Technische Dokumentation

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
auf Anfrage
de  |  en
auf Anfrage
94501 Beutelsbach
07.01.2013

Kurzvorstellung

Ich bin Technischer Redakteur in den Branchen Automotive, Medizintechnik und Softwareentwicklung. Neben der Erstellung externer Dokumentation verfüge ich über viel Erfahrung in interner Dokumentation (Prozesse, Anforderungsmanagement, etc)

Ich biete

Technik, Ingenieurwesen
  • Technische Beratung
IT, Entwicklung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Technische Dokumentation
Fritz Dräxlmaier GmbH & Co. KG, Vilsbiburg/Braunau (A)
1/2012 – 12/2012 (1 Jahr)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2012 – 12/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Einsatz- und Tätigkeitsbereich:

Erstellung von Systemspezifikationen und CE-konforme Systemdokumentationen für montagelinienintegrierte Prüf- und Justage-Anlagen bei drei großen internationalen Kunden der Fa. Dräxlmaier:
• Informationssammlung aus Lastenheften, Schalt- und Verdrahtungsplänen, Testprotokollen, FMEAs, Gefahrenanalysen, Risikobeurteilungen, Stücklisten, Projektplänen Prüfprogrammen und CAN-Simulationssoftware (CANoe), 3rd-party Spezifikationen, Normen, Interviews und Projektmeetings.
• Erstellung der eigens konzipierten Systemspezifikationen zur vertragssicheren Kommunikation der Gesamtlösungen an den Kunden.
• Erstellung der eigens konzipierten Systemdokumentationen mit Betriebsanleitungen nach den Anforderungen der Maschinenrichtlinie an die Dokumentation.
• Kommunikation des Projektstands und Grad der Anforderungserfüllung gegenüber der Projektleitung und Entwicklung. Gesonderte Darstellung kritischer Projektteile mit Zuweisung und Lösungsansätzen.
• Intensive Mitwirkung bei der Verteidigung der Gesamtlösungen gegenüber den Kunden und Ausarbeitung des Lösungswegs für offene technische Punkte.

Leistung:
Anforderungs- und Lösungsspezifikationen, Beschreibung der Gesamtanlagen und Interfaces, Komponentendarstellung, Blockschaltbilder, Funktionsbeschreibungen, Hardwaredokumentation, Softwaredokumentation, Ablaufbeschreibungen und alle Komponenten der Betriebsanleitung nach Maschinenrichtlinie

Zielgruppe:
Qualitätssicherung, Betreiber und Bediener der Montagelinien

Werkzeuge:
MS Office, MS Visio, GanttProject, Adobe Acrobat Professional, Corel Draw, Inkscape, Adobe Photoshop.

Standards und Methoden:
ISO 9001:2000, Maschinenrichtlinie (2006/42/EG), Niederspannungsrichtlinie − Elektrische Betriebsmittel (2006/951EG), EMV-Richtlinie (2004/108/EG), Sicherheit von Maschinen (DIN EN ISO 12100, DIN EN ISO 14121-1), ESD-Sicherheit (DIN EN 61340), FMEA


Requirementsmanagement
Fritz Dräxlmaier GmbH & Co. KG, Vilsbiburg/Bad Aibling
12/2011 – 12/2012 (1 Jahr, 1 Monat)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2011 – 12/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Einsatz- und Tätigkeitsbereich:

Konzeption und Umsetzung des Anforderungsmanagements auf Reifegrad 2 in der erweiterten Abteilung Prüftechnik während der Akquise und Eingliederung eines Zulieferers.

• Konzeption und Erstellung der Projektdokumentation und Anforderungslisten auf Basis der im Unternehmen vorhandenen Prozesse und Tools.
• Konzeption und Erstellung von modularen und wieder verwendbaren Templates zur Erfassung projektabhängiger und vertragssicherer Anforderungs- und Lösungsspezifikationen (inkl. Technik, Qualität, Service und Logistik).
• Eingliederung der zusätzliche Lösungsspezifikationen des akquirierten Zulieferers.
• Erweiterung und Vervollständigung der Projektanforderungen mit unternehmensinternen Entwicklungs- und Serviceprozessen und richtlinienspezifischen Anforderungen.
• Schulung der Projektleitung, Entwicklung und Service in den neuen Prozessteilen.


Leistung:
Anforderungsmanagementlisten, Templates Spezifikationen, Schulungsunterlagen und Schulungen.

Zielgruppe:
Prozessmanager, Projektleiter, Entwicklung, Service und Logistik

Werkzeuge:
MS Office, MS Visio, GanttProject, Adobe Acrobat Professional, Corel Draw, Inkscape, Adobe Photoshop.

Standards und Methoden:
ISO 9001:2000, Maschinenrichtlinie (2006/42/EG), Produkthaftungsgesetz, unternehmensinterne Prozesse


Geschäftsführer
qintecs GmbH, Regensburg/Beutelsbach
1/2011 – 12/2012 (2 Jahre)
Softwareentwicklung
Tätigkeitszeitraum

1/2011 – 12/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Einsatz- und Tätigkeitsbereich:

Gründungsberatung, Gründung und Übernahme der organschaftlichen Geschäftsführung:

• Produktkonzipierung auf Basis angemeldeter Verfahrenspatente im Bereich User-Authentifizierung
• Mitwirkung bei der Entwicklung und Anmeldung unterstützender und erweiternder Patente im Bereich User-Authentifizierung, CAPTCHA und mobile Marketing.
• Businessplanerstellung und -pflege
• Fördermittelakquise
• Investorenverhandlungen und Partnerakquise
• Buchführung

Leistung:
Businessplan, Executive Summaries, Kosten-Nutzenanalysen, Produktbeschreibungen, Unternehmensdarstellung, öffentliche Fördermittel, private Investitionen, Partner

Zielgruppe:
Investoren, CEOs

Technologiebereiche:
IT-Sicherheit, Datenschutz, mobile Applications

Werkzeuge:
MS Office, Typo3, PhoneGap, HTML5

Standards und Methoden:
HGB, MBA Inhalte (Unternehmensrecht, -besteuerung und -techniken), UML


Technische Dokumentation
Agfa-Gevaert HealthCare GmbH, München/Mortsel (BE)
3/2006 – 10/2010 (4 Jahre, 8 Monate)
Medizintechnik
Tätigkeitszeitraum

3/2006 – 10/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Einsatz- und Tätigkeitsbereich:

Projektleitung Technische Dokumentation von Geräten und Systemen für die medizinische Diagnostik (Radiologie etc.).

• Mitwirkung am Aufbau eines Dokumentationssystems und Redaktionsrichtlinien für die Entwicklungs- und Servicedokumentation nach FDA-Anforderungen.

• Beratung, Bearbeitung und Optimierung von Dokumentations-, Change-Management und Entwicklungsprozessen in englischer Sprache, FDA konform:
- Erstellung neuer Prozessmodule und Verfahrensanweisungen
- Beratung bei der Konsolidierung bereichsübergreifender Prozessimplementierungen
- Erstellung von Prozessschulungen

• Erstellung und Pflege in englischer Sprache, FDA konform und in Englisch und Deutsch von:
- Servicedokumentation NX Modality Workstation, Röntgenbildbearbeitungssoftware (CR/DR) mit Hardware- und Softwarekomponenten
- Servicedokumentation und Web Based Trainings CR Digitizers
- Servicedokumentation VMWare ESX Server 3.0 und 3.5
- Servicedokumentation Lizenzierungsmanagement und Remote Servicing
- Service Bulletins Produktänderungen
- Service Bulletins i. R. des globalen Complaintmanagements und zur Durchführung globaler Korrekturmaßnahmen nach Meldung an nationale Behörden (FDA)
- Applikation- und Solutionmanuals (Mammography, DR Lösungen, Komplettlösungen)
- Risikoanalysen
- Engineering Change Notes (ECN) und Product Improvment Requests (PIR)
- Verifikation und Validation Reports
- Service Pläne und Newsletters

• Durchführung der Review- und Approvalprozesse für alle Dokumente nach FDA konformen Dokumentationsstandard und Redaktionsleitfaden

• Durchführung der Verifikation der Dokumentation an der Software/Gerät in Zusammenarbeit mit der Entwicklung in München und Mortsel (BE) und Erstellung von Testprotokollen

• Koordination der Publikation (Cross-Media) und der weltweiten Distribution.

• Erstellung von 2D- und 3D-Animationen für Schulungssequenzen

• Begleitende Dokumentation von Softwareentwicklungsprojekten (Anforderungsmanagement)

Leistung:
Servicedokumentationen, Field Service Bulletins, Nachträge, Beilegeblätter, Ersatzteilkataloge, Wartungsanleitungen und Checklisten, Installationsanleitungen und –planungen, Newsletter, CDROM Publikationen, Applikationshandbücher, Trainings- und Schulungsmedien, Prozessmodule

Zielgruppe:
Informationsmanager, Servicetechniker, Service- und Supportabteilungen, Filialen, OEM-Kunden, 3rd party Contractors, interne Ausbilder, Call Center Techniker, Produktbetreuer, Regulatory (FDA)

Werkzeuge:
MS Office, Framemaker, MS Project, Pro-E, Adobe Acrobat sowie diverse 3rd party plug-ins, Macromedia Dreamweaver, DMS (LiveLink), CMS (IBM Rational Requisite Pro ,Vertical Solutions Powerhelp, IBM Clearquest), SAP Stücklistenverwaltung

Standards und Methoden:
ISO 9001:2000, FDA 21 CFR part 11 und 21 CFR 820.30, Council Directive 93/42/EEC, ISO 14971, DICOM Protokoll, AGFA Dokumentationsstandard, Maschinenrichtlinie, Produkthaftungsgesetz, Tekom Empfehlungen, unternehmensinterne Prozesse


Technischer Redakteur
MBtech Group GmbH, Sindelfingen
3/2005 – 2/2006 (1 Jahr)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2005 – 2/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Einsatz und Tätigkeitsbereich:

Externer Mitarbeiter in der Technische Redaktion und Dokumentation im Bereich KFZ-Elektrik/Elektronik:

• Erstellung für alle Baureihen der Marke Mercedes-Benz PKW in den Sprachen Deutsch und Englisch:
- E/E Systemdokumentation
- E/E Steuergerätedokumentation
- CAN/MOST Bus Übersichten und Matrizen
- Verifikation der Dokumentationen am Fahrzeug (Cross-Checks)

• Lokalisierung D → AE der Steuergerätedokumentation einer Baureihe

Leistung:
System- und Steuergerätebeschreibungen, Lasten- und Pflichtenhefte

Zielgruppe:
Service-, Kundenliteraturabteilungen, Produktionsabteilungen, QS

Werkzeuge:
MS Office, Adobe Acrobat, Pro-E, Catia, Corel, Adobe Illustrator, MS Visio, IBM Rational Doors, Across (TMS)

Standards und Methoden:
ISO 9001:2000, CAN-Bus Spezifikation, HIS, V-Modell XT, unternehmensinterne Prozesse


Technische Dokumentation
Alzinger & Vogel Softwareentwicklung GmbH, Hohenfels/Regensburg
10/2003 – 11/2004 (1 Jahr, 2 Monate)
Softwareentwicklung
Tätigkeitszeitraum

10/2003 – 11/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Einsatz und Tätigkeitsbereich:

• Lokalisierung einer web-basierten Softwareanwendung (Request-, Issue- oder Bug-Tracking-Tool), deren Online-Hilfe und Produkthomepage für den Eintritt in den globalen Markt.
• Erstellung eines Produktpräsentationsfilmes für einen Kunden (Siemens AG) der Alzinger & Vogel GmbH

Leistungen:
Softwareprodukt in Englischer Sprache, Online Hilfe, Produkthomepage, Produktinformationsfilm.

Zielgruppe:
Softwareanwender, Entwickler, Einkauf

Technologiebereiche:
Softwareentwicklung, Hochspannungsschutz

Werkzeuge:
HTML, XML, Adobe Premiere, Adobe After Effects, Kinetix 3D Studio Max

Standards und Methoden:
ISO 9001:2000, unternehmensinterne Prozesse


Zertifikate

Overview of Regulatory Requirements: Medical Devices
Februar 2011

Quality System Regulation 21 CFR 820 Basic Introduction
Januar 2011

TOEIC (Englisch-International Communication) 980/990 pts
Juli 2009

Ausbildung

Unternehmensgründung und -führung
(M.B.A)
Jahr: 2012
Ort: HS Deggendorf

Mechatronik, Schwerpunkt Technische Dokumentation
(Dipl.-Ing. (FH))
Jahr: 2004
Ort: HS Aalen

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
851
Alter
39
Berufserfahrung
15 Jahre und 1 Monat (seit 10/2003)
Projektleitung
5 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »