freiberufler Agiler Coach. Scrum Master. IT Projektleiter. auf freelance.de

Agiler Coach. Scrum Master. IT Projektleiter.

zuletzt online vor wenigen Tagen
  • auf Anfrage
  • 22529 Eimsbüttel
  • National
  • de  |  en
  • 12.11.2022

Kurzvorstellung

Als Agiler Coach und Scrum Master unterstütze ich sie, agile und klassische Methoden zielorientiert auszuwählen, erfolgreich einzuführen und immer weiter zu verbessern.

Auszug Referenzen (1)

"C. K. ist uns mit seiner Fachkompetenz und kollegialen Art in jeder Hinsicht eine äußerst wertvolle Unterstützung gewesen."
Scrum Master/Teamcoach für zwei Teams, Coaching interner Agile Coaches
Boris Speidel
Tätigkeitszeitraum

12/2019 – 3/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Das Energieversorgungsunternehmen vollzog innerhalb des IT-Bereiches einen Wandel zu mehr Agilität, Eigenverantwortung und Selbstorganisation.

Meine Aufgabe war es, zwei Teams als Agile Coach bzw. Scrum Master zu unterstützen. Weiterhin habe ich zwei interne Agile Coaches als Coach und Mentor begleitet.
Im Einzelnen:
• Während der Coronapandemie: Remote-Coaching und vor Ort im Wechsel
• Nutzung von Collobarationstools wie Mural, Miro in Verbindung mit MS Teams und Zoom
• Steuerung der Teams u.a. mit Objective Key Results (OKR)

Operationsteam
• Teamstruktur, -rollen und -aufgaben insbesondere hinsichtlich des Übergangs von disziplinarischer zu lateraler Führung klären
• Übergang zum selbstorganisierter Betrieb der IT-Infrastruktur begleiten

Produktteam
• Neustart von Scrum
• Etablierung von Test- und Releaseprozessen
• Aufbau von teamübergreifenden Koordinierungsmechanismen für Refinement, Implementierung und Test

Eingesetzte Qualifikationen

Confluence (Atlassian), Jira, Kanban (Softwareentwicklung), Organisationsentwicklung, SCRUM

Ich biete

  • Agile Führung
  • Change Management
  • Einführung von agilen Methoden
  • Kanban (Softwareentwicklung)
  • Organisationsentwicklung
  • SCRUM
  • Teamentwicklung
  • Training - Coaching-Kompetenzen

Projekt‐ & Berufserfahrung

Agile Coach eines hybriden Projektes
Gartenprodukte, Remote
11/2021 – 12/2021 (2 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2021 – 12/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Der Kunde führte in seinem Unternehmen SAP Sales Cloud mit einem teils agilen, teils klassischen Projektmanagementansatz ein.

Meine Hauptaufgabe war, den Kunden in Bezug auf die Vorgehensweisen im Projekt zu coachen und zu beraten.

Im Einzelnen:
• Ziele des Einsatzes von agilen/hybriden Methoden im Projekt schärfen
• Projektsetup definieren, z.B. Zusammenspiel von „klassischen“ und agilen Rollen definieren
• Rollen klären
• Controlling des Projektbudgets in agilen Verfahren
• User Story Mapping als Planungs-, Controlling- und Priorisierungsinstrument einsetzen

Eingesetzte Qualifikationen

Management (allg.)

Agile Coach des Steuerungsteams einer firrmenweiten kulturellen Transformation
Wirtschaftsprüfung, remote
4/2021 – 6/2021 (3 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

4/2021 – 6/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Um weiterhin für Kunden, Mitarbeiter und Anteilseigner als Unternehmen attraktiv zu bleiben, startete das Unternehmen eine kulturelle Transformation, die den Mensch in den Mittelpunkt stellte.

Mein Aufgabe war das Coaching des Steuerungsteams der kulturellen Transformation. Das Transformationsprojekt bestand aus insgesamt vier Teams, die durch eigene Agile Coaches unterstützt wurden.

Meine Aufgaben im Einzelnen:
• Durchführung von Workshops, um Vision, Mission und strategische Ziele der Transformation zu definieren
• Einführung eines auf Scrum und Kanban basierenden Prozesses für die Transformationsteams
• Remote-Moderation der Meetings des deutschlandweit verteilten Teams (Mural-basiert)

Eingesetzte Qualifikationen

Kanban (Softwareentwicklung), Organisationsentwicklung, SCRUM

Scrum Master/Teamcoach für zwei Teams, Coaching interner Agile Coaches
Energieversorger, Hamburg
12/2019 – 3/2021 (1 Jahr, 4 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

12/2019 – 3/2021

Tätigkeitsbeschreibung

Das Energieversorgungsunternehmen vollzog innerhalb des IT-Bereiches einen Wandel zu mehr Agilität, Eigenverantwortung und Selbstorganisation.

Meine Aufgabe war es, zwei Teams als Agile Coach bzw. Scrum Master zu unterstützen. Weiterhin habe ich zwei interne Agile Coaches als Coach und Mentor begleitet.
Im Einzelnen:
• Während der Coronapandemie: Remote-Coaching und vor Ort im Wechsel
• Nutzung von Collobarationstools wie Mural, Miro in Verbindung mit MS Teams und Zoom
• Steuerung der Teams u.a. mit Objective Key Results (OKR)

Operationsteam
• Teamstruktur, -rollen und -aufgaben insbesondere hinsichtlich des Übergangs von disziplinarischer zu lateraler Führung klären
• Übergang zum selbstorganisierter Betrieb der IT-Infrastruktur begleiten

Produktteam
• Neustart von Scrum
• Etablierung von Test- und Releaseprozessen
• Aufbau von teamübergreifenden Koordinierungsmechanismen für Refinement, Implementierung und Test

Eingesetzte Qualifikationen

Confluence (Atlassian), Jira, Kanban (Softwareentwicklung), Organisationsentwicklung, SCRUM

Einführung von Scrum (Agiler Coach)
Konsumgüterindustrie, Hamburg
4/2019 – 6/2019 (3 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2019 – 6/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Für eine Dachmarke eines Konzerns entwickelte ein Projektteam von 25 Personen eine neue globale Website. In diesem Projektteam habe ich zusammen mit einem weiteren Agilen Coach innerhalb von sieben Wochen Scrum eingeführt, so dass das Team danach selbstständig ohne weitere Begleitung weiterarbeiten konnte.

Meine Aufgaben:
• Durchführung eines initialen 3-tägigen Workshops zur Einführung der wesentlichen Elemente, Besetzung der Rollen und Teams, Strukturierung des Product Backlogs und Start des ersten Sprints
• Begleitung der Sprintwechsel
• Übergabe der Sprintwechsel an die Scrum Master und Product Owner des Kunden
• Punktuelles In-Sprint Coaching und Remote-Betreuung

Eingesetzte Qualifikationen

SCRUM

Reorganisation eines Produktentwicklungsprozesses (Agiler Coach, Berater für Pro
Logistik, Hamburg
2/2019 – 8/2019 (7 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

2/2019 – 8/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgrund einer stark gestiegenen Anzahl von Projekten und selbstentwickelter Softwareprodukte stieg die Komplexität der Wertschöpfung stark an. Das Projekt passte den Produktentwicklungsprozesses an die gewachsenen Anforderungen an.

Meine Aufgaben:
• Aufbau und Leitung eines cross-funktionalen Transitionsteams, das die Veränderungen gemeinschaftlich konzipiert und ausgerollt hat
• Organisation des Veränderungsprozesses nach Scrum
• Neudefinition eines Iterations- und Releasebasierten Prozesses der Produktplanung und -entwicklung
• Definition von Rollen, Artefakten und Meetings zur Operationalisierung des Prozesses

Eingesetzte Qualifikationen

SCRUM, Change Management

Scrum Master eines Produktentwicklungsteams
Finanzdienstleistung / Zahlungsdienstleister, Hamburg
8/2018 – 12/2018 (5 Monate)
Finanzdienstleistung / Zahlungsdienstleister
Tätigkeitszeitraum

8/2018 – 12/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgrund eines zeitlichen Engpasses beim internen Scrum Master übernahm ich ihre Aufgaben. Das Team entwickelte eine Finanzsoftware für iOS und Android sowie Apple Mac.

Meine Aufgaben:
• Selbstorganisation stärken
• Absprachen und (neudefinierte) Teamregeln einhalten
• firmenweite Regularien bei der Softwareentwicklung beachten
• mittelfristige Planung in einem stark volatilen Umfeld aufbauen und aktualisieren
• handwerkliche Weiterentwicklung im Bereich Branching und Test

Eingesetzte Qualifikationen

SCRUM

Reorganisation eines abteilungsübergreifendes SAP-Großprojektes (Agiler Coach)
Versicherung, Hamburg
5/2018 – 10/2018 (6 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

5/2018 – 10/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Der Kunde migrierte sein Host-basiertes Inkasso-System nach SAP FS-CD. Dieses abteilungsübergreifende Projekt mit insgesamt 6 Teilprojekten hatte nach zwei Jahren noch nicht den prognostizierten Fortschritt erreicht und wurde einer grundlegenden Reorganisation unterzogen.

Meine Aufgaben:
• Interview-basierte Evaluation der vorhandenen Projektorganisation und -vorgehensweise
• Erarbeitung eines Zielmodells der Reorganisation in Zusammenarbeit mit dem Projektleiter und den Projektmitarbeitern
• Einführung der neuen Projektvorgehensweise, die lösungsorientiert u.a. agile Praktiken einsetzte (z.B. Sprint Planning, Daily Scrum, Sprint Review und Retrospektive)
• Einführung eines agilen Projektplanungs- und -controllingsystems

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, Projektmanagement (IT), SCRUM

Agile Transition (Agiler Coach)
Finanzdienstleistung / Zahlungsdienstleister, Hamburg
10/2017 – 4/2018 (7 Monate)
Finanzdienstleistung / Zahlungsdienstleister
Tätigkeitszeitraum

10/2017 – 4/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Der Kunde hat seine firmenweite Aufbauorganisation angepasst, um möglichst unabhängige Abteilungen zu schaffen. Die Abteilungen haben gleichzeitig eine agile Transition gestartet, um zukünftig ihre Prozesse maximal am Nutzen für den Kunden auszurichten.

Meine Aufgabe als Agiler Coach war, die agile Transition in der Abteilung Privatkundengeschäft voranzutreiben und zu begleiten. Im Einzelnen umfasste das:
• Einführung von agilen Methoden und Praktiken zur Erreichung der Transitions- und Abteilungsziele
• Aufbau und Begleitung eines agilen, interdisziplinären Transitionsteams, das die Transition steuerte
• Unterstützung der Product Owner bei Roadmap- und Releaseplanung: Priorisierung, Controlling des Fortschritts und Prognose
• Einführung agiler Praktiken und Methoden (Scrum, Kanban) in drei Teams
• Unterstützung des Teams bei der Anpassung des Test- und Entwicklungsprozesses
• Coaching des internen Agilen Coaches

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, Projektmanagement (IT)

Scrum Master für ein neu zusammengestelltes Team
Ticketvertrieb, Bremen
1/2017 – 9/2017 (9 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

1/2017 – 9/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Der Kunde reorganisierte seine vier Scrum-Teams in Feature-Teams und hat dafür die Betreuung jedes Teams durch einen Scrum Master angestrebt. Bei der Umstellung wurden zusätzlich die Rollen der Teammitglieder angepasst.

Meine Aufgaben:
• Scrum Master für ein Team von acht Entwicklern bzw. QA-Mitarbeitern
• Teamentwicklung: Werte, Teamregeln, gemeinsames Ziel, Vertrauen
• Konfliktmoderation
• Anpassung der Teamzusammensetzung, um Konflikt produktiv im Team lösen zu können
• Persönliches Coaching von Teammitglieder hinsichtlich ihres Verhaltens im Team
• Behebung von Impediments auf Abteilungs- und Geschäftsführungsebene
• Initiierung und Mitarbeit bei der Analyse der firmenübergreifenden Wertschöpfungskette und deren Verbesserung

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, SCRUM

Agiler Coach einer Abteilung für die Weiterentwicklung und Betrieb einer B2B-Pla
Logistik, Hamburg
4/2016 – 12/2016 (9 Monate)
Logistikdienstleister
Tätigkeitszeitraum

4/2016 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Die Abteilung eines Logistikkonzerns betreibt eine hoch-performante B2B-EDI-Plattform und entwickelt sie weiter. Im Rahmen eines abteilungsweiten, agilen Veränderungsprozesses wurden die eingesetzten Methoden zielorientiert überprüft und weiterentwickelt.

Meine Aufgaben:
• Coaching und Beratung des Abteilungsleiters und zweier Teamleiter in Bezug auf den Einsatz agiler Methoden
• Initiierung und Begleitung eines Veränderungsprozesses auf Abteilungsebene
• Einführung von Kanban für die Weiterentwicklung und den Betrieb der Plattform
• Einführung verschiedener agiler Praktiken (u.a. Pair Programming, Retrospektiven)
• Coaching und Beratung eines neu eingesetzten Teamleiters in seiner Rolle als Führungskraft
• Durchführung von Teamentwicklungs-Workshops

Eingesetzte Qualifikationen

Agile Entwicklung, Kanban (Softwareentwicklung), Projektleitung / Teamleitung (IT), SCRUM

Positionierung eines agilen Kompetenzzentrums im Konzern (Agiler Coach)
Handel, Hamburg
1/2016 – 2/2016 (2 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

1/2016 – 2/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Der IT-Dienstleister stellte seine SAP-Eigenentwicklungen (z.B. Warenwirtschaftssysteme) nacheinander auf Scrum um. Bei der Umstellung unterstützte ein agiles Kompetenzzentrum, das aus agilen Coaches bestand. Die Aufgaben des Teams umfassten die Weiterentwicklung der agilen Standards des Unternehmens und das Coaching der Mitarbeiter in den agilen Bereichen.

Meine Aufgaben:
• Positionierung eines agilen Kompetenzzentrums (Agile Governance, Aufgaben und Organisation) im Konzern
• Coaching der Mitarbeiter in agilen Vorgehensweisen
• Weiterentwicklung der Vorgehensweise in Abstimmung mit den Scrum-Teams

Eingesetzte Qualifikationen

IT-Governance, SCRUM

Projektleitung der Konzeption eines mobilen Bezahlverfahrens (Projektleiter)
Finanzdienstleistung/ Zahlungsdienstleister, Hamburg
9/2015 – 12/2015 (4 Monate)
Finanzdienstleistung/ Zahlungsdienstleister
Tätigkeitszeitraum

9/2015 – 12/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Eine Banking App wurde um eine innovative Bezahlfunktionen zwischen Privatpersonen konzeptionell erweitert.

Meine Aufgaben:
• Projektleitung
• Abstimmung mit den am Projekt beteiligten Verbänden, Zulieferern und juristischen Beratern
• Synchronisation mit externem Partner hinsichtlich der zu realisierenden Funktionen, der DV-Konzeption und des gemeinsamen Terminplans
• Vorbereitung und Durchführung von zweiwöchig stattfindenden Lenkungsausschusssitzungen mit der Geschäftsführung und Kunden
• Steuerung von externen Dienstleistern

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT)

Projektleitung der Erweiterung eines Online-Bezahlverfahrens
Finanzdienstleistung/ Zahlungsdienstleister, Hamburg
1/2015 – 10/2015 (10 Monate)
Finanzdienstleistung/ Zahlungsdienstleister
Tätigkeitszeitraum

1/2015 – 10/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Das Projekt ergänzte ein Online-Bezahlverfahren um weitere Geschäftsvorfälle, die die Usability für den Endkunden auf mobilen Endgeräten verbessern und dem Händler zusätzliche Services bieten. Ferner konzipierte und entwickelte das Projektteam ein Betrugserkennungssystem zur Real-Time-Absicherung des Zahlungsprozesses.

Meine Aufgaben:
• Leitung des Festpreisprojektes
• Anforderungsanalyse für das Betrugserkennungssystem
• Führung des Projektteams aus Data Scientist, Entwicklern und Testern
• Abstimmung mit den am Projekt beteiligten Verbänden, Zulieferern und juristischen Beratern
• Vorbereitung und Durchführung von zweiwöchig stattfindenden Lenkungsausschusssitzungen mit der Geschäftsführung

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT)

Einführung von Scrum in einem SAP-Projekt (Agiler Coach, Scrum Master)
Luftfahrt, Hamburg
2/2014 – 9/2014 (8 Monate)
Luft- und Raumfahrtindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2014 – 9/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Im Projekt wurde die SAP-Systemunterstützung des Prozesses zur Erstellung von Kostenvoranschlägen und Garantiefällen verbessert. Dazu wurden eigenentwickelte SAP-Komponenten angepasst, damit der Prozess effizienter ablaufen und unnötiger Aufwand gespart werden kann. Das Projekt ist eines der Ersten im Unternehmen, das nach der agilen Methode Scrum in Kombination mit dem SAP-System als Entwicklungsumgebung durchgeführt wird.

Meine Aufgaben:
• Planung und Durchführung der Scrum-Einführung im Projekt
• Anpassung des Scrum-Prozesses an die organisatorischen und technischen Besonderheiten des SAP-Systems
• Schulung der Mitarbeiter in Scrum
• Unterstützung des Product Owners in der Anforderungsanalyse
• Unterstützung des Projektleiters bei der agilen Projektplanung und –budgetierung
• Tätigkeit als Scrum Master

Eingesetzte Qualifikationen

SCRUM

Scrum Master für die Einführung und Weiterentwicklung eines Softwareentwicklungs
Finanzdienstleistung, Braunschweig
8/2010 – 2/2011 (7 Monate)
Finanzdienstleistung
Tätigkeitszeitraum

8/2010 – 2/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Im Teilprojekt, das im Großprojekt als einziges nach Scrum agil arbeitete, wurde ein neuer Softwareentwicklungsprozess für das Gesamtprojekt entwickelt und eingeführt. Die Ziele der neuen Vorgehensweise waren, die Zusammenarbeit zwischen den Fachabteilungen sowie den Softwarearchitekten und entwicklern zu verbessern und die konzernweite SOA-Architektur zu berücksichtigen. Für die Weiterentwicklung des Software-Entwicklungsprozesses war ein Team von zehn Vorgehensmodell-Coaches zuständig, das sowohl die Definition, die Schulung und den Rollout des Prozesses durchgeführt hat.

Meine Aufgaben:
• Scrum Master für das Team der Coaches
• Etablierung eines angepassten Scrum-Prozesses im Teilprojekt
• Durchführung von Sprint Planning, Review und Retrospective
• Planung des Rollouts des Entwicklungsprozesses

Eingesetzte Qualifikationen

SCRUM

Zertifikate

Certified Product Owner
November 2019
Certified ScrumMaster (CSM)
Juli 2007
Zertifizierter Projektmanagement-Fachmann (GPM), IPMA Level D
Juli 2007

Ausbildung

Wirtschaftsinformatik

(Diplom)
Jahr: 1999
Ort: Münster

Qualifikationen

11/2019 Certified Scrum Product Owner (Scrum Alliance)
08/2019 Weiterbildung „Business Training-Kompakt“ bei V.I.E.L. Coaching, Hamburg
09/2016 Weiterbildung „Business Coaching-Kompakt“ bei V.I.E.L. Coaching, Hamburg
08/2010 Certified Professional for Requirements Engineering – Foundation Level (iSQI)
12/2009 OMG-Certified UML Professional - Fundamental
08/2009 Certified ScrumMaster (CSM)
07/2007 Zertifizierter Projektmanagement-Fachmann (GPM), IPMA Level D

Über mich

Ich bin Dipl. Wirtschaftsinformatiker und seit Anfang 2000 berufstätig. In den letzten 20 Jahren habe ich über 25 Kunden in mehr als 40 Projekten unterstützt – vom Kleinunternehmen mit 50 bis hin zum Großkonzern mit 70.000 Mitarbeitern.
Seit 2010 setze ich zielorientiert agile Methoden ein – in Projekten, in der Produktentwicklung und für Veränderungsprozesse. Die Methoden sind dabei stets Mittel zum Zweck und kein Selbstzweck. Für Ihre Ziele wähle ich die passende Vorgehensweise aus, führe sie erfolgreich ein und verfeinere sie.
Mein Ansatz ist partizipativ. Ich nehme Sie und Ihre Mitarbeiter mit. Denn gemeinsam zu agieren, ist für mich eine elementare Voraussetzung für den Erfolg.

MEINE SCHWERPUNKTE

Teamentwicklung und Coaching
Sie wollen ein neues agiles Team aufbauen? Oder ein bestehendes Team weiter agil entwickeln? Ich nutze ein bewährtes Verfahren, das ich an den Reifegrad des Teams anpasse.
• Aufbau und Weiterentwicklung agiler Teams bis hin zum High-Performance-Team
• Einzelcoaching konkreter Rollen wie Product Owner, Scrum Master, Teamleiter, Entwickler

Agile Transitionen
Sie möchten agile Methoden für ein einzelnes Team, mehrere Teams oder ganze Abteilungen einzuführen? Ich führe Agilität agil ein. So gestalten Ihre Mitarbeiter die Veränderung von Beginn an mit.
• Einführung von Scrum, Kanban oder hybrider Vorgehensmodelle
• Skalierung auf mehrere Teams, zum Beispiel mit Large Scale Scrum (LeSS)
• Skalierung auf Abteilungen, Bereiche und ganze Unternehmen

Sparring
Sie sind als Führungskraft bereits an einem (agilen) Veränderungsprozess beteiligt und benötigen einen Sparringspartner? Ich begleite Sie in dieser turbulenten Zeit. Sie erhalten neue Impulse und profitieren von meiner praktischen Erfahrung.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
National
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
2232
Alter
50
Berufserfahrung
22 Jahre und 10 Monate (seit 02/2000)
Projektleitung
12 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden