Dr.-Ing. Elektrotechnik, Leistungselektronik

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
auf Anfrage
de  |  en  |  sv
auf Anfrage
30419 Hannover
29.10.2018

Kurzvorstellung

Entwickle, fertige und teste Leistungselektronik-Prototypen mit meiner darauf spezialisierten Firma (Protolar GmbH). Erfahrung: Entwicklung modularer Multilevel-Umrichtersysteme inkl. Hardware, Steuerung und Regelung, div. andere Projekte bis 1 MW

Ich biete

IT, Entwicklung
  • Echtzeitbetriebssystem (RTOS)
  • Softwareentwicklung (allg.)
  • Visual C++
  • C
  • MATLAB / Simulink
  • Hardware Entwicklung
  • Xilinx ISE (Integrated Synthesis Environment)
  • Vivado (Xilinx)
  • VHDL (VHSIC Hardware Description Language)
  • Embedded Entwicklung / hardwarenahe Entwicklung
Technik, Ingenieurwesen
  • Energietechnik (allg.)
  • Elektronik
  • Elektrotechnik

Projekt‐ & Berufserfahrung

Geschäftsführender Gesellschafter
Protolar GmbH, 30419
1/2012 – offen (7 Jahre)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2012 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Leitung der Entwicklung, Akquise, Abwicklung und Kundenbetreuung, Strategieplanung

Eingesetzte Qualifikationen

Embedded Entwicklung / hardwarenahe Entwicklung, VHDL (VHSIC Hardware Description Language), Vivado (Xilinx), Xilinx ISE (Integrated Synthesis Environment), Hardware Entwicklung, Echtzeitbetriebssystem (RTOS), Softwareentwicklung (allg.), Visual C++, C, MATLAB / Simulink


Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Leibniz Universität Hannover, Hannover
10/2008 – 12/2012 (4 Jahre, 3 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

10/2008 – 12/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung, Aufbau, Test eines modularen Multilevel-Umrichtersystems zur Anbindung von Batteriespeichern an ein 690V-Netz als Niederspannungsmodell für eine Mittelspannungsanbindung.

Erfindung, Erforschung und Validierung in Simulation und Versuch der neuen Hexverter-Topologie für niedrige Ausgangsfrequenzen bei hohen Leistungen.

Der Aufbau des Laborumrichters umfasst die Dimensionierung der Hardware (Leistungsmodule mit Ansteuerung, Stromversorgung der Ansteuerschaltungen über DC/DC-Wandler, Messmodule), Bauteilauswahl, Schaltplanerstellung+Layout, den physikalischen Aufbau und die Programmierung der Mikrocontroller in C (dsPIC) und FPGAs (Xilinx, VHDL). Die Regelung erfolgt über einen Standard-Desktop-PC mit Echtzeit-Linux (RTAI). Kernel-Treiber für eine PCI-Karte zur Kommunikation mit den Modulen wurde in Hinblick auf die Echtzeitfähigkeit umgeschrieben (ebenfalls C). Eine Simulation des Gesamtsystems ist in Matlab/Simulink sowohl auf Basis eines analytischen Zustandsraummodells als auch auf Basis von Plecs (Schaltungssimulationstool) möglich.

Eine Besichtigung vor Ort ist auf Anfrage evtl. möglich.

Ausbildung

Elektrotechnik
(Dr.-Ing.)
Jahr: 2013
Ort: Hannover

Qualifikationen

Mikrocontroller: Xilinx Zynq, dsPIC, AT90S / ATmega
Programmiersprachen: C (sehr gut), VHDL (gut), Verilog HDL (etwas her), Pascal/Delphi (etwas her), Basic (lange her)
Programmierung: Visual C++ mit MFC, gtk-Toolkit, Ethernet (TCP und UDP), Kernel- und Echtzeitprogrammierung und Linux mit RTAI-Echtzeiterweiterung
Simulation: Matlab/Simulink, auch mit Plecs und Pspice gekoppelt
Mathematik: Matlab, Maple

Über mich

Ich biete Ihnen sowohl die komplette Entwicklung von Baugruppen an als auch den Einsatz bei Ihnen vor Ort.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Schwedisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
1408
Alter
34
Berufserfahrung
10 Jahre und 2 Monate (seit 10/2008)
Projektleitung
3 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »