Business Process Analyst

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
Weltweit
de  |  en  |  ru
auf Anfrage
04758 Oschatz
02.06.2013

Kurzvorstellung

Ich bin IT-Berater für Geschäftsprozesse und deren IT Unterstützung in Unternehmen vorrangig der Branchen Telekommunikation und Logistik.

Ich biete

IT, Entwicklung
Management, Unternehmen, Strategie
  • Projektmanagement

Projekt‐ & Berufserfahrung

Designer und Entwickler
HOST Software GmbH, Bonn (Remote)
11/2012 – 11/2012 (1 Monat)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

11/2012 – 11/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Migration Altanlage auf Asterisk auf 1.8 einschließlich Umstellung auf Asterisk-Realtime mit MySQL
Fehleranalyse SIP- und ISDN-Kommunikation mit Patton INALP

Betriebssystem : Linux
Hardware : Patton INALP 4638
Datenbanken : MySQL
Programmierung: Asterisk-interner Dialplan (AEL)
Tools : Asterisk 1.4 und 1.8, Patton Smartware 5.x und 6.x


Designer und Entwickler
Richard Brink GmbH & Co KG, Bonn (Remote)
10/2012 – 4/2013 (7 Monate)
Metall-, Holz- und Papierindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2012 – 4/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Neuinstallation Hylafax-Faxsystem mit ISDN einschließlich Übernahme/Migration bestehender
Konfiguration auf minimal-installierten Linux-System
Customizing Hylafax-Faxeingang mit Dokumentoverlay aus Datenbanken auf Basis Faxkennung
bzw. übermittelter Rufnummer mittels Analyse per Regular Expressions
Erweiterung Fax-Zustelllogik für eine Hylafax-Installation um Routinginformationen nach Regionen
Zusätzliche Installation und Konfiguration einer Soft-PBX mit Asterisk
zum Handling von Gruppenrufen und dem anruferspezifischen Rerouting der
Calls über eine vorhandene Siemens-TK-Anlage

Betriebssystem : Linux
Hardware : Siemens Opticom
Datenbanken : MS SQL Server, MySQL
Programmierung: Perl, PHP5, Bash, Asterisk-interner Dialplan (AEL)
Tools : Asterisk 11, Hylafax


Designer und Entwickler
help@Work GmbH, Bonn (Remote)
7/2011 – 7/2011 (1 Monat)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

7/2011 – 7/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Migration Asterisk auf 1.8 und Erweiterung der bestehenden Lösung um Faxanbindung mit Hylafax
Zusätzlich Adaption der Spezialimplementierungen zur Messung von Callparametern für Mehrwertdienstanrufe auf die Fähigkeiten der neuen Asterisk-Version, entsprechend umfangreiche Anpassungen des CDR-Backends.

Betriebssystem : Linux
Datenbanken : MySQL
Programmierung: PHP5, Asterisk-intern (AEL)
Tools : Asterisk 14 + 1.8, Hylafax


Designer und Entwickler
help@Work GmbH, Bonn (Remote)
8/2009 – 8/2009 (1 Monat)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

8/2009 – 8/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Installation, Konfiguration einer Soft-PBX auf Basis von Asterisk einschließlich Call-
routing und -mißbrauserkennung für Mehrwertdienste eingehend
Konzeption der Anlage mit dem Kunden auf Basis einer vorhandenen Altinstallation. Design des Callroutings und Umsetzung des designten Workflows nach Freigabe durch den Kunden.

Betriebssystem : Windows XP, Linux
Datenbanken : MySQL
Programmierung: PHP5, Asterisk intern (AEL)
Tools : Asterisk 1.4, MS Visio, MS Word


Business Analyst
Deutsche PostDirekt GmbH, Bonn
7/2008 – 12/2008 (6 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

7/2008 – 12/2008

Tätigkeitsbeschreibung

QA der Softwaredokumentation der bestehenden Module der Software und deren Abhängigkeiten insbesondere im Hinblick auf Betreibbarkeit und Wartbarkeit der Anwendung.
Fachliche Spezifikation von Schnittstellen zum Import von Zustelldaten der DPAG
Datenanalyse von Rohdaten des zentralen Handelsregisters im Hinblick auf Stringzerlegungen zur Namensbestandteilserkennung.

Betriebssystem : Linux
Datenbanken : Oracle 9i
Programmierung: VBA, SQL
Tools : Excel, Access, Word


Business Analyst und Datenbank-Designer
Deutsche Post AG, Bonn
2/2005 – 9/2007 (2 Jahre, 8 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

2/2005 – 9/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Design, Entwicklung und QA einer Anwendung zur Ermittlung der Zu-
stellmengen je Abgabestelle/Haushalt auf Basis von Produktionsdaten und
stochastischen Methoden
Insbesondere Design und Entwicklung von Schnittstellen zu Fremdsystemen
und von Kernprozessen der Berechnung auf Basis statistischer Methoden

Betriebssystem : UNIX, Windows NT 4.0
Datenbanken : Oracle 9i
Programmierung: PL-SQL
Tools : Sybase Powerdesigner 9.5, Visio Professional, Word


Business Analyst und Datenbank-Designer
Deutsche Post AG, Bonn und Düsseldorf
1/2001 – 12/2004 (4 Jahre)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

1/2001 – 12/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Design und QA von relationalen und multidimensionalen Auswertungen
auf Bewegungsdaten und Spezifikation und QA eines Presentationlayers
hierfür (Web-Client)
Design und QA eines Document Presentation Systems basierend auf Oracle,
UNIX und Coldfusion.
Design und QA eines Process Presentation Systems basierend auf Oracle,
Coldfusion und SVG.
Spezifikation, technische Beratung und QA eines Tools zur generisch
auf Basis von XML-Geschäftsprozessdefinitionen gesteuerten Stamm- und
Regeldatenpflege auf Datenbanken.


Betriebssystem : UNIX, Windows NT 4.0
Datenbanken : Oracle 8i
Programmierung: PL/SQL
Tools : Sybase Powerdesigner 9, Visio Professional, Coldfusion, SVG, Chrystal Reports,
Chrystal Analysis, Chrystal Holos


Business Analyst
Deutsche Telekom AG, Bonn
6/2000 – 5/2013 (13 Jahre)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

6/2000 – 5/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Anforderungsanalyse im Bereich CustomerCare- und Billing-Systeme im
Mobilfunkmarkt.
Fachliche Spezialisierung auf Kundenstammdaten sowie
Vertragsdaten einschließlich vetragsrechtlicher und steuerrechtlicher
Aspekte.
Konzeption übergreifender Daten- und Geschäftsmodelle für die DTAG.
Konzeptionelles und logisches Design von Datenbanken zur Stammdaten-
administration.
Entwicklung von Werkzeugen zur Administration statischer Daten und zur
Generierung von Headerfiles für C++-Applikationen mit MS Office (Access und Excel) und VBA
Population von Steuerdaten.
QA von Datenmodellen und -implementierungen.

Größte Teilprojekte:
Übernahme Daten aus Vorsystem
Automatisierte Umsatzsteuereinstufung auf Stammdatenbasis
EU-Erweiterungen (Erste Erweiterung, BU+RO, HR)
Merge der CRM-Systeme der Deutschen Telekom AG
Aufbau einer Datenqualitätsmessung für das Mobile-CRM-System der
DTAG
SEPA-Einführung

Betriebssysteme: WindowsNT-XP, HP-UX, Linux
Datenbanken: Oracle 7-11
Tools: PowerSoft DataArchitect, Visio, Rational ClearCase, Rational Rose
ClearDDTS, MKS Integrity, Innovator, Toad, MS Access, MS Excel, VBA


Datenbankdesigner und -entwickler
Deutsche Post AG, München
1/2000 – 5/2000 (5 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

1/2000 – 5/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Design und Implementierung von Schnittstellenprüfverfahren für Aktua-
lität und Status der Schnittstellenübertragungen in einem verteil-
ten Datenbanksystem mit zentralem und dezentralen Backends im Logistik-
bereich.
Entwicklung einer geeigneten Mimik für die Sicherstellung der DB-
seitigen Überwachung der korrekten Schnittstellenarbeit von ca.
80 In- und Outputschnittstellen unterschiedlicher Architektur (FTP,
DBLink usw.). Erzeugung eines entsprechenden Event- und Errorlogging
innerhalb der Datenbank und komprimiert als UNIX- File.
Analyse, Datenmodellierung und Design des Teilprojekts nach EER / UML.
Programmierung der Lösungen in PL/SQL

Betriebssystem : UNIX
Datenbanken : Oracle 8i
Programmierung: PL/SQL
Tools : Designer 2000, Developer 2000, Powersoft Dataarchitect, Visio Professional


Business Analyst und Datenbank-Designer / -entwickler
Deutsche Post AG, Frankfurt/Main und Düsseldorf
6/1998 – 5/2000 (2 Jahre)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

6/1998 – 5/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Design eines PPS-Systems im Bereich der Internationalen Post zur Ermittlung
der Verkehrsmengen der div. Produkte und Dispostion des Personaleinsatzes.
Design der Datenbankschnittstelle, Spezifizierung der Schnittstellen zu
Fremdsystemen, Entwicklung von Datenbankprozeduren in PL/SQL, Erstellung
von Testkonzepten zur Abnahme der Schnittstelle, Abnahme der Schnittstellen.
Design von ChangeRequests an die Schnittstelle, Realisierung und Umsetzung
erweiterter Anforderungen im Rahmen von Pflichtenhefterweiterungen an
den Fremdanbieter.
Erstellung der Grobspezifikation.
Erstellung der Feinspezifikation.
Erstellung von Pflichtenheften.
Datenmodellierung und Design der DB-Architektur und der DB- Prozeduren
nach EER / UML.
Programmierung der Schnittstelle und ihrer Erweiterungen.

Betriebssystem : Windows 3.11 + NT, UNIX
Datenbanken : Oracle 7.3
Programmierung: PL/SQL
Tools : PowerSoft DataArchitect, Visio, SQLStation, SQLNavigator, SQLab, SQLImpact,
InstanceMonitor, Remedy Action Request, Platinum CCC Harvest


Zertifikate

Ausbildereignungsprüfung IHK
Januar 1994

Ausbildung

Wirtschaftswissenschaften
(Dipl. Ökonom)
Jahr: 1991
Ort: Leipzig

Qualifikationen

- Projektrollen: Analyst, Designer, Architect, Projektleitung
- Analysemethoden/-standards: OOA, OAD nach UML 2.0, ERM
- Analysetools / Casetools: Enterprise Architect, DataArchitect, Innovator, MKS Integrity
- Betriebssysteme: UNIX, Linux, Windows (je verschiedene Versionen/Derivate)
- Standardtools: MS Office ( verschiedene Versionen ) incl. Visio und Project
- Versionsverwaltung: Rational ClearCase, SVN, CVS, Git, Visual SourceSafe
- Bugtracking: ClearDDTS, JIRA
- spezifische Tools: Toad, Oracle Designer, phpMyAdmin
- Datenbanken: Oracle (7.3 - 11g), MS SQL Server, MySQL
- Sprachen: SQL, PL/SQL, Perl, PHP, VBA, Bash
- Spezielle Anwendungen: Asterisk (ab 1.4), Hylafax

Über mich

Ich bin - bedingt durch meine Ausbildung - an vielen betriebswirtschaftlichen Themen interessiert und über diese informiert. Gerade diese Affinität - gepaart mit den langjährigen Projekterfahrungen für große Kunden aus Telekommunikation und Logistik - ermöglicht mir, mich schnell und effizient in fachliche Kundenprozesse einzufinden und gemeinsam mit Fachverantwortlichen Lösungen zu spezifizieren, die die fachlichen Prozesse technisch besser unterstützen helfen.
An dieser Schnittstelle zwischen Fachlichkeit und IT Technik kann ich nicht zuletzt wegen eines tiefgreifenden technischen Verständnisses, insbesondere im Bereich von Datenbanken, eine geeignete Mittlerrolle einnehmen, die sicherstellt, dass die fachliche Anforderung technisch korrekt umgesetzt wird.
Unterschiedliche Unternehmen nutzen unterschiedliche Methoden und Werkzeuge, um ihre Fach- und IT-Prozesse zu gestalten, diese können sich zudem über die Zeit ändern. Die Vorgehensweise hingegen, Anforderungen aufzunehmen, zu konsolidieren, abzustimmen, in ein Konzept zu fassen und dieses zur Umsetzung zu bringen, ist konstant - sie hat sich unter allen Modellansätzen immer als sinnvoll erwiesen, einschließlich derer der agilen Softwareentwicklung. Ich bin es daher gewohnt, mich schnell und effizient in Kundenprozesse und vom Kunden eingesetzte Werkzeuge einzudenken und einzuarbeiten, selbst wenn ich das eine oder andere Werkzeug ggf. noch nicht benutzt haben sollte.
Für spezifische Aufgabenstellungen u.a. im Umfeld von TK-Anlagen auf Asterisk-Basis kann ich den Entwicklungsprozess von der Analyse über das Design bis hin zu Implementierung, Test und Rollout auch vollständig abdecken.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Russisch (Gut)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
472
Alter
50
Berufserfahrung
33 Jahre und 10 Monate (seit 01/1985)
Projektleitung
3 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »