Projektmanagement, Prozessoptimierung, Werksplanung -verlagerung, Lieferantenmanagement,

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
Weltweit
de  |  pt  |  en
55€/Stunde
Portugal
01.12.2015

Kurzvorstellung

Zusammenfassung 13 Jahre Auslandserfahrung
19 Jahre Projektleitung
2 Abteilungsleitung DV
8 Jahre Unternehmens- und Wirtschaftsberatung
7 Jahre Geschäftsleitung

Ich biete

Management, Unternehmen, Strategie
  • Projektmanagement
  • Prozessberatung
  • Management (allg.)
Einkauf, Handel, Logistik
  • Supply-Chain-Management (SCM)
  • Lieferantenmanagement (allg.)
Finanzen, Versicherung, Recht
  • Versicherungen (allg.)
IT, Entwicklung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Berater
VW-Kaluga, Kaluga
12/2012 – 4/2014 (1 Jahr, 5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2012 – 4/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Reduktion von AUDIT-Punkten im Karosseriebau, Aufzeigen von Mängeln, Fügeverfahren Karo-Bau, Schweißverfahren (Zangen- und Robotertechnik), Montage, Abstellmaßnahmenerarbeitung, MTM, TPM-Planung und Einführung, Prozessoptimierung

Eingesetzte Qualifikationen

Karosserie


Berater
VW-Mexico, Puebla
10/2011 – offen (7 Jahre, 3 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2011 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Lieferantenmanagement VW-Mexico, Puebla.
Planung der Kapaziätserhöhung von VW (Beetle, Jetta) und Kapazitätenabgleich mit und bei den Lieferanten. Aufzeigen von Bottlenecks, Prozessoptimierung, Materialflussoptimierung (Faurecia, Plastic Omnium, Peguform, Lear, Brose, Eagle-Otava, etc.)


Selbständig erneuerbare Energien (Photovoltaik, Thermosolar, etc)
Diverse, Barcelos
6/2009 – offen (9 Jahre, 7 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

6/2009 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

freiberufliche Beratung in Portugal im Bereich Kunststofftechnik, Produktionsoptimierung, erneuerbare Energien (Photovoltaik, Thermosolar, etc)


Assistent der Geschäftsführung
Fehst Componentes Lda, Braga
5/2007 – 5/2009 (2 Jahre, 1 Monat)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2007 – 5/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Assistent der Geschäftsführung bei Fehst Componentes Lda, Braga, Portugal
Verantwortlich für:
 Unternehmensplanung
 MRP, MPS Ressourcenplanung Maschinen und Personal
 Lagerwesen
 Interne und externe Logistik, Verpackungsvorschriften
 CRM Customer Relationship Management Systems
 Einführung KABAN-Systematik
 Kundenaquise


Geschäftsstellenleiter
rui-institut für rationalisierung und automation g, Lissabon
8/2005 – 2/2007 (1 Jahr, 7 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2005 – 2/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Geschäftsstellenleiter bei rui-institut für rationalisierung und automation gmbh in Lissabon. Projektmanagement für REFA-Projekte und Kundenakquise, Aufbau der Niederlassung in Lissabon.

Projektmanagement für Projekte im Bereich
 Reduzierung der Auftragsdurchlaufzeiten Standort / Muttergesellschaft
 Prozessoptimierung Auftragseingang bis Versand
 Optimierung der Prozesse zur Senkung der Herstellkosten
 Maßnahmen zur Verringerung der Nacharbeitskosten
 Durchführung von Produktverlagerungen
 Produktauditierungen In-House / Lieferant
 Interimsmanagement / Werkleitung / Produktion
 Arbeitsplatz-, Prozessgestaltung, Austaktung, REFA- / MTM-Studien
 Optimierung integrierter Managementsysteme:
 DIN EN ISO 9001:2000, DIN EN ISO 14001, VDA 6.1-6.4, TS 16949


Projektleitung
RdB, Hamburg, Kosovo, Slowenien
6/2004 – 7/2005 (1 Jahr, 2 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

6/2004 – 7/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeptionierung einer besitzenden Betreibergesellschaft im Rahmen der Teilnahme eines internationalen Tenders unter den Bedingungen eines "Special Spin Off" für die Privatisierung des größten Unternehmens von Kosovo.
Bildung eines internationalen Konsortiums. Erstellung der feasibility und financial study.


Projektleitung
ska Handelsgesellschaft mbH, Kaltenkirchen
1/2003 – 12/2004 (2 Jahre)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2003 – 12/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Als Projektleiter für die ska Handelsgesellschaft mbH, Kaltenkirchen, zuständig für die Planung einer Produktionsstätte für einen Offroader in Slowenien, Spanien, Portugal.
Beurteilung und Analyse alternativer Produktionsstätten, Entwicklung der feasibility und financial study, Verhandlungsführer bei den Finanzierungsgesellschaften und intern. Banken.


Projektleitung
Mourastock Lda, Vilamoura, Miami, Lissabon
1/2001 – 12/2002 (2 Jahre)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2001 – 12/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Projektmanager für alternativen Tourismus in Vilamoura, Portugal
Konzentration mehrerer Gesellschaften portugiesischen, spanischen und britischen Rechts zu einer Projektentwicklungsgesellschaft, erfolgreiche Entwicklung einer Finanzierungs- und Machbarkeitsstudie für alternativen Tourismus an der Algarve in Zusammenarbeit mit den europäischen und lokalen Behörden in Loule und Lissabon. Verhandlungsführer bei internationalen und nationalen Finanzierungsgesellschaften.


Geschäftsführung
DEXTRUM GmbH, Hamburg
6/2000 – 12/2001 (1 Jahr, 7 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

6/2000 – 12/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Geschäftsführer der DEXTRUM GmbH, Hamburg
Aufbau einer hierarchischen Vertriebsgesellschaft für den Einsatz im Finanzdienstleistungssektor. Erweiterung der Geschäftskontakte.


Geschäftsführung
Unternehmensgruppe M. Landschof, Hamburg
10/1998 – 6/2000 (1 Jahr, 9 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

10/1998 – 6/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeptionierung eines neuen Versicherungsproduktes in Zusammenarbeit mit der Unternehmensgruppe M. Landschof, Hamburg. Aufbau einer Vertriebsorganisation. Zusammenarbeit mit internationalen Fondsgesellschaften


Projektleitung
Deutsche Airbus, pdv, Hamburg
1/1998 – 9/1998 (9 Monate)
Luft- und Raumfahrtindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/1998 – 9/1998

Tätigkeitsbeschreibung

Konfigurationmanagement für DASA Hamburg
Als Teilprojektleiter verantwortlich für die Entwicklung und Realisierung eines Systems für die Verfügbarkeitskontrolle von Materialien im Flugzeugbau als Berater der pdv Hamburg


Projektleitung
Royal Guardian, pdv, Lissabon
8/1997 – 12/1997 (5 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

8/1997 – 12/1997

Tätigkeitsbeschreibung

Controlling der Softwareentwicklung in Lissabon für die Royal Guardian Versicherungsgruppe
Ziel des Projektcontrolling war die Feststellung, ob der Entwicklungsstand des Projektes eine Weiterentwicklung dieses Systems von mehr als 40 externen Programmierern gerechtfertig sei als Berater der pdv Hamburg


Leitung Verwaltung
TCM Haus der traditionellen chinesischen Medizin G, Hamburg
1/1995 – 12/1996 (2 Jahre)
Gesundheitswesen
Tätigkeitszeitraum

1/1995 – 12/1996

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau der TCM Haus der traditionellen chinesischen Medizin GmbH (TCM House of traditional Chinese medicine Ltd.) in Hamburg.
Aufbau der Verwaltung inkl. Buchhaltung, Personalwesen, Vermarktung der Geschäftsidee und Organisation von internationalen Seminaren für Mediziner, Ärzte- und Professorenaustausch zwischen der Bundesrepublik und der Volksrepublik China


Produktmanager
ENTITEC GmbH, Hamburg
12/1993 – 12/1994 (1 Jahr, 1 Monat)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

12/1993 – 12/1994

Tätigkeitsbeschreibung

Produktmanager bei ENTITEC GmbH, Hamburg
Entwicklung des Produktes QMS (quality management system) über alle gängigen Rechnersysteme und Rechnerhierarchien und dessen anschließende erfolgreiche Vermarktung auf dem deutschen Markt


Assistent der Geschäftsleitung
debis RZ-Service 2000, Hamburg
12/1992 – 12/1993 (1 Jahr, 1 Monat)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

12/1992 – 12/1993

Tätigkeitsbeschreibung

Assistent der Geschäftsführung von debis RZ-Service 2000
Projektierung der Konsolidierung der Post Data GmbH, Region Süd, Nürnberg und München; Verlagerung der der Rechenzentren zum Zweck der Zentralisierung; Entwicklung eines allgemeingültigen Controlling- und Abrechnungssystem für debis RZ-Service 2000, Produktauswahl für RZ-Automation


Projektleitung
debis RRZ Hamburg, pdv Hamburg, Hamburg
2/1992 – 9/1992 (8 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

2/1992 – 9/1992

Tätigkeitsbeschreibung

Als Projektleiter verantwortlich für die Übernahme der Personalabrechnungssysteme von UNILEVER in das Rechenzentrum von debis CCS RRZ Hamburg als Berater der pdv Hamburg


Projektleitung
Volksfürsorge, pdv, Hamburg
1/1992 – 12/1992 (1 Jahr)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

1/1992 – 12/1992

Tätigkeitsbeschreibung

Als externer IBM-Projektleiter verantwortlich für die Integration von ADW, CSP und DB2 in das ADPS-System in Teamwork mit IBM Hamburg und IBM Wien bei der Lebensversicherung VOLKSFÜRSORGE in Hamburg als Berater der pdv Hamburg


Teilprojektleiter
Volkswagen, pdv Hamburg, Wolfsburg
9/1991 – 2/1992 (6 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/1991 – 2/1992

Tätigkeitsbeschreibung

Als Teilprojektleiter verantwortlich für die Entwicklung des Einkaufssystemes VERON und des Lieferantenbewertungssystemes BESSY für die Volkswagen AG, Wolfsburg

Integration von DB2 für VW, Wolfsburg; Konzeption und Installation eines neuen LAN-Netzwerkes in der Niederlassung der pdv, Wolfburg als Berater der pdv Hamburg


Projektleitung
debis RRZ Hamburg, pdv Hamburg, Hamburg, Springe, Hameln, Neumünster
1/1991 – 10/1991 (10 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

1/1991 – 10/1991

Tätigkeitsbeschreibung

Outsourcing AEG
Als Projektleiter zuständig für die Regionalisierung der Rechenzentren des Unternehmens AEG
AEG Lichttechnik Hameln, AEG Springe, AEG Neumünster. Installation neuer Betriebssystemsoftware VSE/ESA bei AEG Neumünster
Mitarbeit im Controlling der debis RRZ Hamburg für die Kundenabrechnungen: DMT and STN als Berater der pdv Hamburg


Projektleitung
Deutsche Airbus, pdv Hamburg, Hamburg
9/1990 – 12/1990 (4 Monate)
Luft- und Raumfahrtindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/1990 – 12/1990

Tätigkeitsbeschreibung

EKS Erzeugniskalkulationssystem AIRBUS
Weiterentwicklung eines Erzeugniskalkulationssystems für die Luftfahrt. Kalkulation von Modellen als Berater der pdv Hamburg


Projektleitung
Deutsche Airbus, pdv Hamburg, Hamburg
5/1988 – 9/1990 (2 Jahre, 5 Monate)
Luft- und Raumfahrtindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/1988 – 9/1990

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt BEA für Deutsche AIRBUS
Als Projektleiter in der zentralen QS verantwortlich für die Entwicklung einer CAQ-Philosophie und deren Umsetzung in sechs nationalen Standorten zzgl. Toulouse (Frankreich); Ermittlung der Fehlerkosten, Entwicklung von konzerneinheitlichen Fehlerursachen- und Fehlermerkmaltabellen, Ersteinführung von DB2, Aufbau von n-vielen Schnittstellen zu bestehenden PPS-Systemes für die Automation von Nachbearbeitung oder Neubeauftragung von Fertigungsteilen, Lieferantenbewertung


Projektleitung
Deutscher Ring, Hamburg; pdv Hamburg, Hamburg
1/1988 – 5/1988 (5 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

1/1988 – 5/1988

Tätigkeitsbeschreibung

Rückversicherungsystem Deutscher Ring, Hamburg
Überarbeitung und Anpassung bestehender Software im Rahmen der Rückversicherung als Projektleiter der pdv Hamburg


Projektleitung
WestLB, pdv Hamburg, Düsseldorf
8/1987 – 1/1988 (6 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

8/1987 – 1/1988

Tätigkeitsbeschreibung

Rentabilitätsberechnungssystem RENTA
Ermittlung der Rentabilität unter Berücksichtigung unterschiedlicher nationaler Wirtschaftsjahre und Zinsberechnungsmethoden für die WestLB-Zentrale in Düsseldorf
Mitbegründung der Zweigniederlassung der pdv Hamburg in Düsseldorf


Projektleitungen
Transatlantische Lebensversicherung, Hamburg
1/1984 – 8/1987 (3 Jahre, 8 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

1/1984 – 8/1987

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau der DV-Abteilung und Entwicklung eines nationalen Vertriebsinformations- und Verprovisierungssystems, Entwicklung von n-vielen Produkten für die LV-Sparte, Statistik, Anbindung von externen Maklern an die DV-Technik, RZ-Organisation


Projektleitung
GRUNDIG Portugal, Braga
1/1982 – 11/1983 (1 Jahr, 11 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/1982 – 11/1983

Tätigkeitsbeschreibung

Integration und Implementation des interaktiven Finanzsystems IFS mit Ersteinführung von IMS DB/DC in Braga im Rahmen des konzerninternen Projektes KEA (konzerneinheitliche Anwendung in Europa)


Ausbildung

Betriebswirtschaft, Informatik
(Kaufmann, Informatiker)
Jahr: 1982
Ort: Hamburg

Bank- und Sparkassenwesen beim Sparkassenamt
(Ausbildung)
Jahr: 1978
Ort: Hamburg

Ausbildung als Beamter des mittleren Dienstes bei der Oberpostdirektion
(Ausbildung)
Jahr: 1975
Ort: Hamburg

Funker
(Ausbildung)
Jahr: 1973
Ort: Bamberg

Qualifikationen

Berufserfahrungen
- Vertrags-, Handels- und Gesellschaftsrecht
- Durchführung von Machbarkeits- und Finanzierungsstudien
- Anlageberatung im Bereich Banken, Fonds, Versicherungen, Vertriebsinformations- und Provisionssysteme für Versicherungen,
- Rentabilitätsermittlung für Landeszentralbanken
- Kaufmännische und IT-technische Projektleitungen
- Controlling, Buchhaltung inkl. Bilanzierung
- DV-Konzeption, technische und kaufmännische Projektleitungen,
- Beratung für Outsourcing und Right-sourcing Projekte,
- Konzeption und Integration von Controllingsystemen
- CAQ-Systeme für die Luft- und Raumfahrt, Erzeugniskalkulationssysteme
- Bestell- und Einkaufssysteme für die Automotive-Industrie
- Supply-Chain-Management, Lieferantenbewertung
- Planung, Integration und Wartung von PPS-Systemen
- MRP, MPS Ressourcenplanung
- Konzeptionierung und Realisierung von Lifecycle Managementsystemen,
- Realisierung von Lieferantenmanagementsystemen
- Betriebsmittelplanung und -überwachung
- SAP R2, ERP, DWH, MIS, BI, CRM
- MTM, REFA- und Benchmark-Methode, interne und externe Logistik
- Rechnungswesen, Finanzwirtschaft, Marketing, Vertrieb, Produktionsmanagement, Informationstechnik, Wirtschaftsrecht und Personalmanagement, Mikro- und Makroökonomie, Strategisches Management


Technische Qualifikationen
Hardware IBM 43xx, IBMxxx, IBMxxxJ, PC's, Server, BS2000, BS3000, AS400
Systems MVS/ESA (OS390), VSE/SP, VSE/ESA, VM, DOS, Windows, SAP R2
Monitor CICS, TSO, ICCF, IMS
DV-Systeme DB2, VSAM, DL/I, ORACLE, IMS/DB
Programmiersprachen PL/I, Assembler, COBOL, COB-II, REXX, CLIST, SQL, CSP, ADW,
PC-Systems DOS, Windows-95,-98,-NT,-2000,-XP,Windows-7 , -Vista, OS2, alle gängigen Office-Produktes (MS-Project, VISIO, u.s.w), Netzwerke

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Portugiesisch (Fließend)
  • Englisch (Fließend)
  • Spanisch (Fließend)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
1355
Alter
61
Berufserfahrung
45 Jahre und 11 Monate (seit 01/1973)
Projektleitung
19 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »