International erfahrener Projektmanager mit Multiprojekterfahrung

freiberufler International erfahrener Projektmanager mit Multiprojekterfahrung auf freelance.de
Verfügbarkeit einsehen
Weltweit
en  |  de
75‐180€/Stunde
27374 Visselhövede
19.06.2019

Kurzvorstellung

Projektmanager mit Personalführungskompetenz, Sicheres und selbstbewusstem Auftreten, Offenem Führungs- und Kommunikationsstil, Teamfähigkeit, Kooperation, Motivation,
Konfliktfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Konsequentem Handeln

Auszug Referenzen (4)

"Super Zusammenarbeit.
Schnelle Projektinitiierung, effektive Abarbeitung der Themen, weitsichtige Ansätze auch über den Projektrahmen hinaus."
Berater Instandhaltungsmanagement/SAP PM
Phlipp Diekena
Tätigkeitszeitraum

11/2018 – 5/2019

Tätigkeitsbeschreibung

• Projekt-Consultant für SAP ERP für PM, MM, S4/HANA,
• Bezug und Vorbereitung eines Shopfloor-Systems
• Umstellung der SAP PM-Prozesse zur Vorbereitung S4/HANA
• Einführung und Optimierung von SAP PM, MM für die Instandhaltung,
• Einführung und Anbindung SAP PI/PO für die Instandhaltung,
• Erstellung von Wartungsplänen, nach Maschinen- und Agregatanalyse,
• Integration und Optimierung des Daproh-Systems,
• Optimierung der mobilen Lösung und Anlagenkennzeichnung
• Organisation der Anbindung des Wartungscockpits und Kennzahlenbildung
• Störungsanalyse und KVP-Prozessintegration
• Ausrichtung und Erstellung neue Anlagendokumentation
• Wirksamkeitsanalysen für vorbeugende Tätigkeiten (inkl. W&I)
• Ersatzteil- und -verfügbarkeitsanalyse mit Bezug zu SAP MM
• SAP-Erweiterungen und Schulungen der Instandhaltungsprozesse und SAP
• Bedarfsanalyse und Konzepterstellung für überwachungspflichtige Anlagen
• Aufbau eines RBM-Prozesses

Eingesetzte Qualifikationen

SAP MM, SAP PM, Instandhaltung / Instandsetzung, Organisation / Arbeitsmethoden Instandhaltung, RAMS („Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Instandhaltbarkeit, Sicherheit“), Vorbeugende Instandhaltung


"[...] E. hat sich duch hohe Kompetenz im Management eines PMO für ein sehr komplexes und schwieiriges Umstrukturierungsprojekt ausgzeichnet, sowohl hinsichtlich seiner technischen Fähigkeiten (Validierung, Korrekturen und Unterstützung bei der Nutzung eines Budgetrechners) als auch seinem fundierten rechtlichen Sachverstand. Darüber hinaus hat er souverän und mit hoher sozialer Kompetenz die verschiedenen workstreams des Projekts koordiniert, die Einhaltung kritischer Milestones monitoriert und laufende Risiken lösungsorientiert adressiert."
Interim PMO
Dr. Detlef Geiges, AstraZeneca GmbH
Tätigkeitszeitraum

6/2014 – 5/2015

Tätigkeitsbeschreibung

...wird noch ergänzt

Eingesetzte Qualifikationen

PMO (IT), PMO


"Hiermit Bestätige ich die oben genannte Referenz von Herrn [...] [...]."
Projektleiter/CUT-over Manager
Maik Lange, Wipak Walsrode GmbH
Tätigkeitszeitraum

9/2012 – 3/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung:
Internationaler Rollout einer SAP-Lösung in 10 internationale Gesellschaften (nur Europa)
Erstellung eines kompletten Lösungskonzeptes für die gesamte Unternehmenssparte (> 5.000 MA)
Prozessanalyse der gesamten Prozesse weltweit
Integration aller vorhandenen Technologien und Optimierung der Prozesse mit neuen Technologien
Eigenverantwortliche Umsetzung des Projektes
Integration aller Technologien inkl. Schnittstellendesign und Implementierung

Aufgabe: Projektmanagement, eigenverantwortliche Technische Projektleitung, Change Request Management

Eingesetzte Technologie: SAP, Java, HP QC, Shareportal, MS Project

Laufzeit: 2 Jahre

Projektteam: 72 Personen (inkl. Personal vom Kunden)

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), SAP IS-A, SAP Beratung (allg.), SAP Rollout, Rollout, Prozess- / Workflow, Management (allg.), Projektmanagement, Projektleitung / Teamleitung, Mergers / Acquisitions, Personalwesen (allg.)


"Herr [...] hat unser IT Projekt engagiert vorangetrieben und durch sehr hohen persönlichen Einsatz zum Erfolg geführt. Wir würden sehr gerne weitere IT-Projekte mit Herrn [...] durchführen."
Projektleiter
Andreas Biermann, Wipak Walsrode GmbH ehemals Walothen GmbH
Tätigkeitszeitraum

2/1992 – 3/1994

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung:
Internationaler Rollout einer SAP-Lösung in 6 internationale Gesellschaften (nur Europa)
Erstellung eines kompletten Lösungskonzeptes für die gesamte Unternehmenssparte (> 5.000 MA)
Prozessanalyse der gesamten Prozesse weltweit (Hersteller von Verpackungsmaschinen und Folien)
Integration aller vorhandenen Technologien und Optimierung der Prozesse mit neuen Technologien (RFID)
Eigenverantwortliche Umsetzung des Projektes
Integration aller Technologien inkl. Schnittstellendesign und Implementierung

Aufgabe: Projektmanagement, eigenverantwortliche Technische Projektleitung, Change Request Management

Eingesetzte Technologie: SAP, Java, HP QC, Shareportal, MS Project

Laufzeit: 2 Jahre

Projektteam: 32 Personen (inkl. Personal vom Kunden)

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), SAP IS-A, SAP Beratung (allg.), SAP Rollout, Java (allg.), Rollout, Prozess- / Workflow, Radio-frequency identification (RFID), Management (allg.), Projektmanagement, Projektleitung / Teamleitung, Business Analyse


Ich biete

IT, Entwicklung
  • Projektleitung / Teamleitung (IT)
  • Projektmanagement (IT)
  • SAP PM
  • SAP MM
  • SAP RE-FX
  • ITIL
Technik, Ingenieurwesen
  • Technisches Projektmanagement
Management, Unternehmen, Strategie
  • Projektmanagement
Forschung, Wissenschaft, Bildung
  • Ingenieurwissenschaft
Einkauf, Handel, Logistik
  • Supply-Chain-Management (SCM)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Berater Instandhaltungsmanagement/SAP PM
Thyssenkrupp Steel Europe AG, Mannesmannstraße, 47, Duisburg Süd
11/2018 – 5/2019 (7 Monate)
Metall-, Holz- und Papierindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2018 – 5/2019

Tätigkeitsbeschreibung

• Projekt-Consultant für SAP ERP für PM, MM, S4/HANA,
• Bezug und Vorbereitung eines Shopfloor-Systems
• Umstellung der SAP PM-Prozesse zur Vorbereitung S4/HANA
• Einführung und Optimierung von SAP PM, MM für die Instandhaltung,
• Einführung und Anbindung SAP PI/PO für die Instandhaltung,
• Erstellung von Wartungsplänen, nach Maschinen- und Agregatanalyse,
• Integration und Optimierung des Daproh-Systems,
• Optimierung der mobilen Lösung und Anlagenkennzeichnung
• Organisation der Anbindung des Wartungscockpits und Kennzahlenbildung
• Störungsanalyse und KVP-Prozessintegration
• Ausrichtung und Erstellung neue Anlagendokumentation
• Wirksamkeitsanalysen für vorbeugende Tätigkeiten (inkl. W&I)
• Ersatzteil- und -verfügbarkeitsanalyse mit Bezug zu SAP MM
• SAP-Erweiterungen und Schulungen der Instandhaltungsprozesse und SAP
• Bedarfsanalyse und Konzepterstellung für überwachungspflichtige Anlagen
• Aufbau eines RBM-Prozesses

Eingesetzte Qualifikationen

SAP MM, SAP PM, Instandhaltung / Instandsetzung, Organisation / Arbeitsmethoden Instandhaltung, RAMS („Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Instandhaltbarkeit, Sicherheit“), Vorbeugende Instandhaltung


IT-Projektleiter/Projektsanierer
Deutsche Wohnen SE, 14197 Berlin, Berlin
11/2017 – offen (1 Jahr, 11 Monate)
Wohnungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

11/2017 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

• Projekt-Consultant für SAP ERP für PM, MM, CS, RE-FX & Basis S4/HANA,
• Systemanalyse und Migrationskonzept S4/HANA für MM/PM/CS/RE-FX
• Einführung und Optimierung von SAP PM, MM für die Instandhaltung,
• Einführung und Anbindung SAP PI/PO für die Instandhaltung,
• Erweiterung und Optimierung der techn. & kaufm.
Immobilienbewirtschaftung,
• Optimierung des int. Kundencenter‘s in SAP,
• Einführung von Stücklisten und Installationen
• Umstellung der SAP Prozesse in den SAP Standard mit Bezug zu S4/HANA
• Organisation und Optimierung des Stammdatenaustausch
• Organisation der Anbindung von SAP BW

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), SAP MM, SAP PM, SAP RE-FX


Berater/Projektleiter
HKM GmbH, Duisburg
5/2015 – 3/2019 (3 Jahre, 11 Monate)
Metall-, Holz- und Papierindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2015 – 3/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabe: Strukturanalyse, Sichtung verfahrenstechnischer Unterlagen, Risikoanalysen, Projektplanung und –verfolgung, inhaltliche Steuerung der Workstreams, Veränderungsmanagement, Verhandlungsvorbereitungen, Stakeholdermanagement, Budgetplanung, Erstellung W&I Prozesse, Integration SAP PM/MM, Ausrichtung und Erstellung neue Anlagendokumentation

Eingesetzte Technologie: SAP PM/MM, MS Office, PM-Tools

Laufzeit: seid 19.05.2015 bis jetzt

Projektteam(s): 28 Personen (inkl. Personal vom Kunden)

Detaillierte Tätigkeiten:

Verfolgen der identifizierten Maßnahmen zur Reduktion der Zykluszeiten der Ofenmaschinen zur Unterstützung des TL TR-KE
Aufgaben:
·     Unterstützung bei der Erarbeitung des Lasten­hefts der Optimierungen der Fahrweise
der Druckstange
·     Optimierung der Bedingungen der Beendigung des Planierens zur Reduktion der Varianz
der Planierhübe
·     Überprüfen der Umsetzung aller Maßnahmen mit den vereinbarten Zielzeitpunkten
·     Kontrolle der Wirksamkeit der Maßnahmen mit IBA und Vergleich mit dem Batteriesimulator
·     Auswertung der Zykluszeiten an Referenzöfen (Batterieanfang, -mitte, -ende)

Mitarbeit in der Ursachenbeseitigung in den Prio-Störungsthemen, die hohe Produktionsverluste verursachen
Aufgaben:
·     Analyse der Vorfälle mit IBA, Mitarbeiterbefragung und Analyse der Softwarefunktionalität
·     Vorschlagen und Umsetzen von Verbesserungsmaßnahmen im Projektteam
Ziel: Rasches Senken der Störungshäufigkeit in den Prioritätsprojekten. Diese sind derzeit:
· Tür- und Rahmenreinigung
· Türabheber
· Optimierung Löschmaschine
· Datenübertragung

Absicherung der niedrigen Störungshäufigkeit in den aufgrund der Projekterfolge in der Priorität zurückgestuften StabiKo-Projekten
(Verfügbares Zeitvolumen: nur zu Lasten der anderen Aktivitäten)
Aufgaben:
·     Bei Bedarf Analyse der Vorfälle mit IBA, Mitarbeiterbefragung und Analyse der
Softwarefunktionalität
·     Vorschlagen und Umsetzen von Verbesserungsmaßnahmen im Projektteam
Organisationsentwicklung TR-A
Aufgaben:
·     Entwicklung von Kennzahlen für IH Kokerei
·     Aufbau eines Kennzahlensystems für die Beurteilung der Störungsbeseitigung und der
W&I Abarbeitung
·     Planungsgrad und Planerfüllung
Ziel:
·     Messbarkeit des Erfolgs von TR-A

Erstellung W&I Neuanlagen
Aufgaben:
·     Vorgabe SAP-PM Strukturen
·     Customizing SAP-PM
·     Aufbau logischer TKS-Zuordnungen
·     Einarbeitung der aufgenommenen Aggregate in SAP-PM
·     Erstellung der W&I-Pläne in SAP-PM aufgrund von Herstellerempfehlungen und Betriebserfahrung
·     Einpflegen von Verbesserungsvorschlägen bezüglich abgearbeiteter W&I
·     Analyse der Abarbeitungszeiten und Sinnhaftigkeit der W&I’s anhand von stichprobenartigen
Rundgängen

Überarbeitung W&I Altanlagen
Aufgaben:
·     Überprüfung der TP-Struktur auf Konsistenz
·     Erstellung der W&I-Pläne in SAP-PM aufgrund von Herstellerempfehlungen und Betriebserfahrung
·     Einpflegen von Verbesserungsvorschlägen bezüglich abgearbeiteter W&I
·     Analyse der Abarbeitungszeiten und Sinnhaftigkeit der W&I’s anhand von stichprobenartigen
Rundgängen
Ziel:
Optimierung der bestehenden W&I’s, sowohl im zeitlichen Ablauf, als auch inhaltlich
Überprüfung aller Alt-W&I’s

Einbindung STWP’s in W&I Logik und SAP
Aufgaben:
·     Einarbeitung der analysierten STWP’s (Sicherheitstechnische Wiederholungsprüfung) in SAP-PM
·     Erstellung der W&I-Pläne in SAP-PM aufgrund von analysierten Aggregaten und gesetzlichen Vorgaben
·     Einpflegen von Verbesserungsvorschlägen bezüglich abgearbeiteter STWP’s
·     Aufbau automatischer Abgleich mit IMIS

Einbindung Produktion in die Instandhaltungsprozesse und SAP-PM/MM
Aufgaben:
·     Analyse und Abgleich der Produktionsaufgaben im Rahmen der W&I’s
SAP-Erweiterungen und Schulungen der Instandhaltungsprozesse und SAP
Aufgaben:
·     Schulung aller Mitarbeiter in SAP Themen
·     Konzeptioneller Aufbau der neuen Anforderungen im Rahmen von StabiKo
Ziel:
·     Nur noch SAP als Informationstool
·     Reduktion Informationsverluste

Nebenzeitanalysen Auftragsabarbeitung
Aufgaben:
·     Analyse der Abarbeitungszeiten für Störungen, geplante Tätigkeiten und W&I’s
·     Verbesserung der Abarbeitungszeiten
·     Analyse der Rückmeldezeiten und der Rückmeldequalität
Ziel:
·     Optimierung der IH Effizienz
·     Wrench Time Analyse

Unterstützung Verschlüsselung kritischer Reserveteile (SAP-PM/MM)
Aufgaben:
·     Analyse der Reserveteillisten Neuanlagen
·     Analyse der Reserveteillisten Altanlagen
·     Unterstützung bei der Verschlüsselung
Ziel:
·     Sicherstellung einer optimalen Ersatzteilversorgung
Ersatzteilverwaltung
Aufgaben:
·     Aufbau eines Ersatzteilmanagements mit SAP und gestaffeltem Rückgabeprozess ins Reserveteillager
·     Erstellung Projektsteckbrief
·     Umsetzungsbegleitung im SAP
·     Prozessdarstellung mit Verlinkung ins SAP
Aufbau Tages- und Wochenplanung Instandhaltung
Aufgaben:
·     Strukturierten Aufbau EINER Tages- und Wochenplanung
·     Aufbau Reporting im SAP
·     Aufbau Auswertungsmöglichkeiten SAP
Ziel:
·     Einführung und Optimierung einer IH-Planung
·     Steigerung des Planungsgrads
Konzepterstellung und Umsetzung überwachungspflichtiger Anlagen in SAP, in Zusammenarbeit mit den Zentralbereichen von HKM
Aufgaben:
·     Bedarfsanalyse und Konzepterstellung für überwachungspflichtige Anlagen
·     Aufbau und Umsetzung nach neuer BetrSichV:
o   Druckanlagen
o   Rohrleitungen
o   WHG (Wasserhaushaltsgesetz)
o   Brandschutz
o   Ex Schutz
o   PLT Schutzeinrichtungen
·     Realisierung möglichst im SAP System über W&I Aufträge (Arbeitsgruppe: Hr. Vasic, Hr. E.)
Ziel:
·     Umsetzung gesetzlicher Vorgaben und Erfüllung der neuen BetrSichV

Erfahrungsaustausch mit IH-Taskforce
Aufgaben:
·     Erfahrungsaustausch im Rahmen Next-Generation mit der gesamten IH-Taskforce HKM
(Stahlwerk, Sinteranlage und Hochofen)
Ziel:
·     Zusammenführen der Projekte StabiKo und Next Generation
·     Verhinderung von „mehrfacher“ Arbeit
·     Erfahrungsaustausch

Eingesetzte Qualifikationen

Controlling, Reporting, SAP Sicherheit (allg.), Projektleitung / Teamleitung (IT), SAP BC-CUS (Customizing), SAP Beratung (allg.), SAP CO, SAP HR / SAP HCM, SAP IM, SAP IS-A, SAP MM, SAP PM, SAP Rollout, SAP TR, IT-Beratung (allg.), Schulung / Training (IT), Instandhaltung / Instandsetzung, RAMS („Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Instandhaltbarkeit, Sicherheit“), Maschinenbau, Verfahrenstechnik (allg.)


Interim PMO
AstraZeneca GmbH, Wedel
6/2014 – 5/2015 (1 Jahr)
Pharmaindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2014 – 5/2015

Tätigkeitsbeschreibung

...wird noch ergänzt

Eingesetzte Qualifikationen

PMO (IT), PMO


Projektleiter
Europapark Rust, Rust
3/2014 – 6/2014 (4 Monate)
Vergnügungspark
Tätigkeitszeitraum

3/2014 – 6/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung:
Erweiterung des RFID-Kleidermanagers mit zusätzlichen Funktionen
Prozessanalyse der gesamten Prozesse
Integration aller vorhandenen Technologien und Optimierung der Prozesse mit neuen Technologien
Eigenverantwortliche Umsetzung des Projektes
Integration aller Technologien inkl. Schnittstellendesign und Implementierung

Aufgabe: Projektmanagement, eigenverantwortliche Technische Projektleitung, Change Request Management, Systemdesign und -architektur

Eingesetzte Technologie: C#, Java, Shareportal, MS Project

Laufzeit: 3 Monate

Projektteam: 3 Personen (inkl. Personal vom Kunden)

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), C#, C++, C, Java (allg.), System Design, Prozess- / Workflow, Radio-frequency identification (RFID), Filtertechnik, Management (allg.), Projektmanagement, Projektleitung / Teamleitung, Personalwesen (allg.), Public Relations


Projektleiter/CUT-over Manager
Wipak Walsrode GmbH, Walsrode/Helsinki
9/2012 – 3/2014 (1 Jahr, 7 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2012 – 3/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung:
Internationaler Rollout einer SAP-Lösung in 10 internationale Gesellschaften (nur Europa)
Erstellung eines kompletten Lösungskonzeptes für die gesamte Unternehmenssparte (> 5.000 MA)
Prozessanalyse der gesamten Prozesse weltweit
Integration aller vorhandenen Technologien und Optimierung der Prozesse mit neuen Technologien
Eigenverantwortliche Umsetzung des Projektes
Integration aller Technologien inkl. Schnittstellendesign und Implementierung

Aufgabe: Projektmanagement, eigenverantwortliche Technische Projektleitung, Change Request Management

Eingesetzte Technologie: SAP, Java, HP QC, Shareportal, MS Project

Laufzeit: 2 Jahre

Projektteam: 72 Personen (inkl. Personal vom Kunden)

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), SAP IS-A, SAP Beratung (allg.), SAP Rollout, Rollout, Prozess- / Workflow, Management (allg.), Projektmanagement, Projektleitung / Teamleitung, Mergers / Acquisitions, Personalwesen (allg.)


Teilprojektleiter
Volkswagen AG, Wolfsburg/ROW
3/2011 – 11/2012 (1 Jahr, 9 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2011 – 11/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung:
Erstellung eines kompletten Rolloutkonzeptes für ein Hybridsystem (SAP/Webplattform)
Prozessanalyse des gesamten Prozesses
Design eines geeigneten Rolloutkonzeptes inkl. Hard- und Software

Aufgabe: Projektmanagement für internationalen Rollout (Teilprojekt vom Gesamtprojekt)

Entwicklungsumgebung: SAP R/3, Java, ASP.NET

Technologie: C#, ADO.NET, ASP.NET, XML, SAP, Java

Eingesetzte Produkte: SAP, Java, HP QC

Eingesetzte Qualifikationen

SAP R/3, Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), SAP IS-A, SAP IS-R (SAP Retail), SAP Beratung (allg.), SAP Rollout, XML, C#, C++, Java (allg.), ASP.NET, Rollout, Prozess- / Workflow


Projektleiter
Tönnies Lebensmittel GmbH & Co. KG, Rheda-Wiedenbrück
6/2010 – 7/2012 (2 Jahre, 2 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2010 – 7/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung:
Einführung und Entwicklung einer Lösung zur vorbeugenden Instandhaltung und Wartung für
den Bereich Food-Technologie
Erstellung eines kompletten Lösungskonzeptes für die gesamte Unternehmenssparte (> 6.000 MA)
Analyse der Maßnahmen zur Steigerung der technischen Verfügbarkeit aller Produktionsanlagen
Prozessanalyse der gesamten Prozesse
Integration aller vorhandenen Technologien und Optimierung der Prozesse mit neuen Technologien
Eigenverantwortliche Umsetzung des Projektes
Integration aller Technologien inkl. Schnittstellendesign und Implementierung

Aufgabe: Projektmanagement, eigenverantwortliche Technische Projektleitung, Change Request Management

Eingesetzte Technologie: Java, C#, XML, SAP, RFID, RFIDential, Oracle 11g

Laufzeit: 2 Jahre

Projektteam: 6 Personen (inkl. Personal vom Kunden)

Eingesetzte Qualifikationen

Oracle (allg.), Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), SAP IS-A, SAP PM, SAP Beratung (allg.), SAP Rollout, XML, C#, C++, Java (allg.), Prozess- / Workflow, Instandhaltung / Instandsetzung, RAMS („Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit, Instandhaltbarkeit, Sicherheit“), Anlagenbau, Systemtechnik, Forschung & Entwicklung (allg.)


Teilprojektleiter
Lehnhoff Hartstahl GmbH & Co. KG, Baden-Baden
1/2008 – 8/2009 (1 Jahr, 8 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

1/2008 – 8/2009

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung:
Steuerung des Entwicklungsprozesses
Entwicklung eines Herstellungsprozesses

Aufgabe: Projektmanagement, eigenverantwortliche Technische Projektleitung, Change Request Management,
Budgetverantwortung


Eingesetzte Technologie: HP QC, Shareportal, Inloox

Laufzeit: 1,5 Jahre

Projektteam: 7 Personen (inkl. Personal vom Kunden)

Referenz: Lehnhoff Hartstahl GmbH & Co. KG, 76534 Baden-Baden

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), Radio-frequency identification (RFID), Nutzfahrzeugtechnik, Technisches Projektmanagement, Technische Projektleitung / Teamleitung, Hydraulik, CAN-Bus (controller area network), Management (allg.), Projektmanagement, Projektleitung / Teamleitung, Personalwesen (allg.), Forschung & Entwicklung (allg.)


Projektleiter
Volkswagen AG, Wolfsburg
12/2006 – 2/2008 (1 Jahr, 3 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2006 – 2/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung:
Integration der Produktion und der Produktionssteuerung für die Tiguan-Fertigung in die bestehende Touran-Fertigung, inkl. Steuerung der Zulieferfirmen in Zusammenarbeit mit der hauseigenen Projektleitung des Kunden
Umstellung der PIN-Steuerung mit FIS

Aufgabe: Projektmanagement, eigenverantwortliche Technische Projektleitung, Change Request Management

Eingesetzte Technologie: SAP, Java, HP QC, Shareportal, MS Project, S7

Laufzeit: 1 Jahr

Projektteam: 24 Personen (inkl. Personal vom Kunden)

Referenz: Volkswagen AG, 38440 Wolfsburg

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), SAP LO-BM, SAP IS-A, SAP PP, SAP Beratung (allg.), Java (allg.), Technisches Projektmanagement, Technische Projektleitung / Teamleitung, Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS), Management (allg.), Projektmanagement, Projektleitung / Teamleitung


Projektleiter
Adam Opel GmbH, Kaiserslautern
1/2005 – 8/2007 (2 Jahre, 8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2005 – 8/2007

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung:
Entwicklung sicherheitsrelevanter Bauteile (Stossdämpfer) mit komplettem Verarbeitungsprozess
Integration in den SCM-Prozess
Optimierung mittels RFID-Technologie


Aufgabe: Projektmanagement, eigenverantwortliche Technische Projektleitung, Change Request Management,
Budgetverantwortung

Eingesetzte Technologie: SAP, Java, HP QC, Shareportal, MS Project

Laufzeit: 2 Jahre

Projektteam: 23 Personen (inkl. Personal vom Kunden)

Referenz: Adam Opel GmbH, 67661 Kaiserslautern

Eingesetzte Qualifikationen

SAP Sicherheit (allg.), Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), SAP IS-A, SAP Beratung (allg.), SAP SCM, Java (allg.), Prozessoptimierung, Radio-frequency identification (RFID), Management (allg.), Projektmanagement, Projektleitung / Teamleitung, Forschung & Entwicklung (allg.)


Projektleiter
Volkswagen, Wolfsburg
1/2003 – 3/2005 (2 Jahre, 3 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/2003 – 3/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung:
Neuentwicklung einer Steuerung für die Fertigungsstraße für eine neue Produktreihe
Erstellung eines kompletten Lösungskonzeptes
Prozessanalyse des gesamten Prozesses, inkl. der vollautomatischen Komponenten (Roboter, Cockpitgenerator)
Umsetzung des Projektes mit modernsten Technologien (RFID, Roboter)
Integration der Technologien inkl. Schnittstellendesign und Implementierung

Aufgabe: Projektmanagement (Teilprojektleiter), eigenverantwortliche Technische Projektleitung, Change Request Management

Eingesetzte Technologie: RFID, Roboter, C#, XML, HP QC, Shareportal, MS Project

Laufzeit: 2 Jahre

Projektteam: 18 Personen (inkl. Personal von VW)

Referenz: Volkswagen AG, 38440 Wolfsburg

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), XML, C#, C++, C, Prozess- / Workflow, Radio-frequency identification (RFID), Robotik / Robotertechnik, Management (allg.), Projektmanagement, Projektleitung / Teamleitung, Personalwesen (allg.)


Projektleiter
TAKATA PlasTec GmbH, Bad Kissingen
8/2001 – 9/2002 (1 Jahr, 2 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2001 – 9/2002

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung:
Prozessoptimierung der Produktionsprozesse
Integration einer Lackierstrasse für Kunststoffteile

Aufgabe: Projektmanagement, eigenverantwortliche Technische Projektleitung, Change Request Management,
Budgetverantwortung


Eingesetzte Technologie: Projektron BCS

Laufzeit: 1 Jahr

Projektteam: 4 Personen (inkl. Personal vom Kunden)

Referenz: TAKATA PlasTec GmbH, 97688 Bad Kissingen

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), Prozessoptimierung, Filtertechnik, Technisches Projektmanagement, Technische Projektleitung / Teamleitung, Creo Elements/Pro (Pro/ENGINEER, Pro/E, ProE), Management (allg.), Projektmanagement, Projektleitung / Teamleitung


Projektleiter
Porsche Leipzig GmbH, Leipzig/Hannover
4/2000 – 6/2003 (3 Jahre, 3 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2000 – 6/2003

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung:
Integration der Karosserieprozesskette Panamera in die SCM-Prozesse der Volkswagen Nutzfahrzeuge Prozesse
Transportsteuerung
Entwicklung neuer Karosserieaufnahmen

Aufgabe: Projektmanagement, eigenverantwortliche Technische Projektleitung, Change Request Management,
Budgetverantwortung

Eingesetzte Technologie: SAP, Java, HP QC, Shareportal, MS Project

Laufzeit: 3 Jahre

Projektteam: 24 Personen (inkl. Personal vom Kunden)

Referenz: Porsche Leipzig GmbH, 04158 Leipzig
Volkswagen AG (Nutzfahrzeuge), 30405 Hannover

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), SAP IS-A, SAP Beratung (allg.), SAP SCM, Java (allg.), Nutzfahrzeugtechnik, Karosserie, Management (allg.), Projektmanagement, Projektleitung / Teamleitung, Transport (allg.), Forschung & Entwicklung (allg.)


Projektleiter
Adam Opel GmbH, Kaiserslautern
3/1999 – 6/2001 (2 Jahre, 4 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/1999 – 6/2001

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung:
Optimierung der SCM-Prozesskette durch Analyse der Prozesse und einbinden neuartiger Konzepte, inkl. der gesamten SCM


Aufgabe: Projektmanagement, eigenverantwortliche Technische Projektleitung, Change Request Management,
Budgetverantwortung

Eingesetzte Technologie: SAP, Java, HP QC, Shareportal, MS Project

Laufzeit: 2 Jahre

Projektteam: 12 Personen (inkl. Personal vom Kunden)

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), SAP IS-A, SAP Beratung (allg.), SAP SCM, Java (allg.), Radio-frequency identification (RFID), Technisches Projektmanagement, Technische Projektleitung / Teamleitung, Technische Konzeption, Management (allg.), Projektmanagement, Projektleitung / Teamleitung, Supply-Chain-Management (SCM), Transportlogistik


Teilprojektleiter
Volkswagen AG, Wolfsburg
3/1997 – 2/1999 (2 Jahre)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/1997 – 2/1999

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung:
Neuentwicklung einer Steuerung für die Fertigungsstraße für eine neue Produktreihe
Erstellung eines kompletten Lösungskonzeptes
Prozessanalyse des gesamten Prozesses, inkl. der vollautomatischen Komponenten (Roboter, Cockpitgenerator)
Umsetzung des Projektes mit modernsten Technologien (RFID, Roboter)
Integration der Technologien inkl. Schnittstellendesign und Implementierung

Aufgabe: Projektmanagement (Teilprojektleiter), eigenverantwortliche Technische Projektleitung, Change Request Management

Eingesetzte Technologie: RFID, Roboter, C#, XML, HP QC, Shareportal, MS Project

Laufzeit: 2 Jahre

Projektteam: 18 Personen (inkl. Personal von VW)

Referenz: Volkswagen AG, 38440 Wolfsburg

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), XML, C#, C++, C, Prozess- / Workflow, Radio-frequency identification (RFID), Filtertechnik, Robotik / Robotertechnik, Management (allg.), Projektmanagement, Projektleitung / Teamleitung


Projektleiter
Dunlop GmbH / Dunlopillo GmbH, Hanau
6/1994 – 12/1997 (3 Jahre, 7 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/1994 – 12/1997

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung:
Analyse aller Prozesse
Geschäftsprozessmodellierung
Produktionsoptimierung

Aufgabe: Projektmanagement, eigenverantwortliche Technische Projektleitung, Change Request Management,
Budgetverantwortung


Eingesetzte Technologie: SAP, Java, HP QC, Shareportal, MS Project

Laufzeit: 1 Jahr

Projektteam: 16 Personen (inkl. Personal vom Kunden)

Referenz: Dunlop GmbH / Dunlopillo GmbH, 63450 Hanau

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), SAP IS-A, SAP Beratung (allg.), Java (allg.), Technisches Projektmanagement, Technische Projektleitung / Teamleitung, Produktionsoptimierung, Creo Elements/Pro (Pro/ENGINEER, Pro/E, ProE), Management (allg.), Projektmanagement, Projektleitung / Teamleitung, Business Analyse


Projektleiter
Walothen GmbH, Bomlitz
2/1992 – 3/1994 (2 Jahre, 2 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/1992 – 3/1994

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgabenstellung:
Internationaler Rollout einer SAP-Lösung in 6 internationale Gesellschaften (nur Europa)
Erstellung eines kompletten Lösungskonzeptes für die gesamte Unternehmenssparte (> 5.000 MA)
Prozessanalyse der gesamten Prozesse weltweit (Hersteller von Verpackungsmaschinen und Folien)
Integration aller vorhandenen Technologien und Optimierung der Prozesse mit neuen Technologien (RFID)
Eigenverantwortliche Umsetzung des Projektes
Integration aller Technologien inkl. Schnittstellendesign und Implementierung

Aufgabe: Projektmanagement, eigenverantwortliche Technische Projektleitung, Change Request Management

Eingesetzte Technologie: SAP, Java, HP QC, Shareportal, MS Project

Laufzeit: 2 Jahre

Projektteam: 32 Personen (inkl. Personal vom Kunden)

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), SAP IS-A, SAP Beratung (allg.), SAP Rollout, Java (allg.), Rollout, Prozess- / Workflow, Radio-frequency identification (RFID), Management (allg.), Projektmanagement, Projektleitung / Teamleitung, Business Analyse


Zertifikate

ITIL V3/2012
Dezember 2011

Business Coach “TS”
Dezember 2011

PRINCE2
Dezember 2010

.Net-Programmierer
August 2001

Ausbildung

SPS-S7 Programmierer
(Ausbildung)
Jahr: 2003
Ort: Magdeburg

SQL-Programmierer
(Ausbildung)
Jahr: 2000
Ort: Iserlohn

Delphi-Programmierer
(Ausbildung)
Jahr: 1999
Ort: Iserlohn

Netzwerktechnik
(Dipl.-Netzwerktechniker)
Jahr: 1997
Ort: Darmstadt

Systemanalytik
(Dipl.-Inf.)
Jahr: 1994
Ort: Bremerhaven

Verfahrenstechnik
(Dipl.-Ing.)
Jahr: 1993
Ort: Bremerhaven

Bayer Business Administration
(Ausbildung)
Jahr: 1990
Ort: Leverkusen

Kunststoff-Formgeber (Verfahrensmechaniker)
(Ausbildung)
Jahr: 1989
Ort: Walsrode

Qualifikationen

Ausgebildeter Mulit-Projektmanager
Ausgebildeter PRINCE2 Projektmanager
Ausgebildeter SAP-Consultant
Ausgebildeter Lawson-Consultant
Ausgebildeter ABAS-Consultant
Business Analyst IT
Business Analyst Industrial Processes
Programmierkenntnisse in 15 Programmiersprachen

Über mich

Internationales Projekt Management
Spezialist für Prozesse im Automotive Prozessbereich
Asset Life Cycle Management
Entwicklung und Einführung von Dienstleistungen für IT-Lösungen
Analyse, Design und Einführung von Geschäftsprozessen.
Business Process Engineering & Management
Neueinführung, Entwicklung und Integration von Produkten und neuen Technologien
Dienstleistung für die Einführung von ERP-Systemen
Product Data Management
Kenntnisse und Erfahrungen mit >12 Entwicklungsumgebungen (wie z.B. RPG, C#, Assembler, S7 usw.)
Alle Erfahrungen im Logistikumfeld
Alle Erfahrungen im Bereich RFID und Telematik
Alle Erfahrungen im Umfeld der Supply Chain bzw. im Umfeld des Service
Optimierung und Effizienzsteigerung von Geschäfts- und Produktionsprozessen
Analyse bestehender Prozesse
Anforderungs- und Bedarfsanalyse
Konzeption und Strukturierung neuer Abläufe
Modellierung und Prototyping im Testsystem
Schnittstelle zur Software-Entwicklung
Implementierung von Neuprozessen
Qualitätssicherung
Kommunikation und Schulung von Fachbereichen und Mitarbeitern
Verständnis für komplexe Zusammenhänge IT und für bankfachliche Anforderungen

Persönliche Daten

Sprache
  • Englisch (Gut)
  • Deutsch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
  • Schweiz
  • Vereinigte Staaten von Amerika
Profilaufrufe
2201
Alter
48
Berufserfahrung
26 Jahre und 3 Monate (seit 06/1993)
Projektleitung
19 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »