Qualitätsmanager/Auditor/Interimsmanager

freiberufler Qualitätsmanager/Auditor/Interimsmanager auf freelance.de
Referenz
offline
Verfügbarkeit einsehen
Weltweit
de  |  en
auf Anfrage
25469 Halstenbek, Holstein
07.06.2019

Kurzvorstellung

- Generalist für Geschäftsprozesse mit Fokus auf Qualitäts- und Entwicklungsprozessen (z.B. ISO 15504/ASPICE/CMMI)
- Funktionale Sicherheit (ISO 26262)/Risikomanagement (ISO 31000)
- Auditor (ISO 9001/ IATF 16949)

Auszug Referenzen (1)

"FuSi und ASPICE Experte mit weitreichendem Prozess&Fachwissen, strukturierte Arbeitsweise, großer Fundus an Templates und praktischen Erfahrungen."
Functional Safety Manager, Quality Manager, Business Process Manager
Ahrens
Tätigkeitszeitraum

3/2019 – 5/2019

Tätigkeitsbeschreibung

- Gesamtverantwortung für Funktionale Sicherheit einer Elektroantriebsentwicklung
- Anforderungsmanagement
- Prozeßberatung
- Aufbau der Entwicklungsumgebung
- Schulungen, Training, Coaching

Eingesetzte Qualifikationen

Konfigurationsmanagement (KM), Prozess- / Workflow, Anforderungsmanagement, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Sicherheitskonzept, Sicherheitsmanagement

Ich biete

Technik, Ingenieurwesen
  • ISO 26262
  • Technische Dokumentation
Management, Unternehmen, Strategie
  • Interim Management
IT, Entwicklung
  • Qualitätsmanagement / QS / QA (IT)
  • Projektmanagement (IT)
  • FMEA (Failure Mode and Effects Analysis)

Fokus
  • Funktionale Sicherheit ISO 26262
  • Funktionale Sicherheit IEC 61508
  • ASPICE / SPICE ISO 15504
  • Zertifizierter Auditor (ISO 19011)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Functional Safety Manager, Quality Manager, Business Process Manager
stoba e/systems GmbH, Weinstadt
3/2019 – 5/2019 (3 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2019 – 5/2019

Tätigkeitsbeschreibung

- Gesamtverantwortung für Funktionale Sicherheit einer Elektroantriebsentwicklung
- Anforderungsmanagement
- Prozeßberatung
- Aufbau der Entwicklungsumgebung
- Schulungen, Training, Coaching

Eingesetzte Qualifikationen

Konfigurationsmanagement (KM), Prozess- / Workflow, Anforderungsmanagement, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Sicherheitskonzept, Sicherheitsmanagement


Functional Safety Manager
AKKA GmbH, Sindelfingen
12/2018 – 2/2019 (3 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2018 – 2/2019

Tätigkeitsbeschreibung

- Gesamtverantwortung für Funktionale Sicherheit einer Neufahrzeugentwicklung
- Anforderungsmanagement
- Prozeßberatung

Eingesetzte Qualifikationen

Automotive functional safety expert (AFSE)


Gesamtprojektleiter
Kristronics / Marquardt GmbH, Harrislee
10/2017 – 6/2019 (1 Jahr, 9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2017 – 6/2019

Tätigkeitsbeschreibung

- Projektverantwortung
- Erstellung und Pflege der PM-relevanten Dokumente
- Erstellung und Pflege des Projektplans
- Führung eines Projektteams
- Lieferantenmanagement
- Beratung bei allen sicherheitsrelevanten Prozessen und Dokumenten gem. IEC61508,
ISO 26262
- Mitarbeit bei vielen produktrelevanten Dokumenten
- Unterstützung im Qualitätsmanagement

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement, Projektmanagement - Risikomanagement


Safety Manager
Stadler Pankow, Berlin
6/2017 – 8/2017 (3 Monate)
Bahnindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2017 – 8/2017

Tätigkeitsbeschreibung

- Erstellung aller Safety Cases eines Produkts nach DIN EN und CFR/APTA
- Unterstützung im Qualitätsmanagement

Eingesetzte Qualifikationen

Eisenbahnbau


Safety Manager
L3C Magnet Motor, Starnberg
3/2017 – 5/2017 (3 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2017 – 5/2017

Tätigkeitsbeschreibung

- Erstellung aller sicherheitsrelevanten Dokumente für ein Projekt nach MIL-STD 882E
- Erstellung und Lieferung des Safety Case und Safety Case Report
- Qualitätssicherung der in DOORS befindlichen Dokumente
- Erstellung und Einführung des Konfigurationsmanagement-Konzepts
- Unterstützung im Qualitätsmanagement

Eingesetzte Qualifikationen

Konfigurationsmanagement (KM), APQP (Advanced Product Quality Planning), FMEA (Failure Mode and Effects Analysis), Requirement Analyse


FMEA-Moderator
Kundenname anonymisiert, Salzgitter
2/2017 – 3/2017 (2 Monate)
Bahnindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2017 – 3/2017

Tätigkeitsbeschreibung

- Vollständige Durchführung von FMEAs gem. VDA 4.2, EN ISO 60218
- Beachtung der EN 50126

Eingesetzte Qualifikationen

FMEA (Failure Mode and Effects Analysis)


FMEA-Moderator
Kundenname anonymisiert, Salzgitter
2/2017 – 3/2017 (2 Monate)
Bahnindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2017 – 3/2017

Tätigkeitsbeschreibung

- Vollständige Durchführung von FMEAs gem. VDA 4.2, EN ISO 60218
- Beachtung der EN 50126

Eingesetzte Qualifikationen

FMEA (Failure Mode and Effects Analysis)


Berater für Functionale Sicherheit, FMEA - Moderator, Coach
Northwest Logic, Halstenbek
1/2017 – offen (2 Jahre, 8 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

- Erstellung und Pflege von Dokumenten des Qualitätsmanagements
- Beratung bei allen sicherheitsrelevanten Prozessen und Dokumenten gem. ISO 26262
- Durchführung von Audits und Reviews
- Kontrolle der Maßnahmen

Eingesetzte Qualifikationen

FMEA (Failure Mode and Effects Analysis), ISO 26262, Technische Dokumentation


Qualitätsmanager
Continental Automotive GmbH, Timisoara
2/2015 – 9/2016 (1 Jahr, 8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2015 – 9/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Qualitätsmanagement für eine elektronische Wankstabilisierung
- Erstellung und Pflege von Dokumenten des Qualitätsmanagements
- Beratung bei allen sicherheitsrelevanten Prozessen und Dokumenten gem. ISO 26262
- Gesamtverantwortung für das Qualitätsmanagement der Produktionsstandorte
- Durchführung von Audits und Reviews
- Kontrolle der Maßnahmen
- Herstellung der PPAP-Fähigkeit des Produkts
- PPAP – Durchführung
- VDA-Audits : Teilnahme und Durchführung

Eingesetzte Qualifikationen

8D-Report, FMEA (Failure Mode and Effects Analysis), Technisches Qualitätsmanagement / QS / QA, VDA 6.x, Produktionsteil-Abnahmeverfahren (PPAP), ISO/TS 16949, ISO 26262, Projektleitung / Teamleitung, Projektmanagement - Audits


Functional Safety Manager
ThyssenKruppPresta, Budapest
11/2014 – 2/2015 (4 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2014 – 2/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Functional Safety Management für ein elektrisches Lenkungssystem.
- Erstellung und Pflege von Dokumenten der funktionalen Sicherheit (Sicherheitsnachweise)
- Beratung bei allen sicherheitsrelevanten Prozessen und Dokumenten gem. ISO 26262

Eingesetzte Qualifikationen

IT-Beratung (allg.), ISO 26262


Functional Safety Engineer/Manager/Quality Manager/Consultant
Infineon Technologies AG, München
2/2014 – 9/2014 (8 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2014 – 9/2014

Tätigkeitsbeschreibung

- Functional Safety Engineering auf Chip-Ebene
- Functional Safety Management auf Abteilungsebene
- Functional Safety Quality Management auf Abteilungsebene

Eingesetzte Qualifikationen

ISO 26262


Berater für Qualitätsmanagement, Funktionale Sicherheit und Geschäftsprozesse
HE System Electronic, Veitsbronn
7/2013 – 12/2013 (6 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2013 – 12/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung des neuen Produktlebenszyklus nach ASPICE

- Erstellung und Pflege von Dokumenten der funktionalen Sicherheit
- Erstellung und Pflege des Projektplans
- Prozeßberatung
- Kommunikation zu Kunden und Lieferanten
- Beratung bei allen sicherheitsrelevanten Prozessen und Dokumenten gem. IEC61508,
ISO 26262
- Erstellung des neuen Produktentwicklungsprozesses

Eingesetzte Qualifikationen

IT Sicherheit (allg.), IT-Beratung (allg.), ISO 26262, Projektplanung / -vorbereitung, Qualitätsmanagement (allg.), DIN EN ISO 50001, Kommunikation (allg.), Pflege (allg.), Forschung & Entwicklung (allg.)


Projektmanager, Prozeßberater, (Functional Safety Manager)
Honeywell Regelsysteme GmbH, Maintal
4/2012 – 1/2014 (1 Jahr, 10 Monate)
Luft- und Raumfahrtindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2012 – 1/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung eines Bahnübergangssicherungssystems (RADAR), Prozeßberatung für die Entwicklung eines Teilsystems für ein Panzerfahrzeug

- Projektverantwortung
- Erstellung und Pflege der PM-relevanten Dokumente
- Erstellung und Pflege des Projektplans
- Führung eines Projektteams
- Lieferantenmanagement
- Beratung bei allen sicherheitsrelevanten Prozessen und Dokumenten gem. IEC61508,
EN50121 – EN50129 (CENELEC)
- Mitarbeit bei vielen produktrelevanten Dokumenten

Eingesetzte Qualifikationen

Eisenbahnbau, Radartechnik, Technisches Projektmanagement, Projektplanung / -vorbereitung, Lieferantenmanagement (allg.)


Functional Safety Manager
TRW, Radolfzell
10/2011 – 3/2012 (6 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2011 – 3/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung eines Airbag Steuergeräts, Automotive

- Verantwortung für alle projektbezogenen FSM-Aktivitäten
- Beratung bei allen sicherheitsrelevanten Prozessen und Dokumenten gem. IEC61508,
ISO 26262
- Erstellung der FSM-relevanten Dokumente
- Erstellung des Functional Safety Plans
- Durchführung der FSM-Reviews und –Maßnahmen
- FSM-Face to the customer

Eingesetzte Qualifikationen

Automotive functional safety expert (AFSE), ISO 26262


Qualitätsmanager
Continental AG, Lindau
5/2011 – 9/2011 (5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2011 – 9/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung eines RADAR-Sensors für ACC, Automotive

- Verantwortung für alle projektbezogenen QM-Aktivitäten (HW, SW, ME, System, Lieferanten, Kunde, Management, ...)
- Koordination der qualitätsmanagementbezogenen Aktivitäten
- Qualitätsmaßnahmenplanung und -kontrolle
- Durchführung und Teilnahme an Audits und Assessments
- Erstellung von Arbeitsanweisungen
- KVP
- Qualitätsmetriken
- Verantwortung für das Qualitätsmanagement für einen OEM
- SQA-Support
- 8D-Reporting
- Retourenmanagement
- Coaching
- Strategische Beratung des Managements
- Face to the customer

Eingesetzte Qualifikationen

8D-Report, Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Radartechnik, Projektmanagement - Audits, Prozesscoaching, Lieferantenentwicklung


Problem- und Changemanager / Konfigurationsmanager
ENKO/ Hella, Schortens
1/2011 – 3/2011 (3 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2011 – 3/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung eines Keyless Entry Systems, Automotive

- Einrichtung und Durchführung des Konfigurationsmanagements
- Einrichtung des Problem- und Changemanagements
- Teilnahme an Audits
- Unterstützung des Projektleiters (Projektplanerstellung, etc.), Coaching
- Erstellung und Durchführung von Tooltraining
- Risikomanagement

Eingesetzte Qualifikationen

Technisches Projektmanagement, Risikomanagement, Projekt-Konfigurationsmanagement


Qualitätsmanager / Risikomanager
Magna Electronics, Sailauf
3/2010 – 12/2010 (10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2010 – 12/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung eines Surround View Systems (4 Kameras, 1 ECU), Automotive

- Koordination der qualitätsmanagementbezogenen Aktivitäten
- Qualitätsmaßnahmenplanung und -kontrolle
- Durchführung und Teilnahme an Audits und Assessments
- Erstellung von Arbeitsanweisungen
- KVP
- Qualitätsmetriken
- Verantwortung für das Qualitätsmanagement für einen OEM
- SQA-Support
- FMEA-Verantwortung
- Risikomanagement (inkl. Mitigation Actions Tracking, Risk Database)

Eingesetzte Qualifikationen

Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Projektmanagement - Audits, Lieferantenentwicklung


Trainee
HEADS, Halstenbek
1/2010 – 3/2010 (3 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2010 – 3/2010

Tätigkeitsbeschreibung

PRINCE2, ITIL V3, FSM (IEC 61508, ISO 26262), ISO 10007, DMS

Training:
- PRINCE2
- FSM
- DMS
- ITIL V3
- Konfigurationsmanagement gemäß ISO 10007

Eingesetzte Qualifikationen

ITIL, ISO 26262, PRINCE2, Dokumentenmanagement


Entwicklungsprozeßberater / Requirementsmanager / Qualitätsmanager
Continental AG, Berlin
4/2007 – 12/2009 (2 Jahre, 9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2007 – 12/2009

Tätigkeitsbeschreibung

SPICE, Workflowmanagement, Risikomanagement, Incident- and Problemmanagement, Qualitätsmanagement, Coaching, SQA, Hybrid and Electric Vehicles, Automotive

Entwicklungsprozeß:
- Erstellung des Anforderungsmanagement-Prozesses
- Implementierung des Anforderungsmanagement-Prozesses
- Abstimmung des Anforderungsmanagement-Prozesses mit den Kunden und Kooperationspartnern
- Beratung der Fachbereiche und Projekte
- Vorbereitung und Teilnahme an SPICE-Assessments
- Erstellung von Arbeitsanweisungen
- Risikomanagement (inkl. Mitigation Actions Tracking, Risk Database)

Qualitätsmanagement:
- Koordination der qualitätsmanagementbezogenen Aktivitäten
- Durchführung und Teilnahme an Audits und Assessments
- KVP
- Qualitätsmetriken
- FMEA-Unterstützung
- FSM-Unterstützung
- Verantwortung für das Programm-Qualitätsmanagement für einen OEM
- Vorbereitung des After Sales:
- Erstellung des Beschwerdemanagement-Prozesses (Incident-/Problem Management)
vom OEM über die Werke bis zur Entwicklung
- Veranlassung der Zusammenschaltung der verschiedenen Systeme für das
Beschwerdemanagement

Eingesetzte Qualifikationen

FMEA (Failure Mode and Effects Analysis), Technisches Projektmanagement, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Anforderungsmanagement, Risikomanagement, Projektmanagement - Risikomanagement, Projektmanagement - Konfliktmanagement management, Projektmanagement - Audits


Projektmanager, Prozeßberater, Functional Safety Manager, Qualitätsmanager, Risi
Arcor, Hella, Harman Becker, O2, Siemens VDO, ..., Ganz Europa
3/1980 – 3/2007 (27 Jahre, 1 Monat)
Banken, Versicherungen, Telekommunikation, Computerhersteller, Behörden, Militär, Luftfahrt, Logistik, Handel, usw.
Tätigkeitszeitraum

3/1980 – 3/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Analyse - Projektmanagement
Automotive, Bahnverkehr, Banken, Computerhersteller, Groß- und Außenhandel, Hafenlogistik, Halbleiterhersteller, Luftfahrt, Mineralölindustrie, Musikindustrie, Rechtsanwälte, Telekommunikation, Touristik, Verteidigung

Verschiedene weitere Projekte von der Analyse, Programmierung, Test bis zur Projektleitung und Projektmanagement, sowie QM, aber auch Hardwareerstellung und hardwarenahe Programmierung und Test. Bei Bedarf erhalten Sie hierzu ausführliche Informationen.

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Agile Entwicklung, Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), Prozess- / Workflow, Prozessoptimierung, Technisches Projektmanagement, ISO/TS 16949, Capability maturity model integration (CMMI), Projektmanagement - Risikomanagement, Projektmanagement - Vertragsmanagement, Projektmanagement - Office, Projektmanagement - Konfliktmanagement management, Mehrprojektmanagement, DIN EN ISO 9001, Moderation


Zertifikate

Rezertifizierung 2016
September 2016

Supplier Quality Manager
November 2010

Requirements Management
November 2004

Auditor
November 1996

Ausbildung

Technische Informatik
(7. Semester)
Jahr: 1982
Ort: Hamburg

Qualifikationen

- Qualitätsmanagement
- Funktionale Sicherheit (ISO 26262, EN 50129, IEC 61508, ISO 13485)
- Requirementsmanagement
- Projekt-/Programmmanagement
- Lieferantenentwicklung
- Change-/Configurationmanagement
- Entwicklungsprozesse insbes. auf Basis SPICE/ASPICE
- Audits (ISO 9001, TS 16949, VDA 6.3)
- Interimsmanagement (CTO, QMB)
- Programmmanagement (auch Projektmanagement)

Über mich

Meine Erfahrungen basieren seit über 36 Jahren alle auf praktischer Anwendung und nicht auf theoretischen Informationen, Studien, o.ä.
Das ich auch Unternehmer und Kaufmann bin (Wirtschaftsgymnasium), wird gern überlesen, sollte aber nicht unwichtig sein, z.B. bei der Besetzung von Managementpositionen. Auch große Teams (über 100 Personen) habe ich bereits erfolgreich geleitet.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
1589
Alter
63
Berufserfahrung
39 Jahre und 5 Monate (seit 03/1980)
Projektleitung
39 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »