.Net Software-Architekt und -Entwickler

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
Umkreis (bis 200 km)
de  |  en  |  el
auf Anfrage
60439 Frankfurt am Main
23.10.2018

Kurzvorstellung

Software Architekt und -Entwickler mit einschlägiger Erfahrung in business- und missions-kritischen Enterprise-Projekten hauptsächlich mit MS.NET-Technologien und C#. Große technologische Affinität für verteilte und service-orientierte Applikationen.

Auszug Referenzen (2)

"Herr Banovic hat innerhalb kürzester Zeit sich in die Materie der elektronischen Handelsysteme eingearbeit und das System komplett neu entwickelt. Seine Arbeit war hervorragend und wird von der Firma bis dato täglich benutzt"
Software-Architekt und -Entwickler für algorithmische Handels-Systeme
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

3/2010 – 11/2012

Tätigkeitsbeschreibung

1. Random- and Split-Trader: Single-User Applikation zur Generierung von zufällig generierten Festpreis- oder Split-Exchange-Orders innerhalb vorkonfigurierter Variations-Grenzen. Das User-Interface spiegelt zeitnah die aktuelle Exchange-Situation (Preis- und Stück-Entwicklung).
Technologien: C# 4.0, LINQ, ADO.Net, WPF, TPL, Trading Technologies™- X_Trader®

2. Software-Plattform für algorithmische Handels-Strategien: Front-to-Back, server-basierte Software-Plattform zur Entwicklung, Aufnahme, Verwaltung, Ausführung und Loggen von sog. High-Frequency Trading (HFT) Strategien. Besondere Features des Projekts:
- Die Handels-Algorithmen erlauben dynamische Parametrisierung zur schnellen Anpassung an Änderungen der Markt-Situation.
- Realisierung einer Sub-Prozess-Deklaration ermöglicht wiederverwendbare Strategie-Komponenten (LEGO-Stein Prinzip)
- Halb-automatische Strategien erlauben eine Einwirkung des Händlers bei vordefinierten Verzweigungspunkten der Strategie. Die Händler-Einwirkung erfolgt in einem sog. Prozess- und Entscheidungsfenster.
- Eine API mit exportierter High-Level Funktionalität ermöglicht komplexe Order-Formen als einfache Methodenaufrufe, die in einem parallel laufenden Task-Scheduler ausgeführt werden.
- Auf Multithreading basierende Market-Aktionen erlauben ein transparentes Handling der Aktions-Bestätigungen vom Markt und einen benutzerdefinierten Aktions-Umfang.
- Nicht performance-relevante Tasks (z.B. P&L-Kalkulation) werden in eigenen Threads (Message-Pumps) ausgeführt.
Technologien: C# 4.0,LINQ, ADO.Net, WPF,WCF, SQL-Server 2008, XML, TPL, Trading Technologies™- X_Trader®, CQG™, MS Office and VBA


"Ich bestätige sehr gerne, dass Herr [...] das Projekt für Heidelberger Druckmaschinen sehr erfolgreich und zu unserer vollsten Zufriedenheit durchgeführt hat.
Er hat sich absolut zielorientiert mit seinem sehr tiefen und breiten Know How in die Projektschritte eingebracht und nicht zuletzt durch seine außergewöhnlichen Kommunikationsfähigkeiten zum Gelingen des Projektes erheblich beigetragen.
Wir danken Ihm sehr für seine Leistungen und wünschen Ihm nur das Beste für seinen weiteren beruflichen Lebensweg."
Business-Analyst, Software-Architekt und -Entwicklung
Franz-Josef Jautz, Kleemann AG
Tätigkeitszeitraum

7/2005 – 12/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Educ@te Skill Planning 2.0-4.5: Realisierung eines web-basierten, corporate-internen HR-Systems für die HDM™-Print Media Academy zur Erfassung und Verwaltung der matrixbasierten maschinen-spezifischen Soft- und Verkaufs-Skills des weltweit auf die einzelnen Service- und Sales-Units verteilten und eingesetzten Firmenpersonals.
Ermöglichung der Online-Erfassung und Anzeige von Trainingshierarchien zur automatischen Anmeldung für Trainings und Seminare.
Entwicklung eines detaillierten SSU- und zeitbasierten Reporting-Systems zur Verfolgung und Kontrolle der Entwicklung der Fertigkeiten des Service- und Sales-Personals.

Technologien: C# 1.0 and 2.0, ASP.Net, ADO.Net, XML/XSL, SQL-Server 2003/2005, MS Office XP/2003 and VBA, SAP.Net Connector, Web-Services, HTC-Components, Java-Script, HTML/DHTML

Ich biete

IT, Entwicklung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Software-Entwicklung SOA und Daten-Technologien
LomoSoft GmbH, Offenbach
3/2013 – offen (5 Jahre, 10 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

3/2013 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Redesign und Entwicklung von Windows- und Web-Services für die SAP-Interaktion der Logistik-Software WinDMS.
Technologien: C# 5.0, LINQ, Entity Framework, WCF, XML, SAP-IDOCS


Software-Architekt und -Entwickler für algorithmische Handels-Systeme
Minotaurus Capital-Invest Ltd, Athen
3/2010 – 11/2012 (2 Jahre, 9 Monate)
Hedge Fund
Tätigkeitszeitraum

3/2010 – 11/2012

Tätigkeitsbeschreibung

1. Random- and Split-Trader: Single-User Applikation zur Generierung von zufällig generierten Festpreis- oder Split-Exchange-Orders innerhalb vorkonfigurierter Variations-Grenzen. Das User-Interface spiegelt zeitnah die aktuelle Exchange-Situation (Preis- und Stück-Entwicklung).
Technologien: C# 4.0, LINQ, ADO.Net, WPF, TPL, Trading Technologies™- X_Trader®

2. Software-Plattform für algorithmische Handels-Strategien: Front-to-Back, server-basierte Software-Plattform zur Entwicklung, Aufnahme, Verwaltung, Ausführung und Loggen von sog. High-Frequency Trading (HFT) Strategien. Besondere Features des Projekts:
- Die Handels-Algorithmen erlauben dynamische Parametrisierung zur schnellen Anpassung an Änderungen der Markt-Situation.
- Realisierung einer Sub-Prozess-Deklaration ermöglicht wiederverwendbare Strategie-Komponenten (LEGO-Stein Prinzip)
- Halb-automatische Strategien erlauben eine Einwirkung des Händlers bei vordefinierten Verzweigungspunkten der Strategie. Die Händler-Einwirkung erfolgt in einem sog. Prozess- und Entscheidungsfenster.
- Eine API mit exportierter High-Level Funktionalität ermöglicht komplexe Order-Formen als einfache Methodenaufrufe, die in einem parallel laufenden Task-Scheduler ausgeführt werden.
- Auf Multithreading basierende Market-Aktionen erlauben ein transparentes Handling der Aktions-Bestätigungen vom Markt und einen benutzerdefinierten Aktions-Umfang.
- Nicht performance-relevante Tasks (z.B. P&L-Kalkulation) werden in eigenen Threads (Message-Pumps) ausgeführt.
Technologien: C# 4.0,LINQ, ADO.Net, WPF,WCF, SQL-Server 2008, XML, TPL, Trading Technologies™- X_Trader®, CQG™, MS Office and VBA


Business-Analyst, Software-Architekt und -Entwicklung
Heidelberger Druckmaschinen™ AG, Heidelberg
7/2005 – 12/2009 (4 Jahre, 6 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

7/2005 – 12/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Educ@te Skill Planning 2.0-4.5: Realisierung eines web-basierten, corporate-internen HR-Systems für die HDM™-Print Media Academy zur Erfassung und Verwaltung der matrixbasierten maschinen-spezifischen Soft- und Verkaufs-Skills des weltweit auf die einzelnen Service- und Sales-Units verteilten und eingesetzten Firmenpersonals.
Ermöglichung der Online-Erfassung und Anzeige von Trainingshierarchien zur automatischen Anmeldung für Trainings und Seminare.
Entwicklung eines detaillierten SSU- und zeitbasierten Reporting-Systems zur Verfolgung und Kontrolle der Entwicklung der Fertigkeiten des Service- und Sales-Personals.

Technologien: C# 1.0 and 2.0, ASP.Net, ADO.Net, XML/XSL, SQL-Server 2003/2005, MS Office XP/2003 and VBA, SAP.Net Connector, Web-Services, HTC-Components, Java-Script, HTML/DHTML


Managing developer SOA, key-account management
SDX-AG, Frankfurt
4/2003 – 5/2005 (2 Jahre, 2 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

4/2003 – 5/2005

Tätigkeitsbeschreibung

1. MarPlan: DNA-basierte Applikation zur Zentralisierung, Automatisierung und Standardisierung der jährlichen, weltweiten Erfassung des Marketing-Planung-Prozesses der Heidelberger Druck™ Sales- und Business-Units. Unter anderem, Integration des Strategic-Selling Prinzips von Miller-Heimann und einer SWOT-Analyse.
Technologien: C++, MFC, VS 6.0, ATL, COM/COM+, HTML/DHTML, ASP, XML/XSL, Java-Script, HTC-components, MS-Office

2. CRM-System: Beteiligung am Design und Entwicklung des hausinternen CRM-Systems
Technologien: C# 1.0, ASP.Net, ADO.Net, SQL-Server 2003

3. Educ@te and Skill-Planning System: siehe Beschreibung des nächsten Projekts.


Principal Developer
New Line GmbH (Software-Development und Microsoft, Fankfurt am MAinr
2/1996 – 3/2003 (7 Jahre, 2 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

2/1996 – 3/2003

Tätigkeitsbeschreibung

1. Ram-Nav: Realisierung einer relationalen RAM-Datenbank und die mit ihr verbundenen Navigationsklassen, basierend auf dem FW++® Daten- und Klassen-Modell. FW++® ist ein Applikations-Framework entwickelt von New-Line GmbH.
Technologien: C++, VS 6.0, MFC

2. OCX- and COM-Base: Integration von OCX- and COM-Komponenten in FW++® und Realisierung der automatischen Anbindung an das OML Datenmodell.
Technologien: C++, ATL, MFC, COM/DCOM, ActiveX

3. HesOwi: Front-to-back Software-System zur Erfassung und Verwaltung von Verkehrs-Ordnungswidrigkeiten in Hessen. Die veraltete Host- and ADABAS-basierte Anwendung sollte von einem neuen, PC-basierten und n-tier Softwaresystem abgelöst werden.
Technologien: C++, MFC, VS 6.0, ATL, COM/COM+, HTML/DHTML, ASP, XML/XSL, Java-Script, HTC-components, MS-Office

4. .Net-Readiness Kit: Entwicklung eines Software-Kits, das als Giveaway während der Microsoft Roadshow in Deutschland zur Portierung vorhandener DNA-Applikationen nach Microsoft.NET dienen sollte.
Technologien: InterDev-Studio, COM/COM+, XML/XSL, HTML/DHTML, ASP, VS.Net 1.0, C#, ASP.NET, JavaScript, SQL-Server 2003


Entwicker
TUD Technische Unversität Darmstadt, Darmstadt
9/1994 – 7/1997 (2 Jahre, 11 Monate)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

9/1994 – 7/1997

Tätigkeitsbeschreibung

1. Implementierung eines multidimensionalen Tensors
Technologien: (C++, STL, IIB-FEM-library)

2. Implementierung folgender finiter Elemente zur Integration in einem FEM-System:
- Viereck-Scheiben-Elements der Serendipity Klasse mit linearem Ansatz
- Viereck-Scheiben-Elements der Serendipity Klasse mit quadratischem Ansatz
- Balken-Element nach Bernoulli
- Timoschenko-Balkenelement
- Viereck-Plattenelement nach der Kirchhoffschen Theorie
- Viereck-Plattenelement nach Reißner
- Technologien: (C++, STL, IIB-FEM-library)


Zertifikate

MCAD
Juni 2005

Ausbildung

Bauingenieurwesen mit Vertiefung in Bauinformatik
(Diplom)
Jahr: 1997
Ort: Technische Universität Darmstadt

Qualifikationen

.Net-Technologien:
C#.Net 5.0, Task parallel library (TPL), WPF and XAML 4.5, LINQ (-to SQL, DataSet, XML, objects), PLINQ, EF.Net 5.0, PRISM-Framework (for WPF and MS-Silverlight), Unity, ASP.Net, ADO.Net, WCF

Weitere MS- und Standard-Technologien:
C/C++, STL, Visual C++ 4.0 - 6.0 (MFC/ATL), COM/COM+, ROT, HTML/DHTML/XHTML, ASP, XML, XSL/XSLT, VB-Script/JavaScript/Jscript, HTC-components

Integration :
WCF, SOA, Web-Services, SAP.Net Connector

Backend-Systeme:
SQL, SQL-Server 2000, 2005 und 2008, ADO, XML2SQL, X-Query, Sybase, Oracle

Reporting:
SQL-Server Reporting Services, MSOffice- and VBA-Programmierung (Word, Excel, Access, Project, PowerPoint), Office and XML

Trading/Handels-Systeme:
Trading Technologies™ Corp. TT-API, X_Trader®, X_Trader-API (XTAPI®), CQG™ Chart-System, MULTICHARTS™

Über mich

Ich bin ein Software-Architekt und -Entwickler mit 19-jähriger Programmiererfahrung und einer 16-jährigen Erfahrung in kommerziellen Kundenprojekten unter dem Einsatz von OO-Technologien (hauptsächlich .NET und C#).

Noch während meines Studiums als Bauingenieur, entschied ich mich meine Leidenschaft zum Beruf zu machen und begann sowohl im Lehrstuhl für angewandte Bauinformatik und finiten Elementen an der technischen Universität in Darmstadt, als auch in einem Software-Entwicklungsunternehmen in Frankfurt zu arbeiten.

Ich kam schnell in Berührung mit dem Design und der Entwicklung von business- und missionskritischen Enterprise-Projekten, anfänglich unter der Verwendung von C++ und der Microsoft-Technologien für die Erstellung von n-tier Applikationen. Die Initiierung meines Umstiegs auf C# und .NET war die operative Teilnahme an Microsofts Roadshow zur Einführung der .NET-Technologien in Deutschland.

Meine hohe technologische Affinität für verteilte, performance- und service-orientierte Software-Systeme garantiert stets eine „in state of the art“ und auf die kunden-bedürfnisse zugeschnittene System-Entwicklung.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Fließend)
  • Englisch (Fließend)
  • Griechisch (Muttersprache)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
Umkreis (bis 200 km)
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
746
Alter
48
Berufserfahrung
24 Jahre und 3 Monate (seit 09/1994)
Projektleitung
10 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »