Lieferantenauswahl und Lieferantenbetreuung für Werkzeuge und Anlagen der Automobilindustrie ( Blech und Kunststoff )

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
Weltweit
de  |  en
auf Anfrage
99830 Treffurt
02.12.2013

Kurzvorstellung

Mein Tätigkeitsfeld umfaßt die Lieferantenauswahl sowie die Lieferantenbetreuung während des gesamten Projektes. Die Betreuung erfolgt weltweit. Diesbezügliche Erfahrungen sind vorhanden, speziell Asien ( China, Korea und Taiwan ).

Ich biete

Technik, Ingenieurwesen
  • Technisches Qualitätsmanagement / QS / QA

Projekt‐ & Berufserfahrung

Lieferantenbetreuer
TechnoPlast GmbH, Neubrandenburg
12/2012 – 9/2013 (10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2012 – 9/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt VW Innenverkleidungen


Anfertigen der Ausschreibeunterlagen für die Werlzeuge

Gespräche mit den Werkzeugbauten zur Plausibilisierung des Themas

Auswertung der eingegangenen Angebote

Vorbereitung einer Entscheidungsgrundlage zur Werkzeugvergabe durch die Geschäftsleitung

monatliche Kontrolle bei den Werkzeuglieferanten in Asien

Qualitätsvorausplanung

Auswerung der Meßberichte


Projektleiter
BHTC GmbH, Lippstadt
12/2011 – 10/2012 (11 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2011 – 10/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt VW; SEAT; SKODA ( Plattform ) Bedienelement Klima


Umfang 56 Teile aus Spritzguß

Werkzeuge waren bereits auftragsmäßig gebunden ( China )

Kontrolle und Überprüfung der Fertigungsstände beim Lieferanten

monatlicher Kontrollrythmus

Klärung von technischen Problemen beim Lieferanten

Auswertung und Durchsprache der Meßberichte

Festlegung von Grenzmustern

Realisierung des Änderungswesens beim Lieferanten


Lieferantenbetreuer
Brose AG, Coburg
7/2011 – 11/2011 (5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2011 – 11/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt BMW Vodersitz



Überwachung und Kontrolle der bereits plazierten Werkzeugsätzen beim Lieferanten

Sicherstellung der Musterteile

Klärung von technischen Problemen bei den Werkzeugherstellern

Führung projektspezifischer Unterlagen

Meßberichtskontrolle vor Ort beim Werkzeughersteller

Abnahme der Werkzeuge beim Werkzeughersteller


Lieferantenbetreuer
Umform- und Fügetechnik Eisenach GmbH, Eisenach
6/2010 – 6/2011 (1 Jahr, 1 Monat)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2010 – 6/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Schwingsitz für Grammer


Methodenplanung, Kalkulation des Werkzeugpreises

Erstellung von Anfrageunterlagen

Lieferantenauswahl

Werkzeugvergaben in Asien, ( Korea und China )

Projektüberwachung, 8 Transferwerkzeugsätze, 8 Folgeverbundwerkzeuge

Führung der projektspezifischen Unterlagen gemäß ISO TS 16949 und VDA Band 6.2

Beschaffung von Musterteilen zu den definierten Steps

Meßberichtskontrolle vor Ort beim Werkzeughersteller

Abnahme der Werkzeuge beim Werkzeughersteller


Projektleiter
Stampacione Ruby, Santander
12/2009 – 4/2010 (5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2009 – 4/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Opel Rüsselheim-Sarragosa von 28 Transferwerkzeugsätzen aus der laufenden Fertigung


Sichtung der Werkzeuge bei Opel

Festlegung von Maßnahmen zwecks Einbau bei Stampacione Ruby

Inbetriebnahme der Werkzeuge vei Stampacione Ruby

Vorstellung der Erstbemusterung bei Opel

Auswertung der Meßberichte


Lieferantenbetreuer
Stampacione Ruby, Santander
12/2008 – 9/2009 (10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2008 – 9/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Seat

Betreuung von 10Transferwerkzeugsätzen und 9 Folgeverbundwerkzeugen in Korea, China, Italien

Durchführung des Änderungsmangment bei den Werkzeugherstellern

Klärung von technischen Rückfragen und Problemen bei den Werkzeugherstellern

Methoden- und Konstruktionsabnahmen

Fertigstandskontrollen und Durchführung von Projekt Review bei den Kunden

Beschaffung von Musterteilen je Anarbeitungsstand

Qualitätsvorausplanung

Auswertung von Meßberichten

Führung von projektspezifischen Unterlagen

Abnahme der Werkzeuge bei den Werkzeugherstellern vor Ort

Steuerung der Einarbeitung der Werkzeuge bei Magna Cosma International


Lieferantenbetreuer
Traner Transformados del Nervion s.l., Bilbao
8/2007 – 10/2008 (1 Jahr, 3 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2007 – 10/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Türschalen Mecedes Vito Traner s.l.


Methodenplanung, Kalkulation des Werkzeugpreises

Erstellung von Anfrageunterlagen

Lieferantenauswahl

Werkzeugvergaben in Asien, ( Korea und China )

Projektüberwachung, 5 Stufenwerkzeugsätze, 6 Transferwerkzeugsätze, 3 Folgeverbundwerkzeuge

Führung der projektspezifischen Unterlagen gemäß ISO TS 16949 und VDA Band 6.2

Beschaffung von Musterteilen zu den definierten Steps

Meßberichtskontrolle vor Ort beim Werkzeughersteller

Abnahme der Werkzeuge beim Werkzeughersteller


Lieferantenbetreuer
Magna Cosma International, Salzgitter
1/2006 – 7/2007 (1 Jahr, 7 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2006 – 7/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt Ford - ZSB Crossmember für die Firma Magna Cosma International

Betreuung von 14 Transferwerkzeugsätzen und 8 Folgeverbundwerkzeugen in Korea, Italien, Spanien und Slowenien.

Durchführung des Änderungsmangment bei den Werkzeugherstellern

Klärung von technischen Rückfragen und Problemen bei den Werkzeugherstellern

Methoden- und Konstruktionsabnahmen

Fertigstandskontrollen und Durchführung von Projekt Review bei den Kunden

Beschaffung von Musterteilen je Anarbeitungsstand

Qualitätsvorausplanung

Auswertung von Meßberichten

Führung von projektspezifischen Unterlagen

Abnahme der Werkzeuge bei den Werkzeugherstellern vor Ort

Steuerung der Einarbeitung der Werkzeuge bei Magna Cosma International


selbstständig
Ingenieurbüro George, Eisenach
10/2005 – 11/2005 (2 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2005 – 11/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Gründung des Ingenieurbüros George


Manager Manufacturing Engineerin
Magna Cosma International, Graz, Albersdorf, Steyer, Salzburg, Sindelfingen,
5/2003 – 9/2005 (2 Jahre, 5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2003 – 9/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Verantwortlich für alle europäischen Werke der Magna
International Gruppe in Europa für Großprojekte der europäischen OEM`s wie Sprinter NCV 3, Ford B2E, VW PQ 35, PQ 46, DC A 204, BMW X3, Hyundai Zelina

Erstellung von Methodenplänen,

Simulationen, Herstellbarkeitsprüfung,

Lieferantenauswahl, Werkzeugvergaben und Lieferantenprüfung QS

Vorortkontrolle bei den Lieferanten, so ca. 4 Monate Korea, 2 Monate Japan

Beschaffung von Musterteilen nach APQP


Manager Tools and Parts
Magna Systeme Chassis, Hambach - Sindelfingen
1/2001 – 4/2003 (2 Jahre, 4 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2001 – 4/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Gesamtverantwortlich für den gesamten Blechteilumfang für das Fahrzeug SMART Roadster

Prüfung der Herstellbarkeit des Teileumfanges

Erstellung der Methodenpläne

Kalkulation des Teilepreises

Erstellung von Pflichten- und Lastenheften zwecks Anfrage

Lieferantenauswahl für Teilefertigung und Werkzeugbau

Durchsprache mit den Lieferanzen hinsichtlich Plausibilität des Angebote

Auswertung der eingehenden Angebote als Entscheidungsvorlage der Geschäftsleitung

Erstellung der APQP und PPAP Unterlagen

Anlegen von Teilestammbäumen im SAP

Beschaffung von Musterteilen entsprechend APQP

ständige und laufende Kontrollbesuche bei den Lieferanten

Klärung von technischen Problemen beim Kunden


Manager Tools and Parts
Magna Systeme Chassis, Hambach
3/1996 – 12/2000 (4 Jahre, 10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/1996 – 12/2000

Tätigkeitsbeschreibung

Gesamtverantwortlich für den gesamten Blechteilumfang für das Fahrzeug SMART

Prüfung der Herstellbarkeit des Teileumfanges

Erstellung der Methodenpläne

Kalkulation des Teilepreises

Erstellung von Pflichten- und Lastenheften zwecks Anfrage

Lieferantenauswahl für Teilefertigung und Werkzeugbau

Durchsprache mit den Lieferanzen hinsichtlich Plausibilität des Angebote

Auswertung der eingehenden Angebote als Entscheidungsvorlage der Geschäftsleitung

Erstellung der APQP und PPAP Unterlagen

Anlegen von Teilestammbäumen im SAP

Beschaffung von Musterteilen entsprechend APQP

ständige und laufende Kontrollbesuche bei den Lieferanten

Klärung von technischen Problemen beim Kunden


Manager Manufacturing Engineerin
Magna Cosma International, Toronto
1/1995 – 2/1996 (1 Jahr, 2 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/1995 – 2/1996

Tätigkeitsbeschreibung

Übernahme des technischen Büros in der Zentrale von Magna Cosma International.

Personalverantwortung für 28 Mitarbeiter

größte Kunden GM, FORD, Chrysler

Erstellung von Methodenplänen

Kalkulation von Teileumfängen incl. Wirtscaftlichkeitsrechnungen

Auswahl von Werkzeuglieferanten

Kontrolle der Ferigungsstände laut APQP

Fortschrittskontrolle

Problemlösungen beim Lieferanten vornehmen

terminliche Beschaffung von Musterteilen bzw. Grenzmuster

Auswertung von Meßberichten


Engineering Manager
Magna Cosma International, Toronto
4/1991 – 12/1994 (3 Jahre, 9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/1991 – 12/1994

Tätigkeitsbeschreibung

Übernahme der Offerte der Firma Massiv Die Form. Dieses Unternehmen ist ein Magna eigener Werkzeugbau.

Prüfung Herstellbarkeit, Erstellung von Methodenpläne, Simulationen, Kalkulation zur Bestimmung des Werkzeug- und Teilepreises, ggf. bei neuen Investionen Erstellung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen.

Erarbeitung von Lasten- und Pflichtenheften zur Anfrage der Werkzeugumfänge.

Auswahl von möglichen Lieferanten nach technischer Machbarkeit und wirtschaftlicher Stärke zur Anfrage von Werkzeugumfängen

Durchsprache mit den möglichen Lieferanten zur Klärung technischer und kaufmännischer Aspekte

Angebotsauswertung und Erstellung einer Entscheidungsvorlage für die Geschäftsleitung

Betreuung der Lieferanten vor Ort mit gleichzeitiger Kontrolle des Fertigungsstandes und der Qualität und Kosten sowie des Änderungswesen.

Erstellung von FMEA hinsichtlich Konstruktion und Bau

Führung des APQP Ablaufes


Abteilungsleiter Großwerkzeugbau
VEB Automobilwerk Eisenach Abt. Großwerkzeugbau, Eisenach
6/1989 – 3/1991 (1 Jahr, 10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/1989 – 3/1991

Tätigkeitsbeschreibung

Übernahme der Leitung der Abteilung Großwerkzeugbau. Gleichzeitig personalverantwortlich für 6 Kostenstellen mit 285 Mitarbeitern.

Lenkung und Leitung interner Prozesse der Abteilung. Steuerung der Arbeitsgruppe " Passbarkeit Karosse ".

Verantwortlich für die gesamte Fertigungsplanung der Abteilung Großwerkzeugbau.

Erstellung von Methodenplänen und deren Kalkulationen


Stellvertreter des Abteilungsleiter Großwerkzeugbau
VEB Automobilwerk Eisenach Abt. Großwerkzeugbau, Eisenach
1/1989 – 6/1989 (6 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/1989 – 6/1989

Tätigkeitsbeschreibung

Verantwortlich für Auslastung der Abteilung Großwerkzeugbau. Auftragssteuerung innerhalb der Abteilung. Personalverantwortlich für 8 Mitarbeiter der Kostenstelle Arbeitsvorbereitung.

Steuerung von Werkzeugprojekten bei der Einführung in die Fertigung des VEB Automobilwerk Eisenach.

Abstimmung mit tangierenden Abteilungen hinsichtlich Qualität und Quantität.

Durchführung eines täglichen 8 D Reportes.


Betriebsingenieur
VEB Automobilwerk Eisenach Abt Großwerkzeugbau, Eisenach
5/1984 – 12/1985 (1 Jahr, 8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/1984 – 12/1985

Tätigkeitsbeschreibung

Nach dem erfolgreichen Abschluß meines Abendstudiums, wurde ich als Betriebsingenieur in der Abteilung Großwerkzeugbau eingestzt.

Mein Arbeitsgebiet umfasste Maschinenbelegung, Kontrolle der Fertigungszeiten, Abstimmung mit anderen Abeilungen des VEB Automobilwerkes Eisenach, wie Karosseriebau und Lackierei.

Ab Januar 1985 war ich Montageleiter bei der Übergabe von Umformwerkzeugen aus eigener Produktion bei Skoda ( CSSR ) und LADA ( Sowjetunion ).


Konstrukteur
VEB Automobilwerk Eisenach Abt Betriebsmittelkonst, Eisenach
9/1982 – 4/1984 (1 Jahr, 8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/1982 – 4/1984

Tätigkeitsbeschreibung

Konstruktion von Umformwerkzeugen für das Automobilwerk Eisenach. Diese Stelle war für mich persönlich verpflichtend, weil ich zur damaligen Zeit 2/3 meines Abendstudiums im VEB Automobilwerk Eisenach absolviert hatte. Dies gehörte zum Qualifizierungsplan.


Werkzeugmacher
VEB Automobilwerk Eisenach Abt. Großwerkzeugbau, Eisenach
2/1975 – 8/1982 (7 Jahre, 7 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/1975 – 8/1982

Tätigkeitsbeschreibung

Bau und Inbetriebnahme von Großwerkzeugen für das Automobilwerk Eisenach.


Ausbildung

Facharbeiter für Fertigungsmittel ( Werkzeugmacher )
(Ausbildung)
Jahr: 1975
Ort: VEB Automobilwerk Eisenach

Qualifikationen

- MS Office
- Catia V5


Fahrerlaubnis: A, B , C, D , M , L , T

Über mich

Sehr geehrte Damen und Herren,

trotz meines relativ hohen Alters möchte ich Ihnen mitteilen, das ich durchaus in der Lage bin Ihre gestellten Aufgaben zu erfüllen. Es ist kein Problem für mich, bei Bedarf über einen längeren Zeitraum bei den Lieferanten vor Ort tätig zu seien.

Auf Grund meiner reichen Berufserfahrung würde ich gerne diese in Ihrem Unternehmen einbringen, so das ein gegenseitiger Gewinn für beide Seiten entsteht

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Gut)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Vereinigte Staaten von Amerika
Profilaufrufe
920
Alter
62
Berufserfahrung
43 Jahre und 9 Monate (seit 02/1975)
Projektleitung
20 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »