Projekt- & Programm-Manager

freiberufler Projekt- & Programm-Manager auf freelance.de
Referenzen
offline
Verfügbarkeit einsehen
Weltweit
de  |  en
auf Anfrage
40723 Hilden
16.02.2017

Kurzvorstellung

Projekt- & Programmmanagement

Ich biete

IT, Entwicklung
  • Projektmanagement (IT)
  • IT-Strategieberatung
  • SCRUM
Management, Unternehmen, Strategie
  • Prozessberatung
  • Projektmanagement

Projekt‐ & Berufserfahrung

Consultant
1und1 Versatel, Düsseldorf
8/2016 – 10/2016 (3 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

8/2016 – 10/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Prozessentwicklung zur schnellen Identifikation und Bewertung von Vertriebs-Potentialen von Gebieten sowie Zuordnung von Vermarktungspotentiale zu Vertriebskanälen
• Entwicklung eines Planungstools für die strategische Vermarktung unter Berücksichtigung von Kundenpotentialen, Wirtschaftlichkeit und Time to Market
• Entwicklung eines Regelwerks zur Vertriebskanalzuordnung

Eingesetzte Qualifikationen

IT-Beratung (allg.), Marketing (allg.), Vertrieb (allg.), Forschung & Entwicklung (allg.)


Programm-Management
Postbank Systems, Bonn
1/2016 – 7/2016 (7 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2016 – 7/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Umbau Telefonanlage, Upgrade auf Avaya Aura 7, Vorbereitung zur Umstellung auf zentralen SIP Trunk
- Architektur und Design der neuen Telefoninfrastruktur incl. Rolloutplan der
zukünftigen Telefoninfrastruktur der Postbank Gruppe.
- Analyse der bestehenden Telefonanlage der zentralen Standorte. Architektur und
Planung des Umbaus der Infrastruktur von einer verteilten Telefonanlage mit
dezentralen Anschlüssen hin zu zentralen Anschlüssen für ca. 20.000 Endgeräte
ohne Serviceausfall
- Lifecycle der bestehenden bundesweit verteilten Avaya Aura Telefonanlage inkl.
Architektur- und Standortänderung um die Telefon-Anschlüsse von dezentralen
PSTN Anschlüssen auf zentrale SIP Trunks umzustellen.
- Virtualisierung der Telefonanlage

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle RAC (Real Application Clusters), ITIL, Demilitarized Zone (DMZ), Netzwerk-Sicherheit, IT-Governance, Release Management, Projektmanagement (IT), Telekommunikation / Netzwerke (allg.), VMware ESXi, Datennetze, Sprachnetze, IT-Strategieberatung


Projektmanager
Postbank Systems AG, Bonn
12/2015 – 4/2016 (5 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

12/2015 – 4/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Projektmanagement - Vorstudie zum bereitstellen der Dienste DNS, DHCP und NTP nach Entflechtung von der Deutschen Bank
- Anforderungsanalyse
- Betriebsmodel
- Bewertungsmatrix zur Produktauswahl
- Produktauswahl mit Workshops
- Proof of Concept
- Systemdesign
- Sekuritykonzept
- Betriebskonzept
- Ressourcen und Rolloutplanung

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), DHCP, DNS


Programmmanagement
Postbank, Bonn
1/2015 – 12/2015 (1 Jahr)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2015 – 12/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Projektmanagement, Prozessmanagement
- Einführung eines neuen Metadirectorys unter dem Gesichtspunkt der
wachsenden Anforderung an Compliance und Security.
- Bereitstellung der Dienste
- Directory Services und LDAP
- Password Portal und Federation
- Identity, Access & Password Management
- PKI
- Framework zur Anschluss von Applikationen an das MetaDir
- Prozess zum Anschluss von Applikationen
- Anschluss von ca. 60 Applikationen
Methode und Bibliothek zur Adaption verschiedenster Applikationen an den Directory Service. Anbindung aller LDAP nutzenden Applikationen an das neue Directory um den gesteigerten Compliance- und Security-Anforderungen gerecht zu werden.

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Prozess- / Workflow, Prozessoptimierung


Projektmanager
Postbank Systems AG, Bonn
1/2015 – 12/2015 (1 Jahr)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/2015 – 12/2015

Tätigkeitsbeschreibung

- Upgrade der AIX Systemumgebung, Update des Betriebssystems auf Version 7.x
- Prüfung je LPAR, ob die Applikationen unter der neuen Betriebssystemversion
fehlerfrei funktionieren
- Update der Betriebssystemversion für die erfolgreich getesteten Applikationen
(Ca. 180 Applikationen)

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT)


Projektmanager
Betriebs-Center für Banken AG, Bonn/Frankfurt
6/2014 – 11/2015 (1 Jahr, 6 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

6/2014 – 11/2015

Tätigkeitsbeschreibung

- Evaluierung und Aufbau eines zentralen vollredundanten Faxsystemes
zur Abwicklung des Schnellzahlungsverkehrs für die Kunden der BCB
(andere Banken)
- Bereitstellung der Dokumente in den unterschiedlichen Zahlungsverkehrs-
applikationen
- Vorstudie mit den Anforderungen des Schnellzahlungsverkehrs
- SLA Definitionen
- Evaluierung verschiedener Lösungsmuster
- Proof of Concept
- Technische und Funktionale Tests
- Lasttests
- Inbetriebnahme

Eingesetzte Qualifikationen

Netzwerk-Sicherheit, Projektmanagement (IT), QoS (Quality of Service), Telekommunikation / Netzwerke (allg.), VMware ESXi, Sprachnetze


Programm Manager
Deutsche Bank / Postbank Systems, Frankfurt/Bonn
12/2012 – 6/2015 (2 Jahre, 7 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

12/2012 – 6/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Programmmanagement Netzwerk Infrastruktur
- Konzeption und Implementierung einer gemeinsamen Netzwerkinfrastruktur
- Neues Backbone Konzept o Neues Konzept zur Anbindung großer Niederlassungen
- Konsolidierung der internationalen Leitungen
- Konsolidierung der Internetanbindungen
- Konsolidierung der externen Anbindungen (Reuters, Bloomberg etc.)
- Definition von Managed Services (DHCP, DNS, DMZ, Portsecurity etc.) incl. SLAs
- Migration von Netzwerkservices
- Bereitstellung der Services als Managed Services
- Anpassung von Betriebsprozessen

Eingesetzte Qualifikationen

IT Portfoliomanagement, Management (allg.), Programm Management


Interimsmanagement
Westdeutsche Landesbank, Düsseldorf
7/2011 – 6/2012 (1 Jahr)
Banken
Tätigkeitszeitraum

7/2011 – 6/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Interims Functional Area Manager der Common Datawarehouse Plattform für die Bereiche Architektur und Qualitätsmanagement, Performance und APEX Entwicklung
- Leitung der Bereiche Architektur und Qualitätsmanagement
- Verantwortlich für die komplette Dokumentation
- Ansprechpartner für Revision und Wirtschaftsprüfer
- Verantwortlich für die Einhaltung der Geschäftsprozesse
- Dokumentation aller Geschäftsprozesse
- Optimierung der Prozesse
- Leitung Performance Monitoring
- Entwicklung eines Tools zur Performanceanalyse
- Auswertung der Test- und Produktionslaufzeiten mit Trendentwicklung mit
Architekturempfehlungen
- Analyse von Performanceproblemen
- Leitung APEX Entwicklung
- Aufbau und Steuerung der APEX Entwickler
- Definition und Einführung eines Entwicklungsprozesses
- Adaption von SCRUM Methoden
- Guidelines zur APEX-Entwicklung

Eingesetzte Qualifikationen

ITIL, SCRUM, Agile Entwicklung, Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), UML, Prozessmanagement, Prozessberatung, Prozesscoaching


Business Consultant, Change Manager, Risk Manager
HeGe, Düsseldorf
7/2010 – 6/2011 (1 Jahr)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

7/2010 – 6/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Optimierung der Auslastung und Reduktion der Kosten der einzelnen Krankentransportunternehmen
Kostensenkung durch zentrale Disposition, Wegstreckenoptimierter Einsatz von Fahrzeugen, Anbindung weiterer Krankentransportunternehmen an die Disposition, Reduktion der Betriebskosten der Transportunternehmen durch Arbeitsverträge mit variablen Anteil basierend auf Leistung und Betriebskosten
- Analyse der Betriebskosten
- Identifizierung von Prozessschwachstellen
- Analyse der Datenqualität
Restrukturierung und Fusion der Disposition in ein neues Unternehmen
- Erstellung des Businessplans und Analyse der Synergien
- Dokumentation aller Geschäftsprozesse
- Zusammenführen und optimieren der Geschäftsprozesse
- Anpassung der IT
- Change Management
- Betriebsmodell
- Vertragsgestaltung
- Vertriebskonzept für Krankenkassen, Krankenhäuser, Arztpraxen, Dialysestationen,
Altenheime
- Provisionsgestaltung und Abrechnungsmodelle

Eingesetzte Qualifikationen

IT-Strategieberatung, Prozess- / Workflow, Simulation Geschäftsprozesse, Change Management, Prozessberatung, Entscheidungsprozessmanagement, Personal-Risikomanagement, Risikomanagement (Finan.)


Manager, Architekt, Qualitätsmanagement
Tele Columbus AG, Berlin
1/2010 – 7/2010 (7 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2010 – 7/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Persistant Data Quality - Kontinuierliche Datenqualitätsverbesserung
• Entwicklung eines Meßverfahrens für Datenqualität
• Dokumentation aller Geschäftsprozesse mit den zugehörigen Schnittstellen
• Analyse der Datenqualität
• Übertragung von Datenverantwortung an Fachbereiche
• Identifizierung von Prozessschwachstellen
• Regelmäßige Datenqualitätskontrollen
• Prozess zur Datenbereinigung
• Leitung der Prozessverbesserungen

Eingesetzte Qualifikationen

IBM Cognos, Projektmanagement (IT), Prozessoptimierung, Programm Management, Qualitätsmanagement (allg.), Six sigma


Manager, Prozessberatung
Tele Columbus AG, Berlin
9/2009 – 3/2010 (7 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

9/2009 – 3/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Einführung Vertriebssteuerungssystem
• Strategische Auswahl des zukünftigen CRM Systems mit dem Schwerpunkt der Vertriebssteuerung
(Shortlist: MS Dynamics CRM, SAS und Cognos)
• Prozessdefinition rund um das Thema Vertriebssteuerung
• Anforderungen an das Vertriebssteuerungssystem
• Kundeninformationen incl. Kundenwert
• Kampagnen Aufbau, Durchführung und Auswertung
• Lead Management
• Management Cockpit, Erfolgsanalyse
• Schnittstellen, Anbindung und Integration an/in vorhandene Datenbanken/Systeme
• Abstimmung mit dem Betriebsrat

Eingesetzte Qualifikationen

Change Management, Prozessmanagement, Programm Management


Manager
Tele Columbus AG, Berlin
1/2009 – 12/2009 (1 Jahr)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2009 – 12/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau zentrales Unternehmensreporting
TC bestand aus über 40 Einzelfirmen. Durch die Vielzahl von Migrationen waren keine unternehmensweiten Reportings möglich Zentrale KPIs waren nicht eindeutig definiert, was zu unterschiedlichen Aussagen zu zentralen Fragestellungen führt
• Aufbau der Abteilung zentrales Unternehmensreporting
• Aufgabendefinition und Abgrenzung
• Definition von KPIs
• Bereitstellen eines SAS/Cognos-Reportingframeworks mit qualitätsgesicherten
Basisinformationen
• Managementinformationen via Cockpit

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Management-Informationssysteme, IT-Strategieberatung, Management (allg.), Projektleitung / Teamleitung, Prozessberatung


Projektleiter
Vodafone Global, Düsseldorf
2/2008 – 9/2008 (8 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

2/2008 – 9/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Global Integration Gateway
Aufbau einer zentralen Schnittstelle zum Anschluss von Application-Providern (Google, Microsoft, etc.) an das Vodafone Global Network
• Länderübergreifendes Projektmanagement
• Konzeption des Rolloutprozesses zur zentralen Anbindung von Application-Providern
• Konzeption und Implementierung des Rolloutprozesses für die Anbindung der einzelnen Landesgesellschaften unter Berücksichtigung landesspezifischer Anforderungen (Legal)

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT)


Architekt, Strategieberatung
E-Plus Gruppe, Düsseldorf
7/2007 – 11/2007 (5 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

7/2007 – 11/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung einer Strategie zur Senkung der Test-Durchlaufzeiten, Reduzierung der Testaufwände und Qualitätssteigerung
• Detaillierte Analyse des Status Quo (Testmethoden)
• Strategieentwicklung
• Verfahrensdefinition

Eingesetzte Qualifikationen

Testing (IT), Testdesign (IT), IT-Strategieberatung, Prozess- / Workflow, Prozessoptimierung


Projektmanager, Prozessberatung, Strategieberatung
E-Plus Gruppe, Düsseldorf
5/2007 – 12/2008 (1 Jahr, 8 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

5/2007 – 12/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Prepaid-Aufladungen als “Managed Service” für die E-Plus Gruppe
Business Process Outsourcing für den kompletten Business Prozesses von der Generierung bis zur Validierung von Prepaid Aufladungen durch eine neu entwickelte Applikation. Dies umfasst Aufladungen via Cash Cards, POS-Terminals und Bankautomaten für alle E-Plus Partner Brands
• Modellierung des Business Cases
• Konzeption eines transaktionsbasierenden Abrechnungsmodells
• Architektur eines redundanten, skalierbaren Systems
• Berücksichtigung der Security Anforderungen von E-Plus
• Generelles Netzdesign für managed Services in der E-Plus IT-Landschaft
• Sicherstellung der SOX-Compliance
• Implementierung

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), IT-Strategieberatung, Prozess- / Workflow, Prozessoptimierung, Change Management


Architekt, Projektleiter
E-Plus Gruppe, Düsseldorf
2/2007 – 6/2007 (5 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

2/2007 – 6/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Neues Backup-Verfahren für das E-Plus DWH
Entwurf und Implementierung eines neuen Backupverfahrens, da die herkömmliche Tagessicherung des DWHs mittlerweile mehr als 24 Stunden dauert.
• Verfahrensdefinition
• Proof of Conzept
• Implementierung
Backupzeit/Restore reduzierte sich auf wenige Minuten
Reparatur nicht nur von physikalischen sondern auch von logischen Datenfehlern bis auf Datenfeldebene durch selektiven Restore möglich
Um 90% reduzierte Rüstaufwände für die Testumgebung

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Solaris (SunOS), Projektmanagement (IT), Storage, Back up / Recovery, Hardware Virtualisierung


Projektmanager
E-Plus, Düsseldorf
1/2007 – 8/2007 (8 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2007 – 8/2007

Tätigkeitsbeschreibung

SOX 4 DWH
Projektmanagement Projekt Sicherstellung der SOX Compliance für die gesamte BI-Prozess-Kette
• Prozessdefinition
• Prüfung der gesamten Prozessketten mithilfe von wenigen Kontrollroutinen
• Qualitätssicherung

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), Qualitätssicherungssysteme


Manager, Projektleiter, Architekt, Linemanager
E-Plus Gruppe, Düsseldorf
2/2005 – 7/2009 (4 Jahre, 6 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

2/2005 – 7/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Einführung eines qualitätsgesichertem Implementierungsprozesses
Einführung von Rapid Prototyping
Qualitätsgesicherter Betrieb des DWH
Integration des DWHs in SAP Anwendungen
• Inbetriebnahme und Weiterentwicklung der DWHs als Outsourcing Partner. Einführung von Rapid Prototyping sowie Prozesse zur Implementierung und qualitätsgesicherter Betrieb des DWHs

Eingesetzte Qualifikationen

SCRUM, Projektmanagement (IT), Agile Entwicklung, UML, IT-Strategieberatung, Change Management, Projektmanagement - Personalentwicklung, Prozessberatung


Interims Manager
Vodafone Deutschland, Düsseldorf
3/2004 – 11/2004 (9 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

3/2004 – 11/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleitung, Prozessdefinition, Vertragsgestaltung, Partner Management
Integration von Mobile Messaging-Systemen (z.B. Blackberry Dienst) in die IT-Landschaft von Business-Kunden des Mobilfunk-Netzbetreibers durch 3rd-Party Systemintegratoren
• Prozessdefinition
• Vertragsgestaltung
• Interims Management
• Partner Management

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Prozess- / Workflow, Prozessvalidierung, Partner relationship management (PRM)


Qualitätssicherung, Technischer Projektleiter, Prozessdesign
Neckermann, Frankfurt
1/2004 – 3/2005 (1 Jahr, 3 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

1/2004 – 3/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Reduktion der Kampagnenkosten durch wertorientierte Kundensegmentierung und Angebotsgestaltung durch Implementierung eines DWH und BI Applikationen als Basis für ein kundenwertorientiertes Kampagnenmanagement
• Datenbankdesign
• Plattformdesign

Eingesetzte Qualifikationen

DB2, Projektmanagement (IT), Testmanagement / Testkoordination (IT), Testdesign (IT)


Teilprojektleitung Technik, Prozessdesign
Vodafone, Düsseldorf
1/2004 – 8/2004 (8 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2004 – 8/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Einführung des Blackberry-Push-Maildienstes für Vodafone Kunden
• Technische Projektleitung
• Prozessdesign

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Prozess- / Workflow


Interims Change Manager, Risk Management
Vodafone Deuschland, Düsseldorf
2/2003 – 11/2003 (10 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

2/2003 – 11/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Optimierung und Automatisierung der Change-Management Prozesse, Definition, Design, Realisierung sowie Prozesssteuerung
• Einführung eines Change-Management-Prozesses zur Vermeidung von Betriebsstörungen nach Implementierungen von Änderungen im Vodafone Wirk-Netz
• Datenbankgestützte Changeplanung mit Impactanalyse
• Stabilisierung des Netzbetriebes durch Beachtung von Wechselwirkungen

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Change Management, Certified in Risk and Information systems Control (CRISC)


Technischer Projektleiter, Qualitätssicherung
T-Mobile, Darmstadt
1/2002 – 11/2002 (11 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2002 – 11/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Implementierung des Multimedia Messaging Systems (MMS)
• Pilotsystem
• Ausführliche Tests im Test- und Wirk-Netz
• Skalierung des Produktivsystems

Eingesetzte Qualifikationen

Testmanagement / Testkoordination (IT), Technisches Projektmanagement


Architekt, Qualitätssicherung, Developer
Electronic Partner (EP), Düsseldorf
5/2001 – 11/2001 (7 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

5/2001 – 11/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Implementierung einer dezentralen CRM-Software und Anbindung von
6000 Vertriebsaußenstellen (Handelsvertreter und POS). Nutzung der CRM Informationen zur Vertriebssteuerung
Tagesaktuelle Vertriebsinformationen, sowie Management-Cockpit
• Vertriebssteuerung durch tagesaktuelle Daten für die Vertriebspartner
• Intelligenter Replikationsmechanismus unter Nutzung von Microsoft Exchange
• Skalierung des Produktivsystems

Eingesetzte Qualifikationen

Pivotal Greenplum Database, Microsoft SQL-Server (MS SQL), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Prozess- / Workflow


Architekt, Prozessberater, Technischer Projektleiter
Ericcson EMEA, Düsseldorf
5/2000 – 5/2001 (1 Jahr, 1 Monat)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

5/2000 – 5/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Implementierung einer Travel & Expences Lösung für EMEA Ericsson die via WEB, Mobile und Intranet genutzt werden kann.
• Tagesaktuelle Wechselkurse basierend auf den SAP Werten
• Alle Abrechungen werden im SAP System abgelegt
• Berücksichtigung der landesspez. Regularien

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), UML, IT-Strategieberatung, Prozess- / Workflow, Prozessoptimierung, Technisches Projektmanagement, Change Management, Prozessberatung


Projektmanager, Rollout Manager
Siemens, Witten
1/1999 – 8/1999 (8 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/1999 – 8/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Rollout eines Windows NT Pilotnetzwerkes
• Ausfallsicheres Netzwerk für alle Arbeitsplätze
• Umbau und Neukonfiguration aller Arbeitsplatze

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Rollout


Technischer Projektmanager
RWE, Essen
1/1999 – 6/1999 (6 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

1/1999 – 6/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau und Implementierung eines Test-Netzwerkes mit 200 VoIP Telefonanschlüssen
• Netzwerkanalyse
• Usabilityanalyse
• Qualitätsmanagement

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT)


Architekt, Qualitätssicherung, Teilprojektleitung
ABB Mannheim, Mannheim
7/1998 – 12/1998 (6 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/1998 – 12/1998

Tätigkeitsbeschreibung

Abbildung von ABB-Firmenstruktur in eine Domänenstruktur,
Aufbau einer Softwareverteilung mit neuer Rechteverwaltung
• Entwurf der neuen Desktoparbeitsumgebung
• Implementierung der Security-Richtlinien
• Softwareverteilung für mehr als 20.000 Arbeitsplätze

Eingesetzte Qualifikationen

IT Sicherheit (allg.), Projektleitung / Teamleitung (IT), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Softwarepaketierung / Verteilung (allg.), Architektur (allg.), Qualitätsmanagement (allg.)


Architekt, Qualitätssicherung, Teilprojektleitung
Commerzbank, Frankfurt
1/1997 – 6/1998 (1 Jahr, 6 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

1/1997 – 6/1998

Tätigkeitsbeschreibung

Umzug zentraler Fachabteilungen in das neue Hochhaus mit neuer IT-Infrastruktur
• Entwurf der neuen Desktoparbeitsumgebung
• Implementierung der Security-Richtlinien
• Softwareverteilung für 2600 Arbeitsplätze mit über 600 Softwareprodukten
• Aufbau des IT-Helpdesks
• Ausfallsicheres Netzwerk für alle Arbeitsplätze
• Backup, Umbau und Neukonfiguration aller Arbeitsplatze

Eingesetzte Qualifikationen

IT Sicherheit (allg.), Projektmanagement (IT), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Softwarepaketierung / Verteilung (allg.), IT-Support (allg.), Back up / Recovery, Telekommunikation / Netzwerke (allg.), Architektur (allg.), Projektleitung / Teamleitung, Qualitätsmanagement (allg.)


Consulting und Softwareentwicklung
Allianz Deutschland AG, München
1/1984 – 12/1992 (9 Jahre)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

1/1984 – 12/1992

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeption und Softwareentwicklung zur Risikobewertung in verschiedenen Versicherungssparten
• „PISA“ - Praxis-Investitions-Struktur-Analyse, Bewertung von Arztpraxis-Standorten zur Kreditvergabe
• „WERT“ - Wertermittlung von Gebäuden nach Baumassen
• „AKQUIS“ - CRM und Vertriebsunterstützungstool
• „WIG“ - Wertermittlung von Industriegebäuden
• „SUNSET“ – Analyse von Hausratschäden nach regionaler Verteilung
• „INDUS“ – Risikoanalyse der Transporte von Industrieanlagen

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, dBase, Clipper, Prozess- / Workflow, Prozessoptimierung, Prozessberatung


Zertifikate

SCRUM Master
Oktober 2016

Risk Management (CMMI)
September 2008

Workflowgen Process Managemen
März 2007

ADONIS Process Management
September 2004

ITIL Foundation Certificate
Juli 2004

Analysing Applications with CAST
August 2003

CAST Digital Rights and Content Management Systems
April 2002

Project Management in a international multi-project organisation (PROPS Certified)
Juni 2001

Ausbildung

Informatik
(Dipl. Informatiker)
Jahr: 1992
Ort: Darmstadt

Über mich

Branchenkenntnisse
Branchen - Telekommunikation
- Kabelnetz
- Retail (Stationärer und Versandhandel)
- Banken
- Versicherungen
- Industrieunternehmen

Einsatzgebiete/Positionen
Einsatzgebiete - Projektmanagement
- Prozessmanagement
- Changemanagement
- Demandmanagement
- BI & DWH

Positionen - Projekt-/Programm-Manager
- Interimsmanager
- Qualitäts- und Riskmanager
- Changemanager
- Demandmanager
- Systemarchitekt

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
1352
Alter
55
Berufserfahrung
27 Jahre und 5 Monate (seit 03/1992)
Projektleitung
16 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »