Full Stack Software Developer / IT Architect

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
  Weltweit
de  |  en
  auf Anfrage
  Vaterstetten
 04.09.2018

Kurzvorstellung

Software Development Engineer, mein Schwerpunkt liegt in der agilen Umsetzung von Geschäftsabläufen in Softwarelösungen. Front-End und Back-End. AngularJS, Angular 2, TypeScript, JavaScript, Node.js, Java, SQL & NoSQL, BI, ...

Ich biete

IT, Entwicklung
  • AngularJS
    1 Jahr, 9 Monate Erfahrung
  • CSS (Cascading Style Sheet)
    1 Jahr, 9 Monate Erfahrung
  • HTML5
    1 Jahr, 9 Monate Erfahrung
  • JavaScript-Frameworks
    1 Jahr Erfahrung
  • JavaScript
    1 Jahr Erfahrung
  • Node.js
  • Front-End Entwicklung
  • React (JavaScript library)
  • Back-End Entwicklung
  • Software Architektur / Modellierung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Front End Entwickler
Kundenname anonymisiert, Stuttgart
1/2016 – 12/2016 (1 Jahr)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2016 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

AngularJs und Angular 2.0

Eingesetzte Qualifikationen

Release Management, HTML5, JavaScript Object Notation (JSON), CSS (Cascading Style Sheet), AngularJS, JavaScript, JavaScript-Frameworks, Syntactically Awesome Stylesheets (Sass)


Software Developer Front End AngularJs 1.x
Kundenname anonymisiert, Luzern
4/2015 – 12/2015 (9 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

4/2015 – 12/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Front End Entwicklung

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), SCRUM, HTML5, CSS (Cascading Style Sheet), AngularJS


Software Entwickler / Software Architect
INFOR, München
9/2010 – 3/2013 (2 Jahre, 7 Monate)
IT Industrie
Tätigkeitszeitraum

9/2010 – 3/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Payment Card Industry Data Security Standard (PCI DSS) - Aufgabe: Softwareentwicklung, Einführung des PCI-DSS Standards, Umstellung der Kreditkartenzahlungen, Änderung des Kreditkartenzugriffsverfahren, Reorganisation von Verschlüsselungen, Administration Zugriffsberechtigungen, Änderung der bestehenden Kreditkarteninterface, Vorbereitungen für Auditing und Zertifizierung

Einführung eines Kennzahlensystems - Aufgabe: Softwareentwicklung für die Bereitstellung von Kennzahlen, Definition von Kennzahlen, Anbindung Infor BI Tool Query & Analysis für ad hoc Abfragefunktionen

Regelverarbeitung - Aufgabe: Architecture und Softwareentwicklung einer Regelverarbeitung zur Abarbeitung von kalkulierten Forderungen, Rechnungsanweisungen, Gebühren und Kommissionen bei Neuanlage und Änderungen von Reservierung, Erstellung einer Regelverwaltung, Implementierung

Internationale Rechnungdruck - Aufgabe: Architecture und Softwareentwicklung, Rechnungsdruck unter Berücksichtigung der gesetzlicher Vorschriften in den Regionen Europa, Asien, Mittel- und Südamerika und Ozeanien, Anbindung von Fiscal Interfacen zu Steuerbehörden in Griechenland, Polen, Slowakei, Rumänien, Tschechien, Portugal, Brasilien, Zertifizierungs- und Verschlüsselungsverfahren unter Verwendung von OpenSSL, Erstellung der Spezifikationen anhand der Anforderungen, Programmierung, Anbindung von Crystal Reports

Designänderung - Aufgabe: Änderung des PMS Designs des PMS nach Infor Standard, Austausch Buttons und Farben, Neuentwicklung des PMS Startscreen

Translationdatenbank und -tool - Aufgabe: Softwareentwicklung für das Translationtool, Anbindung die Infor Infrastruktur, Unterstützung weiterer Sprachen

Einführung von Multithreading für langläufige Prozesse, Erstellung von Nebenläufigkeiten, Auslagerung in asynchrone Prozesse, Performanceanalysen für Kundendatenbanken,

Datenbankanalysen, Programmierung von Datenbank Triggern und Stored Procedures,
Software Architecture und Datenmodellierung, Requirement Engineering, Analyse und Spezifikation, Erstellen von Konzepten und Schnittstellenbeschreibungen, Koordination von Projekten mit ausländischen Niederlassungen und Partnern, Design- und Code Reviews, Software Test (Komponenten-, Integrations- und Systemintegrationstests), Dokumentation, Integration und Support, Projektmanagement, Aufwandschätzungen und Risikoanalysen


Software Development Engineer
Amadeus Hospitality GmbH, Vaterstetten
7/2006 – 8/2010 (4 Jahre, 2 Monate)
IT Dienstleister
Tätigkeitszeitraum

7/2006 – 8/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Meldescheinwesen - Aufgabe: Softwareentwicklung für Elektronische Meldescheine für verschiedene Länder, Integration von regionalen Gästekarten, SOAP basierte Übertragung von Meldelisten für die Landesbehörden

Neubau Zimmerplan - Aufgabe: Softwareentwicklung als zentrales Element zur Visualisierung von Auslastung, Verfügbarkeit, Roomsharing, Reservierungsstatus und Gastinformationen

Automatische Update - Aufgabe: Architecture und Softwareentwicklung zur automatischen Release und Versionsupdates, Integration von Ladeprogramme für Stammdaten, Automatische Update für verteile Systeme, Abstimmung Citrix Policies mit Hosting Center

Erweiterung Roomsharing - Aufgabe: Projektleitung, Neudefinition des Roomsharing, Neuentwicklung einer Roomsharer Verwaltung, Integration in die bestehende Reservierungsanlage

Deposit - Aufgabe: Architektur und Entwicklung einer Depositen Verwaltung, Entwicklung von Datenbankstruktur und Erstellung einer länderspezifischen Rechnungerstellung unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben

Mandantenfähigkeit - Aufgabe: Softwareentwicklung für die Integration und Extraktion von Mandanten, Multitenant Betrieb, Stammdatenabgleich zwischen den Mandanten, Erstellen von Datenpartnerschaften, Umschlüsselung einer Datenbank, Mandantenübergreifendes Berichtswesen, Austausch Settings für dynamische Controlls

Anbindung Scanner für Reisepaß und Personalausweis - Aufgabe: Softwareentwicklung zum Abgleich der erhobenen Daten mit den in der Datenbank gespeicherten Werten, Verifizierung der gespeicherten Daten mit Fremdsystemen

Individuelles Wechselkurse pro Reservierung - Aufgabe: Architecture und Softwareentwicklung für Gastwechselkurse. Übernahme der Wechselkurse aus Leittabelle, automatische Fixierung, Erstellen von Buchungen mit unterschiedlichen Währungen und Wechselkursen, Multicurrency Implementierung, Wechselkursausgleichbuchungen

Anbindung von Computerreservierungssysteme (GDS/CRS) - Aufgabe: Schnittstellendefinition und Softwarentwicklung. Erstellen von Schnittstellen zur Übermittlung von Preisen, Verfügbarkeit, Buchungsmöglichkeiten, Reservierungen und Vorauszahlungen

Archivierung - Aufgabe: Softwareentwicklung für die Archivierung von Rechnungen, Reports, Geschäftsberichten, Notfalllisten und Korrespondenz

E-Mail Integration - Aufgabe: Anbindung Lotus Notes, Erweiterung der Funktionen für MS Outlook, E-Mail und Kalenderfunktionen

Datenexport - Aufgabe: Entwicklung einer Datenschnittstelle zu SAP, Navision nach HTNG Spezifikation

Anbindung von Ertragsmanagement Systemen - Aufgabe: Softwareentwicklung für die Schnittstellen für Yield-Management und Revenue Management Systeme

Rechteverwaltung für Benutzer - Aufgabe: Weiterentwicklung der Rechte für Benutzer, Erstellen einer Rechtestruktur, Reports zur Analyse von Rechten

Mitarbeit bei Einführung der ISO 9000 Zertifizierung für Amadeus, Code Generatoren, Performanceanalysen für Kundendatenbanken, Datenbankanalysen, Korrektur von korrupten Datenbanken, Erstellung von Datenbankänderungen, Programmierung von Datenbank Triggern und Stored Procedures, Requirement Engineering, Analyse und Spezifikation, Erstellen von Konzepten und Schnittstellenbeschreibungen, Koordination von Projekten mit ausländischen Niederlassungen und Partnern, Design- und Code Reviews, Software Tests, Dokumentation, Integrationsunterstützung und Support, Interface Anbindungen, Projektmanagement, Aufwandschätzungen und Risikoanalysen


Software Architect
Schweitzer-Gruppe, München
11/2004 – 6/2006 (1 Jahr, 8 Monate)
Medienbranche
Tätigkeitszeitraum

11/2004 – 6/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Auftragsverarbeitung: Konzeption und Neuentwicklung eines branchenspezifischen Auftragsverarbeitungsprogramm (geplant als Nachfolgeprodukt zur vorhandenen etablierten marktführenden Branchenlösung)

Aufgabe: Analyse, Konzeption und Umsetzung - Erstellung eines neuen Datenbank-Designs, Programmierung der komplexen Geschäftsabläufe, Entwicklung eines neuen Systems mit moderner GUI, neuer Datenbank und erweiterten Funktionalitäten.

Folgende Funktionen bzw. Module wurden erstellt: Abonnement Erfassung, Abonnement und Buch Verwaltung, Email-Korrespondenz, Reporting, Schnittstellen, Ausgabe in OLE Formaten, BarCode, Rollendrucker, Auswertungen / Statistiken, Bug-Fixing

Replikation - Konzeption und Neuentwicklung einer Replikation für die Anbindung aller externen Standorte in der Hauptzentrale
Aufgabe: Analyse, Konzeption und Umsetzung – Selektion aller Tabellen, Kanalisieren von Fehlermeldung, Notfallplan für Recovery Maßnahmen, Implementierung der Replikation

Vademecum - Weiterentwicklung des Redaktionssystems "Vademecum"
Aufgabe: Analyse, Konzeption und Umsetzung – Erstellung Pflichtenheft, Neudefinition von Erweiterung des Datenbankdesigns, Erneuerung der GUI, Anpassung der Schnittstellen

Business Intelligence -: Konzeption und Neuentwicklung eines Management Information System zur Ausgabe von betriebswirtschaftlichen Kennzahlen
Aufgabe: Analyse, Konzeption und Umsetzung – Erstellung eines neuen Datenbank-Designs, Einbindung externer Quellen in die Auswertungen, Prinzip eines Data-Warehouse


Presales Engineer
BYTEC GmbH, Friedrichshafen
11/1999 – 9/2004 (4 Jahre, 11 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

11/1999 – 9/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Führender Distributor von IBM Information Management Software, Fujitsu Siemens Computers und verschiedenen LINUX Derivaten

Technische Beratung für System- und Softwareunternehmen bei komplexen Software- und Hardwareanforderungen und bei deren Kunden

Produkt Management: Markteinführung von IT Systemen, Vertriebsstrategien, Preisgestaltung, Verkaufsförderung, Forecasting und Marketing

Betreuung Key Accounts mit OpenSource Lösung

Vertrieb von Produkten und Dienstleistungen

Weiterentwicklung der ERP Applikation der Bytec GmbH


Projektingenieur
Edelmann, Heidenheim
9/1998 – 10/1999 (1 Jahr, 2 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

9/1998 – 10/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung, Konstruktion und Inbetriebnahme von Verpackungsanlagen
Projektmanagement, Messen, Markteinführung und Kunden-Schulung


Ausbildung

Product Engineering
(Diplom Ingenieur (FH))
Jahr: 1998
Ort: Furtwangen

Qualifikationen

Programmiersprachen: Progress OpenEdge, Java, J2EE, Javascript, Powerbuilder, 4GL, C, C++, C#, GWT, App Engine, NoSQL, BI BusinessObjects (Crystal Reports, Web Intelligence), DataWarehouse, BI Query Designer, Data Modelling ERwin, SOAP, Socket, XML, XSD, JSON, SAX, DOM, SOAP, Sockets, Batch
Datenbanken: SQL (Progress, Sybase, Oracle, postgreSQL), stored procedures, trigger
Betriebssysteme: Linux, Unix, Windows
Sonstiges: Erfahrung mit PCI DSS Zertifizierung, weltweite Softwareentwicklung geschäftskritischer Anwendungen, Agile Methoden (Extreme Programming, SCRUM, Test-driven development), Projektmanagement Erfahrung, Aufwands- und Machbarkeitsstudien, Testing, Testautomatisierung, Entwicklung mehrschichtiger Applikationen,

Über mich

Ich kann mich schnell einarbeiten, bin ein kreativer Problemlöser, kann die Initiative ergreifen und bin dabei Lösungs orientiert und kann dies mit Zeugnisse, Referenzen und zufriedenen Kunden dokumentieren. Ich würde mich über eine mögliche Zusammenarbeit mit Ihnen sehr freuen. Bitte kontaktieren Sie mich. Danke.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
Profilaufrufe
2406
Alter
51
Berufserfahrung
33 Jahre und 1 Monat (seit 09/1985)
Projektleitung
10 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »