Site / Projekt Manager internationaler Anlagenbau

freiberufler Site / Projekt Manager internationaler Anlagenbau auf freelance.de
Referenzen
offline
Verfügbarkeit einsehen
Weltweit
de  |  en  |  pt
auf Anfrage
52076 Aachen
25.10.2018

Kurzvorstellung

Elektro Ingenieur: Erfahrung Site / Projekt Manager im internationalen Industrieanlagenbau Bereiche Regenerative Energie, Stahlwerke, Rohstoffe, Nano Technologie, Automotive, Infrastructure in Mittel-Südamerika, Asien; Afrika, EU, Ostblock

Auszug Referenzen (5)

"Er hat seine große Erfahrung als leitender Elektroingenieur zur vollsten Zufriedenheit unseres Kunden eingesetzt - dabei konnte er insbesondere durch seine Südamerika-Erfahrung in der Abwicklung von Projekten überzeugen."
Site Manager BOP Electric &QA/QC Wind Farm PAMPA 141,6 MW
Stefan Jilka, DTEC PMP GmbH
Tätigkeitszeitraum

2/2015 – 1/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Berichtsebene:
• Berichterstattung unmittelbar an General Project Management
o Berichterstattung durch Subunternehmen
o Investment Total 289 Mil. US$
Aufgaben:
• Verantwortlich Prüfung Engineering, Montage Firmen international / national,
Kosten: Turnkey Vertrag
• FAT Durchführung bei den Lieferwerken weltweit
• Erstellen und Kontrolle Projekt Terminplan
• Montage und Test der E-Ausrüstungen, Vorbeugender / Aktiver Brandschutz.
• Koordination der Schnittstellen:
o HS Netz / Leitzentrale
o Umspannstation 150 kV / 31,5 kV / 400 V
o Elektrisches Netzwerk HS / MS / NS / PLC / SCADA Kontroll- und Überwachung
System Wind Park
o Wind-Turbinen
o GRID ADSS SCADA Kommunikation System
• HSE: Risk Analyse für Projekt Umsetzung
• QA/QC Prozesse: Strukturierung und Umsetzung basierend auf IEC Standard
• Prüfen der Prüf-, Test Protokolle und Loop Checks für die Betriebsgenehmigung
• Aufbereitung von Claims, und prüfen der Change Order
• Koordination der Inbetriebnahme des gesamten Wind Parks
• Folgemaßnahmen und Einführung für die Betreibergesellschaft, Ändern von
American Standards nach IEC Standards im Land Uruguay

Eingesetzte Qualifikationen

Telekommunikation / Netzwerke (allg.), Rechnergestütztes Betriebsleitsystem (RBL), Elektrotechnik, Anlagentechnik, Erneuerbare Energien, Windkraft / Windenergie, Inbetriebnahme (allg.), Fernwartung / Remote Service, Elektrische Inbetriebnahme, Technisches Projektmanagement, Technische Projektleitung / Teamleitung, Bauleitung / Baustellenleitung, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR- / EMSR-Technik), Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS), Technisches Qualitätsmanagement / QS / QA, Arbeitsschutzmanagement / Arbeitssicherheitsmanagement, Arbeitssicherheit, Brandschutz / Brandschutztechnik, Technische Konzeption, Interim Management, Ablauf- / Terminmanagement, Projektstrukturierung, Projekt - Berichtswesen, Projektmanagement - Konfliktmanagement management, Nachfolgeplanung, Qualitätsplanung


"Herr [...] war für uns in diesem Projekt tätig und ich würde Ihn jederzeit wieder einsetzen oder empfehlen."
Projekt-Manager Fabrik Neubau Kupfer Fertigung: Elektrik, Instrumentierung und A
Stefan Jilka, DTEC PMP GmbH
Tätigkeitszeitraum

2/2012 – 9/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt-Manager Fabrik Neubau Kupfer Fertigung
Elektrik, Instrumentierung und Automatisierung; Ofenanlagen; Vorbeugender Brandschutz; IBRAME SA Itatiaia RJ Brasilien
Berichtsebene:
• Berichterstattung unmittelbar an den General Direktor Projekt
o Berichterstattung durch 5 Mitarbeiter; 112 Untergebenen
o Investment Total 55 Mil. €
Aufgaben:
• P-L Verantwortlich für Engineering, Bauausführung, HSE, vorbeugender
Brandschutz, Inbetriebnahme der Anlage
• Werksabnahmen bei den Lieferanten weltweit
• Schnittstellen Management der Gewerke
• Verantwortliche Abnahme und Test Reporterstellung zur Erlangung der
operativen Betriebsgenehmigung
• Risk Analyse für die Projektabwicklung
• Definition der Claim Strategien und Erstellung der Change Orders
• Strukturierung und erfolgreiche Umsetzung eines Trainingsprogram der neu zu
integrierenden Mitarbeiter

Eingesetzte Qualifikationen

Leittechnik, Starkstromanlagen, Anlagentechnik, Elektrische Inbetriebnahme, Technisches Projektmanagement, Bauleitung / Baustellenleitung, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR- / EMSR-Technik), Produktionsteil-Abnahmeverfahren (PPAP), Arbeitssicherheit, Projektmanagement, Ablauf- / Terminmanagement, Projekt - Start-Up-Workshop, Projektmanagement - Risikomanagement, Projekt - Berichtswesen, Projektmanagement - Claimmanagement, Projekt-Qualitätssicherung, Projektmanagement - Audits


"Er hat unsere Firma in Brasilien für einen sehr langen Zeitraum eigenverantwortlich vertreten und zu unserer vollsten Zufriedenheit."
Managing Direktor DTEC PMP do Brasil Ltda
Stefan Jilka, DTEC PMP GmbH
Tätigkeitszeitraum

10/2010 – 4/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
• P-L Verantwortlich: Erfolgreicher Aufbau und Strukturierung der Niederlassung
Brasilien
• Gestaltung und Durchführung von Vertragsabschlüssen unter Berücksichtigung
lokaler / internationaler Gesetze
• Erfolgreiche Projektunterstützung im Bereich Marketing- und Vertriebsaktivitä-
ten für High-Tech Ausrüstungen
• Projekt Management, Green und Brown Field Südamerika Projekte für die Be-
reich: Industrie, Erneuerbare Energie, Rohstoffe, Metallindustrie, Automotive,
Infrastruktur

Eingesetzte Qualifikationen

Arbeitsschutzmanagement / Arbeitssicherheitsmanagement, Projektmanagement - Vertragsmanagement, Projektmanagement - Angebotsmanagement, Projektmanagement - Personalmanagement, Business Analyse, Business Development, Business Plan, Marketing (allg.), Auslandswerbung


"Herr [...] war über viele Jahre einer der Garanten für den Erfolg des Projektes und wurde bis zum Ende des Projektes von unserem Kunden TK Steel Europe eingesetzt."
Team-Manager der Arbeitsgruppe Wärmerückgewinnung Kokerei
Stefan Jilka, DTEC PMP GmbH
Tätigkeitszeitraum

7/2010 – 10/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Berichtsebene:
• Berichterstattung unmittelbar an den Site Manager
o Berichterstattung durch 7 Mitarbeiter; 442 (215) Untergebenen
o Investment Total 820 Mil. €
Aufgaben:
• P-L Verantwortlich für Überarbeitung und Optimierung der E&I Montage
• Unterstützung der Inbetriebnahme Arbeitsgruppen
• Vertragsüberprüfung: Wandel chinesischen EPC Vertrag, auf EP Vertrag und
separaten Montage Vertrag mit lokalen Montageunternehmen.
• Technische Umsetzung des modifizierten Prozesses für die Gesamtanlage
• Procurement: E & I Modifikation zur Erlangung der geforderten lokalen Standards,
Normen und Prozessanforderungen zur Erreichung der operativen
Betriebserlaubnis
• Erfolgreiche Definition der Claim Strategien und Umsetzung der erforderlichen
Change Orders

Eingesetzte Qualifikationen

Starkstromanlagen, Hochspannungstechnik, Inbetriebnahme (allg.), Elektrische Inbetriebnahme, Technisches Projektmanagement, Arbeitsgestaltung, Bauleitung / Baustellenleitung, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR- / EMSR-Technik), Brandschutz / Brandschutztechnik, Management (allg.), Interim Management, Ablauf- / Terminmanagement, Motivation Projektteams, Projektmanagement - Claimmanagement, Beteiligungen


"Herr [...] hat dieses komplizierte Gewerk hervorragend für uns vertreten und zum Erfolg geführt. Ich würde ihm jederzeit wieder solch eine umfangreiche Aufgabe übertragen."
Projekt Manager Arbeitsgruppe Hochöfen Elektrik, Instrumentierung und Automatisi
Stefan Jilka, DTEC PMP GmbH
Tätigkeitszeitraum

10/2006 – 6/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Berichtsebene:
• Berichterstattung unmittelbar an den Site Manager
o Berichterstattung durch 14 Mitarbeiter / 552 Mitarbeiter unterstellt
o Investment Total 1.005 Mil. €
Aufgaben:
• P-L Verantwortlich für Engineering, Bauausführung, Arbeitssicherheit
vorbeugender Brandschutz, Unterstützung Inbetriebnahme der Anlage
• Vertragskonforme relevante Technische Ausführung des Projektes in Bezug auf
Kosten, Qualität Anforderung und Terminplan
• Durchführung von Risikoanalysen und Beurteilungen, Einleitung von
Gegenmaßnahmen in Bezug auf Termin-Planung sowie Kosten des Projekts
• Berichterstattung über den Projektstatus und Koordination von Projekt
Dokumentation und Test Protokollen zur Erlangung der Betriebsgenehmigung
• Erfolgreiche interkulturelle Koordination der Teams, entsprechende den neuen
IEC Standard Anforderungen

Eingesetzte Qualifikationen

Benutzerschnittstelle / Mensch-Maschine-Schnittstelle (MMS), Elektrotechnik, Elektrische Inbetriebnahme, Technisches Projektmanagement, Technische Projektleitung / Teamleitung, Bauleitung / Baustellenleitung, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR- / EMSR-Technik), Arbeitsschutzmanagement / Arbeitssicherheitsmanagement, Brandschutz / Brandschutztechnik, Interim Management, Ablauf- / Terminmanagement, Projekt - Start-Up-Workshop, Projektmanagement - Risikomanagement, Projektmanagement - Umfeldanalyse, Projektkalkulation, Projektmanagement - Vertragsmanagement, Projektsteuerung (Projektcontrolling), Projekt - Berichtswesen, Projektmanagement - Claimmanagement, Projekt-Qualitätssicherung


Ich biete

Technik, Ingenieurwesen
  • Bauleitung / Baustellenleitung
Management, Unternehmen, Strategie
  • Projektmanagement

Projekt‐ & Berufserfahrung

Site Manager BOP Electric &QA/QC Wind Farm PAMPA 141,6 MW
NordexEnergy Uruguay SA, Montevideo / Taquarembo
2/2015 – 1/2017 (2 Jahre)
Regenerative Energien
Tätigkeitszeitraum

2/2015 – 1/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Berichtsebene:
• Berichterstattung unmittelbar an General Project Management
o Berichterstattung durch Subunternehmen
o Investment Total 289 Mil. US$
Aufgaben:
• Verantwortlich Prüfung Engineering, Montage Firmen international / national,
Kosten: Turnkey Vertrag
• FAT Durchführung bei den Lieferwerken weltweit
• Erstellen und Kontrolle Projekt Terminplan
• Montage und Test der E-Ausrüstungen, Vorbeugender / Aktiver Brandschutz.
• Koordination der Schnittstellen:
o HS Netz / Leitzentrale
o Umspannstation 150 kV / 31,5 kV / 400 V
o Elektrisches Netzwerk HS / MS / NS / PLC / SCADA Kontroll- und Überwachung
System Wind Park
o Wind-Turbinen
o GRID ADSS SCADA Kommunikation System
• HSE: Risk Analyse für Projekt Umsetzung
• QA/QC Prozesse: Strukturierung und Umsetzung basierend auf IEC Standard
• Prüfen der Prüf-, Test Protokolle und Loop Checks für die Betriebsgenehmigung
• Aufbereitung von Claims, und prüfen der Change Order
• Koordination der Inbetriebnahme des gesamten Wind Parks
• Folgemaßnahmen und Einführung für die Betreibergesellschaft, Ändern von
American Standards nach IEC Standards im Land Uruguay

Eingesetzte Qualifikationen

Telekommunikation / Netzwerke (allg.), Rechnergestütztes Betriebsleitsystem (RBL), Elektrotechnik, Anlagentechnik, Erneuerbare Energien, Windkraft / Windenergie, Inbetriebnahme (allg.), Fernwartung / Remote Service, Elektrische Inbetriebnahme, Technisches Projektmanagement, Technische Projektleitung / Teamleitung, Bauleitung / Baustellenleitung, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR- / EMSR-Technik), Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS), Technisches Qualitätsmanagement / QS / QA, Arbeitsschutzmanagement / Arbeitssicherheitsmanagement, Arbeitssicherheit, Brandschutz / Brandschutztechnik, Technische Konzeption, Interim Management, Ablauf- / Terminmanagement, Projektstrukturierung, Projekt - Berichtswesen, Projektmanagement - Konfliktmanagement management, Nachfolgeplanung, Qualitätsplanung


Projekt-Manager Fabrik Neubau Kupfer Fertigung: Elektrik, Instrumentierung und A
IBRAME SA, Itatiaia RJ
2/2012 – 9/2014 (2 Jahre, 8 Monate)
NE Metal Veredelung
Tätigkeitszeitraum

2/2012 – 9/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Projekt-Manager Fabrik Neubau Kupfer Fertigung
Elektrik, Instrumentierung und Automatisierung; Ofenanlagen; Vorbeugender Brandschutz; IBRAME SA Itatiaia RJ Brasilien
Berichtsebene:
• Berichterstattung unmittelbar an den General Direktor Projekt
o Berichterstattung durch 5 Mitarbeiter; 112 Untergebenen
o Investment Total 55 Mil. €
Aufgaben:
• P-L Verantwortlich für Engineering, Bauausführung, HSE, vorbeugender
Brandschutz, Inbetriebnahme der Anlage
• Werksabnahmen bei den Lieferanten weltweit
• Schnittstellen Management der Gewerke
• Verantwortliche Abnahme und Test Reporterstellung zur Erlangung der
operativen Betriebsgenehmigung
• Risk Analyse für die Projektabwicklung
• Definition der Claim Strategien und Erstellung der Change Orders
• Strukturierung und erfolgreiche Umsetzung eines Trainingsprogram der neu zu
integrierenden Mitarbeiter

Eingesetzte Qualifikationen

Leittechnik, Starkstromanlagen, Anlagentechnik, Elektrische Inbetriebnahme, Technisches Projektmanagement, Bauleitung / Baustellenleitung, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR- / EMSR-Technik), Produktionsteil-Abnahmeverfahren (PPAP), Arbeitssicherheit, Projektmanagement, Ablauf- / Terminmanagement, Projekt - Start-Up-Workshop, Projektmanagement - Risikomanagement, Projekt - Berichtswesen, Projektmanagement - Claimmanagement, Projekt-Qualitätssicherung, Projektmanagement - Audits


Managing Direktor DTEC PMP do Brasil Ltda
Diverse Kunden im Südamerika, Itaipava RJ
10/2010 – 4/2017 (6 Jahre, 7 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

10/2010 – 4/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
• P-L Verantwortlich: Erfolgreicher Aufbau und Strukturierung der Niederlassung
Brasilien
• Gestaltung und Durchführung von Vertragsabschlüssen unter Berücksichtigung
lokaler / internationaler Gesetze
• Erfolgreiche Projektunterstützung im Bereich Marketing- und Vertriebsaktivitä-
ten für High-Tech Ausrüstungen
• Projekt Management, Green und Brown Field Südamerika Projekte für die Be-
reich: Industrie, Erneuerbare Energie, Rohstoffe, Metallindustrie, Automotive,
Infrastruktur

Eingesetzte Qualifikationen

Arbeitsschutzmanagement / Arbeitssicherheitsmanagement, Projektmanagement - Vertragsmanagement, Projektmanagement - Angebotsmanagement, Projektmanagement - Personalmanagement, Business Analyse, Business Development, Business Plan, Marketing (allg.), Auslandswerbung


Team-Manager der Arbeitsgruppe Wärmerückgewinnung Kokerei
ThyssenKrupp CSA Site Management Team Brasilien Ri, Rio de Janeiro RJ
7/2010 – 10/2011 (1 Jahr, 4 Monate)
Stahlindustrie Kokerei
Tätigkeitszeitraum

7/2010 – 10/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Berichtsebene:
• Berichterstattung unmittelbar an den Site Manager
o Berichterstattung durch 7 Mitarbeiter; 442 (215) Untergebenen
o Investment Total 820 Mil. €
Aufgaben:
• P-L Verantwortlich für Überarbeitung und Optimierung der E&I Montage
• Unterstützung der Inbetriebnahme Arbeitsgruppen
• Vertragsüberprüfung: Wandel chinesischen EPC Vertrag, auf EP Vertrag und
separaten Montage Vertrag mit lokalen Montageunternehmen.
• Technische Umsetzung des modifizierten Prozesses für die Gesamtanlage
• Procurement: E & I Modifikation zur Erlangung der geforderten lokalen Standards,
Normen und Prozessanforderungen zur Erreichung der operativen
Betriebserlaubnis
• Erfolgreiche Definition der Claim Strategien und Umsetzung der erforderlichen
Change Orders

Eingesetzte Qualifikationen

Starkstromanlagen, Hochspannungstechnik, Inbetriebnahme (allg.), Elektrische Inbetriebnahme, Technisches Projektmanagement, Arbeitsgestaltung, Bauleitung / Baustellenleitung, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR- / EMSR-Technik), Brandschutz / Brandschutztechnik, Management (allg.), Interim Management, Ablauf- / Terminmanagement, Motivation Projektteams, Projektmanagement - Claimmanagement, Beteiligungen


Projekt Manager Arbeitsgruppe Hochöfen Elektrik, Instrumentierung und Automatisi
ThyssenKrupp CSA Site Management Team Brasilien Ri, Rio de Janeiro RJ
10/2006 – 6/2010 (3 Jahre, 9 Monate)
Sahlindustrie Hochofen
Tätigkeitszeitraum

10/2006 – 6/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Berichtsebene:
• Berichterstattung unmittelbar an den Site Manager
o Berichterstattung durch 14 Mitarbeiter / 552 Mitarbeiter unterstellt
o Investment Total 1.005 Mil. €
Aufgaben:
• P-L Verantwortlich für Engineering, Bauausführung, Arbeitssicherheit
vorbeugender Brandschutz, Unterstützung Inbetriebnahme der Anlage
• Vertragskonforme relevante Technische Ausführung des Projektes in Bezug auf
Kosten, Qualität Anforderung und Terminplan
• Durchführung von Risikoanalysen und Beurteilungen, Einleitung von
Gegenmaßnahmen in Bezug auf Termin-Planung sowie Kosten des Projekts
• Berichterstattung über den Projektstatus und Koordination von Projekt
Dokumentation und Test Protokollen zur Erlangung der Betriebsgenehmigung
• Erfolgreiche interkulturelle Koordination der Teams, entsprechende den neuen
IEC Standard Anforderungen

Eingesetzte Qualifikationen

Benutzerschnittstelle / Mensch-Maschine-Schnittstelle (MMS), Elektrotechnik, Elektrische Inbetriebnahme, Technisches Projektmanagement, Technische Projektleitung / Teamleitung, Bauleitung / Baustellenleitung, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR- / EMSR-Technik), Arbeitsschutzmanagement / Arbeitssicherheitsmanagement, Brandschutz / Brandschutztechnik, Interim Management, Ablauf- / Terminmanagement, Projekt - Start-Up-Workshop, Projektmanagement - Risikomanagement, Projektmanagement - Umfeldanalyse, Projektkalkulation, Projektmanagement - Vertragsmanagement, Projektsteuerung (Projektcontrolling), Projekt - Berichtswesen, Projektmanagement - Claimmanagement, Projekt-Qualitätssicherung


Leiter Produktmanagement
TROTEC, Diverse
7/2005 – 9/2006 (1 Jahr, 3 Monate)
Dienstleistungsbereich
Tätigkeitszeitraum

7/2005 – 9/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
• Optimierung und Standarisierung des Produkt Portfolio
• Umrüstung umweltrelevanter Sanierungs-Ausrüstungen entsprechend den
geltenden EU Richtlinien und Anpassung an weltweite Standards für den
internationalen Einsatz
• Procurement von technischen Ausrüstungen im internationalen Markt
insbesondere Fern-Ost und USA
• Strukturierung und Umsetzung eines Entsorgungs- und Servicekonzeptes
entsprechend den WEEE Richtlinien

Eingesetzte Qualifikationen

Bauwerkssanierung, Messtechnik, Umweltschutz (allg.), Projektmanagement, Projektmanagement - Risikomanagement, Projektmanagement - Umfeldanalyse, Mehrprojektmanagement, Projektsanierung


Betriebsleiter
Globalis Service GmbH & Co. KG, Düren (ein Unterne, Düren
8/2004 – 7/2005 (1 Jahr)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2004 – 7/2005

Tätigkeitsbeschreibung

Aufgaben:
• P-L Verantwortung für die Strukturierung / Umsetzung des Final Multi Service
Vertrages auf Basis einer zuvor durchgeführten Due Diligence Bewertung
• Nach Ablauf der Übergangsfrist erfolgreiche
o Umsetzung der Abgrenzung von umwelt- und arbeitsrechtlichen
Haftungsrisiken bzgl. des Überganges der Betreiberverantwortung
o Abgrenzung der Gewährleistungsrisiken für die übernommenen Anlagen
• Umstrukturierung des Visteon Werk Düren; Outsourcing des Facility- und
Gebäudemanagements, der Medienver- und -entsorgung, des Abfall- und
Umweltmanagements, des internen Fuhrparkmanagements und des
Fluidmanagements
• Entwicklung und Umsetzung der Firmenstrategie
• Strukturierung / Umsetzung der Betreiberpflichten der
übernommene „Outsourcing Assets“ sowie deren Optimierung; Klärung und
Festlegung mit den Behörden
• Erfolgreiche Zertifizierung des neu gegründeten Unternehmens nach DIN EN ISO
9001:2000, DIN EN ISO 14001:1996

Eingesetzte Qualifikationen

Inbetriebnahme (allg.), Bauleitung / Baustellenleitung, Betriebsorganisation, Shopfloor management, Technisches Qualitätsmanagement / QS / QA, Change Management, Umweltmanagement, Projektmanagement, Nachfolgeplanung


Interim Management
Veolia Environnement Frankreich, Diverse
10/2002 – 6/2004 (1 Jahr, 9 Monate)
Versorgungswirtschaft
Tätigkeitszeitraum

10/2002 – 6/2004

Tätigkeitsbeschreibung

Projekte:
• Due Diligence (EFQM) Technisches,- Gebäude- und Liegenschaften Management, Kommunen, Technologie Center, Firmen, Spinn Offs aus den Bereichen Nano- und Biotechnik sowie Automotive
• Strategische Planung für die Restrukturierung einer Firma im Bereich Automotive

Eingesetzte Qualifikationen

Technisches Projektmanagement, Projekt - Start-Up-Workshop, Projektmanagement - Umfeldanalyse, Projektkalkulation, Projektmanagement - Vertragsmanagement, Projektmanagement - Konfliktmanagement management, Mehrprojektmanagement, Projektmanagement - Vorstudien / Machbarkeitsstudien


Vice President Corporate Facility Management
AIXTRON AG, Aachen
9/1998 – 10/2002 (4 Jahre, 2 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/1998 – 10/2002

Tätigkeitsbeschreibung

03/2001 - 09/2002
Vice President Corporate Facility Management
• P-L Verantwortung der AIXTRON Liegenschaften
Investment total 22,- Mio. €

09/1998 - 02/2001
Direktor Produktion
• P-L Verantwortung in den Bereichen
o Arbeitsvorbereitung, Logistik, Produktionssteuerung, Assembly / Test /
Systemqualifikation, Montage beim Kunden
• Erfolgreiche Neustrukturierung der Produktionsabläufe (Fertigung
kundenspezifischer Anlagen) Umstellung von der Werkstattfertigung auf
industrielle Fertigung
• P-L Verantwortung für Gesamtprojekt Neubau MOCVD-Anlagen-Fertigung
Investment total 12,1 Mio. €

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Inbetriebnahme (allg.), Bauleitung / Baustellenleitung, Produktionstechnik (allg.), Kapazitätsplanung, Shopfloor management, Technisches Qualitätsmanagement / QS / QA, Projektmanagement, Projektmanagement - Umfeldanalyse, Mehrprojektmanagement, Projektmanagement - Vorstudien / Machbarkeitsstudien, Projektmanagement - Projektentwicklung, Projektmanagement - Audits, Personalorganisation


Hauptabteilungsleiter
Mitsubishi Semiconductor Europe GMBH, Alsdorf
1/1991 – 8/1998 (7 Jahre, 8 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

1/1991 – 8/1998

Tätigkeitsbeschreibung

07/1994 - 08/1998
Hauptabteilungsleiter
• P-L Verantwortung in den Bereichen
o Produktion, Equipment-, Prozessengineering
• Umsetzung eines Kostenoptimierungsprogrammes

07/1993 - 06/1994
Produktion Manager
• Erfolgreiche Optimierung der Produktionsprozesse
• Strukturierung der Arbeitsabläufe und der Instandhaltung

01/1991 - 06/1993
Projekt Manager Neubau
• P-L Verantwortung für den Neubau einer Halbleiterfertigungsstätte in NRW,
Investment total 220,- Mio. €
• Aufbau und Strukturierung:
o der technischen Instandhaltungsabteilung der Ver- und Entsorgungstechnik
o der IT- Abteilung

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), Projektleitung / Teamleitung (IT), Qualitätsmanagement / QS / QA (IT), SAP xApps, Fertigungsprozesssimulationen (computer-aided process engineering, CAPE), Inbetriebnahme (allg.), Technisches Projektmanagement, Produktdatenmanagement (PDM), Bauleitung / Baustellenleitung, Produktionstechnik (allg.), Investitionsplanung / Verfahrensvergleiche, Kapazitätsplanung, Produktionsentwicklung, Shopfloor management, Projektmanagement, Projektmanagement - Vertragsmanagement, Projektmanagement - Konfliktmanagement management, Projektmanagement - Vorstudien / Machbarkeitsstudien, Projektmanagement - Konzeption / Vorgehensmodell


Abteilungsleiter Elektro-, Mess- und Regel-, Automatisierung Technik
Diplomingenieure Raschen Bischoping Ingenieurgesel, Diverse
3/1982 – 12/1990 (8 Jahre, 10 Monate)
Engineeering Dienstleistungen
Tätigkeitszeitraum

3/1982 – 12/1990

Tätigkeitsbeschreibung

Projektleiter
bei Thyssen Engineering, Essen

1990
• Projektieren der elektrotechnischen Ausrüstung
o Abwasseraufbereitungsanlage für China Steel Corporation in Taiwan
o zwei Mineralöltanklager in Tansania

1989
• Erstellen einer Projektstudie für Triebwerkteile-Reinigung und -Rissprüfung;
Überarbeiten des Wartungskonzeptes für die Lufthansa AG

1988
• Strukturierung und Überwachen der Realisierung des sicherheitstechnischen
Konzeptes in der Leitebene für zwei neu zu errichtende DeNOx-Anlagen in
Kraftwerken der Bayernwerke in Zusammenarbeit mit dem TÜV

1987
• Entwicklung von Regelungs- und Steuerungskonzepte, Inbetriebnahme
o Energieoptimierte Gewebefilterentstaubung für eine Kokerei
o Energieoptimierte Elektrofilterentstaubung für Hochofenanlagen

Fachbereichsleiter Elektrotechnik
bei Thyssen Rheinstahl Technik, Düsseldorf

1985
• Inbetriebsetzung von zwei vollautomatischen Produktionsanlagen von Gas Beton
im Irak; Schulung des Personals

1982
Bearbeitung der Ausschreibungen, Leitung der Projektierungen, Übergabe der
Projekte an die Kunden
• Neubau einer Marinewerft in Malaysia; Projektkosten Elektrotechnisch 125,- Mio. €


Projektingenieur
bei MAN Unternehmensbereich GHH, Oberhausen –Sterkrade

1981
• Planung und Inbetriebnahme
o Hochofenanlage CSN in Brasilien
o Pilotanlage für HYL III Direktreduktionsverfahren in Mexiko

Eingesetzte Qualifikationen

Automatisierungstechnik (allg.), Starkstromanlagen, Hochspannungstechnik, Inbetriebnahme (allg.), Technischer Support, Technisches Projektmanagement, Technische Projektleitung / Teamleitung, Bauleitung / Baustellenleitung, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR- / EMSR-Technik), Verfahrenstechnik (allg.), Projektmanagement, Projektmanagement - Umfeldanalyse


Elektro Ingenieur
Gesellschaft für Ingenieurdienste mbH, Düsseldorf, Diverse
11/1979 – 2/1981 (1 Jahr, 4 Monate)
Ingenieurbüro
Tätigkeitszeitraum

11/1979 – 2/1981

Tätigkeitsbeschreibung

Bearbeitung von Projekten im Internationalen Industrieanlagenbau für Thyssen Rheinstahl Technik, Düsseldorf
• Erfolgreiche Inbetriebnahme einer vollautomatischen Gießerei in Osteuropa

Eingesetzte Qualifikationen

Starkstromanlagen, Hochspannungstechnik, Elektrische Inbetriebnahme, Bauleitung / Baustellenleitung, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik (MSR- / EMSR-Technik)


Hauptgefreiter
Bundeswehr Schule Technische Truppe I, Diverse
10/1978 – 10/1979 (1 Jahr, 1 Monat)
Wehrdienst
Tätigkeitszeitraum

10/1978 – 10/1979

Tätigkeitsbeschreibung

ATV Truppenversuch

Eingesetzte Qualifikationen

Technische Projektleitung / Teamleitung


Ausbildung

Studium der Elektrotechnik- Studienrichtung: Energietechnik
(Abschluß: Ingenieur (grad.) - (1982 Nachdiplomiert zum Diplom-Ingenieur))
Jahr: 1978
Ort: Aachen

Facharbeiter Starkstromelektriker
(Ausbildung)
Jahr: 1973
Ort: Aachen

Qualifikationen

Unternehmer, PMP, Site -/ Projektmanagement-Profi mit mehr als 35 Jahren Erfahrung in Neubau, Erweiterung, Projekte und Betrieb in Uruguay / Brasilien / Nord- Südamerika, Naher und Ferner Osten, Afrika, Osteuropa. Große Erfahrung welche ich in den Bereichen Erneuerbare Energie, Energie, Metallveredelung, Stahlherstellung, Automotive, Nano Micro Technologie, Infrastruktur gewonnen habe. Meine Stärke ist die Analyse und Bereitstellung von Projekten / Aufgaben in allen Phasen des Ingenieurwesens, Kostenkontrolle von der Planung, Strukturierung, Beschaffungshilfe bis hin zur Installation, Inbetriebnahme und Abwicklung inklusive Claim Management. Die meisten Projektmitarbeiter konzentrieren sich auf Projektplan und Budget, aber Engagement, Team-Motivation und Kundenzufriedenheit sind ebenso wichtig Lösung von organisatorischen Verhaltensweisen und Führungsproblemen, Aufbau exponentieller Organisationen

Über mich

FACH- UND FÜHRUNGSPROFIL
PROJEKTMANAGEMENT IN DIVERSEN HIGH TECH BEREICHEN
• Erstellen von Standortanalysen weltweit, unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen, strukturellen bzw. personellen Gegebenheiten, Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen (Kostenermittlung und Investitionsrechnung)
• Planung neuer Fertigungsanlagen und -prozesse, unter Berücksichtigung logistischer Erfordernisse, Erstellung der Layouts im Bereich der Mikro-, Nano-, und Biotechnologie / Automotive / Rohstoffindustrie / Regenerative Energie
• Durchführung des gesamten Planungs- und Genehmigungsverfahren von Standorten
• Erstellen, Prüfung und Freigabe von Ausschreibungs-, Angebotsunterlagen und Verträgen (FIDIC), EPC/M Projekte
• Kostenkalkulationen und -kontrolle entsprechend dem Projektstatus, Einleitung / Umsetzung von erforderlichen Korrekturmaßnahmen
• Führung von interdisziplinär zusammengesetzten Projektteams
• Leitung von internationalen Projekten von 50 – 600 Mitarbeitern

WERKSLEITUNG
• Aufbau/Organisation neuer Werke im High-Tech Bereich mit Lösung der gesamten komplexen Aufgabenstellung einschließlich aller behördlichen Genehmigungsverfahren; Nutzung von Fördermöglichkeiten, organisatorisch und personelle Strukturierung der einzelnen Bereiche entsprechend der jeweiligen Erfordernisse
• Strukturieren und optimieren der Logistik- und Fertigungsprozesse, der Instandhaltungsstrategie, des Lieferanten- und Subcontractor- Managements sowie der Outsourcing Strategie
• Einleiten sicherheits- und umweltrelevanter Strategien und Aktivitäten entsprechend der gesetzlichen Richtlinien (EU-Richtlinien sowie die internationale Gesetzgebung), IEC; NEMA; ANSI; IEEE; NEC; NBR Standards Brasilien (INEA), Kontrolle der Umsetzung
• Anpassen internationaler Unternehmensprofile an die nationalen Gegebenheiten
• Repräsentation des Unternehmens in der Öffentlichkeit
• Koordination und Führung von Verhandlungen mit Ministerien, Behörden sowie Subunternehmern  
DATENVERARBEITUNG
• Strukturierung und Aufbau der erforderlichen IT Bereiche
• Erarbeiten von Strategien, Konzepten zur Neueinführung von PPS-Systemen mit Anbindung an SAP
• Erarbeiten eines CIM-Systems mit Festlegung der relevanten Informationen der jeweiligen Produktionseinheiten (System pro engineer)
• Entwurf und Strukturierung von sicherheitsrelevanten Konzepten unter Nutzung von Prozessleit-, GLT-, Telekommunikations- und IT- Systemen zur internen und externen Fernüberwachung
• Nutzung der DV-Einsatzmöglichkeiten bei der Optimierung, Implementierung von ERP- / MRP 2- und IPS-Systemen
• ADDS Transmission / Control System; SCADA HS-MS-NS Netz- und Prozess Überwachung, Grid Code Test
PRODUKTION / QUALITÄTSWESEN
• Optimierung der Produktions- und Logistikprozesse, FMEA, FTA, MTBF
• Integrieren / Transferieren der Instandhaltung in die Fertigung, TPM, MTTR
• Planung und Realisierung von kosten- und personaloptimierten Fertigungsabläufen
• Reduzierung der Materialbestände und Medienverbräuche
• Einleiten von Maßnahmen zur Erhöhung des Organisationsgrades der Produktionsabläufe, Realisierung von Lean Manufacturing, Strukturierung und Umsetzung von Supply Chain Management
• Organisation der Zertifizierung von neuen Standorten
• Durchführung der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9002 / DIN EN ISO 9001:2000 und DIN EN ISO 14001; QS 9000; TS 16949; EMAS; WEEE
• Einleiten von Maßnahmen zur Erhöhung des Qualitätsstandards, QFD, TQM
• Initiieren / Durchsetzen von Korrekturmaßnahmen bei prozess-, maschinen-, bzw. personalbedingten qualitätsrelevanten Störungen
MITARBEITERFÜHRUNG
• Erstellung von Schulungskonzepten, zur Integration neuer Mitarbeiter in eigenverantwortliche arbeitende Teams
• Visualisierung aller Prozesse
• Führen von Verhandlung mit Arbeitnehmervertretern
• Leiten, Erstellen und Durchführen von internen Trainings- und Weiterbildungskonzepten
• Leitung / Führung von interdisziplinären Teams

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Portugiesisch (Fließend)
  • Spanisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
895
Alter
65
Berufserfahrung
39 Jahre und 9 Monate (seit 11/1979)
Projektleitung
35 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »