Consulting & Training

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
National
en
auf Anfrage
89250 Senden
22.05.2013

Kurzvorstellung

Seit 10 Jahren bietet die Firma des Freelancers Ihren Kunden ein solides und nachhaltiges Angebot an Schulung und Beratungserfahrung. Im Bereich der Organisation-, Personal- und Prozessstrukturoptimierung.

Ich biete

Management, Unternehmen, Strategie
  • Unternehmensberatung
Sprachen, Dienstleistung, Soziales
  • Schulung / Coaching (allg.)
Marketing, Vertrieb, Kommunikation
  • Kommunikation (allg.)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Projketleiter Produktionsplanung
Daimler AG, Stuttgart
1/2012 – 3/2013 (1 Jahr, 3 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2012 – 3/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Ergänzung und Anpassung der vorliegenden Planungen durch innovative Ideen und Konzepte unter Berücksichtigung der heutigen Motormontagen bei Daimler aber auch Einbringung neutraler Ansätze (Querdenkweise).
Einarbeitung notwendiger Änderungen (z.B. aufgrund konstruktiver Änderungen, Gebäude- und Budgetrestriktionen,..) in die vorliegenden Montagekonzepte.
Angebotsanalyse und Herstellung der technischen Vergleichbarkeit
Bearbeitung fachspezifischer Themen in Form von Workshops und Besprechungen
Technische Abstimmung mit festgelegten Lieferanten (nach Vergabe) aufgrund von Änderungen
Durchführung von Projektpräsentationen zur Dokumentation des Projektfortschrittes


Beratung und Durchführung von Zeitstudien
Daimler AG, Esslingen / Mettingen
8/2011 – 4/2012 (9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2011 – 4/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Koordination, Durchführung und Auswertung von Zeitstudien nach der REFA und MTM Methode tg, te
Schlichtungsgespräche zwischen Arbeitsvorbereitung und den Betriebsräten geleitet.
Koordination der Datenaufbereitung für die Eingabe ins EDV System.
Ablaufstudien zur Personalfestlegung


Beratung / Produktivitätssteigerung
AS Motor (Landschaftsgerätebau), Bühlertann
7/2011 – 12/2011 (6 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

7/2011 – 12/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellen einer Prozessanalyse um die Schwachstellen im Arbeitsprozess zu erkennen.
Ideenfindung für die Umgestaltung des Arbeitssystems.
Entwicklung neuer Produktionsabläufe um die Durchlaufzeit zu reduzieren.
Präsentation des Ergebnisses an die Geschäftsleitung.


Seminarleitung / Organisationsentwicklung
WAFA Kunststofftechnik GmbH, Augsburg
4/2011 – 9/2011 (6 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2011 – 9/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Schulung von Lean Produktion
Implementierung eines Produktionssystems (Teamerstellung, Strukturen des Systems aufbauen, Team in das System einarbeiten und Praxisorientiert unterstützen)


Freier Mitarbeiter in der Organisationsentwicklung
Ihle Landbeckerei GmbH, Augsburg
1/2011 – 12/2011 (1 Jahr)
Lebensmittelindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2011 – 12/2011

Tätigkeitsbeschreibung

 Moderation und Ausarbeitung eines neuen Schmutzteigmanagements
 Erstellen eines Umsetzungsplans zur Implementierung der festgelegten
Vorgehensweise (Schmutzteigmanagements)
 Supervision des Umsetzungsplans mit den Teilnehmern
 Vortrag über die Vorgehensweise der 5 S Methode in der Lebensmittelindustrie


Projektmitarbeiter / Produktionsplanung
Daimler AG, Stuttgart
4/2010 – 6/2011 (1 Jahr, 3 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2010 – 6/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Produktionsplanung in der Motorenmontage
Ergänzung und Anpassung der vorliegenden Planungen durch innovative Ideen Konzepte unter Berücksichtigung der heutigen Motorenmontage bei Daimler aber
auch Einbringung neutraler Ansätze (Querdenkweise)
Einarbeitung notwendiger Änderungen (z.B. aufgrund Konstruktiver Änderungen, Gebäude- und Budgetrestrektionen) in die vorliegenden Montagekonzepte.
Angebotsanalyse und Herstellung der technischen Vergleichbarkeit
Bearbeitung fachspezifischer Themen in Form von Workshops und Besprechungen
Technische Abstimmung mit festgelegten Lieferanten (nach Vergabe) aufgrund von Änderungen
Durchführung von Projektpräsentationen zur Dokumentation des Projektfortschrittes.


Head of Industrial Engineering
WAFA Kunststofftechnik GmbH, Augsburg
1/2010 – 4/2010 (4 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2010 – 4/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Entscheidungsträger für Aufbau- und Ablauforganisation innerhalb der Abteilung
Mitwirkung bei der Entscheidungsfindung in bereichsübergreifenden ablauf- und aufbauorganisatorischen Themen.
Ermittlung der Herstellkosten für Vorrichtungen die im Haus Konstruiert und gebaut wurden
Erstellung eines Nachkalkulationsmoduls
Zeitaufnahmen nach MTM und REFA / Kapazitätsermittlung
Arbeitsplatzgestaltung nach MTM
Materialfluss und Austaktung Planung und Umsetzung
Umsetzung von Rationalisierungsmaßnahmen


Freier Dozent für Qualifizierung und Weiterbildung
IHK Ulm, Ulm
6/2009 – 12/2009 (7 Monate)
Weiterbildug / Erwachsenenbildung
Tätigkeitszeitraum

6/2009 – 12/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Unterrichtsfächer:
Produktionswirtschaft
Betriebliche Organisation und Unternehmensführung


Freier Dozent für Qualifizierung und Weiterbildung
REFA – Reutlingen / Tübingen, Reutlingen
4/2009 – 12/2009 (9 Monate)
Weiterbildug / Erwachsenenbildung
Tätigkeitszeitraum

4/2009 – 12/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Unterrichtsfächer:
Refa Grundschein


Freier Mitarbeiter in der Organisationsentwicklung
Volkswagen AG, Kassel
1/2009 – 5/2009 (5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2009 – 5/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung, Planung, Gestaltung und Durchführung von Seminaren

Seminare wurde in den Bereichen Luft-, See- und Bahnfracht in der Logistik durchgeführt. Die Teilnehmer waren aus den angrenzenden Logistikbereichen.
Ziel dieses Projektes war, die Mitarbeiter der Personalentwicklung (PE) in der SIP Methode, sowie Didaktisch und Moderationstechnisch auszubilden. Gleicherweise sollte darauf geachtet werden das die Medien richtig eingesetzt werden.
Supervision der Moderatoren, Präsentation des Schulungsverlaufs mit den Führungskräften.


Teilprojektleiter bei der Restrukturierung der Arbeitsvorbereitung
Daimler AG, Esslingen / Mettingen
1/2007 – 12/2008 (2 Jahre)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2007 – 12/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Koordination, Durchführung und Auswertung von Zeitstudien nach der REFA und MTM Methode tg, te
Schlichtungsgespräche zwischen Arbeitsvorbereitung und den Betriebsräten geleitet.
Koordination der Datenaufbereitung für die Eingabe ins EDV System.
Koordination der Parameterfestlegung in den Bereichen unter Einhaltung der Qualitätsstandarts.
Verteilzeitaufnahmen nach der REFA Methode
Ermittlung der Gemeinkosten nach Daimlerstandard
Beratende Funktion bei Optimierungsprojekten (KVP)


Qualitäts- und Prozesssicherung
INAUXA S/A, Amurrio / Spanien
12/2006 – 2/2007 (3 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2006 – 2/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Auf Grund von Qualitätsproblemen wurde die Gesamte Prozesskette im Bereich der Kupplungsstange untersucht. Es wurden Materialproben aus den Einzelnen Bereichen entnommen und im Labor geprüft. Desweiteren wurden die Zulieferer eines Qualitätsaudit nach ISO unterzogen.
Unterauftraggeber war die Volkswagen AG


Berater
Behr GmbH & Co. KG, Vaihingen / Enz
7/2006 – 7/2006 (1 Monat)
Bauwirtschaft, Anlagen- und Schiffbau
Tätigkeitszeitraum

7/2006 – 7/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellen einer Prozessanalyse um die Schwachstellen im Arbeitsprozess zu erkennen.
Ideenfindung für die Umgestaltung des Arbeitssystems.
Entwicklung neuer Produktionsabläufe um die Durchlaufzeit zu reduzieren.
Präsentation des Ergebnisses an die Geschäftsleitung


Freier Mitarbeiter in der Organisationsentwicklung
Auto 5000 GmbH (VW AG), Wolfsburg
1/2006 – 12/2007 (2 Jahre)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2006 – 12/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Durchführung und Entwicklung von Seminaren für die Bereichen Karosseriebau und Montage. Die Teilnehmer waren Meister, Abteilungsleiter und Teamleiter aus den jeweiligen Bereichen.


Projektbereichsleitung für die Arbeitsvorbereitung
Daimler AG, Sindelfingen
1/2006 – 10/2007 (1 Jahr, 10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2006 – 10/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Durchführung von MTM Analysen an den Einzelnen Montagearbeitsplätzen.
Erstellen von Arbeitsplänen unter Berücksichtigung der Stücklisten und der Varianz. Bei nicht Einhaltung der Varianz kann Tagesproduktion nicht mehr erreicht werden.


Beratung / Erstellen von Kalkulationsdaten
Mastel Aluminium-Halbzeuge GmbH, Tahlheim
6/2005 – 6/2005 (1 Monat)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2005 – 6/2005

Tätigkeitsbeschreibung

 Bestandsaufnahme der Arbeitsinhalte an allen Arbeitsplätzen des Unternehmens.
 Ermittlung der Kalkulationsdaten nach der REFA Methode
 Aufzeigen von Optimierungspotentialen gegenüber der Geschäftsleitung
 Erstellung eines Planzeitenkatalogs für die Kalkulation


Zertifikate

Anwendung von Methoden und Medien in der Erwachsenenbildung
November 2009

Moderationstraining
April 2005

MTM Praktiker
Juni 2004

KVP Moderator
April 2002

Ausbildung

REFA Industrial Engineer
(Ausbildung)
Jahr: 2001
Ort: Darmstadt

Qualifikationen

 Prozess und Innovationscoaching
 Lehren und Trainieren in der Weiterbildung (Freier Dozent (REFA Stuttgart))
 Workshop und Seminare
 Arbeitssystemgestaltung
 Prozessoptimierung / Produktionslinienplanung
 Prozessdatenmanagement
 Line Production
 Wertanalyse / Benchmarking

Persönliche Daten

Sprache
  • Englisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
National
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
471
Alter
50
Berufserfahrung
15 Jahre und 1 Monat (seit 10/2003)
Projektleitung
5 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »