Projektorientiertes HR-Management Schwerpunkt auf Veränderungssituationen /HR Interim Management

EXPERT-User

Deutsch
53 Jahre
auf Anfrage
21.04.2017
Deutschland
Weltweit

Kurzvorstellung

Prince2 Practitioner, HR, Schwerpunkt strategische Planung + Organisationsentwicklung/UN, Life Science, Automobilzuliefererindustrie (Prod/F&E), Finanzs. Aufbau Auslandsstandorte, Kompetenz,- Vergütungs- Karrieremodelle, M&A Integration

Ich biete

Management, Unternehmen, Strategie
Management (allg.)
7 Jahre Erfahrung
Change Management
6 Monate Erfahrung
Personalwesen (allg.)
6 Monate Erfahrung
Interim Management
Mergers / Acquisitions

Projekt- & Berufserfahrung

Tätigkeitsbeschreibung

Verantwortung für das Management des bestehenden Vergütungs- und Incentive Modells für ca. 30.000 lokale Mitarbeiter in Jordanien, Syrien, Libanon und Gaza/West Bank, Organisationsdesign und Klassifizierung (Stellenbeschreibung, Stellenbewertung).

- Management Reviews innerhalb der Programme Bildung, Gesundheit und Micro Finance
- Restrukturierungen für Einzelbereiche der allgemeinen Verwaltung (IT, SAP Integration in HQS und Fel)
- Mitwirkung bei der Reform des Einkaufs und der Logistik

Eingesetzte Qualifikationen

Organisationsentwicklung, Personal-Potenzialermittlung, Führungssysteme, Nachfolgeplanung, Entgeltsysteme, Einstufung, Stellenbeschreibung, Arbeitsplatzbewertung

Kommentar des Kunden

Diese Referenz ist unbestätigt

Tätigkeitsbeschreibung

1. Bearbeitung der Rückmeldungen aus einer Mitabeiterbefragung und Projektierung von enstprechenden Veränderungsinitiativen
2. Unterstützung beim weiteren internationalen Ausbau
3. HR Strategieentwicklung; Vision, Value Proposition, Vernetzung neuer Vergütungssysteme mit Organisation
4. Priorisierung Arbeitsplan 2015/2016
5. Entwurf Personaleinsatzplanung, Titel Management

Eingesetzte Qualifikationen

Change Management, Management (allg.), Personalwesen (allg.), Führungssysteme, Stellenbeschreibung, Personalorganisation, Personalplanung

Kommentar des Kunden

Tätigkeitsbeschreibung

Das Programm zur ORGANISATIONSENTWICKLUNG sah fünf Meilensteine vor, die alle auf zwei Unternehemenziele gerichtet waren:
I. Wachsen schneller als die Branche durch den Einsatz und Zukauf einer leistungsstarken und motivierten Talentbasis
II. Verbesserte Effizienz des Resourceneinsatzes mittels Konzentration auf die wesentlichen Erfolgsfaktoren

1. Konzeption und Einführung von ANALYTISCHEN FUNKTIONSBEWERTUNGEN (JOB GRADING) auf der Basis modifizierter unternehmensspezifischer Leistungsfaktoren für alle Stellen bis unterhalb des Vorstands.
Merkmale: stark individualisiertes, auf Innovation und Hochleistung abgestelltes Inhouse-Produkt.
Tools: Vorstands- und Führungskräfte Workshops, Steering Committee
2. Erstellen von GEHALTSBÄNDERN andhand von kombinierten Salary Surveys für Kernländer und daraus abgeleiteten Optimierungsplänen ( Move-to-Market) mit Projektionen über Mitarbeitersegmente, Regionen.
Merkmale: detaillierte Vergütungsstruktur mit Total Cash und Total Compensation Projektionen
Tools: Diverse regionale, functionale und brnachenorientierte Gehaltsstudien, HR-interne Ausarbeitung, Steering Committtee.
3. Konzeption und globale Implementierung eines neuen TITELMANAGEMENTS mit anschließender Migration in das Talent Managements.
4. Entwicklung eines neuen globalen KOMPETENZMODELLS mit dem Ziel, die wesentlichsten wettbewerbsentscheidenden und zukunftsrelevanten Kompetenzen zu identifizieren und mittels der Ausarbeitung von Verhaltensankern zu operationalieren, inklusive Prozessbeschreibungen für Stellenbeschreibungen, Handlungsvollmachten und weiteren Ordnungssystemen.
Merkmale: Bottom-Up Ausarbeitung
Tool: regionale Workshops mit Beteiligung aller Funktionen, hierarchieübergreifend
5. Entwicklung und Ausrolling eines MOBILITÄTSPROGRAMMS mit den Modulen a) Internationale Entsenungsrichtlinie, Home-Office Konzepts und Third-Party-Development (befristete Delegationen zu anderen Unternehmen)

Eingesetzte Qualifikationen

Hardware Entwicklung, Mobile Entwicklung (allg.), Migration, Management (allg.), Organisationsentwicklung, Projektmanagement - Personalentwicklung, Beteiligungen, Führungssysteme, Auswahlverfahren / Eignungsdiagnostik, Nachfolgeplanung, Karriereplanung, Mitarbeiterbeteiligung, Entgeltsysteme, Stellenbeschreibung, Talentmanagement, Forschung & Entwicklung (allg.)

Kommentar des Kunden

Tätigkeitsbeschreibung

International Assignment to Yokohama 09/2006 to 06/2008 – Head of HR & Administration
▪ Professionalize the Japanese HR team in aspects of corporate standards, controlling, reporting as well as Employer Branding and Feedback Management.
▪ Relationship Management – liaising with the Joint Venture partner on intercultural aspects, people management issues and mediating cultural conflicts among the diverse workforce
▪ Responsible for the Administration division, offering services in postal management, facility management, room-planning, purchasing, stationary supplier and others more.


Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement - Personalentwicklung, Projektmanagement - Personalmanagement, Führungssysteme, Auswahlverfahren / Eignungsdiagnostik, Nachfolgeplanung, Karriereplanung

Kommentar des Kunden

Tätigkeitsbeschreibung

Greenfield Projekt in Zentral-Rumäninen zum Aufbau eines Entwicklungsstandorts für Software,- Hardware, Embedded Software Entwicklung sowie einer Produktionsstätte für elektronische Komponenten für die Automobilzuliefererbranche.

Das Projekt beinhaltete den ambitionierten qualitativen und quantitativen Aubau von Engineering Kapazitäten zur Realsierung von Verlagerungsstrategien des Continental Konzerns.

Ziel: Einstellung und Qualifizierung von 400 Ingenieuren für das Entwicklungszentrum, 50 Fertigungs- und Maschinenbauingenieure für die Produktion sowie Mitarbeiter und Führungskräfte für die Zentralfunktionen.

Lösungswege: Intensives Universitätsmarketing an allen relevanten Hochschulen in Rumäninen und gemeimsames Employer Branding mit allen in RO vertretenden Conti Divisionen unter meiner Projektleitung. Intensive Kooperation mit den Konzernfunktionen Marketing und PR unter der Gesamtleitung von Thomas Sattelberger.

Erfolgsfaktoren: Stringentes und divisionsübergreifendes Branding der Marke Conti in Ro. Konsequentes Schnittstellenmanagement zu Business Units, Konzern- und Landesfunktionen
Nebenprojekte:

1. TS16949 und Kunden-QM Standards an Training, Einarbeitung und Leistungskontrolle
2. Einführung eines prozessorientierten Kompetenz- und Service Center
3. Einsetzen von Konzernstandards zu Performance, Feedback und Human Asset Management


Eingesetzte Qualifikationen

Management (allg.), Projektleitung / Teamleitung, Projektmanagement - Personalentwicklung, Personal-Potenzialermittlung, Campus-Recruitement, Personalsuche / -auswahl, Personalentwicklung - Controlling, Leistungsbewertung

Kommentar des Kunden

Tätigkeitsbeschreibung

Personalgesamtverantwortung die Unternehmensteile der INVESCO Gruppe in Deutschland (Bank und Fondgesellschaft) aufgrund von Familiengründen der Stelleninhaberin.



Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement - Personalmanagement, Personalberatung - allg. Sozialwesen, Auswahlverfahren / Eignungsdiagnostik, Nachfolgeplanung

Kommentar des Kunden

Tätigkeitsbeschreibung

Diverse Projekte im Rahmen des Aufbaus der Repräsentanz des Kienbaum Middle-East Büros:

1. Projektleitung: Beratung der BBAC Bank, Beirut in Fragen des Qualitätsmanagements, der Personalentwicklung und der Reorganisation
2. Projektmitarbeit: die Beratung der libanesischen Regierung in von der deutschen und multilateralen (EU, UN) Entwicklungshilfe im Rahmen der technischen Zusammenarbeit geförderten Projekten in Fragen der Verwaltungs- und Betriebsorganisation und des Personalwesens.
3. Repräsentantin: Aufbau des Büros durch Akquisitionsaktivitäten und Netzwerken mit der deutsch-libanesischen Wirtschaftsgemeinde.

Eingesetzte Qualifikationen

Personalberatung - Personalentwicklung

Kommentar des Kunden

Zertifikate

Strategie Implentierung, Edinburgh Business School
Juli 2013
M&A inklusive Projekt Management, Edinburgh Business School
Januar 2013
Strategic Negotiation, Edinburgh Business School
Juli 2012
Trainer + Mediator Konflikt Management, Creative Communication Consult GmbH
März 2012

Ausbildung

Business Administration (MBA mit Spezialisierung in strategischer Planung)
Jahr: 2008
Ort: UK, Heriot-Wat...
Personalfachkauffrau (Ausbildung)
Jahr: 1993
Ort: Bonn

Qualifikationen

I. Methodenkompetenz
1.1. Due Diligence, Cultural Fit Audits, Competence Mapping bei Akquisitionen und Besetzung von Schlüsselfunktionen
1.2. Projekt Management bei Integrationen und (De)- Integrationen im Nachgang von M&A
1.3. Kompetenzmodelle entwerfen und durch Prozesse und Instrumente operationalisieren
1.4. Konfliktmediation
1.5. Delayering und Gestaltung von neuen Handlungsvollmachten zur Organisationsentwicklung


II. Prozess Know-How
2.1. Performance Management (Potentialanalyse, Nachfolgeplanung)
2.2. Strategische Personalplanung zu 2.1.
2.3. HR Governance Systeme für Administration, Entgeltfindung und -abrechnung, Mobilität, Personalbeschaffung

III. Design + Realisierung von Vergütungsmodellen und Karrierepfaden
3.1. Analytische Funktionsbewertungen mit anschließender Konzeption von Gehaltsbändern und Move-to-Market Plänen
3.2. Identifikation von neuen Berufsbildern und deren Einstufung
3.3. Entwicklung eines alternativen Karrieremodells mit Fokus auf Experten
3.4. Entwicklung von anlassbezogenen Inzentivierungsmodellen für globale Mitarbeiter-Segmente

Über mich

International erfahrene Führungskraft und Programm Managerin, zuletzt Mitglied im Executive Commitee eines T-Dax Unternehmens. Expertin für innovative Personalinstrumente und HR Governance Systeme mit über 20 Jahren Berufserfahrung im Linienmanagement von gelisteten und mittelständischen Unternehmen mit starker F+E Orientierung sowie als Beraterin bei namhaften Unternehmensberatungen im In- und Ausland.

Erfolge mit Signalwirkung bei Initiativen und Programmen zur Stärkung der Innovationskraft, Aufbau von neuen Standorten in Asien, Osteuropa und Mittleren Osten. Funktionsübergreifende und praxisnahe Kenntnisse in M&A Situationen mit Due Diligences, Cultural Fit Audits sowie der (De)- Integration von akquirierten Standorten.

Fundierte Erfahrung im Management von hochkomplexen Situationen wie globalen Effizienzsteigerungsprogrammen, interkulturellen Konfliktlösungen auch bei erfolgskritischen Maßnahmen der globalen Organisationsentwicklung und Post-Merger Integrationen, Leistungs-managementinitiativen und Pionier-Projekte bei Strategiewechseln. Spezielle Nischen-Expertise im Aufsetzen von strategischen Verhandlungsagenden mit verschiedensten Interessengruppen, Corporate Governance Systemen und Tender-Bearbeitung für Ausschreibungen und professionelle (Branchen)Wettbewerbe.

Persönliche Daten

Sprache
Deutsch (Muttersprache)
Englisch (Fließend)
Arbeitserlaubnis
Europäische Union
Schweiz
Vereinigte Staaten von Amerika
Berufserfahrung
35 Jahre (seit 04/1982)
Reisebereitschaft
Weltweit
Home-Office
bei Bedarf möglich
Projektleitung
15 Jahre

Kontaktdaten

nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von Freelance.de können Kontaktdaten einsehen.