IT-Consulting

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
Europa
de  |  en
90€/Stunde
07350 Binissalem
05.12.2018

Kurzvorstellung

Projektmanagement, Data Governance, Testmanager und Business Analyst aus dem Telko- und Bankenumfeld

Ich biete

Management, Unternehmen, Strategie
  • Business Analyse
  • Analysen der Wertschöpfungsstruktur

Projekt‐ & Berufserfahrung

Business Analyst
T-Labs, Berlin
10/2017 – 2/2018 (5 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

10/2017 – 2/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Datenanalyse von Telekommunikationsdaten für ein „Data CockPit“-System
• Business Analyst für die Aufbereitung von Signalisierungsdaten aus dem Mobil- und Festnetz-Umfeld
• Erstellen des Regelwerks zur detaillierten Analyse für die Datenintegration und -anreicherung
• Durchführung von Risk Assessments

Eingesetzte Qualifikationen

Data Mining, Datenanalyse, Agile Entwicklung, SCRUM


Big Data Analyst
Motionlogic GmbH, Berlin
7/2013 – 7/2016 (3 Jahre, 1 Monat)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

7/2013 – 7/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Big Data Analyse basierend u.a. auf Signalisierungsdaten
• Business Analyst für die Analyse und Auswertung von Signalisierungsdaten aus dem mobilien Umfeld (2G/3G und LTE; CS- und PS-Bereich)
• Data Governance und Transformationsregeln
• Integration und Anreicherung von Daten aus CRM- und CEM-Systemen sowie weiteren Drittsystemen
• Vendor Management und Vendor Auditing
• Durchführung von Risk Assessments
• Projektsprache Englisch, da ein internationales Projekt

Hardware- / Softwareumgebung:
IBM-PC, Sun Ultra, Windows, Citrix, Linux, Shell-Scripting, NexusNETVIEW, Netscout, Postgres, Hadoop, HDFS, Docker

Eingesetzte Qualifikationen

Big Data, Data Mining, PostgresSQL, Projektleitung / Teamleitung (IT)


Business Analyst
T-Labs, Berlin
10/2012 – 5/2013 (8 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

10/2012 – 5/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Business Analyst (Signalisierungsdaten) für T-Labs (Berlin)
* Datenanalyse von Signalisierungsdaten für eine Location and Movement Analyse System
* Business Analyst für die Aufbereitung von Signalisierungsdaten aus dem mobilien Umfeld
* Erstellen des Detailed Design für die Datenintegration und -anreicherung
* Verantwortlich für die Datenbereitstellung via XML-Verarbeitung
* Durchführung von Risk Assessments
* Zusammenarbeit mit internationalen Firmen (Projektsprache Englisch)

Hardware- / Softwareumgebung:
IBM-PC, Sun Ultra, Windows XP, Windows Advanced Server 2003, Windows Terminal Server, Citrix, Linux, Shell-Scripting, NexusNETVIEW

Eingesetzte Qualifikationen

Business Analyse


Consultant bei T-Mobile in diversen Funktionen
T-Mobile, Bonn
1/2004 – 9/2012 (8 Jahre, 9 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2004 – 9/2012

Tätigkeitsbeschreibung

System Delivery Manager und Business Analyst SS7-Monitoring/CEM
* System Delivery Manager und Business Analyst für Fachseiten-Anforderungen zum SS7-Monitoring
* Mitarbeit an der Systemdokumentation und den Prozessabläufen für das CEM System.
* Erstellen des Detailed Design für die Datenintegration (inkl. Data-Enrichment) für das CEM System.
* Verantwortlich für die Datenbereitstellung via XML-Verarbeitung an die jeweiligen Zielsysteme (CEM, CashBack, MEGS, OTC etc.)
* Vendor Management und Vendor Auditing
* Durchführung von Risk Assessments
* Definition der Anforderungen an die Hersteller
* Erstellen von Arbeitsanweisungen und organisatorische Regelungen
* Bereitstellung von Human Resources

Test-Manager SS7-Monitoring
* Test-Manager für alle anfallenden Tests zum SS7-Monitoring
* Technischer Ansprechpartner für die jeweiligen Nationen und den Hersteller
* Testabstimmung mit den Herstellern
* Erstellung von Testspezifikationen
* Definition der Arbeitsanweisungen für die Testcases
* Dokumentation organisatorischer Regelungen
* Beschaffung technischer und personeller Testressourcen
* Überwachung der Testdurchführung unter Einsatz von HP Quality Center
* Ergebnisauswertung und Bewertung der Testcases

Test-Manager PoC für ein 2nd Generation Performance Management Tool
* Mitarbeit am Proof of Concept für ein 2nd Generation Performance Management Tool
* Koordination der internationalen Testcases
* Technischer Ansprechpartner für die jeweiligen Nationen und den Hersteller
* Erstellung von Testspezifikationen
* Definition der Arbeitsanweisungen für die Testcases
* Installation des WTS und dessen Konzeption

Konzeption und Entwicklung eines Online Verfügbarkeits-Tools zu SS7-Monitoring, Metrica und für HADRIAN ServiceMonitoring
* Spezifikation der relevanten Interfaces, Messpunkte und der Prüfungslogik
* Erstellung des Fach- und IT-Konzeptes
* Modellierung der Datenbanken (Postgres)
* Erstellen der Stored Procedures für den Datenimport, die Aggregierung und FOM-Berechnung
* Performanceoptimierung der Stored Procedures und der Datenbank

Hardware- / Softwareumgebung:
IBM-PC, Sun Ultra, Windows XP, Windows Advanced Server 2003, Windows Terminal Server, Citrix, Linux, Sybase 12, Informix 9.3, Postgres, Shell-Scripting, NexusNETVIEW, HP Quality Center


Business Analyst
debitel, Stuttgart
6/2003 – 9/2003 (4 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

6/2003 – 9/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Anpassungen der Aktivierungssysteme an Prodis als DataMastership (debitel)
* Anpassung des Aktivierungssystems deca (Prepaid-Karten) für das DataMastership von Prodis
* Umsetzung von deca für die DataMastership von Prodis (stp-Optimierung, Shell-Scripte, Perl)
* (Weiter-) Entwicklung der Datenbanken
* Versionierung mit CVS

Hardware- / Softwareumgebung:
IBM-PC, Sun Ultra, Windows XP, SYBASE, T-SQL, CVS, Perl

Eingesetzte Qualifikationen

Business Analyse


Business Analyst
debitel, Stuttgart
8/2002 – 5/2003 (10 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

8/2002 – 5/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Konzepterstellung eines Sales Information System (deSIS) für debitel
* Erstellung eines Vertriebspartnerklassifizierungssystems mit Integration in die bestehende Systemlandschaft
* Anforderungsanalyse und Marktevaluierung
* Ansprechpartner seitens der IT für die Fachbereiche
* Abgrenzung des BusinessObjects- und DataWarehouse-Einsatzes
* Erstellung des Fach- und IT-Konzepts unter Verwendung von Business Objects
* Erstellung von Schnittstellenspezifikationen für die Anbindung der bestehenden Systeme an das vorhandene DataWarehouse System
* Integration in die bestehende Systemlandschaft in enger Zusammenarbeit mit Mitarbeitern aus der * Abteilung Systemarchitektur
* Erstellen von Anforderungsprofilen für den Einsatz von externen Beratern
* Koordination und Überwachung des Projektplans
* Durchführung von Präsentationen in den entsprechenden Gremien

Hardware- / Softwareumgebung:
IBM-PC, Sun Ultra, Windows NT 4.0, Windows 2000, SYBASE, Oracle, DataWarehouse, Business Objects 5.0, ETL-Tool von Informatica


Architektur Review
debitel, Stuttgart
12/2001 – 1/2002 (2 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

12/2001 – 1/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Review der geplanten Ziel-Architektur
* Review des Konzeptes zu einer neuen Zielarchitektur im Hause debitel im Hinblick auf:
* Verifikation der Datenmodelle
* Architektur-Entscheidungen
* 3-tier Architektur
* Komponenten- und Objektmodelle
* Generik der Klassenmodelle
* Entwicklungs- und Testumgebungen
* Integrations- und Produktentscheidungen

Hardware- / Softwareumgebung:
IBM-PC, Sun Ultra, Unix, Novell, Windows NT 4.0, Sybase 11.9, Oracle, PowerDesigner 7.5, DataWarehouse, IBM Websphere, objectiF


Business Analyst
Dredner Bank, Frankfurt
7/2001 – 6/2002 (1 Jahr)
Banken
Tätigkeitszeitraum

7/2001 – 6/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Integration neuer Trade-Systeme für die Dresdner Bank
* Anbindung neuer Handelssysteme und Börsen (SWX, Virt-X, Tokio, etc.) in TES (Trade Evaluation System)
* Konzepterstellung und Anforderungsmanagement für die Integration neuer Handelssysteme und Multi-Ordering (Private Banking)
* (Weiter-) Entwicklung der bestehenden Applikation
* Erstellen von Stored Procedures (Transaction-SQL), C++ Programmen und Shell-Scripte
* Versionierung mit CVS
* (Weiter-) Entwicklung der Datenbanken
* Dealbus-Anbindung an TES
* Koordination der Anforderungen seitens Back Office
* Erstellung von ADSM-Scripte für die Sicherung
* Support für Anwender

Hardware- / Softwareumgebung:
IBM-PC, Sun Ultra, Windows NT 4.0, Windows 2000, SYBASE Version 11.x, C++, PowerDesigner 7.5, Swift, Merva, ADSM, CVS, T-SQL, Summit, Dealbus


DB Administrator
Deutsche Bank, Frankfurt
1/2001 – 6/2001 (6 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2001 – 6/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Xavex-Online Projekt für die Deutsche Bank
* Mitarbeit im DBA-Team für die Investmentprojekte Xavex-Online und dbStar
* Design und Entwicklung der Datenbanken (Test, Systemintegration & Produktion)
* Erstellen von Stored Procedures (Transaction-SQL)
* Performance und Tuning von Stored Procedures und den Datenbanken
* Software Configuration Management mit Perforce
* Entwicklung eines Analyse-Tools mit MS Access zum Vergleich verschiedener Datenbanken - sowohl Strukturen als auch Inhalte - auf unterschiedlichen Servern

Hardware- / Softwareumgebung:
IBM-PC, Sun Ultra, Windows NT 4.0, ACCESS 97, SYBASE Version 11.x und 12, PowerDesigner 7.5, Perforce Version 2000, Swift, T-SQL, MQ Series


Projektleiter
Dresdner Bank, Frankfurt
7/1997 – 9/2000 (3 Jahre, 3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

7/1997 – 9/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Accountingsystem für die Dresdner Bank
* Durchführung einer Studie zu dem Thema: „Verursachergerechtes Abbrechnungs- und Analysesystem für direkte Informationsdienstekosten“
* Projektmanagement für die Realisierung der Lösungskonzepte aus der Studie unter dem Gesichtspunkt eines weltweiten Einsatzes.
* Test und Bewertung von marktgängiger Software
* Erstellung des Fach- und IT-Konzepts auf Basis eines 3-tiered-Modells mit Java als Frontend
* Design und Entwicklung der Backend-Datenbank auf Basis des IT-Konzepts
* Modellierung und Tuning der Stored Procedures (Transaction SQL) und der Datenbank

Hardware- / Softwareumgebung:
IBM-PC, Sun Ultra, Windows NT, Linux, Access 97, Sybase Version 11.x, PowerDesigner 6.1, DACS 4.2, SQL, Reuters Triarch, Bloomberg, RTW


Ausbildung

Informatik
(Diplom)
Jahr: 1983
Ort: Augsburg

Qualifikationen

Know-how:
* Hardware: DEC, HP, IBM kompatible PC, SUN Ultra
* Betriebssysteme: BS2000, Linux, MS-DOS, MS-Windows (NT, 2000, XP, Advanced Server 2003), UNIX (HP, DEC, SINIX), VMS, Windows Terminal Server
* Programmierung: 4GL, C, C++, Clipper, COBOL, PAL, Pascal, Prolog, SQL, VB
* Datenbanken: Informix, dBase, MS-Access, MS-SQL, MySQL, Oracle, Progress, Paradox, Postgres, Sybase, TQL, TSL, T-SQL
* Kommunikation: EDIFACT, Novell 3.x und 4.x, TCP/IP, ODBC, MQ Series, SWIFT

Sonstige Tools:
Business Objects, DataWarehouse, PowerDesigner, Perforce, DACS, Novell Manage Wise, Application Launcher, MS-Office, Tobit, Arcserve, Reuters Triarch, RTW, Bloomberg, EuroMTS, BrokerTec, Dealbus, ETL-Tool von Informatica und Talend, NexusNETVIEW, HP Quality Center, u.a.

Über mich

[...] [...] ist ein sehr erfahrener Berater im Management komplexer IT-Projekte, insbesondere im Telekommunikationsumfeld. Er verfügt über Expertise im analytischen und konzeptionellen Denken, Durchsetzungsvermögen und ausgewiesene kommunikative Fähigkeiten. Langjährige Erfahrung im klassischen Projektmanagement und Expertenwissen in Data Governance und Testmanagement ergänzen sein Portfolio. Seine Klienten profitieren von seiner schnellen Auffassungsgabe und hoher Fachkompetenz.

Einsatzschwerpunkte: Projektleitung – Test-Management – Business Analyst
Branchen: Banken, Telekommunikation und Versicherungen

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
Europa
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
774
Alter
59
Berufserfahrung
35 Jahre und 3 Monate (seit 09/1983)
Projektleitung
10 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »