freiberufler Hardwarenaher Entwickler auf freelance.de

Hardwarenaher Entwickler

offline
  • 70€/Stunde
  • 60596 Frankfurt am Main
  • Weltweit
  • de  |  en
  • 04.10.2018

Kurzvorstellung

» Softwareentwicklung auf eingebetteten Systemen
» Linux Treiber und Software Programmierung
» Linux Systemadministration

Ich biete

Projekt‐ & Berufserfahrung

Installation, Administration und Anpassung eines Microsoft Team Foundation Serve
FINARIS Financial Software GmbH, Frankfurt am Main
11/2013 – 3/2014 (5 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

11/2013 – 3/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Installation, Administration und Anpassung eines Microsoft Team Foundation Servers (in Festanstellung)

Software: Microsoft Team Foundation Server, Microsoft SQL Server, Microsoft Visual Studio mit Power Tools
Techniken: Microsoft PowerShell, Scrum, XML, Automatentheorie

Für einen Softwareentwicklungsprozess wurde ein Team Foundation Server eingerichtet. Das Standardprofil sollte allerdings im Ablauf verändert werden.
» Installation und Konfiguration des Betriebssystems, TFS und Datenbank
» Anwendung der Standardprozessvorlage „Scrum“
» Aufnahme der gewünschten Änderungen und Beratung in Hinblick auf die technische Machbarkeit
» Anpassungen der Vorlage mit den „Power Tools“, Kommandozeile und XML

Entwicklung einer Verwaltungslösung für CSV-Datenimporte
FINARIS Financial Software GmbH, Frankfurt am Main
8/2013 – 10/2013 (3 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

8/2013 – 10/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung einer Verwaltungslösung für CSV-Datenimporte (in Festanstellung)

Software: Solaris, Oracle DB
Techniken: PL/SQL und Korn Shell

Aus einer ERP-Software („ABACUS“) wurden von verschiedenen Bereichen zu fortlaufend exportierte und komprimierte CSV Daten im Dateisystem abgelegt.
Diese Exporte sollten automatisiert in Oracle importiert werden. Die Automatisierung sollte fehlerhafte Daten melden, doppelte Anlieferungen und Konflikte erkennen, sowie über die Kommandozeile steuerbar sein.
» Entwurf einer API zwischen Korn Shell und PL/SQL
» Gekapselter Aufruf von SQL*Plus mit Fehlerbehandlung und geparster Ausgabe aus dem Shell Skript zur Verwendung der Schnittstelle
» Verwendung der API im Skript für Operationen zur Steuerung der Importe selbst oder der Automatisierung
» Überwachung, Logging und Hintergrundprozessteuerung

Anbindung drahtloser Aktoren an einen CAN-Bus
GmbH, Frankfurt am Main
1/2012 – 4/2012 (4 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2012 – 4/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Anbindung drahtloser Aktoren an einen CAN-Bus

Hardware: Atmel AT90CAN128, Atmel ATmega128RFA1, Vector CANoe
Software: Atmel HEW, GNU GCC/Make, Atmel BitCloud
Techniken: CAN, ZigBee, SPI, Oszilloskop

Für eine Studie sollten drahtlose Aktoren über bestehende CAN-Bus Teilnehmer angesprochen werden. Beteiligt waren drei Mikrocontroller: ZigBee Koordinator und Endgerät sowie ein CAN fähiger, der über SPI mit dem Koordinator Daten
austauschte.
» Programmierung des AT90CAN128, um Befehle aus dem CAN-Bus über SPI weiterzuleiten und Rückmeldungen zurückzugeben
» Programmierung eines ATmega128RFA1 als ZigBee Koordinator zur Weitergabe und der per SPI empfangenen Daten mit Statusrückmeldung
» Programmierung eines ATmega128RFA1 als ZigBee Endgerät
» Ansteuerung der Aktoren über PWM und Rückmeldung über GPIO
» Testen des Aufbaus, u. a. mit Vector CANoe und Oszilloskop

Steigerung der Gesamtperformance von Funknetzwerken
Saxnet GmbH, Frankfurt am Main, Plauen im Vogtland
10/2011 – 12/2011 (3 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

10/2011 – 12/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Steigerung der Gesamtperformance von Funknetzwerken

Hardware: AMD Geode in PC Engines ALIX.3, Atheros AR9160
Software: Linux, Linux Kernel, GNU GCC, Eclipse, Wireshark, MathWorks Matlab
Techniken: WLANs nach IEEE 802.11, C

Die Leistung von Funknetzwerken wurde verbessert, indem Accesspoints die Zugriffszeiten von Teilnehmern regeln (Airtime Scheduling).
» Analyse des Standards IEEE 802.11
» Entwurf einer Methode zur Berechnung und Regelung der Medienzugriffszeiten der verbundenen Teilnehmer
» Konzeption eines ratenadaptiven Schedulers zur Verbesserung der Gesamtperformance des Funknetzwerks unter Verwendung der zuvor entworfenen Methode zur Regelung der Zugriffszeiten
» Implementierung im Linuxkernel im mac80211-Stack
» Ausführliche Tests und Messwerte, um die Performancesteigerung zu bestimmen

WLAN Treiberentwicklung für Wireless Meshing
Saxnet GmbH, Oelsnitz im Vogtland
1/2011 – 9/2011 (9 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

1/2011 – 9/2011

Tätigkeitsbeschreibung

WLAN Treiberentwicklung für Wireless Meshing

Software: Linux Kernel, ath9k-Treiber
Techniken: WLANs nach IEEE 802.11, C

Eine neue Produktreihe von WLAN-Accesspoints, die mit Meshing mobile oder schlecht abdeckbare Bereiche versorgen sollen, sollte mit IEEE 802.11n fähiger Hardware ausgestattet werden, um höhere Übertragungsraten zu erreichen.
Der dazu notwendige Treiber wurde erweitert, dass diese Übertragungsgeschwindigkeiten von IEEE 802.11n bei Adhoc-Verbindungen benutzt werden konnten.
» Analyse und Funktionstests des bestehenden Treibers
» Einbindung des neuen Treibers in das bestehende Produkt
» Unterstützung der Entwickler des Webinterface für die Konfiguration des neuen Treibers und dessen Funktionen
» Erweiterung des Treibers für IBSS IEEE802.11n
» Aufwändige Tests um die Qualität der Entwicklung sicherzustellen
» Anpassung der Konfigurationstools für die neuen Funktionen
» Veröffentlichung der Patches auf der Linux Wireless Mailing List

Entwicklung eines USB Host Treibers für ein RTOS
Miray Software, München
6/2008 – 10/2008 (5 Monate)
Telekommunikation
Tätigkeitszeitraum

6/2008 – 10/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Entwicklung eines USB Host Treibers für ein RTOS

Hardware: Intel Xscale, Toradex Colibri
Software: Microsoft Visual Studio, Intel XScale Compiler

Für ein proprietäres RTOS wurde ein USB Host Treiber entwickelt.
» Anbindung an die USB API des Betriebssystems
» Ansprechen des USB Chips anhand der Herstellerspezifikation
» Konzept zum Aufbau des Treibers
» Implementierung des Treibers
» Fehlersuche und -beseitigung
» Testen des Treibers

Ausbildung

Ingenieurinformatik
(Bachelor of Science)
Jahr: 2011
Ort: FH Frankfurt am Main

Qualifikationen

Programmier- und Skriptsprachen
C, C++, PHP, Assembler, Shell, SQL, Java

Tools
IDEs: Eclipse , Renesas HEW, Atmel AVR Studio, GCC/Make/Autoconf
Bibliotheken: Atmel BitCloud (ZigBee), glib/gtk
Analysetools: Vector CANoe, Debugger, Wireshark, Oszilloskop

Chipsätze
Atmel AVR, Marvel Xscale PXA320, Renesas RX, Texas Instruments AR7

Bussysteme und Übertragungsstandards
IEEE 802.11 WLANs, IEEE 802.15.4 ZigBee, ISO 11898 CAN, USB, SPI, I2C, IP, TCP

Systemadministration
» Linux oder Solaris, GNU Tools, Samba, Apache, Asterisk, OpenVPN, ...
» Microsoft Team Foundation Server
» IBM Lotus Notes
» VMware ESXi
» Oracle, DB2, Sybase ASE, Microsoft SQL Server, MySQL

Weitere Kenntnisse
» Web Programmierung in PHP und in den CMS Joomla und Contao
» Versionskontrolle/Defektmanagement mit GIT, SVN, GIT, Trac und Team Foundation Server
» Datenbankentwicklung und -wartung in/von Oracle (PL/SQL), DB2, MySQL und Sybase

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
1337
Alter
38
Berufserfahrung
15 Jahre und 8 Monate (seit 03/2006)
Projektleitung
1 Jahr

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden