Senior Consultant

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
Weltweit
en  |  de
auf Anfrage
85630 Grasbrunn
09.05.2014

Kurzvorstellung

Projektorientierter Senior Manager/Consultant mit techn./vertrieblicher, strategischer Leitungskompetenz und unternehmerischem Weitblick, der seine langjährigen, internationalen Management- Erfahrungen systematisch und erfolgreich anwendet/ umsetzt.

Auszug Referenzen (1)

"Herr Röcher hat den Geschäftsaufbau, Produktdefinitionen und Akquise erster Beratungsprojekte im Bereich Nachhaltigkeitsstrategie / -management und CSR- Berichterstattung, sowie nachhaltige Lieferantenbewertung für die perPetim GmbH & Co. KG mit Enthusiasmus, Überzeugung, Professionalität und Engagement vorangetrieben. Er hat geholfen, das Referenzprojekt Kärcher zum Erfolg zu führen."
Partner
Peter Selgert, Perpetim Verwaltungs GmbH
Tätigkeitszeitraum

2/2012 – 7/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Geschäftsaufbau, Produktdefinitionen und Akquise erster Beratungsprojekte im Bereich Nachhaltigkeitsstrategie / -management, sowie nachhaltige Lieferantenbewertung: Branchen: Automotive, KFZ-Zulieferer, Maschinen- und Anlagenbau. Referenzprojekt: Kärcher GmbH, Winnenden

Ich biete

Management, Unternehmen, Strategie
  • Management (allg.)
  • Business Development
  • Projektmanagement
Marketing, Vertrieb, Kommunikation
  • Vertrieb (allg.)
IT, Entwicklung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Partner
perPetim GmbH & Co. KG, Göppingen
2/2012 – 7/2013 (1 Jahr, 6 Monate)
Sustainability
Tätigkeitszeitraum

2/2012 – 7/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Geschäftsaufbau, Produktdefinitionen und Akquise erster Beratungsprojekte im Bereich Nachhaltigkeitsstrategie / -management, sowie nachhaltige Lieferantenbewertung: Branchen: Automotive, KFZ-Zulieferer, Maschinen- und Anlagenbau. Referenzprojekt: Kärcher GmbH, Winnenden


Regional Manager (Festanstellung)
Siemens AG, IT Solutions & Services, London
9/2006 – 9/2011 (5 Jahre, 1 Monat)
IT
Tätigkeitszeitraum

9/2006 – 9/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Siemens AG Siemens IT Solutions and Services (SIS) München
(30.000 MA Umsatz 5,6 Mrd €)
Regional Manager Cluster North West Europe (NWE)
Berichterstattung zum CEO des Clusters NWE, London

Zentrale Governance - und Business Development Verantwortung für die acht Länder im Cluster North West Europe (NWE). Verantwortlich für die monatlichen Performance Reviews mit den CEOs/CFOs der 8 Länder, Zielvorgabe: 985 Mill. € Umsatz, 51 Mill. € EBIT, 67 Mill. € Free Cash Flow, Zielerfüllung 90% im FY 2010
Erfolgreiche strategische Ausrichtung der Länder durch Entwicklung und Roll Out einer einheitlichen Berichtsstruktur und eines Templates für diese Durchsprachen. Hierbei wurde besonderer Wert gelegt auf die Key Opportunities und – Projekte, Entwicklung und Forecast Qualität der Key Financials, Ergebnisse der aufgesetzten Programme, Investments und Disinvestments, Umsetzung der Portfolioausrichtung, Gewinnung von Synergien, Qualifizierung und Auslastung der Consultants, etc. Der Cluster NWE war im GJ 2011 der erfolgreichste Cluster, sowohl im Umsatz, Profit, Cash, als auch in der Sales Pipeline Entwicklung.
Coach der Länder CEOs zur Verbesserung der Performance in Finnland, Polen und Schweden: Anpassung der Strategie und Portfolioschwerpunkte, aufsetzen von Sales Initiativen, Nutzung von Synergien mit den Business Units im Headquarter, insbesondere mit der BU Automotive, Telekommunikation, Public Sector und Utility. Ergebnis: Übererfüllung der Wachstumsziele.
Aufsetzen von strategischen Accountplänen mit den wichtigsten Kunden in den Ländern. Zielorientiertes Führen und Coaching von Sales- und Projektteams über Ländergrenzen mit unterschiedlichen Kulturen; Kundenpräsentationen unserer Value Proposition.

Erfolgreicher Programmanager für SG&A Reduktion im Cluster von 101 Mio € auf 74 Mio € in 2010, Zielerfüllung 130%.
Projektmanager für das Sales Empowerment Program im Cluster: Generierung von 400 neuen Leads. Die Leads wurden qualifiziert und in einem gesonderten Prozess weiterentwickelt bis hin zum Abschluss.
Von 2006 - 2008 Verantwortung für die SIS Länder-Organisationen von Niederlande, Dänemark, Schweden, Finnland, Russland und Polen mit einem Umsatz von 283 Mio €, Zielerfüllung 110% in 2008.


Regional Account Direktor (Festanstellung)
Siemens Business Services GmbH & OHG München (SBS), München
9/2003 – 9/2006 (3 Jahre, 1 Monat)
IT
Tätigkeitszeitraum

9/2003 – 9/2006

Tätigkeitsbeschreibung

 Beim neuen Key Account Svyazinvest (Russische Telekom) konnte der Umsatz durch einen strategischen Accountplan in 2 Jahren von 0 Mio € auf über 15’ Mio € in FY 06 gesteigert werden, das externe Geschäft der SBS Russland wurde von 8’0 Mio € FY03 auf 28’0 FY 06 gesteigert. Von 2004 bis 2006 habe ich 60 Geschäftsreisen nach Russland getätigt, um den Sales Manager zu coachen und zu helfen Svyazinvest und andere russische Key-Accounts, wie z.B. Gazprom strategisch zu entwickeln.
 Initiativen: Koordinator der EU Enlargement Initiative der SBS für Osteuropa


Global Portfoliomanager eGovernment (Festanstellung)
Siemens Business Services GmbH & OHG München (SBS), München
10/2000 – 9/2003 (3 Jahre)
IT
Tätigkeitszeitraum

10/2000 – 9/2003

Tätigkeitsbeschreibung

 Verhandlungsführer zur Gründung eines Joint Ventures (50/50%) mit der SAP AG zur Entwicklung und Vertrieb von Portallösungen im Public Sector.
 Portfoliomanagement für e-Government.
 Besondere Ergebnisse: Roll Out des e-Government Portfolio in 10 Ländern (ARG, SIN, NDL, BEL, DEN, SWE, NOR, RSA, ITL, POR).


Business Development/Program Manager SAP R/3 für den Public Sector (Festanstellu
Siemens Business Services GmbH & OHG München (SBS), München
10/1998 – 9/2000 (2 Jahre)
IT
Tätigkeitszeitraum

10/1998 – 9/2000

Tätigkeitsbeschreibung

 Besondere Ergebnisse: Umsatzsteigerung von 13,1 Mill. DM auf 44,1 Mill. DM, SBS wurde in 2000 Marktführer im Public Sector in Europa (Gartner)


Geschäftsführer
Waris GmbH, Grasbrunn
10/1996 – 9/1998 (2 Jahre)
IT
Tätigkeitszeitraum

10/1996 – 9/1998

Tätigkeitsbeschreibung

WARIS GmbH Joint Venture (75:25) Siemens Nixdorf AG (SNI) München
und GWU GmbH Siegen (GWU – Beratungsleistungen und Softwarelösungen für Umweltschutz, Qualität und Arbeitssicherheit, jetzt SAP AG)
Geschäftsführer, Zuständigkeit: Vertrieb, Produkte und Personal, 10 Mitarbeiter
 Aufbau und Führung der Gesellschaft auf Basis des neuen Kreislaufwirt-schaftsgesetzes in Deutschland. Ziele der Gesellschaft: Stärkung des Umweltimage und -Portfolios der Siemens AG und Aufbau von Know How im e-Commerce.
 Die Geschäftstätigkeit der Gesellschaft wurde zum 30.04.1998 eingestellt, da sich die SNI aus Budgetgründen aus diesem Bereich zurückzog.


Leiter Int. Competence Center Umwelt in der Line of Business Industrie, Handel,
Siemens Nixdorf AG (SNI), München, München/Duisburg
2/1995 – 9/1996 (1 Jahr, 8 Monate)
IT
Tätigkeitszeitraum

2/1995 – 9/1996

Tätigkeitsbeschreibung

 • Aufbau des neuen Competence Centers für Umweltberatungen und –IT Lösungen, Vermarktung von Gefahrstoffdatenbanken, Arbeitsicherheitslösungen, Umweltaudits, Stoffbilanzen in der chem. Industrie, etc.
• Kundenakquisition bei Key Accounts, z.B. Deutsche Bahn AG, BASF AG, Hoechst AG, Bayer AG und Siemens AG, Umsatz 1996 5,6 Mill. DM


Leiter Branchenmarketing (Festanstellung)
Siemens Nixdorf AG (SNI), München, München
10/1990 – 1/1995 (4 Jahre, 4 Monate)
IT
Tätigkeitszeitraum

10/1990 – 1/1995

Tätigkeitsbeschreibung

 Beschreibung von Kern- und Servicegeschäftsprozessen in diesen Branchen, Mappen dieser Prozesse mit dem Portfolio der SNI und Erstellung von Marketingkonzepten zum fokussierten Geschäftsaufbau zusammen mit den Siemensbereichen ANL für die Nahrungs- und Genussmittel Industrie und mit Siemens A&D für die chemische Industrie.
 Erstellung eines Vermarktungskonzeptes für das eigene Produktions- Planungs- und Steuerungssystem Champs zusammen mit der Hoechst AG


Ausbildung

Wirtschaftsingenieur
(Diplom Wirtschaftsingenieur (FH))
Jahr: 1986
Ort: München

Maschienenbau
(Diplom Maschinenbau Ingenieur)
Jahr: 1980
Ort: Siegen

Qualifikationen

SPRACHEN
 Englisch (verhandlungssicher)

IT SKILLS
 MS Office, SAP R/3, Internet, Cloud Computing, SaaS

WEITERE KOMPETENZEN
 Ausbildung zum Nachhaltigkeitsbeauftragten
 Steigerung der Effektivität im Management – Siemens Learning Campus
 Entrepreneurship Development Program Siemens – Babson College Boston

Über mich

Berufliche Zielsetzung:
Interim Manager in einem anspruchsvollen Umfeld und/oder Berater, Coach, Trainer für Business/Process Transformation Projekte.
Aktuell: Partner und geschäftsführender Gesellschafter seit 10/2011
• Berater, Coach, Trainer für Sales Management und Business Performance Management Projekte
• Berater, Coach, Trainer für Nachhaltigkeitsstrategie /-managementsysteme, Nachhaltige Lieferantenbewertung und Interim Nachhaltigkeitsmanager
• Erfolgreicher Regional Business Development Manager des Siemens IT Solutions and Services Clusters North West Europe. Langjährige internationale Erfahrung in Definition, Implementierung und Controlling von Länderstrategien, Business Development/Sales-Initiativen, Aufbereitung von Investitionsentscheidungen, Merger & Akquisitions, Vereinbarung von Business Target Agreements und Durchführung regelmäßiger Budget-Forecast-/ Performance Reviews mit Tochterunternehmen
• Führung crossfunktionaler Teams über Ländergrenzen mit unterschiedlichen Kulturen
• Sehr gute, spezielle Kenntnisse im Sales, Accountmanagement, Salesprozesse, Pipelinemanagement
• Sehr gutes Verständnis der Erfolgsfaktoren der IT Branche und der Kunden in den Branchen: IT, Telekommunikation, Public Sector, Utility, Maschinenbau
• Hohe Akzeptanz bei Kunden durch sicheres Auftreten und fachliche Kompetenz
• Coach für die CEO/CFOs von Tochterunternehmen, erfolgreiche Durchführung von Restrukturierungsprojekten in verschiedenen Ländern

Persönliche Daten

Sprache
  • Englisch (Fließend)
  • Deutsch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
697
Alter
62
Berufserfahrung
38 Jahre und 3 Monate (seit 10/1980)
Projektleitung
20 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »