Oracle DBA

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
National
en  |  de
70€/Stunde
65597 Hünfelden
01.11.2018

Kurzvorstellung

Diplom Informatiker (Uni Karlsruhe 1989)
Oracle Certified Professional OCP
seither diverse Tätigkeiten und Projekte im Datenbank Bereich (Konzeption, Administration, Projektleitung, Teamführung)

Ich biete

IT, Entwicklung
  • Oracle (allg.)
  • ITIL
  • Oracle RAC (Real Application Clusters)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Solution Architekt, Lizenz Experte
PHOENIX Group IT GmbH, mannheim
3/2015 – offen (3 Jahre, 9 Monate)
Großhandel
Tätigkeitszeitraum

3/2015 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Haupttätigkeit:

Solution Architekt
Konzept, Aufbau und Installation der Oracle HA Infrastruktur
Betrieb verschiedener Oracle HA Umgebungen (Windows Server, Oracle FailSafe)
Oracle Lizenzberatung, Enterprise Edition / Standard Edition, Wechsel von dedizierten auf virtualisierte Umgebungen
Datenmigration aus Altsystemen, europaweit
Anbindung externer Systeme
Kommunikation mit ext. und internen Fachabteilungen

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle RAC (Real Application Clusters)


Solution Architekt
Audi, Ingolstadt
2/2015 – 9/2015 (8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2015 – 9/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Solution Architekt
Konzept und Aufbau einer globalen DB Infrastruktur in der Cloud
Betrieb verschiedener Oracle HA Umgebungen (RAC, Dataguard)
Datenmigration aus Altsystemen
Anbindung externer Systeme

Einzelaufgaben:
Fehlerbehebung für Entwickler.
Entwicklung einer Methode zur Fehleranalyse bei Ladenprozessoren, Deployments (Tracing, Debugging der SQL-Anweisung)
Etablierung eines ETL Prozesse zur regelmäßigen Datenübernahme aus Fremdsystemen
Separierung der DB Netzwerke inkl. Firewall
Ausarbeitung einer Migrationsstrategie incl. SQL Scripting zur kompletten Datenübernahme aus dem WebCenter
Optimierung der Oracle-Lizenzen
Linux: Routing / Gateways

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Data Guard, Oracle (allg.), ETL, SQL, Firewalls, Linux (Kernel), Migration, Router / Gateways, Scripting, Telekommunikation / Netzwerke (allg.), Architektur (allg.)


Deployment Manager für diverse Anwendungen
Vodafone, Eschborn
7/2014 – 1/2015 (7 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

7/2014 – 1/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Haupttätigkeit:
Deployment Manager für diverse Anwendungen
Solution Architekt
Knowledge Tranfer nach Indien und Qualitätssicherung
Betrieb verschiedener Oracle HA Umgebungen (RAC, Dataguard)

Einzelaufgaben:
Knowledge Tranfer nach Indien
Schulung der indischen Kollegen (vor Ort und per Screensharing)
Qualitätssicherung
Changemanagement
Anforderungsanalyse in Zusammenarbeit mit der Fachabteilung
Erstellung der Dokumentation, Checklisten Produktionsbetrieb,
Erstellung von Übergabedokumenten (Standards, Betriebshandbuch etc)
Aufbau diverser Testumgebungen incl. Bereitstellung Testdaten (qualitativ und quantitativ)
Shell Scripting (verschiedene Unix Shells, Perl, awk, ssh, remote Dienste, telnet)
Entwicklung Anforderungskonzept verschiedener Applikation (Pl/SQL)
Zusammenarbeit in Teams zur Erstellung technischer Konzepte
Fehlerverfolgung mittels Ticket System (Remedy)
Problem-/Incident Management, Change Management nach ITIL
Upgrade, Bugfixing in Zusammenarbeit mit Oracle Support
Erstellung und Überwachung von SLAs
Mitarbeit am Fachkonzept Datenmodellierung verschiedener Projekte
Coaching der internen Mitarbeiter
Mitarbeit bei der Realisierung der Einsatzkonzepte
Deployment verschiedener Applikationen (Java Binaries, DB Anteile)
Konzept und Entwicklung von Deployment Tools
Software Lifecycle Management
Installation nach SOX
Protokollierung aller Installation in einem Deployment Repository

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Data Guard, Oracle (allg.), Incident Management, ITIL, UNIX, Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Perl, PL/SQL, Shell (CSH), AWK/SED, Java (allg.), IT-Support (allg.), Scripting, SSH (Secure Shell), Telnet (Telecommunication Network)


Solution Architekt
ADP, Neu Isenburg
12/2012 – 6/2014 (1 Jahr, 7 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

12/2012 – 6/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabe:
Teilprojektleitung eines IT-Infrastrukturprojektes (RZ Umzug)
Solution Architect für folgende Anwendungen:

1. Analyse und Dokumentation der bestehenden System- und Applikations-Architektur
2. Ausarbeitung und Umsetzung von Lösungskonzepten in Bezug auf HV / Disaster Recovery und DC Move und Transition (Physical to Virtuell Move)
3. Konzeptionierung der Daten-Replikation für jede Applikation (z.B. ELStAM)
4. Projektplanung und Durchführung des Umzugs/Neuaufbaus von Produktiv Systemen

Einzelaufgaben:
Analyse der bestehenden Applikationen
Planung, Koordination, Überwachung und Steuerung der Projektaktivitäten
Anforderungsanalyse in Zusammenarbeit mit der Fachabteilung
Erstellung eines Konzeptes zum Neuaufbau der Applikationen in virtualisierten Umgebungen
Inbetriebnahme und Performance Monitoring
Erstellung der Dokumentation, Checklisten Produktionsbetrieb,
Erstellung von Übergabedokumenten (Standards, Betriebshandbuch etc)
Aufbau diverser Testumgebungen incl. Bereitstellung Testdaten (qualitativ und quantitativ)
Shell Scripting (verschiedene Unix Shells, Perl, awk, ssh, remote Dienste, telnet)
Zusammenarbeit in Teams zur Erstellung technischer Konzepte
Problem-/Incident Management, Change Management nach ITIL
Steuerung externen Provider
Durchführung des Risikomanagements
Mitarbeit bei der Realisierung der Einsatzkonzepte
Deployment verschiedener Applikationen (Java Binaries, DB Anteile)
Software Lifecycle Management
Installation nach SOX

Eingesetzte Qualifikationen

Incident Management, ITIL, UNIX, Projektleitung / Teamleitung (IT), Perl, Shell (CSH), AWK/SED, Java (allg.), Scripting, Back up / Recovery, SSH (Secure Shell), Telnet (Telecommunication Network), Virtualisierung (Allg.), Konzeption (IT), Dokumentation (IT)


Administration Oracle
Vodafone, Eschborn
7/2010 – 11/2012 (2 Jahre, 5 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

7/2010 – 11/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Haupttätigkeit:
Administration Oracle und Fehlerverfolgung
Betrieb verschiedener Oracle HA Umgebungen (RAC, Dataguard)
Deployment Lifecycle diverser Anwendungen

Einzelaufgaben:
Inbetriebnahme und Performance Monitoring der Archivierung
Anforderungsanalyse in Zusammenarbeit mit der Fachabteilung
Erstellung der Dokumentation, Checklisten Produktionsbetrieb,
Erstellung von Übergabedokumenten (Standards, Betriebshandbuch etc)
Produktionsbetrieb RAC unter Solaris/Veritas ODM
Oracle DB Migration 9/10 und 10/11
Administration von SAP und non SAP Datenbanken
Aufbau diverser Testumgebungen incl. Bereitstellung Testdaten (qualitativ und quantitativ)
Shell Scripting (verschiedene Unix Shells, Perl, awk, ssh, remote Dienste, telnet)
Entwicklung verschiedener Applikation (Pl/SQL)
Zusammenarbeit in Teams zur Erstellung technischer Konzepte
Fehlerverfolgung mittels Ticket System (Remedy)
Problem-/Incident Management, Change Management nach ITIL
Upgrade, Bugfixing in Zusammenarbeit mit Oracle Support
Erstellung und Überwachung von SLAs
Mitarbeit am Fachkonzept Datenmodellierung verschiedener Projekte
Mitarbeit im Projekt Server Konsolidierung (Oracle-Umfeld)
Coaching der internen Mitarbeiter
Mitarbeit bei der Realisierung der Einsatzkonzepte
Deployment verschiedener Applikationen (Java Binaries, DB Anteile)
Konzept und Entwicklung von Deployment Tools
Software Lifecycle Management
Installation nach SOX
Protokollierung aller Installation in einem Deployment Repository
Changemanagement

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Data Guard, Oracle (allg.), Incident Management, ITIL, UNIX, SAP IS-A, SAP FI-LC, SAP Beratung (allg.), Perl, PL/SQL, Shell (CSH), AWK/SED, Java (allg.), IT-Support (allg.), Migration


Infrastructure Analyst
Telekom, Darmstadt
1/2009 – 6/2010 (1 Jahr, 6 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2009 – 6/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Haupttätigkeit:
Administration Oracle und Fehlerverfolgung, Security Konzept
Betrieb verschiedener Oracle HA Umgebungen (RAC, Dataguard)
Administration (Loadmanagement, ETL) und Weiterentwicklung eines Datawarehouses
Konzeption und Realisierung Archivierungskonzept (IBM Optim)

Einzelaufgaben:
Archivierungskonzept erstellen und realisieren (IBM Optim)
POC und Realiosierung mit Optim und Chronos
revisionssichere Archivierungslösung nach rechtlichen Anforderungen (GoBS und GDPdU)
Inbetriebnahme und Performance Monitoring der Archivierung
POC und Realiosierung mit Optim und Chronos
Security Konzept, DataMasking
POC Verschlüsselung (Netzwerk, Datenbank)
Erstellung einheitliches Security Konzept (Anwendung/DB/OS, Prod/Entwicklung)
Anforderungsanalyse in Zusammenarbeit mit der Fachabteilung
Projektleitung Inbetriebnahme Datenbank Applikationen
Erstellung der Dokumentation, Checklisten Produktionsbetrieb,
Erstellung von Übergabedokumenten (Standards, Betriebshandbuch etc)
Konzepterarbeitung Ausfallkonzept mit Standby Database, Dataguard,
Konzeption und Realisierung Oracle RAC
verschiedene RAC Evaluierungen/Performance Tests unter Solaris/Veritas und Suse Linux
Produktionsbetrieb RAC unter Solaris/Veritas ODM
Oracle DB Migration 9/10 und 10/11
Erstellung und Durchführung von Performance/Skalierungstest auf RAC/Linux Cluster
Sicherung großer DBs mit RMAN/Legato Networker
Aufbau diverser Testumgebungen incl. Bereitstellung Testdaten (qualitativ und quantitativ)
Shell Scripting (verschiedene Unix Shells, Perl, awk, ssh, remote Dienste, telnet)
Anbindung SAP Systeme / Datenbanken
Verwendung von Source Code System (hier Clearcase)
Entwicklung verschiedener Applikation (Pl/SQL)
Einsatz von Partitionierung ausgewählter Tabellen zur Performance Steigerung
Erstellung der Administrations Tools für das Partitionmanagement
Aufbau ein Middleware Datenbank mit Hilfe der Oracle Streams (publish/subscribe) zur
Anbindung mehrerer heterogener Systeme
Loadmanagement über SQL*Loader und PL/SQL Proceduren,
Neu- und Weiterentwicklung einzelner Module,
Cleansing und Validation über PL/SQL Proceduren,
BI Analyse des Datenbestands
Transformation ER-Modell in Warehousemodell (Starschema)
Zusammenarbeit in Teams zur Erstellung technischer Konzepte
Einbindung der Produktionsdatenbanken in Tivoli-Überwachung
Fehlerbehebung im Produktionssystem
Fehlerverfolgung mittels Ticket System (Remedy)
Problem-/Incident Management, Change Management nach ITIL
Upgrade, Bugfixing in Zusammenarbeit mit Oracle Support
Aufbau Management Server OEM 2.x
Erstellung und Überwachung von SLAs
Mitarbeit am Fachkonzept Datenmodellierung verschiedener Projekte
Mitarbeit im Projekt Server Konsolidierung (Oracle-Umfeld)
Coaching der internen Mitarbeiter
Mitarbeit bei der Realisierung der Einsatzkonzepte

Eingesetzte Qualifikationen

Datawarehouse / DWH, Oracle RAC (Real Application Clusters), Oracle Data Guard, Oracle (allg.), Incident Management, ITIL, SAP Sicherheit (allg.), IT Sicherheit (allg.), UNIX, OpenSuse, Projektleitung / Teamleitung (IT), SAP IS-A, SAP FI-LC, SAP BI, SAP Beratung (allg.)


Migration Manager
Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
1/2008 – 12/2008 (1 Jahr)
Öffentliche Verwaltung
Tätigkeitszeitraum

1/2008 – 12/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Haupttätigkeit:
Konzeption des Umzugs einer kompletten Oracle Systemumgebung
Migration von HP nach Solaris, Backup Konzept


Einzelaufgaben:
Teilprojektleitung Systeme/Datenbanken
Migration HP zu Solaris
Migration der Oracle Version
Alternativen erarbeiten und Proof of Konzept: convert Database oder convert tablespace
Erarbeitung Rückfallkonzept
Konzept Erstellung: kaskadierende Report Datenbanken
Vergleich log./phys. Dataguard
Entscheidungsvorlage über SAN Konfiguration
Istaufnahme der bestehenden Umgebung
Überprüfung auf Sicherheitsstandards
Patch Synchronisation über alle Umgebungen
Ausarbeitung Umzugskonzept, Projektplan
Planung und Durchführung von Generalproben
Testdurchführung anhand von Entwicklungsumgebungen
Hochrechnung auf Produktivsysteme
Messung und Protokollierung der Performance

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Data Guard, Oracle (allg.), Projektleitung / Teamleitung (IT), Migration, Konfiguration, SAN / NAS, Back up / Recovery, Creo Elements/Pro (Pro/ENGINEER, Pro/E, ProE), Management (allg.), Projektleitung / Teamleitung, Public Relations, Synchronisation / Sprecher, Forschung & Entwicklung (allg.)


Betreuung Datawarehouse
Deutsche Post, Bonn
6/2007 – 11/2007 (6 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

6/2007 – 11/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Haupttätigkeit:
Betreuung Datawarehouse
Mitarbeit bei verschiedenen Oracle HA Realisierungen, Backup Konzept

Einzelaufgaben:
Betrieb eines großen Oracle-basiertem DWH
Performanceoptimierte Entwicklung, Tuning
Datenbank- und Schnittstellenentwicklung im Data Warehouse
Installation und Administration von Oracle-Datenbanken (9i, 10g)
Performanceanalyse und -tuning
Erstellen von SQL- und PL/SQL-Skripten
Basisadministration von UNIX-Systemen (Linux RedHat)
Administration der Entwicklungs- und Testdatenbanken in einem Datawarehouse-Projekt
Unterstützung der Entwickler beim Erstellen und Tunen von SQL-Statements
Erstellung von PL/SQL-Skripten für die DB-Administration
Erstellung der Dokumentation, Checklisten Produktionsbetrieb,
Erstellung von Übergabedokumenten (Standards, Betriebshandbuch etc)
Konzepterarbeitung Ausfallkonzept mit Standby Database, RAC
Erstellung von DWH Modulen in PL/SQL und Warehouse Builder
Ladesteuerung DWH (Load, staging, Transformation)
Konzepterstellung RAC unter Linux RedHat inkl. ASM
Sicherung großer DBs mit RMAN/NAS
Aufbau diverser Testumgebungen incl. Bereitstellung Testdaten (qualitativ und quantitativ)
Shell Scripting (verschiedene Unix Shells, Perl, awk, ssh, remote Dienste, telnet)
Verwendung von Source Code System (hier PVCS)
Einsatz von Partitionierung ausgewählter Tabellen zur Performance Steigerung
Erstellung der Administrations Tools (PL/SQL) für das Partitionmanagement
Zusammenarbeit in Teams zur Erstellung technischer Konzepte
Upgrade, Bugfixing in Zusammenarbeit mit Oracle Support
Mitarbeit am Fachkonzept Datenmodellierung verschiedener Projekte

Eingesetzte Qualifikationen

Datawarehouse / DWH, Oracle (allg.), Datenbankadministration, UNIX, Perl, PL/SQL, Shell (CSH), AWK/SED, IT-Support (allg.), Oracle RMAN (Recovery Manager), Scripting, SAN / NAS, Back up / Recovery, Schnittstellenentwicklung, SSH (Secure Shell)


Administration Oracle
T-Online, Darmstadt
4/2002 – 6/2007 (5 Jahre, 3 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

4/2002 – 6/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Haupttätigkeit:
Administration Oracle und Fehlerverfolgung, Security Konzept
Konzeption verschiedener Oracle HA Realisierungen
Sicherstellung des Betriebs kompletter Systemumgebungen

Einzelaufgaben:
Projektleitung Inbetriebnahme/Rollout Datenbank Applikationen
Erstellung der Dokumentation, Checklisten Produktionsbetrieb,
Erstellung von Übergabedokumenten (Standards, Betriebshandbuch etc)
Konzepterarbeitung Ausfallkonzept mit Standby Database,
Konzeption und Realisierung eines HA Zuhangs mit Oracle Parallel Server, RAC
verschiedene RAC Evaluierungen/Performance Tests unter Solaris/Veritas und Suse Linux
Produktionsbetrieb RAC unter Solaris/Veritas ODM
Administration von SAP und non SAP Datenbanken
Erstellung einer Studie: Vergleich Oracle/MySQL
Realisierung über Sun Cluster 2.2/3.0 und Veritas Cluster 3.5
Erstellung und Durchführung von Performance/Skalierungstest auf RAC/Linux Cluster
Sicherung großer DBs mit RMAN/Legato Networker
Aufbau diverser Testumgebungen incl. Bereitstellung Testdaten (qualitativ und quantitativ)
Shell Scripting (verschiedene Unix Shells, Perl, awk, ssh, remote Dienste, telnet)
Anbindung SAP Systeme / Datenbanken
Verwendung von Source Code System (hier Clearcase)
Entwicklung verschiedener Applikation (Pl/SQL, Java)
Konzeption und Realisierung eines Datawarehouses (Designer,Oracle Warehouse Builder, Discover, Materialized Views, PL/SQL, ETL)
Erstellung der PL/SQL Proceduren zur Steuerung des Warehouse
Reportgenerierung über Business Objects WebIntelligence
Betreuung/Konfiguration von Trouble Ticketing System (Remedy)
Konzepterstellung optimale Plattenverteilung (Raid Level, Striping) für große Datenbanken
Einsatz von Partitionierung ausgewählter Tabellen zur Performance Steigerung
Erstellung der Administrations Tools für das Partitionmanagement
Aufbau ein Middleware Datenbank mit Hilfe der Advanced Queueing Option (publish/subscribe) zur
Anbindung mehrerer heterogener Systeme, Workshop zu diesem Thema
Weiterentwicklung Advanced Queueing zu Streams inkl. CDC
Zusammenarbeit in Teams zur Erstellung technischer Konzepte
Einbindung der Produktionsdatenbanken in Tivoli-Überwachung
Fehlerbehebung im Produktionssystem
Fehlerverfolgung mittels Ticket System (Remedy)
Incident Management, Change Management nach ITIL
Übernahme von Rufbereitschatft
Upgrade, Bugfixing in Zusammenarbeit mit Oracle Support
Aufbau Management Server OEM 2.x
Aufau Oracle Names Server 9i (Names/LDAP)
Installation und Administration von BEA WebLogic Application Server (8.x)
Betriebsüberwachung und Administration der eingebundenen Clarify/Tuxedo Umgebungen
Erstellung und Überwachung von SLAs
Administration von MQ-Series
Administration von Apache Webservern
Multi DB Setup (eine logische DB aus mehreren phys. DBs, >10 TB)
Betreuung der Billing Application Portal/Infranet aus Oracle Sicht
Mitarbeit am Fachkonzept Datenmodellierung verschiedener Projekte
Mitarbeit im Projekt Server Konsolidierung (Oracle-Umfeld)
Coaching der internen Mitarbeiter
Mitarbeit bei der Realisierung der Einsatzkonzepte

Eingesetzte Qualifikationen

Datawarehouse / DWH, SAP BusinessObjects (BO), Oracle (allg.), mySQL, Incident Management, ITIL, SAP Sicherheit (allg.), IT Sicherheit (allg.), UNIX, OpenSuse, Projektleitung / Teamleitung (IT), SAP IS-A, SAP FI-LC, SAP Rollout, SAP Beratung (allg.)


Administration Oracle, Datawarehouse Konzept
Colt Telecom, Frankfurt
7/2000 – 3/2002 (1 Jahr, 9 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

7/2000 – 3/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Haupttätigkeit:
Administration Oracle und Fehlerverfolgung, Datawarehouse Konzept


Einzelaufgaben:
Erstellung der Dokumentation, Checklisten Produktionsbetrieb,
Konzepterarbeitung Ausfallkonzept mit Standby Database,
Konzeption und Realisierung eines Datamarts
Konzept, Dokumentation Datenbank Kopie über EMC Timefinder (BCV Split & Merge)
Backup Konzept (RMAN)
Shell Scripting (verschiedene Unix Shells, Perl, awk, ssh, remote Dienste, telnet)
Entwicklung verschiedener Applikation (Pl/SQL, Java)
Erstellung und Realisierung einer Backup Konzepts (HP Omniback/Oracle RMAN/EMC)
Aufbau einer HA Datenbank Lösung mit HP Serviceguard (Clusterlösung)
Konzepterstellung optimale Plattenverteilung (Raid Level, Striping)
Performance Tuning durch Parallel SQL und Partitionierung
Sicherheitskonzept (Firewall, Netzinfrastruktur)
Fehlerbehebung im Produktionssystem
Upgrade, Bugfixing in Zusammenarbeit mit Oracle ZKU
Aufbau Management Server OEM 2.x
Administration Oracle Webserver (OAS 3.x, IAS 4.x)
Konzeption und Realisierung eines Datawarehouses (Designer 6i,Oracle Warehouse Builder 4, Discover 4, Materialized Views, PL/SQL, ETL)
Erstellung der PL/SQL Proceduren zur Steuerung des Warehouse

Eingesetzte Qualifikationen

Datawarehouse / DWH, Oracle (allg.), IT Sicherheit (allg.), Firewalls, UNIX, Perl, PL/SQL, Shell (CSH), AWK/SED, Java (allg.), Oracle RMAN (Recovery Manager), Scripting, Back up / Recovery, SSH (Secure Shell), Telnet (Telecommunication Network)


verschieden Positionen
verschieden, verschieden
1/1990 – 12/1999 (10 Jahre)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/1990 – 12/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Oracle DBA

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.)


Zertifikate

Oracle Zertified Professional OCP
Mai 2012

Microsoft Certified System Administrator MCSA (Windows Server 2003)
Dezember 2008

Microsoft Certified Technology Specialist MCTS (SQL Server 2005)
Dezember 2008

Ausbildung

Diplom-Informatik
(Diplom-Informatiker (Uni))
Jahr: 1989
Ort: Deutschland

Qualifikationen

Oracle Certified Professional 10g (OCP)
Microsoft Certified System Administrator MCSA (Windows Server 2003)
Microsoft Certified Technology Specialist MCTS (SQL Server 2005)
viele Weiterbildungen fachlicher und nichtfachlicher Natur

Über mich

selbstständiges Arbeiten

Persönliche Daten

Sprache
  • Englisch (Gut)
  • Deutsch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
National
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Profilaufrufe
1005
Alter
55
Berufserfahrung
29 Jahre und 1 Monat (seit 10/1989)
Projektleitung
5 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »