freiberufler Biochemiker, PhD suche ein Projekt als CTA /CRA / Projekt Management auf freelance.de

Biochemiker, PhD suche ein Projekt als CTA /CRA / Projekt Management

offline
  • auf Anfrage
  • 84186 Vilsheim
  • Umkreis (bis 200 km)
  • en  |  ro  |  de
  • 09.11.2018

Kurzvorstellung

PhD Biochemistry with 4 years experience in the production of human blood-derived products to international GMP, clinical research and regulatory affairs. I am qualified as CRA and SAP ERP Key User. Work experience with SOPs, ICH GCP, GDP and AMG.

Ich biete

  • Projektmanagement
  • SAP BC-CUS (Customizing)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Medizincontroller
Abteilung für Transfusionsmedizin, Zelltherapeutik, München
10/2012 – 2/2014 (1 Jahr, 5 Monate)
Medizin
Tätigkeitszeitraum

10/2012 – 2/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Medizincontroller Abteilung für Transfusionsmedizin/Zelltherapeutika/Hämostaseologie
 Interne Leistungsverrechnung mittels SAP Logon 720, SAP GUI (Windows)
 Soll-Ist-Analyse mittels Edgeblood Lab Version 5.6.3 (Datenbank Routine)
 MDK-Fallbearbeitungen und interne Überprüfungen
 Quartalsstatistiken aller Blut- und Plasmaprodukte der Klinikum der Universität München
 Product Quality Report und Validierung von Stammzellkonzentraten, Aufträge (intern / extern)
 Vertriebscontrolling und Blutdepot-Management (Zukauf, Abgabe, Rücklauf, Gesamtbestand)
 Transportvalidierungen der Pharmaprodukte

Assistent der Qualitätsmanager
Bayerische Gewebebank - Bavarian Tissue Banking Gm, Planegg
10/2012 – 1/2013 (4 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

10/2012 – 1/2013

Tätigkeitsbeschreibung

 Einführung und Weiterentwicklung des Hygienemanagement-Systems in der Organisation
 Planung, Überwachung und ständige Verbesserung des Hygienemanagement-Systems
 Planung, Initiierung, Koordination und Evaluation von internen Hygienemanagement-Projekten
 Prüfung von Dokumenten sowie deren Herausgabe, Lenkung und Archivierung
 Archivierung qualitätsrelevanter Aufzeichnungen

Post doc
DRK Blutspendedienst Frankfurt, Frankfurt am Main
10/2008 – 9/2012 (4 Jahre)
Medizin, Herstellung von Blutprodukten
Tätigkeitszeitraum

10/2008 – 9/2012

Tätigkeitsbeschreibung

 Herstellung von Blutprodukten (Erythrozyten- und Thrombozytenkonzentrate, Plasmapräparate)
 Klinische Studie „Randomisierte, kontrollierte, doppelblinde Phase-3-Studie zur Beurteilung der Eigenschaften von mit S-303 behandelten RBK-Präparaten und der Wirksamkeit und Sicherheit bei Patienten, die aufgrund einer akuten Anämie einer Transfusion bedürfen“ in Zusammenarbeit mit der Firma CERUS
 Erstellung einer Herstellungserlaubnis und Beantragung einer klinischen Studie beim Paul-Ehrlich-Institut
 Projekt Grant Cardiovascular Biology im DFG Excellence Cluster Cardiopulmonary Systems ( ECCPS )
 Differenzierungsprotokolle von mesenchymalen Stammzellen in Herzmuskelzellen
 Methoden: FACS, qRT-PCR, RT-PCR, Molekularbiologie, Zellkultur, Epigenetics & Chromatin Modification

PhD Student
Institut für Biochemie, Johann Wolfgang Goethe Uni, Frankfurt am Main
2/2004 – 3/2008 (4 Jahre, 2 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

2/2004 – 3/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Die Ziele meiner Doktorarbeit waren:

(i) den Mechanismus zu entschlüsseln, wie die Anwesenheit von gebundenem Peptid in der Peptidbindungstasche an die Nukleotidsbindungsdomäne des ABC humane Protein Transporter (TAP) übermittelt wird.

(ii) Desweiteren sollte die Bedeutung dieser Transmissionsschnittstelle aufgeklärt werden und

(iii) weiterhin strukturelle Veränderungen während des Transportzyklus untersucht werden.

Methoden:
(a) Molekularbiologie (Klonierung, In-vitro-Mutagenese, Isolierung und Reinigung von Nucleinsäuren, Aufarbeitung von Nucleinsäuren, LCR-Ligase Kettenreaktion, DNA-Sequenzierung)

(b) Überexpression (Genexpression in Insektenzellen-Sf9, Konstruktion von rekombinanten Baculoviren für die Expression in Insektenzellen, BAC-TO-BAC Baculovirus Expression System)

(c) Proteinanalytik (Proteinreinigung, Proteinbestimmungen, enzymatische Aktivitätstests, immunologische Techniken, Chemische Modifikationen von Proteinen, Immunoblotting, SDS-PAGE, Co-Immunoprecipitation Dynabeads Protein A/G)

(d) Molecular modeling (Clustal W2, Modeller v9.3)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Robert Koch Institut - Abteilung Epidemiologie und, Wernigerode
5/2002 – 1/2004 (1 Jahr, 9 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

5/2002 – 1/2004

Tätigkeitsbeschreibung

 Epidemiologische Studien über Antibiotika-Resistenzgene und „broad host range“-Plasmide in der Umwelt
 Methoden: PCR, Molekularbiologie, Kultivierung von Mikroorganismen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Martin-Luther-Universität, Institut für Mikrobiolo, Halle / Saale
7/2001 – 4/2002 (10 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

7/2001 – 4/2002

Tätigkeitsbeschreibung

 Entwicklung von 2D-SDS PAGE Protokollen zum Nachweis von Selenoproteinen
 Methoden: MALDI-TOF Analysen (Mascot Software, Swiss Protein Database Search), Proteinbiochemie

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Technische Universität Berlin - Institut für Biote, Berlin
6/2000 – 5/2001 (1 Jahr)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

6/2000 – 5/2001

Tätigkeitsbeschreibung

 Erlernen neuer Methoden zur Zellkultivierung in Mikrokapseln
 Optimierung der Prozesse in Bioreaktoren
 Methoden: Pflanzenzell-,Insektenzell-, und Hautzellkultivierung, MTT, AlamarBlue

Zertifikate

CRA (Pharmaakademie, Munich)
Juni 2015
ICH-GCP
März 2015
SAP-Zertifikat
September 2014
Klinisches Arbeitsplatsystem (SAP i.s.h. med)
Januar 2014
Intrazelluläre Proteine/Bead Technologie - BD Bioscience
Juni 2011
Anforderungen an Herstellung und Vertrieb von Blut- und Gewebezubereitung - DRK Blutspendedienst Mannheim
März 2011
Real-Time PCR and Real-Time rapid PCR - Analytik Jena
Oktober 2010
GLP and Quality Management - PromoCell Academy
Juni 2010
Promotion im Fach Biochemie
März 2009
Transfusionsmedizinische Fortbildungskurs für Ärzte und MTAs - DRK Blutspendedienst Frankfurt
März 2009
Site-directed mutagenesis - J.W.-Goethe Universität Frankfurt
Mai 2006
B-Cell Hybridoma Technology and Monoclonal Antibodies Production - J.W.-Goethe Univ. Frankfurt
Februar 2005

Ausbildung

Promotion im Fach Biochemie

(Dr. rer. nat.)
Jahr: 2009
Ort: Frankfurt am Main
Biologie

(Master of Science Bioetechnolgie)
Jahr: 2000
Ort: Jassy
Biologie

(Bachelor)
Jahr: 1998
Ort: Jassy

Qualifikationen

ICH GCP, CRA, Medizincontrolling, SAP ERP Internes Rechnungswesen-Kostenstellen und Innenaufträge, Edgeblood, Qualitätsmanagement, FACS, qRT-PCR, RT-PCR, Molekularbiologie, Zellkultur, Epigenetics & Chromatin Modification, Qualitätskontrolle von Prozessen bei der Herstellung von Antibiotika, Molekularbiologie (Klonierung, In-vitro-Mutagenese, Isolierung und Reinigung von Nucleinsäuren, Aufarbeitung von Nucleinsäuren, LCR-Ligase Kettenreaktion, DNA-Sequenzierung), Überexpression (Genexpression in Insektenzellen-Sf9, Konstruktion von rekombinanten Baculoviren für die Expression in Insektenzellen, BAC-TO-BAC Baculovirus Expression System), Proteinanalytik (Proteinreinigung, Proteinbestimmungen, enzymatische Aktivitätstests, immunologische Techniken, Chemische Modifikationen von Proteinen, Immunoblotting, SDS-PAGE, Co-Immunoprecipitation Dynabeads Protein A/G), Molecular modeling (Clustal W2, Modeller v9.3), PCR, Kultivierung von Mikroorganismen, 2D-SDS PAGE, Pflanzenzell-Insektenzell-, und Hautzellkultivierung, MTT, AlamarBlue

Über mich

Als ich mein Promotion im Fach Biochemie erfolgreich abgeschlossen habe, hatte ich als Ziel in Richtung Medizin und Herstellung von Pharmaprodukte zu arbeiten. Meine besondere Erfahrungen liegen in der Bereichen - GMP Herstellung von Blutprodukte, Entwicklung und Herstellung von Zell und Gewebetherapeutika, Medizincontrolling, Proteinbiochemie, Proteomics sowie Projekt Management. Im Bereich GMP Herstellung von Prüfpräparate habe ich die zentrale Dokumentation für die Herstellungserlaubnis Antrag an Paul Ehrlich Institut erstellt.

In Sonderaufgaben habe ich die Verantwortung als Assistent des Qualitätsmanagers übernommen. Ich habe die Hygiene Management System und Teil von QM Prüfung (SOP, Schullungsprotokolle sowie Arbeitsanweisungen) organisiert.

Während meiner aktuellen Tätigkeit am Klinikum Großhadern obliegt mir u.a. die Endkontrolle im wirtschaftlichen Bestandsmanagement, die aktive Teilnahme an Benchmarking-Projekten und die Beratung bei Kooperationsprojekten. Die Optimierung der medizinischen Leistungsdokumentation sowie die Leistungsabbildung der einzelnen medizinischen Fachabteilungen waren nur möglich durch eine kontinuierliche Pflege und Weiterentwicklung von Datenbanken und des Berichtswesens des Medizincontrollings.

Zu meinen Stärken gehört meine strukturierte und analytische Arbeitsweise. Der Auswertung der Vorgaben des Transfusionsgesetz am Klinikum München habe ich durch sorgfältige Prozessanalyse, Soll-Ist Analyse, MDK-Fallbearbeitungen sowie Blutdepot Management und Vetriebscontrolling vorbereitet. Zu meinen herausragenden Eingeschaften zähle ich meine Problemlösungskompetenz. Ich habe darüber hinaus professionell den Stand der Einhaltung der Vorgabe für mein Bereich überprüft und immer wieder Verbesserungspotenziale erkannt und umgesetzt. Meine Vorschläge führten zu einer deutlichen Qualitätsverbesserung in das Unternehmen.

Zusammenfassend, ich würde mein Arbeitsstil als schnell, effektiv und zupackend beschreiben. Ich orientiere mich zuerst immer, welche Aufgaben vorranging bearbeitet werden müssen. Komplexere Aufgaben stimme ich mit anderen Beteiligten ab, und ich bereite mich gründlich auf Meetings vor. Wert lege ich darauf, die Kollegen zu informieren und termingerecht meine eigenen Ausarbeitungen vorstellen zu können.

Meine Kollegen würden herausstellen, dass Sie bei mir immer ein offenes Ohr finden und ich bei Fragen und Problemen mit Rat und Tat zur Seite stehe. Sie würden sicherlich auch meine Verlässlichkeit betonen. Ich lasse niemanden hängen, im Gegenteil, ich habe mich in meinen früheren Stellen auch immer für meine Kollegen engagiert. Sei es im Rahmen einer Vertretung oder bei der Übernahme von Sonderaufgaben.

Ich verfüge über langjährige Erfahrungen an der Schnitstelle zwischen Herstellung von Pharma Produkte, Qualitätskontrolle und Qualitätsmanagement. Von Projekt Management bis zum Medizincontrolling und Vertriebscontrolling habe ich in allen wesentlichen Bereichen gearbeitet. Ich kann auch mit hohen Anforderungen gut umgehen und gut mit anderen zusammen an Problemlösungen arbeiten. Als Freelancer ist mir sehr wichtig, dass meine Berufserfahrung nun in einem anderen Zusammenhang und in einer neuen Firma einzusetzen. Ich möchte jetzt, mit den sechs Jahren Berufserfahrung, die ich gesammelt habe, noch einmal neu durchstarten.

Persönliche Daten

Sprache
  • Englisch (Fließend)
  • Rumänisch (Muttersprache)
  • Deutsch (Fließend)
Reisebereitschaft
Umkreis (bis 200 km)
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
2431
Alter
47
Berufserfahrung
22 Jahre und 10 Monate (seit 11/1999)
Projektleitung
2 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden