PeopleSoft technische Administration, Application Management

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
  Europa
hu  |  de  |  en
  auf Anfrage
  9797 Nárai
 04.07.2018

Kurzvorstellung

Langjährigen Erfahrung im technischen PeopleSoft Umfeld und mit diverse Standard und non-Standard Applikationen

Auszug Referenzen (1)

"Herr N. hat uns sehr gut in den oben genannten Bereichen unterstützt. Wir schätzen sehr sein KnowHow in Unix , Apache und den Werkzeugen die wir in unserem Unternehmen eingesetzen. Bei Unterstützungsbedarf kommen wir jederzeit wieder gerne auf Herrn N. zu."
Architekt (PeopleSoft International und National)
Kundenname anonymisiert
Tätigkeitszeitraum

3/2015 – 6/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:

Produktionssupport für Performance und Sicherheitsproblemen
Analyse vom Oracle CPU
Support der Entwickler in technischen Fragen
Bewertung von technischen Risiken
Dokumentation von technische Abläufe
Verwaltung und Verteilung von Software
Tägliche DBA Aufgaben
Wartung von Administrationsscripte
Upgrade UPK 11.0 auf 12.1 (Windows Server, Linux Backend)
Kompilierung von apache Webserver auf Solaris
Erstellung von Rollout-Dokumentation

Rolle im Projekt:
Architektur, Administration, Consulting

Eingesetzte Technologien:
Oracle 11g, Shell-Scripts, Oracle PeopleSoft, Changemanagement, Configurationmanagement, Incidentmanagement, Apache Webserver, BEA Tuxedo, WebServices, ITIL, CVS, Unix, PeopleTools 8.53, Oracle (BEA) WebLogic Server, apache

Die letzten drei Monate wurden Remote geleistet.

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Oracle Peoplesoft, Incident Management, ITIL, UNIX, BEA Tuxedo, BEA WebLogic Server, Apache HTTP Server, Apache, Shell (CSH), CVS (Concurrent Versions System), IT-Support (allg.), Application-Management (AM), Webservices, Weblogic (Oracle), Dokumentation (IT)

Ich biete

IT, Entwicklung
  • Incident Management
    11 Jahre Erfahrung
  • UNIX
    10 Jahre, 9 Monate Erfahrung
  • Oracle Peoplesoft
    10 Jahre, 5 Monate Erfahrung
  • Bash (Shell)
    2 Jahre, 6 Monate Erfahrung
  • Red Hat Enterprise Linux (RHEL)
    2 Jahre, 6 Monate Erfahrung
  • IBM WebSphere Application Server (WAS)
    2 Jahre, 2 Monate Erfahrung
  • jQuery
    1 Jahr, 10 Monate Erfahrung
  • Windows Server 2012
    1 Jahr, 10 Monate Erfahrung
  • Oracle Database
    1 Jahr, 10 Monate Erfahrung

Management, Unternehmen, Strategie
  • Change Management
    4 Jahre, 4 Monate Erfahrung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Senior Application Manager
Commerzbank AG, Hamburg
10/2016 – offen (1 Jahr, 10 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

10/2016 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Analyse von möglichen Fehlerquellen im Produktionsbetrieb
Sicherstellung der SLA
Anwendungsbetrieb von Applikationen auf IBM BPM Basis
First level Support für den Backoffice der CREDIT Anwendungen
Entwicklung einen Groupware Tool

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Database, Incident Management, Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Windows Server 2012, IBM WebSphere Application Server (WAS), Bash (Shell), jQuery, Change Management


Architekt (PeopleSoft International und National)
DB Systel GmbH, Berlin / Frankfurt am Main
3/2015 – 6/2016 (1 Jahr, 4 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

3/2015 – 6/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:

Produktionssupport für Performance und Sicherheitsproblemen
Analyse vom Oracle CPU
Support der Entwickler in technischen Fragen
Bewertung von technischen Risiken
Dokumentation von technische Abläufe
Verwaltung und Verteilung von Software
Tägliche DBA Aufgaben
Wartung von Administrationsscripte
Upgrade UPK 11.0 auf 12.1 (Windows Server, Linux Backend)
Kompilierung von apache Webserver auf Solaris
Erstellung von Rollout-Dokumentation

Rolle im Projekt:
Architektur, Administration, Consulting

Eingesetzte Technologien:
Oracle 11g, Shell-Scripts, Oracle PeopleSoft, Changemanagement, Configurationmanagement, Incidentmanagement, Apache Webserver, BEA Tuxedo, WebServices, ITIL, CVS, Unix, PeopleTools 8.53, Oracle (BEA) WebLogic Server, apache

Die letzten drei Monate wurden Remote geleistet.

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Oracle Peoplesoft, Incident Management, ITIL, UNIX, BEA Tuxedo, BEA WebLogic Server, Apache HTTP Server, Apache, Shell (CSH), CVS (Concurrent Versions System), IT-Support (allg.), Application-Management (AM), Webservices, Weblogic (Oracle), Dokumentation (IT)


Architekt (PeopleSoft HCM Upgrade)
DB Systel GmbH, Berlin
1/2014 – 2/2015 (1 Jahr, 2 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2014 – 2/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Überprüfung von Entwicklungen bezüglich Architekturfragen
Produktionssupport für Performance und Sicherheitsproblemen
Analyse vom Oracle CPU
Analyse vom PeopleSoft Upgrades
Support der Entwickler in technischen Fragen
Dokumentation von technischen Konfigurationen
Aufbau vom PeopleSoft Umgebungen
Wartung von Konfigurationstools (Excel, VBA)
Verwaltung und Verteilung von Software
Tägliche DBA Aufgaben
Installation und Inbetriebnahme von UPK 12.1 (Windows Server, Linux Backend)

Rolle im Projekt:
Architektur, Administration, Consulting

Eingesetzte Technologien:
VBA, Oracle 11g, Shell-Scripts, Oracle PeopleSoft, Changemanagement, Configurationmanagement, Incidentmanagement, Apache Webserver, BEA Tuxedo, WebServices, ITIL, CVS, Unix, PeopleTools 8.51-8.53, Oracle (BEA) WebLogic Server

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Peoplesoft, Incident Management, ITIL, UNIX, BEA Tuxedo, BEA WebLogic Server, Apache, Shell (CSH), CVS (Concurrent Versions System), IT-Support (allg.), Application-Management (AM), Konfiguration, VBA (Visual Basic for Applications), Weblogic (Oracle)


Service Owner
Raiffeisen Informatik GmbH, Wien
4/2013 – 12/2013 (9 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

4/2013 – 12/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Zentrale Ansprechpartner für Kunde bei einen komplexen Bankanwendung
Abstimmung zwischen Kunde und technische Abteilungen
Abstimmung mit Einkauf wegen Hardwarebeschaffung
Überwachung vom SLA

Rolle im Projekt
Architektur, Consulting

Eingesetzte Technologien
Anforderungsmanagement, Configurationmanagement, Incidentmanagement, Problemmanagement, ITIL, Changemanagement

Eingesetzte Qualifikationen

Incident Management, ITIL, Application-Management (AM), IT-Beratung (allg.), Anforderungsmanagement, Change Management, Service-Level-Management (SLA)


Technical Application Management
Raiffeisen Informatik GmbH, Wien
3/2012 – 12/2013 (1 Jahr, 10 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

3/2012 – 12/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Weiterentwicklung von UC4 Jobs auf Kundenanforderung
Betreuung von diverse Testumgebungen
Changes und Incidents lösen
Produktionssupport, Fehleranalyse
Dokumentationen
Performance Auswertung Platform Symphony

Rolle im Projekt
Analytiker, Administration

Eingesetzte Technologien
Incidentmanagement, Problemmanagement, Shell-Scripts, ORACLE DB, Linux, ITIL, Changemanagement, Platform Symphony, UC4

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Incident Management, ITIL, Linux (Kernel), Shell (CSH), Application-Management (AM), UC4, Dokumentation (IT), Change Management


Technical Application Management
Raiffeisen Bank International, Wien
7/2011 – 2/2012 (8 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

7/2011 – 2/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Tägliche Aufgaben
Changes und Incidents lösen
Produktionssupport, Fehleranalyse
Anpassung von Scripte ( shell )
Anpassung von UC4 Jobs
Paketinstallationen

Rolle im Projekt
Analytiker, Administration

Eingesetzte Technologien
Incidentmanagement, Problemmanagement, Shell-Scripts, ORACLE DB, Linux, ITIL, Changemanagement, Platform Symphony, UC4

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Incident Management, ITIL, Red Hat Enterprise Linux (RHEL), Bash (Shell), Application-Management (AM), UC4, Change Management


Verfahrensbetriebsführung Schenker
DB Systel GmbH, Frankfurt am Main / Erfurt
1/2011 – 4/2011 (4 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2011 – 4/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Tägliche Aufgaben
Changes und Incidents lösen
Produktionssupport, Fehleranalyse
Einführung von CET
Anpassung von Scripte ( shell, cgi )
Entwicklung und Einführung Filesystem und Verzeichnissüberwachung, Auswertungen
Verwaltung und Verteilung von Software

Rolle im Projekt
Developer, Administration

Eingesetzte Technologien
Python, Incidentmanagement, Problemmanagement, Releasemanagement, IBM WebSphere Application Server , CSS, Perl, Shell-Scripts, HTML, JavaScript, SUN OS (Solaris), SuSE, DB2 LUW (Linux Unix Windows), LDAP, ITIL, Changemanagement

Eingesetzte Qualifikationen

DB2, Incident Management, ITIL, UNIX, Oracle Solaris (SunOS), Release Management, WebSphere, IBM WebSphere Application Server (WAS), Perl, Python, Shell (CSH), Java (allg.), CSS (Cascading Style Sheet), CGI (Common Gateway Interface), HTML


PeopleSoft Administration (Unterstützung und Schulung von Second Level Support)
DB Systel GmbH, Frankfurt am Main
7/2009 – 7/2010 (1 Jahr, 1 Monat)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

7/2009 – 7/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Weiterentwickelung der Konfigurationstools für den automatische Konfiguration aller PeopleSoft Anwendungskomponente
Überprüfung von Entwicklungen bezüglich Architekturfragen
Produktionssupport für Performance und Sicherheitsproblemen
Analyse vom Oracle CPU
Analyse vom PeopleSoft Upgrades
Support der Entwickler in technischen Fragen
Dokumentation von technischen Konfigurationen
Aufbau vom Demo-Umgebungen auf VMware Basis
Aufbau und Administration einen Nagios Basierten Überwachung
Verwaltung und Verteilung von Software

Rolle im Projekt
Administration, Training
Eingesetzte Technologien
Configurationmanagement, Incidentmanagement, Releasemanagement, Apache Webserver, BEA Tuxedo, Perl, Shell-Scripts, Windows 2003 (Server), SUN OS (Solaris), Oracle 10g, SuSE, Debian, Unix, VBA, ITIL, VMware, Nagios, Quest Software TOAD, Mercury TestDirector / QualityCenter, CVS, SubVersion, Oracle PeopleSoft, WebServices, Changemanagement, Oracle (BEA) WebLogic Server, PeopleTools 8.48.16, SLES, VMWare, Nagios, TOAD, PeopleTools 8.48.16, Weblogic 8

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Oracle Peoplesoft, Incident Management, ITIL, UNIX, Oracle Solaris (SunOS), Debian, Release Management, BEA Tuxedo, BEA WebLogic Server, Apache, Nagios, Perl, Apache Subversion (SVN), CVS (Concurrent Versions System), System Architektur, System Analyse


Architekt (PeopleSoft CRM Tools Upgrade)
DB Systel GmbH, Frankfurt am Main
1/2009 – 6/2009 (6 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2009 – 6/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Ausarbeitung der Ausführungsplan für den Upgrade
Unterstützung der offshore Team
Ausarbeitung der Konzept für Entwicklungsarbeiten während der Upgrade ( No Frozen Zone ) mit Datensynchronisation
Analyse der Umgebungen unter Sicherheitsaspekte
Change und Incidentmanagment: Erstellen, bearbeiten, überwachen
Weiterentwickelung der Konfigurationstool für den automatische Konfiguration aller
PeopleSoft Anwendungskomponente
Verwaltung und Verteilung von Software

Rolle im Projekt
Analytiker, Architektur

Eingesetzte Technologien
Configurationmanagement, Problemmanagement, Releasemanagement, Verteilte Systeme (inkl. C/S), Apache Tomcat, Apache Webserver, BEA Tuxedo, Shell-Scripts, SUN OS (Solaris), Oracle 10g, SuSE, Debian, VBA, ITIL, TCP/IP, Quest Software TOAD, Oracle PeopleSoft, Changemanagement, Oracle (BEA) WebLogic Server, PeopleTools 8.48.09, PeopleTools 8.48.16, truss, snoop, Wireshark, snoop, truss, TOAD, PeopleTools 8.48.16, PeopleTools 8.48.09, Weblogic 8, Excel

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Oracle Peoplesoft, Incident Management, ITIL, Oracle Solaris (SunOS), Debian, Release Management, Load Balancing / Lastverteilung, BEA Tuxedo, BEA WebLogic Server, Apache Tomcat, Apache, Shell (CSH), System Architektur, System Analyse, VBA (Visual Basic for Applications)


Architekt (PeopleSoft PeopleTools Upgrade auf allen Umgebungen)
DB Systel GmbH, Frankfurt am Main
1/2007 – 12/2008 (2 Jahre)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2007 – 12/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
Planung der kompletten technischen Architektur
Risiko-Analyse der Komponenten-Kommunikation
Erstellung von Hardware Anforderungen
Mitarbeit in der Erstellung der Ablaufplan für den Upgrade
Mitarbeit in der Solaris 10 Upgrade
Mitarbeit in der Oracle 10g Upgrade
Auffrischen der Dokumentation und Scripte für Administration
Erstellung vom automatischen Installation und Konfiguration für PeopleSoft
Erstellung einen Konfigurationsdatenbank
Last und Performance Optimierung
Analyse der Reportbereitstellungsproblem in PT 8.48.16 und Erstellung einen Workaround
Unterstützung der Produktionsbetrieb nach der Upgrade in Performance Problemen

Rolle im Projekt
Analytiker, Architektur, Administration

Eingesetzte Technologien
Anforderungsmanagement, Configurationmanagement, Incidentmanagement, Releasemanagement, Apache Tomcat, Apache Webserver, BEA Tuxedo, JSP, Shell-Scripts, HTML, JavaScript, SUN OS (Solaris), Oracle 9i, Oracle 10g, Unix, VBA, ITIL, TCP/IP, Quest Software TOAD, CVS, Mercury LoadRunner, SubVersion, Oracle PeopleSoft, Changemanagement, Oracle (BEA) WebLogic Server, PeopleTools 8.48.16

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Oracle Peoplesoft, Hardware Entwicklung, Incident Management, ITIL, UNIX, Oracle Solaris (SunOS), Release Management, Load Balancing / Lastverteilung, BEA Tuxedo, BEA WebLogic Server, Apache Tomcat, Apache, Apache Subversion (SVN), Java (allg.), CVS (Concurrent Versions System)


Architekt
Deutsche Bahn, Berlin
12/2006 – 12/2006 (1 Monat)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

12/2006 – 12/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Beratung Architektur PeopleSoft (Analyse für eine eventuelle Architektur-Änderung den gesamten PeopleSoft eRecruiting Anwendung)

Aufgaben
Analyse von Benutzer-Transaktionen Analyse und Planung unter einbeziehen vom Firmen-interne Sicherheitsvorschriften
Dokumentation der Möglichkeiten
Dokumentation der Leitfaden für Architekturplanung

Rolle im Projekt
Analytiker, Consulting

Eingesetzte Technologien
Apache Webserver, SUN OS (Solaris), Oracle 9i, Unix, ITIL, TCP/IP, Oracle PeopleSoft, Oracle (BEA) WebLogic Server, Cisco

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Oracle Peoplesoft, ITIL, UNIX, Oracle Solaris (SunOS), BEA WebLogic Server, Apache, TCP/IP, Weblogic (Oracle), IT-Beratung (allg.), Dokumentation (IT), PeopleSoft (Oracle)


Architekt
Deutsche Bahn, Berlin
5/2006 – 7/2006 (3 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

5/2006 – 7/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Neustrukturierung der Hardware-Loadbalancer Architektur

Aufgaben:
Wegen der Änderung der Hardware der Lastverteiler im RZ vom Radware WSD auf Cisco CSS musste der Architektur vom allen PeopleSoft Installationen überprüft und ggf. angepasst werden
Überprüfung der Architektur
Anpassung der Health-Check Methode vom Lastverteiler auf den Reverse Proxies ( Java Entwicklung)
Anpassung die Überwachungsscripte und Tools Planung und Durchführung einen Lasttest
Dokumentation die Kommunikationswege zwischen allen PeopleSoft Installationen und Einzelkomponente
Weiterentwickelung der Konfigurationstool für den automatische Konfiguration aller PeopleSoft Anwendungskomponente
Verwaltung und Verteilung von Software

Rolle im Projekt
Architektur

Eingesetzte Technologien
Configurationmanagement, Incidentmanagement, Problemmanagement, Apache Tomcat, Apache Webserver, BEA Tuxedo, JSP, Perl, Shell-Scripts, SQL, ORACLE DB, SUN OS (Solaris), Oracle 8i, Unix, VBA, ITIL, TCP/IP, CVS, Mercury LoadRunner, SubVersion, Java Servlets, Oracle PeopleSoft, Changemanagement, Oracle (BEA) WebLogic Server, Cisco

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), SQL, Oracle Peoplesoft, Incident Management, ITIL, UNIX, Oracle Solaris (SunOS), Load Balancing / Lastverteilung, BEA Tuxedo, BEA WebLogic Server, Apache Tomcat, Apache, Apache Subversion (SVN), Java (allg.), CVS (Concurrent Versions System)


Architekt
Deutsche Bahn, Berlin
11/2005 – 2/2006 (4 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

11/2005 – 2/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Performanceanalyse

Aufgaben:
Analyse von Performance Probleme im PeopleSoft
Überwachung von Performance Problemen
Erstellung vom Scriptsammlung für Langzeit-Überwachung
Dokumentation von möglichen Lösungen
Planen vom Lasttest

Rolle im Projekt
Developer, Analytiker

Eingesetzte Technologien
Anforderungsmanagement, Apache Webserver, BEA Tuxedo, Shell-Scripts, SUN OS (Solaris), Oracle 8i, ITIL, TCP/IP, CVS, Mercury LoadRunner, SubVersion, Oracle PeopleSoft, Oracle (BEA) WebLogic Server, Cisco

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Oracle Peoplesoft, ITIL, Oracle Solaris (SunOS), BEA Tuxedo, BEA WebLogic Server, Apache, Shell (CSH), Apache Subversion (SVN), CVS (Concurrent Versions System), TCP/IP, Weblogic (Oracle), Dokumentation (IT)


Berater
Deutsche Bahn, Berlin
7/2005 – 9/2005 (3 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

7/2005 – 9/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Beratung Administration im PeopleSoft

Aufgaben:
Analyse und Dokumentation von Konfigurationseinstellungen
Konsolidieren der Konfiguration und Administration vom nicht Produktiven Umgebungen
Coaching bezüglich Fehlersuche
Coaching bezüglich Webserver Fine-Tuning
Dokumentation möglicher Fehlerquellen in PeopleSoft
Erstellen einen Konfigurationsdatenbank

Rolle im Projekt
Analytiker, Consulting

Eingesetzte Technologien
Anforderungsmanagement, Configurationmanagement, Releasemanagement, Apache Webserver, BEA Tuxedo, MS Visual Basic, Shell-Scripts, SUN OS (Solaris), TCP/IP, Oracle PeopleSoft, Oracle (BEA) WebLogic Server

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Oracle Peoplesoft, Oracle Solaris (SunOS), Release Management, BEA Tuxedo, BEA WebLogic Server, Apache, Visual Basic, Shell (CSH), Konfiguration, TCP/IP, Weblogic (Oracle), Schulung / Training (IT), IT-Beratung (allg.)


Architekt
Deutsche Bahn, Frankfurt am Main
3/2005 – 7/2005 (5 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

3/2005 – 7/2005

Tätigkeitsbeschreibung

PeopleSoft Portal Upgrade (842 auf 843) / Weblogic 8

Aufgaben:
Architekturplanung
Installation und Konfiguration der Abnahmeumgebung
Ausarbeitung einen Konfigurationstool für den automatische Konfiguration aller PeopleSoft Anwendungskomponente
Dokumentation der Fehlerquellen bei PeopleSoft Umgebungskonfiguration mit mehreren PeopleSoft Anwendungen
Durchführung einen Lasttest mittels Mercury Loadrunner
Monitoring der Anwendungskomponente während der Lasttests
Architekturkonsolidierung und Webservertuning nach den Ergebnissen aus den Lasttests
Unterstützung bei der PeopleSoft Upgrade auf der Abnahmeumgebung
Installation und Konfiguration der Produktionsumgebung
Unterstützung bei der PeopleSoft Upgrade auf der Produktionsumgebung

Rolle im Projekt
Developer, Analytiker, Architektur

Eingesetzte Technologien
Anforderungsmanagement, Configurationmanagement, Apache Tomcat, Apache Webserver, BEA Tuxedo, Shell-Scripts, SUN OS (Solaris), Oracle 8i, VBA, ITIL, TCP/IP, Mercury LoadRunner, Oracle PeopleSoft, Changemanagement, Oracle (BEA) WebLogic Server, Cisco

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Oracle Peoplesoft, ITIL, Oracle Solaris (SunOS), Load Balancing / Lastverteilung, BEA Tuxedo, BEA WebLogic Server, Apache Tomcat, Apache, Shell (CSH), Konfiguration, System Architektur, System Analyse, TCP/IP, VBA (Visual Basic for Applications), Weblogic (Oracle), Dokumentation (IT)


Architekt
Deutsche Bahn, Frankfurt am Main
1/2004 – 2/2005 (1 Jahr, 2 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2004 – 2/2005

Tätigkeitsbeschreibung

PeopleSoft HRMS und eRecruiting Upgrade (818/ 841 auf 843) / Weblogic 8

Aufgaben:
Architekturplanung
Analyse des Kommunikationsverhaltens
Analyse der Sicherheitsrelevante Abläufe
Prüfung von Kommunikationsproblemen mittels Netzwerktrace-tools
Installation und Konfiguration der Abnahmeumgebung
Unterstützung bei der PeopleSoft Upgrade auf der Abnahmeumgebung
Prüfung von Kommunikationsproblemen mittels Netzwerktracetools
Mitarbeit in der Last und Performancetests
Lösung von Kommunikationsprobleme zwischen zwei PeopleSoft Anwendungenskomponente ( Apache + Weblogic )
Einrichten und Konsolidieren der PeopleSoft Messaging
Installation und Konfiguration der Produktionsumgebung
Unterstützung bei der PeopleSoft Upgrade auf der Produktionsumgebung

Rolle im Projekt
Analytiker, Architektur, Administration

Eingesetzte Technologien
Anforderungsmanagement, Configurationmanagement, Apache Tomcat, Apache Webserver, BEA Tuxedo, Shell-Scripts, PL/SQL, SQL, SUN OS (Solaris), Oracle 8i, TCP/IP, Mercury LoadRunner, Oracle PeopleSoft, SMTP, Oracle (BEA) WebLogic Server

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Oracle Peoplesoft, Oracle Solaris (SunOS), BEA Tuxedo, BEA WebLogic Server, Apache Tomcat, Apache, PL/SQL, Shell (CSH), Konfiguration, System Architektur, System Analyse, SMTP, TCP/IP, Weblogic (Oracle)


Architekt
Deutsche Bahn, Frankfurt am Main
3/2003 – 12/2003 (10 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

3/2003 – 12/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Einführung eines Internet- Basierenden Karriere-Portals auf PeopleSoft Basis ( 818 / 841 ) / Weblogic 8
Durchführung der Technische Aufgaben, Architekturplanung und Konsolidierung.

Aufgaben:
Architekturplanung
Analyse des Kommunikationsverhaltens
Analyse der Sicherheitsrelevante Abläufe
Prüfung von Kommunikationsprobleme mittels Netzwerktrace-tools und PeopleSoft traces
Lösung von Kommunikationsproblemen zwischen der vier PeopleSoft Anwendungen
Einrichten und Konsolidieren der PeopleSoft Messaging
Erstellung von Sicherheitskonzepten
Installation und Konfiguration der Produktionsumgebung
Unterstützung bei der PeopleSoft Upgrade auf der Produktionsumgebung
Unterstützung der Betriebsführung nach der Upgrade
Konsolidierung der administrativen Tätigkeiten
Einrichten und Überwachen der Kommunikationskomponente für den Internet-Auftritt
Anpassungsplan ausarbeiten für zentrale Benutzeradministration mit LDAP für PeopleSoft
Portal Internet-Umgebungen

Rolle im Projekt
Developer, Architektur, Consulting

Eingesetzte Technologien
Anforderungsmanagement, Configurationmanagement, Apache Tomcat, Apache Webserver, BEA Tuxedo, JSP, Shell-Scripts, PL/SQL, SQL, ORACLE DB, SUN OS (Solaris), Oracle 8i, LDAP, Unix, TCP/IP, Mercury LoadRunner, Java Servlets, Oracle PeopleSoft, Oracle (BEA) WebLogic Server

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Oracle Peoplesoft, IT Sicherheit (allg.), UNIX, Oracle Solaris (SunOS), BEA Tuxedo, BEA WebLogic Server, Apache Tomcat, Apache, PL/SQL, Shell (CSH), Java (allg.), Konfiguration, System Architektur, System Analyse


Architekt
Deutsche Bahn, Frankfurt am Main
11/2002 – 2/2003 (4 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

11/2002 – 2/2003

Tätigkeitsbeschreibung

PeopleSoft HRMS Upgrade ( 7.5 auf 818/ 841 )

Aufgaben:
Installation und Konfiguration der Abnahmeumgebung
Unterstützung bei der PeopleSoft Upgrade auf der Abnahmeumgebung
Prüfung von Kommunikationsprobleme mittels Netzwerktracetools und PeopleSoft traces
Analyse von Lasttest-Ergebnisse
Lösung von Kommunikationsprobleme zwischen zwei PeopleSoft
Anwendungenskomponente ( Apache + Weblogic )
Einrichten und Konsolidieren der PeopleSoft Messaging
Installation und Konfiguration der Produktionsumgebung
Unterstützung bei der PeopleSoft Upgrade auf der Produktionsumgebung

Rolle im Projekt
Analytiker, Architektur, Administration, Consulting

Eingesetzte Technologien
Anforderungsmanagement, Configurationmanagement, Apache Webserver, BEA Tuxedo, SUN OS (Solaris), Oracle 8i, TCP/IP, Mercury LoadRunner, Oracle PeopleSoft, Oracle (BEA) WebLogic Server

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Oracle Peoplesoft, Oracle Solaris (SunOS), BEA Tuxedo, BEA WebLogic Server, Apache, Konfiguration, System Architektur, TCP/IP, Weblogic (Oracle), IT-Beratung (allg.)


Analytiker
Deutsche Bahn, Frankfurt am Main
7/2002 – 10/2002 (4 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

7/2002 – 10/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Vorbereitung Peoplesoft Upgrade

Aufgaben:
Mitarbeit in der Vorbereitung der PeopleSoft HRMS Upgrade
Analyse und Konsolidierung der Datenbankumgebung
Unterstützung der Architekturplanung
Risikoanalyse bezüglich eingesetzter Softwarekomponenten
Organisation von Hardwareressourcen
Erstellung von Sicherheitskonzepten

Rolle im Projekt
Analytiker, Architektur, Consulting

Eingesetzte Technologien
Anforderungsmanagement, Apache Webserver, BEA Tuxedo, Shell-Scripts, SUN OS (Solaris), Oracle 8i, CMMI, TCP/IP, Oracle PeopleSoft, Oracle (BEA) WebLogic Server

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Oracle Peoplesoft, IT Sicherheit (allg.), Oracle Solaris (SunOS), SAP Beratung (allg.), BEA Tuxedo, BEA WebLogic Server, Apache, Shell (CSH), TCP/IP, Weblogic (Oracle), IT-Beratung (allg.), Anforderungsmanagement


Administrator
Deutsche Bahn, Frankfurt am Main
2/2002 – 6/2002 (5 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

2/2002 – 6/2002

Tätigkeitsbeschreibung

PeopleSoft Administration

Aufgaben:
Administration der PeopleSoft HRMS Anwendung
Konsolidierung der Softwareupgrade Mechanismen
Konsolidierung der Überwachung von Systemkomponenten
Umsetzung von Kundenanforderung technische Natur
Administration von 40 Datenbanken
Erstellung von Sicherheitskonzepten
Konsolidierung und Überwachung der Transfer der Schnittstellendaten

Rolle im Projekt
Administration

Eingesetzte Technologien
BEA Tuxedo, Perl, Shell-Scripts, PL/SQL, Windows NT, SUN OS (Solaris), Oracle 8i, Veritas Volume Manager (VxVM), TCP/IP, CVS, Oracle PeopleSoft

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Oracle Peoplesoft, IT Sicherheit (allg.), Oracle Solaris (SunOS), BEA Tuxedo, Perl, PL/SQL, Shell (CSH), CVS (Concurrent Versions System), TCP/IP, PeopleSoft (Oracle)


Administrator
Commerzbank AG, Frankfurt am Main
4/2001 – 12/2001 (9 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

4/2001 – 12/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Datenbank Administration

Aufgaben:
Administration der Sybase Datenbank und der Applikation Summit, Second-Level Support.

Rolle im Projekt
Administration

Eingesetzte Technologien
Sybase, SUN OS (Solaris), Veritas Volume Manager (VxVM), TCP/IP, Summit

Eingesetzte Qualifikationen

Sybase, Oracle Solaris (SunOS), 2nd & 3rd Level Support, IT-Support (allg.), TCP/IP, Summit


Administrator
X-Soft GmbH, Wien
8/2000 – 4/2001 (9 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

8/2000 – 4/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Datenbank Administration, Design und Portierung

Aufgaben:
Portierung, Programmieren, PL/SQL, Testen

Rolle im Projekt:
Developer, Tester, Administration

Eingesetzte Technologien
Apache Webserver, PL/SQL, ORACLE DB, AIX, MS Windows

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Microsoft Windows (allg.), AIX, Apache, PL/SQL, Migration


Developer
X-Soft GmbH, Wien
6/2000 – 8/2000 (3 Monate)
Medienbranche
Tätigkeitszeitraum

6/2000 – 8/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Portierung einen Bilddatenbank von MS Access auf Oracle
Programmierung, Funktionstest, Koordination.

Rolle im Projekt
Developer, Tester

Eingesetzte Technologien
Shell-Scripts, MS Access, ORACLE DB, MS Windows, VBA, Oracle 7 (7.1 bis 7.3)

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Microsoft Access, Access, Microsoft Windows (allg.), Testing (IT), Shell (CSH), Migration, VBA (Visual Basic for Applications)


Developer
X-Soft GmbH, Wien
4/2000 – 5/2000 (2 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

4/2000 – 5/2000

Tätigkeitsbeschreibung

WebApplikation für Mobiltelefoneinstellungen
Testumgebung auf Linux, Produktion auf Solaris. Programmierung, Funktionstest, Koordination.

Rolle im Projekt
Developer, Tester

Eingesetzte Technologien
HTML, C / C++, SUN OS (Solaris), Linux

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle Solaris (SunOS), Testing (IT), Linux Entwicklung, Mobile Entwicklung (allg.), C, C++, HTML


Developer
X-Soft GmbH, Wien
1/2000 – 3/2000 (3 Monate)
Medienbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2000 – 3/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Datenbanksyncronisation über Satelliten-Verbindung
Programmierung, Funktionstest.

Rolle im Projekt
Developer, Tester

Eingesetzte Technologien
VPN, T-SQL (Transact-SQL), C / C++, Sybase, AIX, X.25

Eingesetzte Qualifikationen

Sybase, AIX, C++, VPN (Virtual Private Network)


Developer
Systemhaus Ungarn, Szombathely
8/1999 – 2/2000 (7 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/1999 – 2/2000

Tätigkeitsbeschreibung

PCS ( Production Controlling System )

Aufgaben:
Erstellung einer Kontrolling Applikation für einer deutschen Elektronik Großfirma.
Datenerfassung auf den Arbeitsstationen, Leistungsberechnungen,
Ablaufdefinitionen, Hilfe auf deutsch und ungarisch.

Rolle im Projekt
Developer, Tester
Eingesetzte Technologien
MS Visual Basic, ORACLE DB, VBA

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Testing (IT), Visual Basic, VBA (Visual Basic for Applications), Rechnergestützten Betriebsleitsystem (RBL)


Projektleiter
iSi Hungary KFT, Szombathely
2/1999 – 11/1999 (10 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

2/1999 – 11/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Lagerverwaltung

Als Freiberufler habe ich eine Lagerverwaltungsprogram entwickelt, welches auch den Pro-forma-verkehr für den Zoll abgedeckt hat. Derzeit habe ich mehrere Projekte paralell durchgeführt.

Rolle im Projekt
Developer, Projektleiter

Eingesetzte Technologien
MS Visual Basic, VBA

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), Visual Basic, VBA (Visual Basic for Applications), Lagerverwaltung, Zollabwicklung


Projektleiter
Krestan und Hoffle, Wien
8/1998 – 8/1999 (1 Jahr, 1 Monat)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

8/1998 – 8/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung und Einführung einen Standardsoftware
Entwicklung einer SAP ähnliche Standardsoftware für Dienstleistungs-Firmen.
Module: Adressenverwaltung, Lagerverwaltung, Disposition, Call-Center, Lieferscheinverwaltung, Rechnungswesen, Buchführung, Organisation

Aufgaben:
Funktionsdefinitionen, Erstellung von Setup und Help-System
Programmierung, Projektführung, Einführung bei Kunden.

Rolle im Projekt
Developer, Projektleiter, Architektur, Administration

Eingesetzte Technologien
MS Visual Basic, ORACLE DB

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Projektleitung / Teamleitung (IT), Visual Basic, Rechnungswesen (allg.), Absatzlogistik / Distributionslogistik, Lagerlogistik


EDV Bereichsleiter
Kromberg & Schubert, Kőszeg
12/1994 – 7/1998 (3 Jahre, 8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/1994 – 7/1998

Tätigkeitsbeschreibung

Als Berufseinsteiger habe ich den Ehrenhafte Rolle bekommen, den EDV-Abteilung in den ungarischen Werk, welches seit 1990 bestand hat, aufzubauen. In den Jahren ist unseren kleinen 3 Mann Team in einen Standort auf 15 Mitarbeiter in drei Standorten gewachsen. Von den anfäglichen einen Server ( Sun Ultra 2 ) auf insgesamt 10 Server und mehr als 300 Endgeräte gewachsen. Ich habe in vielen internen Projekten meine Führungsqualität bewiesen, und Projekte von Software Einführung bis zu Syncronisation zwischen der Werke erfolgreich geleitet. Daneben haben wir ständig unsere administrative Tätigkeiten optimiert, und den laufenden Produktionsablauf für den bis zu 2000 Werksarbeiter sichergestellt.

Projekte in chronologische Reihenfolge:
KROSY: Einführung der ersten Teil der Firmen-internen Standardsoftware für Fertigungsüberwachung. Anpassungen auf den ungarische Bedürfnisse.
CIM: Einführung der Firmen-internenStandardsoftware für Vorbereitungsmaschinen-überwachung, mit Netzwerkausbau in der Fertigungshallen.
Lager: Einführung der Lager und Dispositions-System.
Vernetzte Fertigungslinien: Einführung von IT unterstützte Fertigunglinien. Insgesamt wurden 6 Linien, pro Linie 10 Arbeitsstationen aufgebaut. Daher musste in der gesamte Werk der Netzwerk ausgebaut werden.
Aufbaukoordination neues Werk in der Slowakei: Von den Netzwerkplanung bis zum Anpassungen der Firmen-interne Standardsoftware. Alles, was ich bisher gemacht habe, konnte an den slowakischen Kollegen übergeben.
Aufbaukoordination weiteren Werk in Ungarn: Wegen den vielen Nachfragen wurde eine weitere Werk aufgebaut, wo ich wieder dabei war. Hier haben meine Erfahrungen sehr viel geholfen.
Portierung der Personaldatenbank von Cobol auf Sybase.

Rolle im Projekt
Developer, Analytiker, Projektleiter, Architektur, Administration, Training

Eingesetzte Technologien
Shell-Scripts, Sybase, SUN OS (Solaris), Unix

Eingesetzte Qualifikationen

Sybase, Hardware Entwicklung, UNIX, Oracle Solaris (SunOS), Projektleitung / Teamleitung (IT), Shell (CSH), Cobol, Migration, Telekommunikation / Netzwerke (allg.), Schulung / Training (IT), Rollout, Rechnergestützten Betriebsleitsystem (RBL), Projektleitung / Teamleitung, Personalwesen (allg.), Absatzlogistik / Distributionslogistik


Persönliche Daten

Sprache
  • Ungarisch (Muttersprache)
  • Deutsch (Fließend)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
Europa
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
1827
Alter
42
Berufserfahrung
23 Jahre und 10 Monate (seit 09/1994)
Projektleitung
3 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »