Senior Consultant / Projektleiter / Business Analyst / Scrum Master/Coach

freiberufler Senior Consultant / Projektleiter / Business Analyst / Scrum Master/Coach auf freelance.de
Verfügbarkeit einsehen
Weltweit
de  |  en  |  es
auf Anfrage
81667 München
18.11.2019

Kurzvorstellung

Senior Consultant / Projektleiter / Business Analyst / Scrum Master/Coach

„Freud an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten.“ – Aristoteles –




Auszug Referenzen (4)

"Herr H. hat sich als äußerst kompetenter Partner perfekt in unser Team integriert. Fachlich, methodisch und sozial absolut empfehlenswert."
Senior Consultant/Projektleiter, PLM Gap Analyse / Soll-Konzept Erarbeitung
Prof. Dr. Günter Schicker
Tätigkeitszeitraum

4/2019 – 9/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Analyse des BOM/PLM Prozesses bezüglich Produktstruktur-, Dokumenten- und Konfigurations-Management; Change Management und Release Prozesse; CAD Datenmanagement Prozesse; Interviews und Workshops mit Stakeholdern; Erarbeiten eines Soll Prozesses und Überführung in ein Grobkonzept; Konzeption Schnittstelle Teamcenter/SAP, Prozessdefinition inklusive Rollendefinition Research & Development, Procurement, Sales und Manufacturing; Gap-Analyse IST-SOLL; Bewertung von Potentialen und Präsentation bei C-Level Projektsponsoren;

Eingesetzte Qualifikationen

SAP PLM, Microsoft Office 365, Teamcenter (Siemens PLM Software)


"Herr [...] hat für unsere Gruppe in Deustchland sehr erfolgreich Trainings in Windchill 10.1 für einen unseren Endkunden erbracht."
Senior Consultant / Trainer / Coach; Training und Rollout Windchill 10
Bogdan Detchev
Tätigkeitszeitraum

10/2017 – 6/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau eines Trainings-Konzepts zur weltweiten Schulung von Windchill 10 bei TRW/ZF; Train the Trainer; Ausarbeitung von Schulungsunterlagen; Ausdetaillierung von Schulungsinhalten; Delta Trainings; Synchronisation von Usergruppen mit unterschiedlichen Anforderungen (Freigabe, Änderungsmanagement, Konstruktion); Migrationsunterstützung; Prozess und Methodenberatung;

Eingesetzte Qualifikationen

Schulung / Coaching (allg.), Training - Coaching-Kompetenzen, Produktdatenmanagement (PDM), Produktlebenszyklusmanagement (PLM), Windchill (Parametric Technology Corporation), CATIA, Creo Elements/Pro (Pro/ENGINEER, Pro/E, ProE)


"kompetent, erfahren, innovative Ideen => sehr gute Zusammenarbeit und erfolgreiche Projekte"
Projektmanager, Business Consultant; Conformity of Production WLTP, IT-Steuerung
Markus Mannheim
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – 9/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Conformity of Production WLTP, Spezifikation, Implementierung und Rollout der Weiterentwicklung zum Anforderungsmanagement und Qualitätssicherung der Conformity of Production Vorgaben eines weltweit verteilten Produktionsnetzwerks, insbesondere neuer Anforderungen durch den WLTP (2017) Prozess.
Rolle: Projektleiter, Senior Consultant; Verantwortung von Deliverables, Terminen und Qualität, Koordination von 6-10 Consultants und Softwarearchitekten, Betreuung und Verantwortung gegenüber den Stakeholdern beim Endkunden (In diesem Projekt fulltime)
Inhalte / Aufgaben:
Anforderungsanalyse, Konzeption, Spezifikation und Implementierung einer kundenspezifischen Softwareapplikation; Abstimmungen von Arbeitsprozessen mit betroffenen Abteilungen; Verantwortung von Termin, Qualität, Kosten; Umsetzung Von Teilumfängen als agiles Projekt, Durchführung und Moderation von Workshops, Mitarbeiterführung

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, Confluence (Atlassian), Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektmanagement (IT), Jira, Microsoft Office 365, Requirement Analyse, Application lifecycle management (ALM), Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Produktdatenmanagement (PDM), Produktlebenszyklusmanagement (PLM), Teamcenter (Siemens PLM Software), Produktionsoptimierung


"kompetent, erfahren, innovative Ideen => sehr gute Zusammenarbeit und erfolgreiche Projekte"
Projektleiter, Requirements Analyst; Durchgängiges Schraubdaten-Management - Spe
Markus Mannheim
Tätigkeitszeitraum

6/2016 – 11/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Rolle: Projektleiter, Verantwortung von Deliverables, Terminen und Qualität, Koordination von 3-5 Consultants und Softwarearchitekten, Verantwortung der Koordination von Anforderungen seitens bis zu 20 Abteilungen und Stakeholdern (in diesem Projekt teilweise fulltime/teilweise 0,5 FTE);
Inhalte / Aufgaben:
Anforderungsanalyse, Konzeption, Spezifikation und Implementierung einer kundenspezifischen Softwareapplikation; Design von Arbeitsprozessen und Abstimmungen mit betroffenen Abteilungen; Verantwortung von Termin, Qualität, Kosten; Umsetzung Von Teilumfängen als agiles Projekt, Durchführung und Moderation von Workshops, Mitarbeiterführung

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, Confluence (Atlassian), Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektmanagement (IT), Jira, Microsoft Office 365, Application lifecycle management (ALM), Produktdatenmanagement (PDM), Produktlebenszyklusmanagement (PLM), Teamcenter (Siemens PLM Software), Produktionsoptimierung


Ich biete

Technik, Ingenieurwesen
  • Produktlebenszyklusmanagement (PLM)
  • Teamcenter (Siemens PLM Software)
  • Windchill (Parametric Technology Corporation)
IT, Entwicklung
  • Projektmanagement (IT)
  • Java (allg.)
  • Agile Entwicklung
  • SCRUM
  • Requirement Analyse
  • Konfigurationsmanagement (KM)
Management, Unternehmen, Strategie
  • Business Process Reengineering (BPR)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Senior Consultant/Projektleiter, PLM Gap Analyse / Soll-Konzept Erarbeitung
Valeo Siemens eAutomotive GmbH, Erlangen
4/2019 – 9/2019 (6 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2019 – 9/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Analyse des BOM/PLM Prozesses bezüglich Produktstruktur-, Dokumenten- und Konfigurations-Management; Change Management und Release Prozesse; CAD Datenmanagement Prozesse; Interviews und Workshops mit Stakeholdern; Erarbeiten eines Soll Prozesses und Überführung in ein Grobkonzept; Konzeption Schnittstelle Teamcenter/SAP, Prozessdefinition inklusive Rollendefinition Research & Development, Procurement, Sales und Manufacturing; Gap-Analyse IST-SOLL; Bewertung von Potentialen und Präsentation bei C-Level Projektsponsoren;

Eingesetzte Qualifikationen

SAP PLM, Microsoft Office 365, Teamcenter (Siemens PLM Software)


Projektleiter, Business Analyst, ADV Automated Design Verification – Erweiterung
MAGNA STEYR, München/Graz
1/2019 – 3/2019 (3 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2019 – 3/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleitung mit Anforderungsanalyse, Erstellung eines Konzepts; Analyse der Datenbankstruktur, Verantwortung von Termin, Qualität, Kosten;

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektmanagement (IT), Produktlebenszyklusmanagement (PLM), Teamcenter (Siemens PLM Software)


Projektleiter, Business Analyst, SCRUM Master/Coach; Conformity of Production, I
Siemens Industry Software / BMW AG, München
7/2018 – 12/2018 (6 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2018 – 12/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Conformity of Production IT Steuerungslösung, Teilprojektumfänge WLTP Second Act und APPROVE sowie Gesetzgeberthemen China, Anforderungsanalyse, Spezifikation, Implementierung und Rollout der Weiterentwicklung zum Anforderungsmanagement und Qualitätssicherung der Conformity of Production Vorgaben eines weltweit verteilten Produktionsnetzwerks, insbesondere neuer Anforderungen durch den WLTP Second Act (2018) Prozess.
Projektleiter, Business Analyst; Verantwortung von Deliverables, Terminen und Qualität, Koordination von 6-10 Consultants und Softwarearchitekten, Betreuung und Verantwortung gegenüber den Stakeholdern beim Endkunden; Abstimmungen von Arbeitsprozessen mit betroffenen Abteilungen, Umsetzung Von Teilumfängen als agiles Projekt (Transition von V-Modell zu agiler Vorgehensweise); Durchführung und Moderation von Workshops; SCRUM Master und Coaching von SCRUM-Methoden, Mitarbeiterführung

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Agile Entwicklung, Confluence (Atlassian), Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektmanagement (IT), SCRUM, Jira, Microsoft Office 365, Business Analyse, Workshop - Kundenorientierung, Produktlebenszyklusmanagement (PLM), Teamcenter (Siemens PLM Software)


Senior Consultant / Trainer / Coach; Training und Rollout Windchill 10
capgemini / ZF/TRW, Detroit / Aschau / Alfdorf / Aschaffenburg
10/2017 – 6/2018 (9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2017 – 6/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Aufbau eines Trainings-Konzepts zur weltweiten Schulung von Windchill 10 bei TRW/ZF; Train the Trainer; Ausarbeitung von Schulungsunterlagen; Ausdetaillierung von Schulungsinhalten; Delta Trainings; Synchronisation von Usergruppen mit unterschiedlichen Anforderungen (Freigabe, Änderungsmanagement, Konstruktion); Migrationsunterstützung; Prozess und Methodenberatung;

Eingesetzte Qualifikationen

Schulung / Coaching (allg.), Training - Coaching-Kompetenzen, Produktdatenmanagement (PDM), Produktlebenszyklusmanagement (PLM), Windchill (Parametric Technology Corporation), CATIA, Creo Elements/Pro (Pro/ENGINEER, Pro/E, ProE)


Projektleiter / Business Analyst; Schraubdaten-Management JIMS - Abteilungs- und
Siemens Industry Software / BMW AG, München
7/2017 – 1/2018 (7 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2017 – 1/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Rolle: Projektleiter, Verantwortung von Deliverables, Terminen und Qualität, Koordination von 3-5 Consultants und Softwarearchitekten, Verantwortung der Koordination von Anforderungen seitens bis zu 20 Abteilungen und Stakeholdern (in diesem Projekt teilweise fulltime/teilweise 0,5 FTE); Im Laufe des Projektes erfolgte in Q4/2017 die Transition von herkömlichem Wasserfall-Projektmanagement in ein agiles Projektmodell; Im Zuge des Vorgehens nach SCRUM Übernahme der Rolle des SCRUM MASTER, SCRUM COACH
Inhalte / Aufgaben:
Anforderungsanalyse, Konzeption, Spezifikation und Implementierung einer kundenspezifischen Softwareapplikation; Design von Arbeitsprozessen und Abstimmungen mit betroffenen Abteilungen; Verantwortung von Termin, Qualität, Kosten; Umsetzung Von Teilumfängen als agiles Projekt, Durchführung und Moderation von Workshops, Mitarbeiterführung

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, Confluence (Atlassian), Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektmanagement (IT), SCRUM, UML, Jira, Microsoft Office 365, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Produktlebenszyklusmanagement (PLM), Produktionsoptimierung, Produktionsplanung und -steuerung (PPS)


Projektmanager, Business Consultant; Conformity of Production WLTP, IT-Steuerung
Siemens Industry Software / BMW AG, München / Koblenz
1/2017 – 9/2017 (9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – 9/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Conformity of Production WLTP, Spezifikation, Implementierung und Rollout der Weiterentwicklung zum Anforderungsmanagement und Qualitätssicherung der Conformity of Production Vorgaben eines weltweit verteilten Produktionsnetzwerks, insbesondere neuer Anforderungen durch den WLTP (2017) Prozess.
Rolle: Projektleiter, Senior Consultant; Verantwortung von Deliverables, Terminen und Qualität, Koordination von 6-10 Consultants und Softwarearchitekten, Betreuung und Verantwortung gegenüber den Stakeholdern beim Endkunden (In diesem Projekt fulltime)
Inhalte / Aufgaben:
Anforderungsanalyse, Konzeption, Spezifikation und Implementierung einer kundenspezifischen Softwareapplikation; Abstimmungen von Arbeitsprozessen mit betroffenen Abteilungen; Verantwortung von Termin, Qualität, Kosten; Umsetzung Von Teilumfängen als agiles Projekt, Durchführung und Moderation von Workshops, Mitarbeiterführung

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, Confluence (Atlassian), Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektmanagement (IT), Jira, Microsoft Office 365, Requirement Analyse, Application lifecycle management (ALM), Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Produktdatenmanagement (PDM), Produktlebenszyklusmanagement (PLM), Teamcenter (Siemens PLM Software), Produktionsoptimierung


Projektleiter, Requirements Analyst; Durchgängiges Schraubdaten-Management - Spe
Siemens Industry Software / BMW AG, München / Koblenz
6/2016 – 11/2016 (6 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2016 – 11/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Rolle: Projektleiter, Verantwortung von Deliverables, Terminen und Qualität, Koordination von 3-5 Consultants und Softwarearchitekten, Verantwortung der Koordination von Anforderungen seitens bis zu 20 Abteilungen und Stakeholdern (in diesem Projekt teilweise fulltime/teilweise 0,5 FTE);
Inhalte / Aufgaben:
Anforderungsanalyse, Konzeption, Spezifikation und Implementierung einer kundenspezifischen Softwareapplikation; Design von Arbeitsprozessen und Abstimmungen mit betroffenen Abteilungen; Verantwortung von Termin, Qualität, Kosten; Umsetzung Von Teilumfängen als agiles Projekt, Durchführung und Moderation von Workshops, Mitarbeiterführung

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, Confluence (Atlassian), Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektmanagement (IT), Jira, Microsoft Office 365, Application lifecycle management (ALM), Produktdatenmanagement (PDM), Produktlebenszyklusmanagement (PLM), Teamcenter (Siemens PLM Software), Produktionsoptimierung


Projektleiter, Scrum-Master; GoCArT - Entwicklung einer kundenspezifischen Appli
Volkswagen AG, München / Wolfsburg
4/2012 – 12/2015 (3 Jahre, 9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2012 – 12/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Anforderungsanalyse, Konzeption, Spezifikation und Implementierung einer kundenspezifischen Softwareapplikation zur Geometrieanalyse und Werkzeugkostenkalkulation für den Prototypen und Versuchsbau bei der Volkswagen AG; Verantwortung von Termin, Qualität, Kosten; Umsetzung in mehreren Leistungsstufen als agiles Projekt, teilweise nach SCRUM (Umstellung von V-Modell zur agilen Vorgehensweise in 2014); Kundenkommunikation, Durchführung und Moderation von Workshops, Mitarbeiterführung (fachlich und disziplinarisch), Vortrag zur agilen Projektmethodik auf einem internationalen Kongress in Berlin (Agile PEPMinds 2016)

Eingesetzte Qualifikationen

Continuous Delivery (CDE), Kontinuierliche Integration (CI), Agile Entwicklung, Projektmanagement (IT), SCRUM, UML, Eclipse Modeling Framework (EMF), Java (allg.), Rich Client Platform (Eclipse RCP), Produktdatenmanagement (PDM), Produktlebenszyklusmanagement (PLM)


Projektleiter, Senior Consultant; ADV Automated Design Verification – Entwicklun
MAGNA STEYR / diverse, München / Graz
4/2010 – 3/2012 (2 Jahre)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2010 – 3/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleitung mit Anforderungsanalyse, Konzepterstellung und Software-Architektur Konzept; Verantwortung von Termin, Qualität, Kosten; Mitarbeiterführung (fachlich und disziplinarisch)

Eingesetzte Qualifikationen

JDBC (Java Database Connectivity), UML, Eclipse Modeling Framework (EMF), Java (allg.), Rich Client Platform (Eclipse RCP), Produktdatenmanagement (PDM), Produktlebenszyklusmanagement (PLM), Technisches Projektmanagement, CATIA


Projektleiter; Integration von CAx Berechnungsworkflows (DMU-Toolkit) in SMARAGD
Daimler AG, Stuttgart
5/2008 – 2/2010 (1 Jahr, 10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2008 – 2/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleitung mit Anforderungsanalyse, Konzepterstellung und Software-Architektur Konzept. Verantwortung von Termin, Qualität, Kosten. Koordination der Ressourcen, Abstimmung von Terminplänen und Releases mit den verantwortlichen Stakeholdern beim Kunden, Mitarbeiterführung (fachlich)

Eingesetzte Qualifikationen

JDBC (Java Database Connectivity), Oracle (allg.), SQL, Projektmanagement (IT), Apache Subversion (SVN), Eclipse, Java (allg.), Perl, Teamcenter (Siemens PLM Software), CATIA


Zertifikate

Professional Scrum Master PSM I
Mai 2016

Ausbildung

Maschinenbau
(Dipl-Ing.)
Jahr: 2003
Ort: TU München

Qualifikationen

CAD, CAE, PDM, PLM, DMU, Konfigurationsmanagement, Package, Absicherung, Qualitätsmanagement, Dokumentenmanagement, Produktstrukturen, Freigabeprozesse
Java, J2EE, Datenbanken, 3D-Technologien, VTK, Open-GL, Eclipse RCP, UML, BPR, Requirement Analyse, Stakeholder Management

Über mich

Vorträge/Fachpublikationen:

Dezember 2006
Vortrag: „Virtuelle Prototypen - Was leistet das digitale Produkt in der Praxis?“
Euromold Vortragsforum, Frankfurt

Juli 2007
Vortrag: „Einsatz des DMU-Toolkit in der Mercedes Car Group“
DaimlerChrysler EDM-Forum, Stuttgart


Juni 2008
Vortrag: „Einsatz einer effizienten automatisierten Kollisionsprüfung – Ein engmaschiges Sicherheitsnetz für den Drahtseilakt der virtuellen Produktentwicklung“
12. Internationale Automobiltechnische Konferenz, Stuttgart
Vieweg technology forum /ATZ

November 2008
Vortrag: „Ein und Ausbausimulation in der Behr Group“
Gemeinsamer Vortrag mit der Behr GmbH&Co KG auf der Guide-Share-Europe Herbstsitzung, Stuttgart

Januar 2009
Fachpublikation: „Effiziente Kollisionsprüfung in der Fahrzeugtechnik“
Gemeinsamer Artikel mit der Magna Steyr Fahrzeugtechnik AG & Co. KG im Digital Engineering Magazin, Win Verlag

Mai 2009
Vortrag: „Einsatz effizienter Algorithmen in der Automobilentwicklung“
3. Internationales Symposium „Geometrisches Modellieren, Visualisieren und Bildverarbeitung“, Stuttgarter Hochschule für Technik, Stuttgart



November 2010
Vortrag: „DMU.Doc3D mach das digitale Produkt in Vertrieb und Service nutzbar“
Tekom Jahrestagung, Wiesbaden


November 2016

"Erfolgsfaktor Agilität bei der Software- und Prozessentwicklung in der Automobilindustrie", Vortrag gemeinsam mit Hanno Wolff, Leiter Fertigung Versuchsbau, Volkswagen AG auf der agile PEP-Minds Konferenz, Berlin

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Spanisch (Fließend)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
762
Alter
42
Berufserfahrung
15 Jahre und 11 Monate (seit 01/2004)
Projektleitung
10 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »