Softwareentwicklung COBOL

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
auf Anfrage
de  |  en  |  hu
auf Anfrage
63607 Wächtersbach
26.09.2013

Kurzvorstellung

Ich bin Softwareentwickler im HOST-Umfeld. Ich habe langjährige Erfahrung im Bankenbereich Schwerpunkte sind: COBOL, DB2, CICS, IMS, TSO, JCL, Tests (ISTQB Certified Tester)

Ich biete

Finanzen, Versicherung, Recht
  • Finanzen (allg.)
Technik, Ingenieurwesen
  • Technisches Qualitätsmanagement / QS / QA
IT, Entwicklung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Softwareentwickler, IT-Berater
Banken, Frankfurt am Main
9/1997 – 5/2013 (15 Jahre, 9 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

9/1997 – 5/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Zeitraum: 10/2012 -
Branche: Bank (SEB)
Projekt: Beta93 Migration,
Im Rahmen des Projektes Beta93 Migration wurden alle Jobs analysiert, die Listen in Beta93 für Output Management und Archivierung ausgegeben und archiviert haben. Nach Rücksprache mit den entsprechenden Bereichen und Fachabteilungen wurde entschieden, welche Jobs umgestellt werden mussten um die Listen in EFI zu speichern und welche Listen wegfallen konnten. In meinen Aufgabenbereich hat Analyse, Anpassung von Jobs, Programmänderung und Testdurchführung gehört.
IT-Kenntnisse: MVS, TSO/ISPF, COBOL II, JCL


Zeitraum: 01/2010 – 12/2011
Branche: Bank (Commerzbank)
Projekt: EB Skontro, Bereich: WP-Eigenbestandsverwaltung
Alle im Globalen Handelsdatenpool (GHP) enthaltenen Wertpapierkasse-Eigenhandelsgeschäfte werden als EB-Umsätze übernommen. Untaugliche Geschäfte werden in die EB-Schwebe ausgesteuert. Jeder EB-Umsatz wird direkt im Anschluss an die Übernahme zu Skontrobeständen skontriert
Im Rahmen der Migration neben konzeptionellen Tätigkeiten schwerpunktmäßig waren meine Aufgaben Anpassungen von bestehenden Batch- und Online-Programmen, Neuerstellung von IMS-Online-Masken und Modulen. Entwicklertests, Zusammenarbeit mit der Fachabteilung in der konzeptionellen und Testphase haben meine Tätigkeit abgerundet.
IT-Kenntnisse: MVS, TSO/ISPF, DB2, IMS, COBOL II


Zeitraum: 05/2008 - 12/2009
Branche: Bank (SEB)
Projekt: Abgeltungsteuer, Bereich: Depot - Erträge
Im Rahmen der Abgeltungsteuer konzeptionelle Tätigkeiten (Erstellung von DV-Konzept), in Zusammenarbeit mit der Fachabteilung Anpassung sämtlicher Ausschüttungsarten im Wertpapierbereich an die neuen Erfordernisse. Diese Tätigkeit hat alle Bereiche der Verarbeitung abgedeckt, von Maskenänderungen über Berechnung der neuen Werte bis Erstellung von Kupongutschriften für die Kunden und Erstellung von Listen für die Fachabteilung
Anschließend Durchführung von Entwicklertests
IT-Kenntnisse: MVS, TSO/ISPF, DB2, COBOL II, CICS


Zeitraum: 08/2006 - 04/2008
Branche: Bank (Dresdner Kleinwort)
Projekt: Pegasus, Bereich Test
Schnittstellenanpassung: Recherchen, im Rahmen der Realisierung Programmänderungen, Tests durchführen IUP-Test für Pegasus - WERS
Testfahrplan erstellen, Test koordinieren, betreuen, Ergebnisse auswerten, Fehleranalyse
IT-Kenntnisse: MVS, TSO/ISPF, DB2, COBOL II, QMF, VSAM


Zeitraum: 03/2005 – 01/2006
Branche: Bank (Dresdner Kleinwort)
Projekt: DrKW WERS
Bereich: Wertpapierbestandsverwaltung
IT-Kenntnisse: MVS, TSO/ISPF, DB2, COBOL II, QMF, VSAM
Tätigkeiten:
Schnittstellenanpassung Dresdner Bank - DWP Bank
Im Rahmen der Schnittstellenanpassung wurden im Projekt von mir Recherchen, Erstellung von Konzepten, Programmänderungen und anschließend Tests durchgeführt.
Fachkonzeption:
Die angestrebte Ausgliederung von Leihe-Geschäften aus dem WERS-System musste fachlich konzeptionell beschrieben werden.

Hierfür wurden die Sollvorstellungen des Fachbereichs erörtert, recherchiert und dokumentiert. Ferner wurde das WERS-System bezüglich den Anforderungen analysiert und dokumentiert. Als Ergebnis des Konzeptes wurden verschiedene Vorgehensweisen für die Ausgliederung von Leihe-Geschäften präsentiert und sowohl monetär als auch zeitlich bewertet, wobei eine Vorgehensweise mit Priorität vorgeschlagen wurde.
Die Fachgespräche, Recherchen und Analysen wurden zum überwiegenden Teil selbständig initiiert und geführt.

System-Tests:
Für neue Systemanforderungen waren anhand eines vorhandenen Testkonzeptes diverse Testfahrpläne zu erstellen und in das vorhandene Testprojekt zu integrieren.

Aufgrund vorliegender Fachkonzepte waren Testfälle für die Programmkomponenten abzuleiten und zu beschreiben.

Mittels Testtool SQS-Professional V 6.3 wurden die Testfälle in Testobjekten zusammengefasst zu Testdatenkombinationen und Testläufen. Erforderliche Schnittstellen, Copy-Strecken, Dateien, Datenbanktabellen wurden in einer Testprozedur zu einem Testjob zusammengefügt.

Dieses Vorgehen war sowohl für Komponetentest, Funktionstest, als auch einen Integrationstest erforderlich.

Meine Tätigkeit umfasste ferner die Durchführung von Testläufen, den Vergleich von Soll-Ist-Ergebnissen (mittels Comparex-Tool), sowie die Design-Kontrolle und eine fachliche Analyse von Testergebnissen.

Durch die Analyse von Testlaufzeiten mittels STROBE-Analyseauswertungen wirkte ich bei der Optimierung von Programmabläufen und Datenbankzugriffen mit.

Neben der Verwendung von SQS-Test-Tool wurde mittels XPEDITER ein Code-Debugging durchgeführt. Analog zu dem Debugging auf der Batch-Seite wurde für CICS-Anwenungen mit dem Tool INTERTEST gearbeitet.



Zeitraum: 02/2005 – 03/2005
Branche: Bank (Dresdner Kleinwort)
Projekt: DrKW Cash Securities und CATS
Bereich: Tests
IT-Kenntnisse: MVS, TSO/ISPF, DB2, COBOL II, QMF, VSAM
Tätigkeiten: IUP-Test für Cash Securities – WERS und CATS – WERS
Testfahrplan erstellen, Test koordinieren, betreuen.
Ergebnisse auswerten, Fehleranalyse


Zeitraum: 08/2003 – 09/2003
Branche: Luftverkehr (Lufthansa Systems)
Projekt: Campus eXPerience Qualitätssicherung:
Qualitätssicherung von verschiedenen Software-Paketen, - sowohl Standard-Software, als auch speziellen Lufthansa Applikationen – durch Installation, Test und Deinstallation
Bereich: Qualitätssicherung
IT-Kenntnisse: Microsoft Windows, Microsoft Office


Zeitraum: 11/2001 – 07/2003
Branche: Bank (Dresdner Bank)
Projekt: WERS – Wertpapier Eigenbestandsverwaltungs- und Reporting System:
Konzeption, Koordinierung und Realisierung von ISIN-Umstellung, Schwerpunkt Online-Anwendungsprogramme
Ansprechpartner für Umstellung in der Berechtigungsprüfung in CICS (FUB  RIO)
Betreuung der Migration des Testtools SQS von Host auf Unix in dem Projekt
Beratung der Fachabteilung in der Dreba und in der WestLB in Fehlerfällen
Bereich: Wertpapierbestandsverwaltung
IT-Kenntnisse: MVS, CICS, TSO/ISPF, DB2, COBOL II, QMF, VSAM, SQS-Test auf Unix, Continuus


Zeitraum: 03/2001 – 10/2001
Branche: Bank (Dresdner Bank)
Projekt: GEOS – Global Entity Online System:
Schwerpunkt: Schnittstellenanbindung
Verschiedene Tests (Funktionstests, Integrationstest) durchführen für Funktionen in einem neuen Programmpaket für Wertpapiergeschäfte im Bereich Transaktion Banking, teilweise mit dem Tool WinRunner
Bereich: Global Transaktions Banking
IT-Kenntnisse: MVS, CICS, TSO/ISPF, DB2, COBOL II, QMF, VSAM, SQS-Test





Zeitraum: 09/1997 – 03/2001
Branche: Bank (Dresdner Bank)
Projekt: WERS – Wertpapier Eigenbestandsverwaltungs- und Reporting System:
Schwerpunkt: Benutzerschnittstelle
Realisierungsarbeiten allgemein in Online Anwendungsprogrammen
Realisierungsarbeiten in:
o Y2K-Tests
o EURO-Umstellung
o Zinsrechnung nach ISMA
IT-Kenntnisse: MVS, CICS, TSO/ISPF, DB2, COBOL II, QMF, VSAM, SQS-Test

Zertifikate

ISTQB Zertifizierung
März 2012

Ausbildung

Informatik
(Diplom)
Jahr: 1980
Ort: Budapest

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Fließend)
  • Englisch (Gut)
  • Ungarisch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
auf Anfrage
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Profilaufrufe
451
Alter
59
Berufserfahrung
38 Jahre und 3 Monate (seit 09/1980)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »