Interims Manger - Projektmanager - Projektleiter - Unternehmensunterstützung

freiberufler Interims Manger - Projektmanager - Projektleiter - Unternehmensunterstützung auf freelance.de
DACH-Region
en  |  fr  |  it
105‐130€/Stunde
64859 Eppertshausen
14.10.2020

Kurzvorstellung

Schwerpunkte meiner Tätigkeiten im IT-Umfeld sind u. a.:
Interims-Manager, Projektleiter, Projektmanager, Business Engineer, Transitions-Manager, Unternehmensunterstützung;

Ich biete

IT, Entwicklung
  • Projektmanagement (IT)
  • Prozessoptimierung
  • LSMW (Legacy System Migration Workbench)
Management, Unternehmen, Strategie
  • Personalwesen (allg.)
  • Management (allg.)
  • Projektmanagement
  • Interim Management
  • PRINCE2
Einkauf, Handel, Logistik
  • Lieferantenmanagement (allg.)
Marketing, Vertrieb, Kommunikation
  • Produktmanagement

Projekt‐ & Berufserfahrung

Projektleitung
tegut... GmbH&CoKG, Fulda
4/2019 – offen (1 Jahr, 9 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

4/2019 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Voranalyse / Standortbestimmung Ablösung Legacysystem; Auswahl und Einführung neuer Filialwirtschaft (PL); Auswahl und Einführung elektronischer Etiketten (ESL) als PL;

Eingesetzte Qualifikationen

Lieferantenmanagement (allg.), Projektmanagement (IT), LSMW (Legacy System Migration Workbench), Prozessoptimierung, PRINCE2


Interims Manager - Teamleitung SAP-Anwendungsentwicklung
SCHOTT AG, Mainz, Mainz
12/2017 – 3/2019 (1 Jahr, 4 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2017 – 3/2019

Tätigkeitsbeschreibung

fachlich / disziplinarische Leitung eines Teams aus Softwareentwicklern und Beratern
- Koordinieren Anforderungsmanagements aus den Business Units (Analysen
und Reviews)
- Ressourcenplanung für Projekte und Anforderungen
- Recruiting interner/externe Mitarbeiter
- Verantworten Arbeitsergebnisse bzgl. Qualität, Aufwand, Zeit und Dokumentation
- Fördern der Mitarbeiter und deren Einbinden in kontinuierliche Verbesserungsprozesse
- fachspezifische Mitarbeit bei der Festlegung der Technologiestrategie, Feature-Roadmap und Software-Architektur
- Sicherstellen Know-how-Transfer
- Projektleitung interne Projekte
- Mitarbeit Projekt „Hana-Ready“, Hana-Migration, S/4 Hana-Vorbereitung
- Reorganisation der Auftragsabwicklungsprozesse - Prozesstuning
- Integration neuer Mitarbeiter und interne Führungsnachfolge
- fachl. und organisatorische Beratung IT-Management
- Betreuung Auszubildende (3)
- Coaching und Mentoring Mitarbeiter

Eingesetzte Qualifikationen

SAP CRM, SAP R/3, SAP S/4HANA, ABAP OO (ABAP Objects)


Projektleitung
tegut... GmbH&Co.KG, Fulda
7/2017 – 10/2017 (4 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

7/2017 – 10/2017

Tätigkeitsbeschreibung

IT-Leitung "Übernahme /Cut-over Firmenübernahme Bäckerei:
fachliches Leiten eines Projektteams aus Beratern, Software-
Entwicklern, Prozessberater, Teilprojektleitern, etc.
- IT-Projektleitung in Verbindung Prozessownerschaft;
- IT-techn. Integration, Integration Legacy-System;
- Anschaffung neue Kommisionierungsanlage
- Koordinieren des Anforderungsmanagements und Einhalten des Projektmanagement-prozesses (PRINCE2) mit Analysen und Reviews
- Verantworten der Arbeitsergebnisse hinsichtlich Qualität, Aufwand/Leistung, termingerechter Lieferung und Dokumentation
- Steuern externer Dienstleister
- fachspezifische Mitarbeit bei der Festlegung der Technologiestrategie, Feature-Roadmap und Software-Architektur
- Sicherstellen Know-how-Transfer
- Riskoanalysen und Bewertungen/Empfehlungen
- fachl. und organisatorische Beratung IT-Management
- Vertragsmanagement (Prüfung, Übernahme, Verhandlungen, etc.)

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT)


Interimsmanager Teamleitung Prozess- und Anwendungsentwicklung
tegut... GmbH&Co.KG, Fulda
1/2017 – 6/2017 (6 Monate)
Großhandel
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – 6/2017

Tätigkeitsbeschreibung

- fachliches und disziplinarisches Leiten eines Teams aus Beratern, Software-
Entwicklern, Prozessberater und Projektleitern
- IT-Projektleitung in Verbindung Prozessownerschaft;
- IT-Projektleitung „Integration/Betriebsübernahme Produktionsbetrieb“
- Prozessberatung der Fachbereiche;
- Koordinieren des Anforderungsmanagements und Einhalten des Projektmanagement-prozesses (PRINCE2) mit Analysen und Reviews
- Mitwirken in Lenkungskreisen Verantworten der Arbeitsergebnisse hinsichtlich Qualität, Aufwand, termingerechter Lieferung und Dokumentation
- Fördern der Mitarbeiter und deren Einbinden in kontinuierliche Verbesserungsprozesse
- Aufbau von agilen SW-Entwicklungs- und Projektmanagementmethoden
- fachspezifische Mitarbeit bei der Festlegung der Technologiestrategie, Feature-Roadmap und Software-Architektur
- Einführen von agile Methodiken im SW-Entwicklungs- wie auch im Projektumfeld (SCRUM, BE);
- Sicherstellen Know-how-Transfer
- Integration neuer Mitarbeiter und interne Führungsnachfolge
- fachl. und organisatorische Beratung IT-Management
- Mitglied IT-Führungskreis
- Führung, Mitarbeiter und Azubi-Coaching und Mentoring

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT)


Linemanager
ING-DiBA, Nürnberg
5/2016 – 1/2017 (9 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

5/2016 – 1/2017

Tätigkeitsbeschreibung

- Abstimmung des Projekt-Scope mit Ansprechpartnern vom Fachbereich
- Schneiden der Anforderungen in entsprechende Arbeitspakete
- Erarbeiten von Konzepten/Entwürfen mit Fachbereich und Management
- Übernahme der IT-Verantwortung für definierte (Teil-)Projekte/Arbeitspakete
- Eigenverantwortliche Übernahme, Koordination und Abarbeitung div. Arbeitspakete
aus dem Liniengeschäft
- Beschaffung im Rahmen Facility Management – Umbau Gebäude (Planung/Steuerung)
- Gesamtkoordinator für IT-Umzüge und Raum- und Umzugsplanung des Bereiches
- Verantwortlich für IT-Berechtigungen (Berechtigungsmanagement)

Eingesetzte Qualifikationen

Service Management, Projektmanagement (IT), Prozess- / Workflow, Prozessoptimierung, Umzugsmanagement


Interimsmanager BL Produktmanagement
Haufe-Lexware GmbH, Freiburg
2/2015 – 2/2016 (1 Jahr, 1 Monat)
Medienbranche
Tätigkeitszeitraum

2/2015 – 2/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Interim Bereichsleitung Produktmanagement: - Interimsleitung des - Bereiches „Produktmanagement SBC“ (Small Business &
Consumer) mit Profit & Loss- und Personalverantwortung
- Verantwortlich für ein Team aus Produktmanagern mit dem Ziel, das gesamte
Desktop Software Produktportfolio kontinuierlich weiter zu entwickeln.
- Die Produktentwicklung hierfür so effizient wie möglich aufzustellen.
- Verantwortlich für den Aufbau neuer Geschäftsmodelle und Lösungen
- Priorisieren der jährlichen Product Roadmap und deren Umsetzung.
- Entwickeln neuer Geschäftsmodelle (z. B. DMS) und Pricing Logiken.
- Entscheidender Einfluss auf die Produktentwicklung von neuen Webservices und
auf die Auswahl von Partnerdiensten & -inhalten.
- Identifizierung von Verbesserungsbedarfe an den unterschiedlichen Customer
Touch Points & Moments of Truth.
- Teilprojektleitung für interne Organisationsprojekte
- Team- und Personalentwicklung
- Mitglied Führungskreis

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Webservices, Produkt- / Sortimentsentwicklung, Interim Management, Projektleitung / Teamleitung, Personalwesen (allg.), Personalentwicklung, Personalberatung - Personalentwicklung, Preis- / Konditionengestaltung, Produktmanagement


Projektleitung
SOKA-Bau AG, Wiesbaden
12/2013 – 12/2014 (1 Jahr, 1 Monat)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

12/2013 – 12/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Gesamt-Projektleitung Transition Legacy-Systeme - Neuentwicklung / Einführung SW (SAP FS-PM / FS-CD, SAG-Komponenten)

Beschreibung:
- Gesamtleitung Projekt mit 10 Teilprojekten (u.a. SW-Entwicklung, Testmanagement, Migration)
- Projektsteuerung und Projekt(re-)organisation;
- Zeitliche Planung der Projektleistungen / Monitoring Meilensteine, Qualität und Budget
- Monitoring der Lieferleistungen von Lieferanten im Projekt und der Einhaltung der
relevanten Verträge
- Erstellung von Projektsetups, Prozessen und Quality-Gates
- Definieren und Strukturieren der Projektleistung und Arbeitspakete sowie Abstimmung
dieser mit dem Auftraggeber und den Leistungserbringern
- Analysieren von Sachverhalten und Problemlagen im Projekt zur Identifikation von
Projektrisiken und Darstellung dieser
- Erarbeiten und Bewerten von Handlungsoptionen zur Sicherstellung der Projektziele
und Reduktion der Projektrisiken
- Klärung von Verantwortlichkeiten und Aufgaben zwischen Projekt und Partner
- Präsentationen des Projektstatus und von Projektthemen in Lenkungskreisen und auf Management-Ebene
- Change Request
- Prozessoptimierung sowie strategische Effizienzverbesserung
- Ressourcenmanagement intern/extern; Personalkoordination
- Projektdokumentationen, Projektpläne, Strategiepapiere,
- Coaching Mitarbeiter
- Moderation, durchführen von Präsentationen und Workshops, Lessons Learned
- Projektintegration in Gesamtprojektportfolio - Multiprojektmanagement (MPM)

Know-how:
Managementerfahrung, Personalführung, (Projekt-)Organisations-Know how, div. PM-Methodiken, Prozessdesign, sicheres und verbindliches Auftreten, sehr gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten, belastbar und- stressresistent, durchsetzungs- und willensstark, zielorientiert, sehr hohe soziale Kompetenz, Coaching, Mentoring, hohes techn. Verständnis, SW-Entwicklung, Vers.-Standardapplikationen,

Technologie: SAP- CRM, ERP, FI, FS-CD, FS-PM, JIRA, ARIS, webMethods, M/Text,

Projektdaten. Unternehmen >1100 MA, Projekt 50 MA, Projektvolumen: >25 Mio. €

Eingesetzte Qualifikationen

SCRUM, Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), SAP FS-PM, SAP FS-CD, Krisenmanagement, Projektmanagement, Versicherungen (allg.)


Teamleiter
Haufe-Lexware, Freiburg
12/2012 – 8/2013 (9 Monate)
Medienbranche
Tätigkeitszeitraum

12/2012 – 8/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt/Aufgabe: Interims Manager – Teamleitung Softwareentwicklung

Beschreibung:
- Durchführung des Ressourcen-Management sowie der Notfallplanung
- Erstellung von Projektsetups und Prozessen
- Klärung von Verantwortlichkeiten und Aufgaben zwischen Linie und Projekten
- Einhaltung der Entwicklungsprozesse, Prozessoptimierung sowie strategische Effizienzverbesserung
- Teamentwicklung und Erweiterung, auch mit externen und Nearshore-Ressourcen
- Personal-Einsatzpläne, Notfallpläne, Projektsetups, Prozess-dokumentationen, Projektpläne, Strategiepapiere, Entwicklungspläne
- Projektsteuerung

Know-how:
Managementerfahrung, Personalführung, Organisations-Know how, Matrixstrukturen, Softwareentwicklung, PM-Methodiken, sicheres und verbindliches Auftreten, sehr gute Präsentations- und Kommunikations-fähigkeiten, extrem belastbar und- stressresistent, durchsetzungs- und willensstark, zielorientiert, sehr hohe soziale Kompetenz, hohes techn. Verständnis;

Technologie:
C#, C++, JAVA,.Net, PHP, agile Methodiken, SCRUM, Web&Mobile-Technologien, CRM, PLM, SCM,

Eingesetzte Qualifikationen

SCRUM, Prozess- / Workflow, Technisches Projektmanagement, Management (allg.), Personalwesen (allg.)


Bereichsleiter IT
BRD Finanzagentur GmbH, Frankfurt
8/2011 – 9/2012 (1 Jahr, 2 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

8/2011 – 9/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Interimsmanager - Bereichsleitung Informationstechnologie

Beschreibung:
Übernahme der Bereichsleitung Informationstechnologie mit dem Ziel der organisatorischen Neuausrichtung, Aufbau einer zukunftsweisenden IT, Neuausrichtung der IT-Landschaft
Aufgaben: Leitung von 4 Abteilungen mit ca. 60 Mitarbeitern, Neu, -Umorganisation, Prozesslandschaft neu gestalten; strategische Neuausrichtung Intern, an Kunden und am Markt, Integration der Anforderung des Gesellschafters BMF; Projektstaffing und Projektleitung; Change Management, techn. Neuausrichtung und Gestaltung, etc.

Technologie:
Maineframe/RZ, SAN (EMC), AIX, UNIX, Linux, Vmware, MS-Betriebssysteme, MS-Applikationen, div. Individual-Software (Zinsausgabenplanung, Strategie, Risikocontrolling, Schulden-managementsysteme, etc.), Handelssystem SUMMIT, SAP, DMS, ELSA, Workflowsysteme, MS-SharePoint, LAN, WAN, IP, Telko, etc.;

Know-how:
Managementerfahrung, Personalführung, Organisations-Know how, sicheres und verbindliches Auftreten, sehr gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten, extrem belastbar und- stressresistent, durchsetzungs- und willensstark, zielorientiert, usgeprägtes strategisches und perspektivisches Denken; hohe analytische und konzeptionelle Kompetenz und Dynamik, sehr hohe soziale Kompetenz, hohes techn. Verständnis;

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Management (allg.), Personalwesen (allg.), Finanzen (allg.)


Projektleiter
BRD Finanzagentur GmbH, Frankfurt
12/2010 – 8/2011 (9 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

12/2010 – 8/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Projektleitung und Projektmanagement
- Einführung der Prozesse für eine individuellen Lösungen der europäische Finanzstabilisierung (EFSF)
- Beratung Geschäftsführung

Beschreibung:
Aus einer „Worst-Case-Betrachtung“ heraus, Entwicklung einer individuellen Abwicklungs-Lösungen (Finanzierungsinstrumente/Handel/Abwicklung/IT) im Zuge der europäischen Finanzstabilisierung (EFSF) unter Berücksichtigung moderner Projektmanagement-Ansätzen.

Aufgaben:
Erstellen Projektplan – definieren der Projektziele, Steuerung des Projektes, Erarbeiten und Einleiten von Gegenmaßnahmen bei Abweichung, Projektengineering, Einführung Berichtswesen, Sicherstellen der Projektkommunikation (intern/extern), Projekt-Riskmanagement, Eskalation insbesondere außerhalb der Lösungskompetenz der (internen) Projektleitung;

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement, Prozessberatung, Finanzen (allg.)


Projektleiter
1und1 Internet AG, Karlsruhe
1/2010 – 6/2010 (6 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2010 – 6/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt:
Projektleitung Bereichsausgliederung (Change Management - Transitionsmanagement); CM-Projektleitung mit Aufbau und Führung eines Teams (Projektmanager) zur Auflösung eines SW-Entwicklungsbereiches und Überführung (Transitionsmanagement) in neue Organisationseinheiten; Change-Managementunterstützung und Beratung der Abt.-Leiter und der Bereichsleitung; vorübergehende Neuausrichtung der Fachbereiche;

Produkte: Produktlösung Targeting (TGPopen), div. Server-Hardware, Datenbanken

Aufgaben:
Vorbereitung Merger-Projekt „sezieren TGPopen“ (Ausgliederung Personal);
Extrahieren Produktlösung TGPopen;
Konzeption / Durchführung „Zukunftsausrichtung“ der neuen Fachbereiche;
Konzeption / Durchführung „Aufbau neuer Funktionen und Verantwortlichkeiten;
Konzeption / Durchführung „zukunftsweisende strategische Ausrichtung“ der Fachbereiche; -> Aufbau neue Organisationsstrukturen;
Entwickeln von QS-Maßnahmen Datentransfer Individual-SW-Lösung über SAP-CRM nach Microstrategy “MIS“;
Managementcoaching, Managementberatung, Verhandlungen mit den beteiligten Parteien / Organisationen

Know-how:
Managementerfahrung, Organisations-Know how, sicheres und verbindliches Auftreten, sehr gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten, extrem belastbar und- stressresistent, durchsetzungs-und willensstark, zielorientiert, ausgeprägtes strategisches und perspektivisches Denken; hohe analytische und konzeptionelle Kompetenz und Dynamik, sehr hohe soziale Kompetenz, absolute Teamfähigkeit, extrem Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, BE, SAP-CRM,

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Interim Management, Change Management, Management (allg.), Personalwesen (allg.)


Teamleiter
1und1 Internet AG, Karlsruhe
2/2008 – 12/2009 (1 Jahr, 11 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

2/2008 – 12/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Teamleiter Business Engineering –Interims Management, Projektleitung, Requirements Management, Business Solution Architect

Beschreibung:
Personelle Führung (Linienfunktion) eines Teams von erfahrenen Business Engineers (Projektleitern) im Umfeld der Online Werbung / Vermarktung; Stellvertretung des Abteilungsleiters und stellvertretender GesamtProjektLeiter;
Managementunterstützung und Beratung der Abt.-Leiter, des GPL und des Bereichsleiters; Aufbau und Weiterentwicklung „Business Engineering“(BE), Projektmanagement;

Technik:
Targeting (TGPopen), Datenbereitstellungen und Reporting, Auslieferung von Onlinewerbung

Aufgaben:
Durch Personalmanagement (Personalentwicklung, Coaching, Mentoring) Schaffung eines Umfeldes gemeinsamer Verantwortlichkeiten innerhalb der Projektorganisationsstruktur (Softwareentwicklung). Durch Verteilen der Verantwortungen und Aufgaben entsprechend den Erfordernissen und dem Potenzial der Mitarbeiter Formung eines schlagkräftigen Teams;
Managementunterstützung des Leiters Business Engineering u.a. mit erarbeiten von Entscheidungs-vorlagen und das vorantreiben der organisatorischen Entwicklung der Abteilung; Überprüfen, Definieren, Verändern und Integrieren von neuen Prozessen und Organisationseinheiten; Aufbau und Verfestigung des Profils „BE“ als agiles-intuitives Projektmanagement.
Aufbau, Verfestigung und fachlicher Transport der Matrix-Organisationsstruktur.
Erarbeiten Operational Level Agreements (OLA) sowie OLA-Controlling
Sicherstellung der Service Level Agreements (SLA)
- Erstellung von SLA-Reports
Aufbau der operativen Incident- und Problemmanagement Prozesse
Managementcoaching, Managementberatung;
Konzeption „Zukunftsausrichtung“ des Fachbereiches;
Konzeption „Aufbau neuer Funktionen und Verantwortlichkeiten;
Konzeption „Strategische Ausrichtung“ des Fachbereiches;
Vorbereitung Merger-Projekt „sezieren TGPopen“ (Ausgliederung);
Migration Individual-SW-Lösung nach SAP-CRM;

Know-how:
ausgeprägtes Coaching-Mentoring-Bewusstsein, Managementerfahrung, Organisations-Know how, sicheres und verbindliches Auftreten, sehr gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten, extrem belastbar und- stressresistent, durchsetzungs- und willensstark, zielorientiert,
ausgeprägtes strategisches und perspektivisches Denken; hohe analytische und konzeptionelle Kompetenz und Dynamik, sehr hohe soziale Kompetenz, absolute Teamfähigkeit, extrem Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise,
Erfahrung Personalrecruting, BE, SCRUM-Methodik; SAP-CRM, Itil, PRINCE2, Incidents, Ticketsysteme, SW-Entwicklungsprozesse, etc.;

Herausforderung:
moderne und besondere Prozess- und PM- Strukturen; reagieren auf extrem schnelle Veränderungen im Konzern und den Märkten; sehr individuell
ausgeprägte Charakter; Mitarbeiter > 100

Eingesetzte Qualifikationen

Incident Management, Interim Management, SCRUM, Krisenmanagement, Management (allg.), Personalwesen (allg.), Projektmanagement, Prozessberatung, Handel (allg.), E-Commerce


Interimsmanager IT Leitung
Arquana AG, Neumünster
12/2006 – 12/2007 (1 Jahr, 1 Monat)
Druckindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2006 – 12/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: Interimsmanagement (Zentrale IT-Leitung) und Zentrale Projektleitung

Beschreibung:
Leitung der Konzern-IT sowie die zentrale Projektleitung auf Konzernebene;(Stab Vorstand);

Technik:
8 europäische Standorte, RZ-Server-Farm mit 23 Blades auf Basis MS-Betriebssysteme, CITRIX, VPN, SQL-DB,

Aufgaben:
Europäische Gesamtverantwortung für die IT und IT-Projekte;
Konsolidierung und Ausbau ERP/PMS-System, Einführung CRM-System, Produktevaluierung und Einführung von z.B. DMS-System und Bestellportall, Planung Back-Up-Rechenzentrum; verantwortlich für Rechenzentrumsbetrieb
Media Asset Management;
Einer der Schwerpunkte meiner Arbeit war das Requirements Engineering (Anforderungsanalyse) für die neu zu beschaffenden Softwarelösungen im Bereich CRM und DMS sowie div. Systementwicklungsprozesses. Ziel war es, die Anforderungen des Auftraggebers punktgenau an die „europäischen“ Anforderungen zu ermitteln. Der entsprechend erstellte Anforderungskatalog, erstellt in Abstimmung mit den einzelnen
Weiter Aufgabenschwerpunkte waren:
Prozessanalyse und Prozessredesign (im Rahmen eines Großkonzeptes (verantwortlich)), Architekturkonzepte, Projektplanung und Steuerung, Projektumsetzung,
Erarbeiten internationaler Operational Level Agreements und Aufbau der operativen Incident- und Problemmanagement Prozesse;
Definition der Service Level Agreements, Implementierung und Controlling
Erstellung von SLA-Reports (Vorgaben)
Organisation und Logistik, Personalrekruting und Personalmanagement, Personalverantwortung, Budgetverantwortung, IT-Integration der „alten“ und neuen Produktionsstandorte, Beratung Vorstand,

Schwierigkeit:
Einführung ERP und CRM-Systeme in „gewachsene und teilweise veraltetet“ Strukturen, enger Gesamt-Realisierungszeitplan, keine einheitlichen Prozesse und Vorgaben, heterogenes HW- und SW-Umfeld, extreme personelle Probleme und Schwierigkeiten; usw.

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Softwareauswahl (Evaluierung), Prozess- / Workflow, Konzeption (IT), Technisches Projektmanagement, Management (allg.), Personalwesen (allg.), Grafikdesign, , , Illustration (allg.)


Zertifikate

ITILv3
Oktober 2010

PINCE2 v3
Juli 2010

Novell
Februar 1991

Unix
Februar 1990

UNIX-Betriebssysteme
September 1989

Arbeitspsychologie
Oktober 1988

Operater II
Januar 1986

Finanz- und Anlagenbuha
Oktober 1985

Operater
November 1984

Sicherheitstechniker und Sicherheitsmeister Schein A + B
September 1983

Bilanzbuchhalter
Juni 1977

Ausbildung

Schwachstromelektrik als Ergänzung zur Kaufm. Ausbildung
(Ausbildung)
Jahr: 1977
Ort: Frankfurt

Industriekaufmann
(Ausbildung)
Jahr: 
Ort: Frankfurt

Qualifikationen

Wissensgebiete - Skill (fundiert-fachlich-ausgeprägt):
Business Engineering (u.a. als agile PM-Methode);
BDM (Business Disaster Management)
Change Management;
Dokumentation
Druck- und Verlagswesen
Einkauf – Einkaufssteuerung - Warenwirtschaft
Entwickeln von Planungsszenarien und Tools;
Finanzen, Budgetierung, Kostenrechnung;
Integration von neuen Mitarbeitern in bestehende Projektteams;
IT-Consulting; Key Account Consulting
IT-Leitung und IT-Projektleitung (International);
Konfliktmanagement;
Logistik
Mitarbeiterführung – Coaching
Mentoring (Mitarbeiter, Manager, Führung, Teams)
Online Werbung / Vermarktung,
Organisation - Organisationsprozesse
Partner- und Produktmanagement,
Personal- und Personalressourcenmanagement, Personalentwicklung, Personalcoaching
PDM (Project Disaster Management)
Projektmanagement / Projektcontrolling;
Projektorganisationen z. B. Matrix;
Proposal-Management
Prozess-, Service- und Qualitätsmanagement;
Re-Organisation von Unternehmensteilen – und Bereiche;
Requirementmanagement;
Softwareentwicklung;
Transitions-Management
Workflowprozesse

Hardware:
Server- und PC-Hardware (unterschiedliche Systeme und Peripherie); RZ-Betrieb (Server-Farm); SAN /NAS
Aktive Komponenten (HUB, Router, Switches, etc) und Netze (LAN/WAN), RZ sowie TK-Anlagen;

Betriebssysteme:
Novell, MS-NT, WIN, W2K, XP, W7/8, UNIX, CITRIX


Software/DB:
div. ERP-Lösungen, CRM (z.B. SAP, Salesforce), PPS, BDE/MDE;
Branchenlösungen graph. Industrie z. B. SYOGRA (Experte)
SAP FS-CD, FS-PM; SAG,
MS-Office, MS-SPPS,
Internet/Intranet,
Projektplanungstools wie z.B. MS-Project, VISO, INLOOX; MindMap, etc.;
CMS (z.B. Typo3);
div. Dokumentenmanagementsysteme und Workflow z. B. DECOS,
d.3, Documentum, ELSA;
Media Asset Management,
Oracle, MySQL, MS-SQL,
Cobol, VB; Assembler,

Allgemeines Know-how - Zertifizierungen:
Prince2 v3-Zertifiziert
ITIL-v3 Zertifiziert
Business Engineering
Six Sigma Know-how
SCRUM
ISO-Zertifizierung und Auditierung
Verhandlungs- und Gesprächstechnik – Interviewtechnik-Konfliktmanagement.

Branchen:
Finanzdienstleister (Banken, Versicherungen), Fertigungsindustrie, Druck und Verlag - Medien, Internet-Werbung / Vermarktung, IT-Dienstleister / Systemhaus, Öffentlicher Dienst (Governance), Telko, SW-Entwicklung;


Über mich

Softskills
sicheres und verbindliches Auftreten, kommunikativ, sehr gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten, extrem belastbar - stressresistent, durchsetzungs- und willensstark, zielorientiert, strategisch denkendend; verhandlungssicher, hohe analytische und konzeptionelle Kompetenz und Dynamik, sehr hohe soziale Kompetenz, perspektivisches Erkennen und Weiterentwickeln von Mitarbeitern; teamfähig (auch interdisziplinär), serviceorientiert, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, reisefreudig, stets aufgeschlossen für neue Thematiken und Herausforderungen;

Persönliche Daten

Sprache
  • Englisch (Gut)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
  • Italienisch (Grundkenntnisse)
  • Deutsch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
DACH-Region
Profilaufrufe
3207
Berufserfahrung
42 Jahre und 3 Monate (seit 09/1978)
Projektleitung
25 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »