)

Eingesetzte Qualifikationen

Embedded Entwicklung / hardwarenahe Entwicklung, Windows XP, Windows 7, Betriebssysteme (allg.), Softwareentwicklung (allg.), Visual Studio, C++, C, Mikrocontroller, Kommunikation (allg.)


Software-Entwickler
AXEP e.K. in Kerpen, Homeoffice
1/2010 – 7/2011 (1 Jahr, 7 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2010 – 7/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: SMOKe Steuerung für Rauchfreihaltungsanlagen

Entwicklung eines kompletten embedded Systems auf der Basis vom Mikrocontroller ATmega644P für die Steuerung von Rauchfreihaltungsanlagen und der PC-Software für die Konfiguration, Inbetriebnahme, Diagnose und Visualisierung der Anlage. Das System besteht aus mehreren mit einem Ringbus vernetzten Modulen, die zum Teil auch autonom arbeiten können. Für die Bedienung ist ein Panel PC mit Windows XP eingesetzt.

IAR Embedded Workbench, AVR Studio 4
ANSI C, Assembler ATmegaXX4,
Mikrocontroller ATmega644P
RS232, RS485
MS-Visual Studio 2008/2010, Qt Creator 1.3
MFC, Win32 API
C/C++
TCP/IP, Sockets, Threads
Graphisches Testsystem mit definierbaren Testszenarien
Windows XP

Eingesetzte Qualifikationen

Embedded Entwicklung / hardwarenahe Entwicklung, Windows XP, Softwareentwicklung (allg.), Visual Studio, Microsoft Foundation Classes (MFC), C++, C, Assembler, TCP/IP, RS-232


Software-Entwickler
Deutsche Flugsicherung GmbH in Langen, Langen
6/2009 – 1/2011 (1 Jahr, 8 Monate)
Luft- und Raumfahrtindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2009 – 1/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: ACARS-Converter/-Server

Entwicklung eines ACARS-Converters für die Anbindung eines Flugsicherungssystems TECOS an das neue TCP/IP-basierende Luftverkehr-Netzwerk von SITA. Der ACARS-Converter ist eine Bridge zwischen dem X.25- und IP-Netzwerk. Er ermöglicht die Übertragung von ARINC Typ-B-Meldungen zwischen X.25- und TCP/IP-Applikationen.

Entwicklung eines ACARS-Servers für die Automatisierung von Clearence Departure (Flugzeugabflug-Prozedur). Der ACARS-Server ist für die direkte Kommunikation mit der SITA über ARINC-Protokollstack verantwortlich und beinhaltet ein BATAP-Server für den Nachrichtenaustausch mit dem SITA Store and Forward Nachrichtensystem. Die Architektur des ACARS-Servers ist erweiterungsfähig augelegt, so dass neue ACARS-Dienste von Fremdkomponenten über eine ADEXP-Anbindung angeboten werden können.

Implementierung des kompletten ACARS-Protokoll-Stacks laut ARINC-Spezifikationen. Integration der Protokolle in die DTG-Gateway. Inbetriebnahme der ACARS-Protokolle und Erstellung von Regressionstests. Entwicklung von Emulatoren für den Data-Link Service Provider und den Air Traffic Controller sowie eines graphischen Konfigurationstools. Erstellung der Testspezifikation und des Technischen Handbuchs.

C/C++, GNU Compiler Collection, gcc, gdb
eclipse, Qt Creator, SVN
TCP/IP, X.25, Sockets, Prozesse / Threads
ARINC Protocol Stack, MATAP, BATAP, ARINC 620/622/623
Linux / SuSE 10/11

Eingesetzte Qualifikationen

Testdesign (IT), Apache Subversion (SVN), C, C++, Eclipse, Qt, Softwareentwicklung (allg.), Konfiguration, Router / Gateways, TCP/IP, Telekommunikation / Netzwerke (allg.), Bridge, GIMP, Controlling


Software-Entwickler
CodeWrights GmbH, Karlsruhe
11/2008 – 4/2009 (6 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

11/2008 – 4/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: CoDIA – FDT/DTM Framework

Unterstützung bei der Enwicklung eines Frameworks für die Erstellung von Device Type Managers (DTM) und deren Integration in Field Device Tool (FDT) Systeme. Das Framework wurde als ein Client/Server System entworfen, das die Anbindung von gerätespezifischen Services ermöglicht. Für die Entwicklung der Services stellt das Framework eine Sammlung von eingebauten Diensten mit allen notwendigen Funktionen zur Verfügung. Erstellung und Durchührung von NUnit– und System-Tests.

Visual Studio.Net 2003, Subversion, TortoiseSVN, NUnit
C#, C++, Multithreading, COM, .Net
Sanford State Machine, UML
FDT/DTM
Windows XP

Eingesetzte Qualifikationen

Windows XP, UML, Softwareentwicklung (allg.), NUnit, Visual Studio, .Net, C++, C#, Apache Subversion (SVN)


Software-Entwickler
Heinrich Hilsenberg GmbH in Wesel, Homeoffice
5/2008 – 3/2009 (11 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

5/2008 – 3/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Document Control System

Entwicklung eines Embedded Systems auf der Basis vom Box-PC UNO-2050E für die Kontrolle der Rechnungen bei einer Rechnungsspender-Anlage. Das System prüft auf dem Fließband die Übereinstimmung der Lieferscheinnummer auf dem Karton und der gespendeten Rechnung und löst ein Ausschleuse-Vorgang bei einem Fehler aus. Optional kann die OMR-Prüfung aktiviert werden, womit die mehrseitige Dokumente auch nach Vollständigkeit überprüft werden.

Eclipse C++, CVS
C/C++, TCP/IP, RS232, DIO
Barcodes, OMR
Advantech Embedded Linux / Fedora Core 3
Box-PC UNO-2050E, Industrielle Barcode-Leser, Lichtschranken

Eingesetzte Qualifikationen

Embedded Linux, Embedded Systems, Linux (Kernel), Fedora, Softwareentwicklung (allg.), Visual C++, C++, CVS (Concurrent Versions System), Eclipse, TCP/IP, RS-232


Software-Entwickler
Busch-Jäger Elektro GmbH in Lüdenscheid, Homeoffice
1/2008 – 9/2008 (9 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2008 – 9/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: MultiControl

Entwicklung von Applikationen und eines Testsystems für das MultiControl System. MultiControl ist ein Installationsbus-System für die Steuerung von Gebäude-/Hauselektrogeräten. Das System besteht aus einem Konnex-Bus Netzwerk von Bau-B Einheiten, die für die Ansteuerung von in einem Trägerrahmen sich befindlichen Sensoren und Aktoren zuständig sind. Die Kommunikation innerhalb eines Trägerrahmens ist über I2C-Bus realisiert. Die Bau-B Einheit wird auf der Basis von einem ARM7 Mikrocontroller entwickelt.
Das Testsystem ermöglicht eine Definition von Test-Experimenten mit Hilfe von graphischen Komponenten. Die Zusammenhänge zwischen den Komponenten werden durch die Verbindungen deren Ports festgelegt. Im Runtime-Modus wird die graphische Definition in Konfigurationsdaten transformiert, die an die Sensoren, Aktoren und die Bau-B versendet werden. So konfiguriertes System wird von der Graphik bedient und ermöglicht die Durchführung von umfangreichen Tests. Die Tests werden in einer Skriptsprache aufgezeichnet und können jederzeit für einen Regressionstest ausgeführt werden. Das gesamte System wird auch auf einem PC emuliert, was die Entwicklung von Embedded Software auf einem PC möglich macht.

MS-Visual C/C++, Dev-C, IAR Embedded Workbench, CVS
TCP/IP, Sockets, Threads
MFC, Win32 API, GDI
I2C, KONNEX
Testsystem mit graphischen vernetzten Komponenten
STM32F101, ARM 32-bit Cortex-M3
Windows XP

Eingesetzte Qualifikationen

Windows XP, ARM-Architektur, Softwareentwicklung (allg.), Visual C++, Microsoft Foundation Classes (MFC), C++, CVS (Concurrent Versions System), C, Scripting, TCP/IP, Telekommunikation / Netzwerke (allg.)


Software-Entwickler
Utimaco Safeware AG, Aachen
9/2007 – 9/2008 (1 Jahr, 1 Monat)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

9/2007 – 9/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Projekte: Lawful Interception Management System und Data Retention Suite

Unterstützung bei der Software-Portierung des Systems LIMS von der Plattform Solaris/SPARC auf Linux/x686. Die Portierung erforderte eine Neuentwicklung eines CMIP-Daemons und einer Bibliothek für CMIP-Client-API für die Kommunikation mit den Netzelementen.

Neuentwicklung eines Client/Server-Systems für die Data Retention Suite auf der Basis von TCP/IP und SybaseIQ Datenbank.

Entwicklung einer Sniffer-Bibliothek auf der Basis von pcaplib. Entwicklung eines SNMP-Configurator und Emulator für Cisco-Router.

Multi-Plattform-Entwicklung, Solaris/SPARC und Linux/x86
C/C++, GNU Compiler Collection, gcc, gdb, CVS, Wireshark
eclipse, Yabu
TCP/IP, Sockets, Prozesse / Threads
pcaplib, Sniffer, Net-SNMP
ISO-OSI Stack, CMIP, ASN.1, BER, SNMP, RADIUS
Linux / Debian, Solaris

Eingesetzte Qualifikationen

Datenbankentwicklung, Debian, Betriebssysteme (allg.), Softwareentwicklung (allg.), C++, CVS (Concurrent Versions System), ASN.1, Eclipse, Migration, Router / Gateways, OSI (Open Systems Interconnection Model), Cisco Router


Software-Entwickler
NERO AG, Karlsbad
4/2007 – 8/2007 (5 Monate)
Medienbranche
Tätigkeitszeitraum

4/2007 – 8/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: POLARIS Deployment System

Zusammenarbeit an der Entwicklung eines Deploymentsystems für die Distribution vor Software-Produkten der Firma Nero AG. Der Schwerpunkt meines Einsatzes ist die Analyse der Use Cases, OOP Design und Implementierung eines Subsystems zum Durchführen von Online Updates der installierten und neuen Produkte.

MSI 3.0, MSI Patches, Rekonfiguration der Firewall
OOA, OOD, UML, StarUML, MS Visio, CVS
MS Visual Studio 2003/2005 C++
MFC, STL, TCP/IP, Socket, Prozesse / Threads
Windows XP/Vista


Software-Entwickler
AKO-Tec AG, Euskirchen
12/2005 – 3/2007 (1 Jahr, 4 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

12/2005 – 3/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Process Data Management Information System

Entwicklung eines Systems für die Akquisition, Visualisierung und Analyse von Prozessdaten aus verfahrenstechnischen Anlagen. Das Projekt umfasst Systemanalyse und Konzepterstellung, Entwicklung von OPC Server, Data Server (Server für Datenaufbereitung für Client Applikationen), Process Data Analyser (Client), Process Chart (Client), Data Converter und Process Data Archivist. Entwicklung von gemeinsamen Klassenbibliotheken für das Betriebssystem, Kommunikation und Datenverarbeitung.

Prozessanalyse, Visualisierung, POA (Prozess –orientierte Analyse)
MS Visual C++ 6, MS SourceSafe
MFC, STL, OPC, DCOM, TCP/IP, Socket, Prozesse / Threads
Besonderes Feature des OPC Servers: Rekonfiguration zum Laufzeit.
Windows NT/2000/XP


Software-Entwickler
Conta Optic GmbH in Ludwigsburg, Homeoffice
3/2005 – 12/2006 (1 Jahr, 10 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2005 – 12/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: MOS3/SEEB-Fakt

Entwicklung einer Internet-Anwendung für die Automatisierung von kaufmännischen Vorgängen in einem Produktionsunternehmen. MOS3 bildet ein Framework für die Entwicklung von Datenbank- und Internet- basierten Applikationen. Es enthält eine Datenbank, ein Maskengenerator, ein E-Mail-Client sowie einen WEB- Server. Zurzeit wird MOS3 als eine Internet-Erweiterung der ebenfalls von AXEP entwickelten kaufmännischen Lösung SEEB-Fakt eingesetzt. Es holt automatisch E-Mails von Kunden ab, extrahiert aus dem Anhang die Bestellungen und erzeugt daraus Aufträge, die weiter mit SEEB-Fakt abgewickelt werden. Das Projekt umfasste auch die Anpassung vom SEEB-Fakt bezüglich der Kommunikation mit MOS3 und des Stammdatenaustauschs zwischen den beiden Systemen.

Auftragsbearbeitung, Bestellwesen, Fakturierung, Warenwirtschaft
MS Visual C++ 6, MFC, STL, Socket, Prozesse / Threads
Internet, TCP/IP, HTTP, POP3, SMTP, MIME
Datenbank, ISAM, SQL
Windows 2000/XP


Software-Entwickler
OMICRO NanoTechnology GmbH, Taunusstein
8/2003 – 11/2005 (2 Jahre, 4 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2003 – 11/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Imaging Control Unit

Mitarbeit an der Entwicklung eines universalen Steuerungssystem für Scanning Probe Microscopes (SPM). Entwicklung eines Embedded Systems für den PowerPC und die Erarbeitung eines Konfigurations- und Steuerungskonzeptes für die freie Gestaltung eines SPM Experiments vom Anwender. Konzeption und Realisierung eines Kommunikationssystems für die Baugruppen über die cPCI Backplane und TCP/IP und die Vernetzung mehreren Embedded Systems über TCP/IP. Entwicklung eines Bootverfahrens für das Gesamtsystem mit und ohne PC-Kontrolle. Das Projekt umfasste auch die Definition einer Experiment Definition Language mit Komponenten und Regeln, die Implementierung eines Compilers, die Realisierung eines verteilten P-Code-Executors mit der Anbindung an andere Subsysteme.

Entwicklung einer betriebssystemnahen plattformunabhängigen Klassenbibliothek für Windows, Linux und VxWorks
Embedded System, Hardware- und Physik-Simulation, Realisierung einer einheitlichen Testumgebung für Embedded System und PC, Simulation von Embedded System auf PC unter Windows, SPM-, STM- Simulation
Weiterentwicklung des Bootloaders für PowerPC in Embedded Linux
proprietäre Kommunikationsprotokolle, Backplane Communication, cPCI
WindRiver Tornado 2.2, MS Visual C++ 6, GNU Compiler Collection 2.96 (gcc), gdb
C/C++, Win32-API, STL, TCP/IP, Socket, TFTP, Prozesse / Threads, Compiler
PowerPC 405, BSP, Analog Devices Visual DSP, BDI Debugger
Windows XP, Linux, VxWorks
CVS, ARTiSAN (UML)


Software-Entwickler
Institut II für Anatomie in Köln, Homeoffice
9/2002 – 7/2003 (11 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

9/2002 – 7/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Morphomet

Entwicklung einer Applikation für die Durchführung von morphologischen Messungen auf Röntgenbilder. Die Hauptfunktion des Systems umfasst das Einscannen von Röntgenbildern, das Katalogisieren in einer Datenbank, das Vermessen von Längen, Umfang, Fläche und Winkel sowie eine Farbfalschkodierung. Die Applikation ist als ein Software Engineering System mit eingebauter Datenbank, P-Code-Compiler und Quelltextgenerator konzipiert. Das System ermöglicht Prototyping, Engineering und Reengineering ohne die Notwendigkeit einer C++ Compilierung.

Entwicklung eines Frameworks für komplette Applikationsentwicklung
Scannen über TWAIN, Bildbearbeitung, graphische Formate DIB und BMP
Parser, Compiler, Executor, Datenbank
MS Visual Studio 6, C++, Win32, GDI, STL, TWAIN
Windows 2000/XP


Software-Entwickler
Infolytics AG, Köln
2/2002 – 8/2002 (7 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

2/2002 – 8/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: SAP Internet Transaction Server

Mitarbeit bei der Portierung des SAP Internet Transaction Servers (ITS) von Windows nach Linux. Entwicklung einer Testumgebung bestehend aus einem Load Balancing Server und einem Web-Server mit XML/HTML-Parser und -Generator. Der ITS ist ein Gateway aus dem Internet in das SAP R3-System. Es ist ein Multiprozess-System, das für komplexe Architekturen aus der Web-Client, Proxy-Server, Load Balancing Server, WGate, Web-Server, AGate und anderen Komponenten konfigurierbar und skalierbar ist.

Internettechnologie, ITS, IIS, Apache, WGate, AGate, Web-Server, Proxy-Server, Load Balancing Server, HTML, XML, HTTP
MS Visual Studio 6, gcc, gdb, , Win32, STL,
C/C++, Win32-API, STL, TCP/IP, Sockets, Prozesse / Threads
Windows 2000/XP, Linux SuSE 8.1


Software-Entwickler
EISAI Machinery Co., Köln
2/2001 – 1/2002 (1 Jahr)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

2/2001 – 1/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Particle Inspection Machine

Entwicklung einer Embedded Software für die CPU eines Maschinensteuerungssystems für die Particle Inspection von Ampullen in Pharmaindustrie. Das System besteht aus mehreren SPS-Rechnern, einem Industrie-PC (als CPU) mit mehreren PC-Karten (Embedded System 80386EX, 64 AD-Channels) und einem NT-Rechner als Human Machine Interface. Das Projekt umfasste auch PC-Software für die Bedienung und Diagnose des Embedded Systems.

Embedded System, 80386EX, PCI, DPMI, RS232
Borland C++ 4.5, Turbo Assembler, RTTarget 2, STL
MS-DOS, DPMI32, Windows NT


Ausbildung

Kommunikationstechnik/Elektrotechnik
(Dipl.-Ing. für Nachrichtentechnik)
Jahr: 1996
Ort: Posen

Qualifikationen

Fachlicher Schwerpunkte
-----------------------------
Systemanalyse und Konzepterstellung
Softwareentwicklung für Automatisierung und Telekommunikation
C/C++/C# - Anwendungs- und Systementwicklung
Entwicklung von Embedded Systems

Entwicklungsumgebung
---------------------------
MS Visual Studio 2003/2005/2008/2010,2015 C++/C#, .Net
MS Visual Studio 6, C/C++
IAR Embedded Workbench 6.3/7.7
AVR Studio 5
eclipse, Yabu
Qt Creator 1.3
Tornado 2.2 von WindRiver
GNU Compiler Collection, gcc, gdb
JBuilder von Borland
Keil C Cross Compiler
CVS, Subversion, TortoiseSVN

Datenkommunikation
-------------------------
Sockets: TCP/IP, UDP
HTTP, FTP, SMTP, POP3, MIME
RS232, RS485, MODBUS, 3964R
PCI, cPCI
ISO OSI, CMIP, ASN.1, BER, DER
MATIP, BATAP, ARINC 620/622/623
KONNEX, M-Bus, HDLC, DLMS
Encryption AES128, actCLibrary von cryptovision

Embedded Systems
-----------------------
MSP430, STM32L0/L1, STM32F10x, ATxmega128A3, ATmega644P, PowerPC 405, Intel 80386, 80C51
Linux: UNO-2050E , DIN-Rail CPU 60 Cortex-ARM8
Branchen
-----------
Automatisierung
Telekommunikation
Elektronik
Nanotechnologie

Über mich

Während meiner beruflichen Tätigkeit habe ich auch eigene Projekte entwickelt und über 20 Jahre eine universelle C++-Klassen- und C-Funktionsbibliotheken für viele Anwendungsbereiche entwickelt. Dabei sind die Bibliotheken plattform- und compiler-unabhängig. Ich verfüge auch über eigene Werkzeuge für die Entwicklung und Test von Software und Embedded Systemen. Ich besitze eigene Lizenzen für MS Visual Studio 2010, IAR Embedded Workbench EWARM (für ARM7, Cortex-M3) und EWAVR (für ATmega, ATxmega).

Ich übernehme gerne die komplette Entwicklung von kleinen und mittelgroßen Projekten.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Fließend)
  • Polnisch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
Umkreis (bis 200 km)
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
2210
Alter
56
Berufserfahrung
32 Jahre (seit 10/1986)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »