IT-Consulting

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
Europa
de  |  en
90€/Stunde
07350 Binissalem
28.01.2019

Kurzvorstellung

Projektmanagement, Data Governance, Testmanager und Business Analyst aus dem Telko- und Bankenumfeld

Ich biete

IT, Entwicklung
  • Testmanagement / Testkoordination (IT)
  • Data Mining
  • Big Data
  • PostgresSQL
  • Datenanalyse
Management, Unternehmen, Strategie
  • Business Analyse

Fokus
  • talend

Projekt‐ & Berufserfahrung

Business Analyst
T-Labs, Berlin
10/2017 – 2/2018 (5 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

10/2017 – 2/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Datenanalyse von Telekommunikationsdaten für ein „Data CockPit“-System
• Business Analyst für die Aufbereitung von Signalisierungsdaten aus dem Mobil- und Festnetz-Umfeld
• Erstellen des Regelwerks zur detaillierten Analyse für die Datenintegration und -anreicherung
• Durchführung von Risk Assessments

Eingesetzte Qualifikationen

Data Mining, Datenanalyse, Agile Entwicklung, Confluence (Atlassian), SCRUM, Jira


Big Data Analyst
Motionlogic GmbH, Berlin
7/2013 – 7/2016 (3 Jahre, 1 Monat)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

7/2013 – 7/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Big Data Analyse basierend u.a. auf Signalisierungsdaten
• Business Analyst für die Analyse und Auswertung von Signalisierungsdaten aus dem mobilen Umfeld (2G/3G und LTE; CS- und PS-Bereich)
• Data Governance und Transformationsregeln
• Integration und Anreicherung von Daten aus CRM- und CEM-Systemen sowie weiteren Drittsystemen
• Vendor Management und Vendor Auditing
• Durchführung von Risk Assessments
• Projektsprache Englisch, da ein internationales Projekt

Hardware- / Softwareumgebung:
IBM-PC, Sun Ultra, Windows, Citrix, Linux, Shell-Scripting, NexusNETVIEW, Netscout, Postgres,Hadoop, YARN, LXC, HDFS, Docker, Ansible, Zookeeper, Talend, Kafka

Eingesetzte Qualifikationen

Big Data, Data Mining, PostgresSQL, Confluence (Atlassian), Projektleitung / Teamleitung (IT), Jira


Business Analyst von Signalisierungsdaten für eine Location and Movement Analyse
T-Labs, Berlin
10/2012 – 5/2013 (8 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

10/2012 – 5/2013

Tätigkeitsbeschreibung

* Business Analyst für die Aufbereitung von Signalisierungsdaten aus dem mobilen Umfeld
* Erstellen des Detailed Design für die Datenintegration und -anreicherung
* Verantwortlich für die Datenbereitstellung via XML-Verarbeitung
* Durchführung von Risk Assessments
* Zusammenarbeit mit internationalen Firmen (Projektsprache Englisch)

Hardware- / Softwareumgebung:
IBM-PC, Sun Ultra, Windows XP, Windows Advanced Server 2003, Windows Terminal Server, Citrix, Linux, Shell-Scripting, NexusNETVIEW

Eingesetzte Qualifikationen

Business Analyse


Consultant bei T-Mobile in diversen Funktionen
T-Mobile, Bonn
1/2004 – 9/2012 (8 Jahre, 9 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2004 – 9/2012

Tätigkeitsbeschreibung

System Delivery Manager und Business Analyst SS7-Monitoring/CEM
* Business Analyst für Fachseiten-Anforderungen zum SS7-Monitoring
* Mitarbeit an der Systemdokumentation und den Prozessabläufen für das CEM System.
* Erstellen des Detailed Design für die Datenintegration (inkl. Data-Enrichment) für das CEM System.
* Verantwortlich für die Datenbereitstellung via XML-Verarbeitung an die jeweiligen Zielsysteme (CEM, CashBack, MEGS, OTC etc.)
* Vendor Management und Vendor Auditing
* Durchführung von Risk Assessments
* Definition der Anforderungen an die Hersteller
* Erstellen von Arbeitsanweisungen und organisatorische Regelungen
* Abstimmung der Ressourcenbereitstellung

Test-Manager SS7-Monitoring
* Test-Manager für alle anfallenden Tests zum SS7-Monitoring
* Technischer Ansprechpartner für die jeweiligen Nationen und den Hersteller
* Testabstimmung mit den Herstellern
* Erstellung von Testspezifikationen
* Definition der Arbeitsanweisungen für die Testcases
* Dokumentation organisatorischer Regelungen
* Beschaffung technischer und personeller Testressourcen
* Überwachung der Testdurchführung unter Einsatz von HP Quality Center
* Ergebnisauswertung und Bewertung der Testcases

Test-Manager PoC für ein 2nd Generation Performance Management Tool
* Mitarbeit am Proof of Concept für ein 2nd Generation Performance Management Tool
* Koordination der internationalen Testcases
* Technischer Ansprechpartner für die jeweiligen Nationen und den Hersteller
* Erstellung von Testspezifikationen
* Definition der Arbeitsanweisungen für die Testcases
* Installation des WTS und dessen Konzeption

Konzeption und Entwicklung eines Online Verfügbarkeits-Tools zu SS7-Monitoring, Metrica und für HADRIAN ServiceMonitoring
* Spezifikation der relevanten Interfaces, Messpunkte und der Prüfungslogik
* Erstellung des Fach- und IT-Konzeptes
* Modellierung der Datenbanken (Postgres)
* Erstellen der Stored Procedures für den Datenimport, die Aggregierung und FOM-Berechnung
* Performanceoptimierung der Stored Procedures und der Datenbank

Hardware- / Softwareumgebung:
IBM-PC, Sun Ultra, Windows XP, Windows Advanced Server 2003, Windows Terminal Server, Citrix, Linux, Sybase 12, Informix 9.3, Postgres, Shell-Scripting, NexusNETVIEW, HP Quality Center

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), Business Analyse


Business Analyst
debitel, Stuttgart
6/2003 – 9/2003 (4 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

6/2003 – 9/2003

Tätigkeitsbeschreibung

* Anpassung des Aktivierungssystems deca (Prepaid-Karten) für das DataMastership von Prodis
* Umsetzung von deca für die DataMastership von Prodis (stp-Optimierung, Shell-Scripte, Perl)
* (Weiter-) Entwicklung der Datenbanken
* Versionierung mit CVS

Hardware- / Softwareumgebung:
IBM-PC, Sun Ultra, Windows XP, SYBASE, T-SQL, CVS, Perl

Eingesetzte Qualifikationen

Business Analyse


Business Analyst für ein Sales Information System (deSIS)
debitel, Stuttgart
8/2002 – 5/2003 (10 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

8/2002 – 5/2003

Tätigkeitsbeschreibung

* Konzepterstellung eines Sales Information System (deSIS)
* Erstellung eines Vertriebspartnerklassifizierungssystems mit Integration in die bestehende Systemlandschaft
* Anforderungsanalyse und Marktevaluierung
* Ansprechpartner seitens der IT für die Fachbereiche
* Abgrenzung des BusinessObjects- und DataWarehouse-Einsatzes
* Erstellung des Fach- und IT-Konzepts unter Verwendung von Business Objects
* Erstellung von Schnittstellenspezifikationen für die Anbindung der bestehenden Systeme an das vorhandene DataWarehouse System
* Integration in die bestehende Systemlandschaft in enger Zusammenarbeit mit Mitarbeitern aus der * Abteilung Systemarchitektur
* Erstellen von Anforderungsprofilen für den Einsatz von externen Beratern
* Koordination und Überwachung des Projektplans
* Durchführung von Präsentationen in den entsprechenden Gremien

Hardware- / Softwareumgebung:
IBM-PC, Sun Ultra, Windows NT 4.0, Windows 2000, SYBASE, Oracle, DataWarehouse, Business Objects 5.0, ETL-Tool von Informatica

Eingesetzte Qualifikationen

Business Analyse


Architektur Review
debitel, Stuttgart
12/2001 – 1/2002 (2 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

12/2001 – 1/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Review des Konzeptes zu einer neuen Zielarchitektur im Hause debitel im Hinblick auf:
* Verifikation der Datenmodelle
* Architektur-Entscheidungen
* 3-tier Architektur
* Komponenten- und Objektmodelle
* Generik der Klassenmodelle
* Entwicklungs- und Testumgebungen
* Integrations- und Produktentscheidungen

Hardware- / Softwareumgebung:
IBM-PC, Sun Ultra, Unix, Novell, Windows NT 4.0, Sybase 11.9, Oracle, PowerDesigner 7.5, DataWarehouse, IBM Websphere, objectiF

Eingesetzte Qualifikationen

Business Analyse


Business Analyst
Dredner Bank, Frankfurt
7/2001 – 6/2002 (1 Jahr)
Banken
Tätigkeitszeitraum

7/2001 – 6/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Integration neuer Trade-Systeme für die Dresdner Bank
* Anbindung neuer Handelssysteme und Börsen (SWX, Virt-X, Tokio, etc.) in TES (Trade Evaluation System)
* Konzepterstellung und Anforderungsmanagement für die Integration neuer Handelssysteme und Multi-Ordering (Private Banking)
* (Weiter-) Entwicklung der bestehenden Applikation
* Erstellen von Stored Procedures (Transaction-SQL), C++ Programmen und Shell-Scripte
* Versionierung mit CVS
* (Weiter-) Entwicklung der Datenbanken
* Dealbus-Anbindung an TES
* Koordination der Anforderungen seitens Back Office
* Erstellung von ADSM-Scripte für die Sicherung
* Support für Anwender

Hardware- / Softwareumgebung:
IBM-PC, Sun Ultra, Windows NT 4.0, Windows 2000, SYBASE Version 11.x, C++, PowerDesigner 7.5, Swift, Merva, ADSM, CVS, T-SQL, Summit, Dealbus


DB Administrator
Deutsche Bank, Frankfurt
1/2001 – 6/2001 (6 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2001 – 6/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Xavex-Online Projekt für die Deutsche Bank
* Mitarbeit im DBA-Team für die Investmentprojekte Xavex-Online und dbStar
* Design und Entwicklung der Datenbanken (Test, Systemintegration & Produktion)
* Erstellen von Stored Procedures (Transaction-SQL)
* Performance und Tuning von Stored Procedures und den Datenbanken
* Software Configuration Management mit Perforce
* Entwicklung eines Analyse-Tools mit MS Access zum Vergleich verschiedener Datenbanken - sowohl Strukturen als auch Inhalte - auf unterschiedlichen Servern

Hardware- / Softwareumgebung:
IBM-PC, Sun Ultra, Windows NT 4.0, ACCESS 97, SYBASE Version 11.x und 12, PowerDesigner 7.5, Perforce Version 2000, Swift, T-SQL, MQ Series


Projektleiter
Dresdner Bank, Frankfurt
7/1997 – 9/2000 (3 Jahre, 3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

7/1997 – 9/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Accountingsystem für die Dresdner Bank
* Durchführung einer Studie zu dem Thema: „Verursachergerechtes Abbrechnungs- und Analysesystem für direkte Informationsdienstekosten“
* Projektmanagement für die Realisierung der Lösungskonzepte aus der Studie unter dem Gesichtspunkt eines weltweiten Einsatzes.
* Test und Bewertung von marktgängiger Software
* Erstellung des Fach- und IT-Konzepts auf Basis eines 3-tiered-Modells mit Java als Frontend
* Design und Entwicklung der Backend-Datenbank auf Basis des IT-Konzepts
* Modellierung und Tuning der Stored Procedures (Transaction SQL) und der Datenbank

Hardware- / Softwareumgebung:
IBM-PC, Sun Ultra, Windows NT, Linux, Access 97, Sybase Version 11.x, PowerDesigner 6.1, DACS 4.2, SQL, Reuters Triarch, Bloomberg, RTW


Ausbildung

Informatik
(Diplom)
Jahr: 1983
Ort: Augsburg

Qualifikationen

Know-how:
* Hardware: DEC, HP, IBM kompatible PC, SUN Ultra
* Betriebssysteme: BS2000, Linux, MS-DOS, MS-Windows (NT, 2000, XP, Advanced Server 2003), UNIX (HP, DEC, SINIX), VMS, Windows Terminal Server
* Programmierung: 4GL, C, C++, Clipper, COBOL, PAL, Pascal, Prolog, SQL, VB
* Datenbanken: Informix, dBase, MS-Access, MS-SQL, MySQL, Oracle, Progress, Paradox, Postgres, Sybase, TQL, TSL, T-SQL
* Kommunikation: EDIFACT, Novell 3.x und 4.x, TCP/IP, ODBC, MQ Series, SWIFT

Sonstige Tools:
Business Objects, DataWarehouse, PowerDesigner, Perforce, DACS, Novell Manage Wise, Application Launcher, MS-Office, Tobit, Arcserve, Reuters Triarch, RTW, Bloomberg, EuroMTS, BrokerTec, Dealbus, Docker, Ansible, Zookeeper, Kafka, Nexus NETVIEW, Netscout, HP Quality Center, ETL-Tool: Talend und Informatica

Über mich

[...] [...] ist ein sehr erfahrener Berater im Management komplexer IT-Projekte, insbesondere im Telekommunikations- und Bankenumfeld. Er verfügt über Expertise im analytischen und konzeptionellen Denken, Durchsetzungsvermögen und ausgewiesene kommunikative Fähigkeiten. Langjährige Erfahrung im klassischen Projekt-/Testmanagement und Expertenwissen in Data Governance ergänzen sein Portfolio. Seine Klienten profitieren von seiner schnellen Auffassungsgabe und hoher Fachkompetenz.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
Europa
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
880
Alter
59
Berufserfahrung
35 Jahre und 5 Monate (seit 09/1983)
Projektleitung
10 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »