freiberufler jopveerman auf freelance.de

jopveerman

zuletzt online vor 2 Tagen
  • auf Anfrage
  • 6373 AE Landgraaf
  • Weltweit
  • de  |  en  |  fr
  • 12.04.2021

Kurzvorstellung

Ein Manager mit Erfahrung sowohl als IT Manager als auch in IT Projektmanagement. Am liebsten aktiv in einer internationalen Umgebung. Eine offene und kommunikative Persoenlichkeit, in der Lage eine Bruecke zu bauen zwischen IT und Organisation.

Auszug Referenzen (3)

"It was always a pleasure to work with J.. He is open to all topics and delivers reliably results"
Internationaler Projektmanager
Birgit Herzig
Tätigkeitszeitraum

12/2013 – 2/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Fuehrung von globalen Infrastrukturprojekten in Auftrag der Konzernverwaltung in Paris.

Schwerpunktthemen: SAP Hana, SAP BW, Filenet, Virtualisierung, Servicemananagement, Cloud Dienste, IT Security

Eingesetzte Qualifikationen

McAfee (allg.), Projektmanagement, Projektmanagement (IT), SAP BW, SAP HANA, Virtualisierung (Allg.)

"I hired [...] as an interim manager on the digital strategy project for DSV. With a very difficult transition period [...] was able to manage the stage for which we hired him to my satisfaction."
Project Manager Digital Strategy Implementation
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

5/2013 – 9/2013

Tätigkeitsbeschreibung

found in reference description 9
DSV A/S. Führendes Unternehmen im Bereich Transport und Logistik, mit Niederlassungen in über 60 Ländern und 20.000+ Mitarbeitern. Angesiedelt in Kopenhagen, Dänemark.
Projekt Manager im Konzernübergreifenden Project Management Office:
DSV Digital Strategy Implementation. Umsetzung der neuen digitalen Strategie in eine neue konzernweite Webseite, zusammen mit den dazugehörigen organisatorischen Änderungen. (05 2013 – 09-2013)

"Hr. [...] war in der angegebenen Zeit für uns tätig und hat uns in erheblichen Maß bei der Umsetzung der beschriebenen Aufgaben unterstützt."
Project Manager PMO Group IT
Juergen Kerpen, DSV Deutschland GmbH
Tätigkeitszeitraum

4/2007 – 1/2011

Tätigkeitsbeschreibung

- Global Mail & Directory Integration Frankreich, Belgien, Deutschland. Zusammenführung von 3000 Benutzerkonten and Ablagen in das weltweite WAN, die Active Directory und Mail Infrastruktur. Zusammenarbeit mit Länder IT und Geschäftsleitung, Group IT Management, und Fachabteilungen.
- Einführung Kreditorenverwaltungssystem
Einführung von einer Kredit Management Software (Onguard) in 12 Europäischen Ländern: Dänemark, Norwegen, Schweden, FInland, UK, Deutschland, Österreich, die Niederlande, Polen, Ungarn, die Tsjechei, Frankreich.
Technische Einführung im Rechenzentrum in Kopenhagen. Design der SAP Schnittstelle, Liveschaltung zusammen mit dem Hersteller.
- Anwendungsmigration Frankreich / Deutschland
Projekt mit dem Ziel die Dienste eines RZ in Groningen auf einen neuen Dienstleister zu überführen. Zentrale Anwendungen sind das Transport Management System und das Sendungsverfolgungssystem der Division Air & Sea.
Zusammenarbeit mit Group IT Management und Abteilungen, Länder Air & Sea IT Führung in Frankreich, Belgien und Deutschland, Softwareherstellern, Dienstleistern.
- Red Prairie Migration
Migration des Transport Management Systems der internationalen Solutions Division vom IBM Rechenzentrum in Kopenhagen auf neue virtuelle Infrastruktur im hausinternen DSV Rechenzentrum.
Zusammenarbeit mit Group IT Management und Abteilungen, DSV Solutions IT Management, Key Usern in den Niederlanden, Dänemark, England und Schweden, Sofwarelieferanten.
- Integration der deutschen ICT Infrastruktur.
Die IT Infrastruktur in Deutschland ist, nach einer Periode mit vielen Übernahmen, immer noch basiert auf die alten Firmen: Steinle, Frans Maas, Bachmann, Viktoria und einige andere. Projektaufgabe ist:
o eine einheitliche WAN Lösung zu realisieren, mit der auch eine Integration in die Konzerntechnik ermöglicht wird.
o Das Konsolidieren der verschiedenen Transport Management Systeme (zur Zeit 5) auf eine zentrale Lösung, die dann vom Rechenzentrum in Dänemark zu hosten ist.
o Die Einführung von einheitlichen Dienste für anti-Spam und Virenkontrolle usw.
- IBM Resourcing
Insourcing der Konzernbreiten WAN Infrastruktur von IBM zurück in das eigene RZ. Zusammenarbeit mit Group IT Senior Management, Group IT Networking, IBM Dänemark, lokale ICT Managern in sämtlichen Europäischen Ländern.
- Integration ABX Infrastruktur
Nachdem DSV das Französische Unternehmen ABX Logistics übernommen hat, soll die IT Infrastruktur der beiden Unternehmen zusammengelegt werden:
o Integration der WAN Netzwerke in das DSV Backbone (Weltweit etwa 200 Niederlassungen)
o Integration der Rechenzentren
o Konsolidierung von zwei getrennten SAP Instanzen
Kompetenzen: Prince II, Netzwerke, Server, Itil, data center management, Change Management, Transport und Logistik, Prince 2.

Ich biete

  • Cloud (allg.)
  • IT Sicherheit (allg.)
  • Projektmanagement
  • Projektmanagement (IT)
  • SAP BW
  • SAP HANA
  • Virtualisierung (Allg.)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Internationaler Projektmanager
AXA Global Oprations, Koeln
12/2013 – 2/2021 (7 Jahre, 3 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

12/2013 – 2/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Fuehrung von globalen Infrastrukturprojekten in Auftrag der Konzernverwaltung in Paris.

Schwerpunktthemen: SAP Hana, SAP BW, Filenet, Virtualisierung, Servicemananagement, Cloud Dienste, IT Security

Eingesetzte Qualifikationen

McAfee (allg.), Projektmanagement, Projektmanagement (IT), SAP BW, SAP HANA, Virtualisierung (Allg.)

Project Manager Digital Strategy Implementation
DSV a/s, Kopenhagen
5/2013 – 9/2013 (5 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

5/2013 – 9/2013

Tätigkeitsbeschreibung

found in reference description 9
DSV A/S. Führendes Unternehmen im Bereich Transport und Logistik, mit Niederlassungen in über 60 Ländern und 20.000+ Mitarbeitern. Angesiedelt in Kopenhagen, Dänemark.
Projekt Manager im Konzernübergreifenden Project Management Office:
DSV Digital Strategy Implementation. Umsetzung der neuen digitalen Strategie in eine neue konzernweite Webseite, zusammen mit den dazugehörigen organisatorischen Änderungen. (05 2013 – 09-2013)

Projektleiter
ASML Deutschland GmnH, Alsdorf
4/2013 – 5/2013 (2 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

4/2013 – 5/2013

Tätigkeitsbeschreibung

found in reference description 8
Trennung der IT Systeme nachdem ein Grossteil von XTREME technologies von ASML Niederlande übernommen wurde. Infrastruktur, Berechtigungen, Softwarelizenzen, SAP, Teamcenter, Sharepoint. (04 2013 – 05 2013)

IT Manager
XTREME technologies GmbH, Aachen
3/2011 – 10/2012 (1 Jahr, 8 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

3/2011 – 10/2012

Tätigkeitsbeschreibung

found in reference description 0
IT Manager a.i. (03 2011 – 10-2012). Leistungen:
- IT Strategie des Unternehmens festlegen und diese umsetzen in ein Projekt Portfolio
- Entwurf und Umsetzung einer neuen Physikalischen Infrastruktur, basierend auf virtuelle Speicher- und Server Technologie, auf die weitere Dienste aufgebaut wurden.
- Entwurf und Einführung einer Microsoft Domäne inklusive aller dazugehörigen Dienste, sowie Active Directory, Exchange, und die Migration von 300+ Rechnern und Benutzern.
- Einführung von Microsoft Sharepoint, Unterstützung der User bei der Gestaltung und Verwaltung von Abteilungs-Sites.
- Einführung von Siemens Teamcenter und einem durchgängigen Way of Working, auch im Zusammenhang mit der Anwendung Siemens Unigraphics
- Einführung von Microsoft Sharepoint, inklusive einiger automatisierten Workflows.
- Einführung von Prozessen für die Verwaltung von Infrastruktur (Itil) und Anwendungen (ASL), und Aufbau dessen Organisation innerhalb der IT Abteilung.
- Einführung einer Branchenlösung für Fernbedienung und Überwachung der Kundeninstallationen (ILS Securewise)
Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung, Benutzern, und Lieferanten.
Kompetenzen: PRINCE 2, Itil, ASL, Microsoft, virtualisierte Hardware, Change Management, High-tech.

Project Manager PMO Group IT
DSV A/S, Copenhagen (DK) / Venlo (NL)
4/2007 – 1/2011 (3 Jahre, 10 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

4/2007 – 1/2011

Tätigkeitsbeschreibung

- Global Mail & Directory Integration Frankreich, Belgien, Deutschland. Zusammenführung von 3000 Benutzerkonten and Ablagen in das weltweite WAN, die Active Directory und Mail Infrastruktur. Zusammenarbeit mit Länder IT und Geschäftsleitung, Group IT Management, und Fachabteilungen.
- Einführung Kreditorenverwaltungssystem
Einführung von einer Kredit Management Software (Onguard) in 12 Europäischen Ländern: Dänemark, Norwegen, Schweden, FInland, UK, Deutschland, Österreich, die Niederlande, Polen, Ungarn, die Tsjechei, Frankreich.
Technische Einführung im Rechenzentrum in Kopenhagen. Design der SAP Schnittstelle, Liveschaltung zusammen mit dem Hersteller.
- Anwendungsmigration Frankreich / Deutschland
Projekt mit dem Ziel die Dienste eines RZ in Groningen auf einen neuen Dienstleister zu überführen. Zentrale Anwendungen sind das Transport Management System und das Sendungsverfolgungssystem der Division Air & Sea.
Zusammenarbeit mit Group IT Management und Abteilungen, Länder Air & Sea IT Führung in Frankreich, Belgien und Deutschland, Softwareherstellern, Dienstleistern.
- Red Prairie Migration
Migration des Transport Management Systems der internationalen Solutions Division vom IBM Rechenzentrum in Kopenhagen auf neue virtuelle Infrastruktur im hausinternen DSV Rechenzentrum.
Zusammenarbeit mit Group IT Management und Abteilungen, DSV Solutions IT Management, Key Usern in den Niederlanden, Dänemark, England und Schweden, Sofwarelieferanten.
- Integration der deutschen ICT Infrastruktur.
Die IT Infrastruktur in Deutschland ist, nach einer Periode mit vielen Übernahmen, immer noch basiert auf die alten Firmen: Steinle, Frans Maas, Bachmann, Viktoria und einige andere. Projektaufgabe ist:
o eine einheitliche WAN Lösung zu realisieren, mit der auch eine Integration in die Konzerntechnik ermöglicht wird.
o Das Konsolidieren der verschiedenen Transport Management Systeme (zur Zeit 5) auf eine zentrale Lösung, die dann vom Rechenzentrum in Dänemark zu hosten ist.
o Die Einführung von einheitlichen Dienste für anti-Spam und Virenkontrolle usw.
- IBM Resourcing
Insourcing der Konzernbreiten WAN Infrastruktur von IBM zurück in das eigene RZ. Zusammenarbeit mit Group IT Senior Management, Group IT Networking, IBM Dänemark, lokale ICT Managern in sämtlichen Europäischen Ländern.
- Integration ABX Infrastruktur
Nachdem DSV das Französische Unternehmen ABX Logistics übernommen hat, soll die IT Infrastruktur der beiden Unternehmen zusammengelegt werden:
o Integration der WAN Netzwerke in das DSV Backbone (Weltweit etwa 200 Niederlassungen)
o Integration der Rechenzentren
o Konsolidierung von zwei getrennten SAP Instanzen
Kompetenzen: Prince II, Netzwerke, Server, Itil, data center management, Change Management, Transport und Logistik, Prince 2.

Manager IT Systems Integration
Wehkamp.nl bv, Zwolle
5/2006 – 4/2007 (1 Jahr)
Handel
Tätigkeitszeitraum

5/2006 – 4/2007

Tätigkeitsbeschreibung

found in reference description 2
Manager ICT Systems Integration a.i. (05 2006 – 4 2007).
Tagesgeschäft der Abteilung von etwa 50 Mitarbeitern, die folgende Aufgaben hat:
- Entwicklung neuer Anwendungen (Cobol, J2EE, dot.net)
- Anwendungsbetreung existierender Anwendungen
- Projektarbeiten (neue Releases der Firmeneigenen Sofware bauen, testen und installieren)
Wichtige Themen:
- Abbau der Abteilung bis auf etwa 25 Personen
- Aufbau eines professionellen Projekt Management Office mit den dazugehörigen Tools
- Intensives Coaching der Abteilungsmitglieder.
Kompetenzen: Prince II,TMAP, Business Process Engineering, Coaching, Abteilungsmanagement, Versandhandel, Supply Chain, Logistik.

Projektleiter DIV
UWV, Amsterdam
4/2004 – 5/2006 (2 Jahre, 2 Monate)
Oeffentlicher Dienst
Tätigkeitszeitraum

4/2004 – 5/2006

Tätigkeitsbeschreibung

found in reference description 3
Projektmanager DIV(04 2005 -05 2006)
Konzeption, Entwicklung und Einführung eines Web-basierenden Systems für die Verwaltung der etwa 200 Millionen Kundenakten in den regionalen Archiven der 18 dezentralen Niederlassungen. Koordination zwischen den Direktoraten Facility Management und Purchasing, der Konzern ICT, Getronics, und den regionalen Abteilungsmanagern. 8000 Benutzer.
Kompetenzen: Prince II, Dokument Management, Niederländisches Archivgesetz, Arbeitsprozesse UWV.

Implementation Manager
CIP (Konzern Informationsmanagement Polizei), Meppel
4/2004 – 3/2005 (1 Jahr)
Oeffentlicher Dienst
Tätigkeitszeitraum

4/2004 – 3/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Implementation Manager, Projektmanager a.i. Einführung eines einheitlichen Systems für die Fahndungsabteilungen in 25 regionale Abteilung, die übergreifende Abteilung KLPD.
Kompetenzen: Prince II, RUP, Agile Development, Datenkonvertierung, Benutzerschulung, Fahndung.

Manager European IT Operations
Office Depot International bv, Venlo
10/1995 – 7/2003 (7 Jahre, 10 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

10/1995 – 7/2003

Tätigkeitsbeschreibung

4 Manager und 30 Mitarbeiter, Jahresbudget etwa 30 Millionen.
- Professionalisierung der Abteilung und Einführung von 24x7 Support.
- Einführung von Itil Prozessen
- Aufbau eines Europäischen Share Service Centers.
- Erhebliche Kostensenkungen durch Europäische Verträge.
- Aufbau neuer Niederlassungen in der Schweiz, Spanien, Italien

Product Consultant
Computer Associates Deutschland GmbH, Darmstadt
8/1992 – 10/1995 (3 Jahre, 3 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

8/1992 – 10/1995

Tätigkeitsbeschreibung

Presales, Postsales und Implementierungs Support in den DACH Ländern, sowie auch Account Management.
- Einführung WMS System bei Toshiba (Düsseldorf)
- Einführung ERP System bei ARJO Systeme (Wallau)
- Einführung ERP System bei Johnson & Johnson (Hamburg)

Projektleiter
CAP Gemini, Utrecht
11/1986 – 8/1992 (5 Jahre, 10 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

11/1986 – 8/1992

Tätigkeitsbeschreibung

Leitung diverser Projekte im Bereich Handel und Logistik

Zertifikate

Prince 2 Agile
Oktober 2017
MSP Foundation
November 2014
Cobit 5.0 IT Governance Foundation
November 2013
Itil V3 ITSM Service Management Foundation
November 2012
Prince 2 2009 Practitioner
September 2011
Prince 2 2009 Foundation
März 2010

Ausbildung

Strategic Management / Krauthammer
(Ausbildung)
Jahr: 1996
Ort: Venlo, die Niederlande
Mulitprotocol Networking IBM
(Ausbildung)
Jahr: 1994
Ort: Stuttgart
Informationsanalyse CAP Gemini
(Ausbildung)
Jahr: 1989
Ort: Utrecht, die Niederlande
Projektmanagement CAP Gemini
(Ausbildung)
Jahr: 1988
Ort: Utrecht, die Niederlande
Berufsausbildung Informatiker CAP Gemini
(Ausbildung)
Jahr: 1987
Ort: Utrecht, die Niederlande
Geographie
(Doktor)
Jahr: 1985
Ort: Utrecht

Qualifikationen

PMO
Prince II
Sharepoint
Virtualisierung
VMWare
SAP B1
Teamcenter
Itil

Über mich

Ich bin eine gewachsene Führungskraft mit internationaler Erfahrung in einer Vielzahl von Positionen. Basierend auf meine eigenen Stärken involviere ich die Mitarbeiter, höre ihre Argumente zu, aber behalte immer die Übersicht. Ich bin in der Lage eine Truppe zu motivieren, und sie zur Umsetzung der gesetzten Ziele und zum Erfolg zu führen. Zudem bin ich auch in der Lage mich schnell in unterschiedliche Umgebungen einzuarbeiten.
Mir macht die Zusammenarbeit im Team den meisten Spaß, bin dabei offen und aufgeschlossen gegenüber Personal, Kunden und Vorgesetzten.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Fließend)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
  • Niederländisch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
1185
Alter
63
Berufserfahrung
35 Jahre und 8 Monate (seit 08/1985)
Projektleitung
15 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden