SAP Basis, SAP Solution Manager V.7.1 Consultant, certified SAP Technology Consultant

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
  National
en  |  de  |  es
  auf Anfrage
  68775 Ketsch (Rhein)
 03.08.2018

Kurzvorstellung

Erfahrener SAP-Consultant speziell SAP Solution Manager 7.1
ChaRM (Change Request Management), Incident Management, Test Management

Ich biete

IT, Entwicklung

Projekt‐ & Berufserfahrung

SAP Basis--Solution-Manager-Administrator/Architekt
Agentur s-digital, Nürnberg
9/2015 – 4/2016 (8 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

9/2015 – 4/2016

Tätigkeitsbeschreibung

SAP Basis-Administrator/SAP Solution-Manager-Administrator für folgenden Tätigkeiten/Aufgaben:
Technische Administration und Verwaltung von SAP-basierten Satelliten-Systemen, Solution Manager V.7.1 – Aufbau, Installation, Systemvorbereitung und Basiskonfiguration, SMD-Agent-Konfiguration und Customizing, Anbinden und Konfigurieren von Host-Agenten, MSC -(Managed System Konfiguration) für die angebunden Satelittensysteme an die einzelnen Sol-Manager-Systeme (SME,SMP,SMI), Konfiguration von Extraktoren für z.b. DVM (Data Volume Management und CCLM(Custom Code Lifecycle Management, RCA-Ursachenanalyse, LMDB-SLD-Konfigurationen/Customizing, LVM-Konfiguration von SAP-Systemen, Konfiguration der MAI(Monitoring Alerting Infrastructure), LMDB/SLD in Solman – Systemen, System Monitoring – Metriken-Konfiguration Betreute Workcenter: Konfiguration, Verwaltung Solution Manager, Ursachenanalyse, Technisches Monitoring, Im ChaRM (Change Request Management) - Modul – Transporte von/mit dringenden und normalen Änderungen in einer 3-System-Landschaft von DEV zu QS zu Vorintegration zu Produktionssystemen,
SAP Basisbetrieb: SUM – Upgrades von BW und Portalanbindungen, Transportmanagement, NW Portalanbindungen, Berechtigungskonfigurationen, Performance Tuning, SSCR-Registrierungen, OSS-Meldungen, Schnittstellenanbindungen und Konfigurationen zu den Modulen BW, NWPortal, FI, PI/PO,
RFC-Verbindungen für GRC-Module – Rollenzuweisungen und Konfigurationen- über GRC Access Control für User
Ticketbearbeitung mit einem stark ergänzten CRM - Remedy-System, Fehlerbehebung (Diagnose und Fehlerbehebung), Analyse und Anpassung von bestehenden IT-Lösungen, Erstellung von Dokumentationen zu diesen Themen. Konfiguration, Beteiligung an der Planung, Design, Konfiguration und Implementierung für hochverfügbare Anwendungen, Implementierung von Konzepten basierend auf deren Inhalte und Beschreibungen der Software-Module für den operativen Bereich.

Eingesetzte Qualifikationen

SAP BusinessObjects (BO), SAP Basis Administration (BC), SAP Beratung (allg.)


SAP Solution Manager –Task Force MCD (Managed Cloud Delivery)
SAP AG St-Leon-Rot, Walldorf-St.Leon-Rot
1/2015 – 7/2015 (7 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

1/2015 – 7/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt: internes verschieben aller Kunden aus USA die auf deutschem Solman-System verwaltet wurden nach USA auf einem neuem Solution Manager (Move OMP zu OMZ), SOLMAN-Management System Konfiguration - Einrichtung, Konfiguration, Überwachung verschiedener SAP-Lösungen im Double Stack (ABAP/JAVA) Konfiguration der Schnittstellen-Parameter (hec-/vh (virtual Host)-Adressen) ) in HEC (Hana Enterprise Cloud) Umgebungen mit Datenbanken (HANA, Sybase ASE (Adaptive Server Enterprise)), Web-basierteSoftware und replikations-basierte Anwendungen, Solution Manager Deployments (>1000 zu administrierenden Hosts) Besonderheiten (Agenten-Verfügbarkeit, Fixen/Erkennen von Metriken, Alarm-/ Extractor Framework-Optimierung), Setup und Konfiguration des internen SAP Solman, Housekeeping

Eingesetzte Qualifikationen

SAP Solution Manager


SAP Berater/Projektleiter Rollout Change Request Management, Incident Management
Union Investment Fondsgesellschaft, Frankfurt
9/2014 – 12/2014 (4 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

9/2014 – 12/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Implementierung, Konzeption und Rollout des Change Request Managements (ChaRM)-Prozesses in Verbindung mit dem Incident Management im SAP Solution Manager 7.1 im Umfeld einer SAP HR-HCM- Landschaft. SAP HCM – Konzeption, Implementierung und Testen des ChaRM-Prozesses. Aufbau eines Test-Managements, Erstellung von Prozess-Dokumentationen – sowie einses CHaRM-Benutzerhandbuches, Schulungen der Fachabteilung, Erstellung von MS Powerpoint-Foliensätzen für die Schulungen, Erstellen eines Berechtigungskonzeptes für die Rollen/Funktionalitäten im SAP Solution Manager

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), SAP Solution Manager, SAP Beratung (allg.), SAP Rollout, SAP HR / SAP HCM, Rollout, Konzeption (IT), IT-Beratung (allg.), Projektmanagement, Schulung / Coaching (allg.)


SAP Berater/Basis- Anwendungsentwicklung
TÜV Rheinland, Köln
1/2014 – 7/2014 (7 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

1/2014 – 7/2014

Tätigkeitsbeschreibung

SAP-Berater für Basis Administration und Anwendungsentwicklung, SPAM, SAINT Package-Upgrades, SUM-(SoftwareUpdateManager)-Upgrades, Mandantekopien, RFC-Anbindungen diverser Systeme untereinander, Berechtigungsadministration (Rolle, Profile, Security-Mechanismen), Nagios Ticketbearbeitung, Performancetuning,

Solution Manager 7.1 – System Preparation (Grundkonfiguration) Basiskonfiguration, Anbindung der Satelittensysteme, Technisches Monitoring, SDCCN, EWA(EarlyWatchReport) Generierung verschiedener Systeme

Eingesetzte Qualifikationen

SAP Beratung (allg.)


SAP Technology Consultant
Deutsche Bank/Postbank, Eschborn bei Frankfurt
6/2013 – 12/2013 (7 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

6/2013 – 12/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Installationen/Anfertigen von Systemkopien mit Netweaver 7.3-Systemen DOUBLE-Stack (ABAP/JAVA) und Java-Only- Systemen mit ORACLE-RAC-(RealApplicationCluster)Cluster-Systemen (A und B Knoten) unter REDHAT Linux für Produktlinien: Banking Services, Banking Analyzer, Business Warehouse, Process Integration, Process Organisation-Systemen für die Kommunikation der Systeme untereinander sowie mit Anbindung an Solution Manager-Systemen (PS1/DS1)
LINUX - Administration für diese Systeme (REDHAT Linux), Vorbereitung und Durchführung zum Kerneltausch, Patchen von Systemen, Stoppen/ Starten/Durchstarten von Systemen, Profilgenerierungen, Fehleranalyse, Relocaten von ABAP-Servern, Überwachung, Tablespaces, Administrierung DB-Parameter,
SAP-Basis:
Installieren von Zertifikaten und Szenarien im SOA-Manager, Konfiguration des SOA- Managers, Anbindung des Change und Transport-System-Systems für diese Systeme (CTS+)
Administration der SAP Basis Parameter, Verfügbarkeits-Performance-Checks, Pflege Profilparameter, SAP Speicherbereiche, Workprozesse/Instanzen, Operation Modes, Batch Jobs, Spool-Systemen, Transport-Systemen, Systemverbindungen und Umsystemen, OSS-Anbindung, Early-Watch-Anbindung zu SAP, Basic Core Dump-Analyse, Sap NOTES Pflege, Security-Parameter- Einstellung, Applikations-Job-Einplanung, Transport-Überwachung, Durchführen technischer Releasewechsel, Überwachung der: - Datenbank-Parameter, - File- systeme, SNC(Secure-Network-Communication)-Anbindungen für die Systeme untereinander

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle RAC (Real Application Clusters), Oracle (allg.), IT Sicherheit (allg.), Betriebssysteme (allg.), SAP IS-A, SAP BW, SAP BC-ABA (ABAP), SAP Solution Manager, SAP PI, SAP NetWeaver, SAP Basis Administration (BC), SAP Beratung (allg.), Java (allg.), Konfiguration


SAP Consultant
Sport Scheck, München-Unterhaching
1/2013 – 3/2013 (3 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2013 – 3/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Sport Scheck - München
• Erstellung/Aufbau/Integration von Rollenkonzepten im Solution Manager (Sammel/Einzelrollen) verlegen in den Namensraum mit Erstellung von Projektdokumentationen für SportScheck München
• Anordnen/Erstellen von Logischen Komponenten in Systemgruppen
über TC: SOLAR_PROJECT_ADMIN, SMSY, SOLAR_EVAL, SOLAR02,SOLAR01 in SOLMAN-Systemen mit Erstellung der Projektdokumentation
• Erstellung/Konfiguration erweitertes Transportmanagement für Netweaver Process Integration 7.1 für Non-SAP-Systemen mit CTS+ für ABAP/JAVA- Systeme mit Erstellung von Projektdokumentation
• System-Integration/Konfiguration/Erstellung Middleware für die Kommunikation von CRM zu ERP-Systemen inklusive RFC-Verbindungen sowie Dokumentation mit Erstellung von Projektdokumentation
• Erstellung/Konfiguration E-Mail-Anbindung in CRM-Systemen über TC: SCOT/SICF Tests über Konfigurierte MailAdressen – SMTP/Mail-Anbindung mit Erstellung von Projektdokumentation


SAP Consultant
Hörmann, Steinhagen
11/2012 – 12/2012 (2 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

11/2012 – 12/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Hörmann(Türen,Tore,Zargen) - Steinhagen
• Erstellung von Rollen/Profilen/Usern nach definierten Benutzeranträgen mit Stammdaten für Inlands- und Auslandsgesellschaften über Spezial SAP-Security–SW „Atlantis“ von der Firma „Realtime“ mit Rollenmenüs und transaktionsbezogenem Anlegen von Rollen, Erstellen von Masterrollen und sog. Ableitungsordnern mit Standard-SAP-Security-Funktionen bei Hörmann in Steinhagen


SAP Consultant
Bayerischer Rundfunk, München
5/2012 – 9/2012 (5 Monate)
Medienbranche
Tätigkeitszeitraum

5/2012 – 9/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Bayerischer Rundfunk - München
Goodyear-Reifen - Philippsburg
Flughafen - Frankfurt
• SAP Solution Manager/Change Request Management – (Dringende/Normale Korrekturen, Vorgangsarten, Schemas)
• Analyse von Kundenwünschen, Erstellung von Lösungs- und Entwicklungskonzepten, Abstimmung und Umsetzung kundenspezifischer Anforderungen und Lösungen im Bereich Change Request Management
• Erstellen von Lösungen im ABAP-Stack - Programmierung- Funktionsbausteine, Reports, BAdI’s, u.a.) im Zusammenhang mit dem Change Request Management


SAP Security Service Manager
Akquinet, Dortmund/Hamburg
9/2011 – 3/2012 (7 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

9/2011 – 3/2012

Tätigkeitsbeschreibung

akquinet – SAST-Module:SAST Core(Admin/User/System/Risk-Track), SAST Role Optimizer, SAST User Access Management, SAST Passwort Reset, SAST Download Observer

• Steuerung des Service-Level-Managements für Neu- und Bestandskunden
• Verbesserung und Weiterentwicklung des SAST-Service-Management- Prozesses
• Entwicklung neuer Service-Dienstleistungen, Aufbau, Design und Struktur eines neuen Service- und Support-Portals für unsere Kunden,
• Konzeption neuer Grosskunden-Portale inkl. der Ablagestrukturen für den Download-Bereich
• Managen von Kunden-Error/Requests für alle SAST Module
• Steuerung der Anfragen in die jeweilige Entwicklungs- und Testabteilung


Ausbildung

SAP Technology Consultant
(Ausbildung)
Jahr: 2011
Ort: Mannheim

Qualifikationen

SAP Technology Consultant:

- ABAP Workbench (Modularisierung, Komplexe Datenobjekte, Datenmodellierung, Benutzerdialoge, Programmanalyse)
- ABAP Dynpro-Programmierung (Bildelemente, Subscreens, Ein/Ausgabefelder)
- Administration ABAP (Benutzerverwaltung, Systemkonfiguration ABAP, RFC, SYSTEM-Monitor, Online-Hilfe, Druckerintegration/Printspooler-Konfiguration, Datenarchivierung, Strukturierte Fehlersuche)
- Administration ABAP (ITS, ICM, Web Dispatcher, Unicode, Globalisierung, externer Mailserver, mit SAP Connect, CATT/eCATT, ZBV, Verzeichnisdienste LDAP/Directory Server)Techn.Aspekte ext. Kommunikation)
- Installation SAP ECC 6.0 (mit Netweaver 7.0, SAP GUI, Zentral- und Tochtersysteme)
Administration JAVA (Netweaver AS JAVA, UME, CRT's(Conflict Resolution Transports), STMS, Installation und Sicherung Netweaver
- Software Logistik (Systemlandschaften, Mandantenkonzept, Transport von Customizing- und Workbenchaufträgen, Mandantenkopie, Note Assistent SPAM, SAINT, SYSTEM-Upgrade)
- Workload Analysis (Last- und Performanceanalyse, Workload Monitor, Pufferanalyse, DB-Monitor, Statistiksätze, Memory Management, HW-Troubleshooting, Teure SQL-Statements und Identfikation über Traces, Tabellenpufferung, RFC-Überwachung)
- Berechtigungskonzept (Benutzerstammsatz, Profilgenerator, Zugangskontrolle, Benutzerverwaltung, Analyse und Monitoringfunktionen, Einsatzmöglichkeiten Bereichsmenüs, Transport von Berechtigungskomponenten, Integration ins Organisations-Manangement
- DATENBANK-Administration ORACLE Version 11g (Datensicherung, Backup/Restore-Konzepte, DB-Wiederherstellung/-Reparatur-/-Überwachung, BR*Tools, CCMS-Werkzeuge, Storage-Management,
Speichermanagement, Performanceanalyse/Optimierung/Überwachung der DB, Analyse, Applikationsdesign, Index-Management und Optimierung, Cost-Based-Optimizer im SAP Umfeld, Analyse des physikalischen und logischen Layouts)

Persönliche Daten

Sprache
  • Englisch (Gut)
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Spanisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
National
Profilaufrufe
1816
Alter
56
Berufserfahrung
33 Jahre (seit 1985)
Projektleitung
2 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »