E-Learning, Digital Learning, Training, Digitale Transformation, Lerndesigns & -strategien

freiberufler E-Learning, Digital Learning, Training, Digitale Transformation, Lerndesigns & -strategien auf freelance.de
Verfügbarkeit einsehen
Europa
de  |  en
auf Anfrage
15295 Groß Lindow
14.08.2019

Kurzvorstellung

Branchen-weit bekannte Expertin für digitales Lernen, New Learning & Lernlandschaften;
Business Support & Knowledge-Centered-Services für nachhaltige Einführung von Systemen, Tools und Prozessen; Begleitung von digitalen Transformationsprozessen

Ich biete

Sprachen, Dienstleistung, Soziales
  • Training - Coaching-Kompetenzen
  • E-Learning
  • Train the Trainer
IT, Entwicklung
  • Service Management
  • Rollout
  • Schulung / Training (IT)
Management, Unternehmen, Strategie
  • Change Management
Forschung, Wissenschaft, Bildung
  • Aus- / Weiterbildung
  • Bildungsmanagement
  • Medienpädagogik

Zertifikate

Wirtschaftsmediator (DAA)
Juni 2013

Prozessberater / Facilitator (Kommunikationslotsen)
Januar 2013

Mediatorin (DAA)
Dezember 2010

Tele-Trainerin (eLearning) - ZFU
Juli 2001

Ausbildung

Betriebswirtschaftslehre
(Diplom)
Jahr: 2001
Ort: Würzburg, Tübingen

Qualifikationen

Breite Methoden- und Fachkompetenz (Qualifikationen):
Kommunikation, Change & Konfliktmanagement
• Frage-, Kreativitäts- und Visualisierungstechniken
• Verhandlungstechniken
• Mediative Moderation
• Gruppen- und Online Moderation
• Virtuelle Kommunikation & Kollaboration
• Besonderheiten interkultureller Kommunikation & Konflikte
• Visual Facilitation
• Coaching und Intensivseminare für Wahrnehmung von Führungsaufgaben in großen, international besetzten Projektteams und Experten-Arbeitsgruppen

Learning & Learning Management
• Innovatives Learning Design (SCIL, St. Gallen)
• Konzeption & Entwicklung von Online Lerninhalten, Blended Learning Trainings, Webinaren und Online Trainings
• Datenschutz insb. für Online Lerninhalte (TÜV Rheinland)

IT
• Corporate Learning Systeme, Lernplattformen, Talent Management Systeme (z.B. Success Factors, SAP LSO, ILIAS, time4you IBT Server, Tutorize, etc. )
• SAP HCM
• Autorentools (z.B. Articulate Storyline, Lecturnity, STT, Datango, TTKF)
• Digitale Kommunikations- und Kollaborationstools (z.B. Confluence, MS Sharepoint, Adobe Connect, Webex, etc.)
• MS Office

Über mich

Die Digitalisierung unserer Arbeits- und Wissenswelt ist seit 20 Jahren mein Thema. Ich unterstütze bei digitalen Bildungs-Projekten sowie bei ganzheitlichen Change, Support und Trainingskonzepten für erfolgreiche Prozess- und System-Einführungen.
Ich glaube daran, dass ein nachhaltiger Wissensaufbau bzw. Lernen ein aktiver und sozialer Prozess ist, gebunden an ein konkretes Bedürfnis mit dem Ziel eine Verhaltensänderung zu erreichen. Aufgrund meiner langen Erfahrung im digitalen Service- sowie Learning-Management Umfeld bin ich davon überzeugt, dass bedarfsbezogenes Lernen im natürlichen Problem- und Arbeitskontext integriert ist.

Als branchen-weit bekannte Expertin und überzeugte Mediatorin habe ich mich darauf spezialisiert meine Klienten durch fachliche Kompetenz und methodischem Fingerspitzengefühl bei der Entwicklung und Umsetzung von ganzheitlichen, praxistauglichen und pragmatischen Lösungen zu unterstützen.
Dabei steht bei mir immer die Berücksichtigung der Bedürfnisse aller relevanten Zielgruppen (Management, Fachbereich, Anwender/Lernende) im Mittelpunkt der Lösungen. Lösungen, die von allen akzeptiert und mitgetragen werden, denn nur so ist ein nachhaltiger Wissenstransfer in die Praxis möglich.

Meine Change, Trainings und Stakeholder Management Konzepte basieren auf den folgenden Grundprinzipien:
• Gute Wissensinhalte / Lernbausteine entstehen automatisch beim Lösen von Problemen: Warum nicht gleich von Anfang für Prozesse und Strukturen sorgen, dass diese Inhalte sofort in die Wissensdatenbank integriert und für alle verfügbar sind?

• Gute Wissensinhalte zeichnen sich dadurch aus, dass sie tatsächlich genutzt werden und aufgrund eines konkreten Bedarfs, also nicht für die Tonne, entwickelt wurden: Warum diese Bedürfnisse nicht schon während des Projekts einbeziehen und bereits hier die entsprechenden Lernformen und Lernformate etablieren – inkl. für den im laufenden Betrieb essentiellen einfachen Erstellungs- und Administrationsmöglichkeiten durch Ihre Service Mitarbeiter?

• Ihre Wissensdatenbank entwickelt sich weiter – auch bzw. insbesondere nach dem Projekt im laufenden Betrieb. Sichergestellt durch etablierte Prozesse, Verhaltensweisen und einfach zu aktualisierende Wissensbausteine basierend auf der aktuellen, kollektivem Unternehmenserfahrung.

• Förderung von Lernen, Zusammenarbeit, Teilen und Verbessern durch ganzheitliches, aktives und nachhaltiges Stakeholder Management.

Aufbauend auf diesen Grundprinzipien und durch ein ganzheitliches Kontext Management steht bei mir Ihr Umsetzungs- und Anwendungserfolg im Mittelpunkt:
• Ihr Projekt wird in der Umsetzung durch genau passende Wissensinputs zur richtigen Zeit für die richtigen Personen erfolgreich implementiert (erfolgreiche User Adoption).

• Ihr Projektergebnis wird nach der Implementierung durch die Organisation und Mitarbeiter angenommen und die Ziele wie höhere Effizienz und Kundenzufriedenheit durch das passende Wissen zur richtigen Zeit für die richtigen Personen erfolgreich erreicht.

• Minimierung der Support-Anfragen im laufenden Betrieb durch eine user-zentrierten „Wissens-Community“ rund um das Tool die vom Support fortlaufend bzw. nach Bedarf aktualisiert wird.

Weitere Unterstützungspakete sind:
• Entwicklung von digitalen Bildungslandschaften und digitalem Content-Portfolio / Ausarbeitung praxistauglicher Prozesse und Governance-Strukturen / Business Architecture

• Aufbau einer konstruktiven und nachhaltigen Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat, der IT Security und dem Datenschutz sowie aller weiteren relevanten Stakeholder durch die Konsolidierung und Koordination der verschiedenen Interessen und Bedürfnisse.

• Einbindung des Datenschutzbeauftragten und Umsetzung der generelle Vorgaben im Umgang mit personenbezogenen Daten in komplexen Systemlandschaften.

• Auswahl von passenden Anbietern für die digitale Schulung und Dokumentation von Trainingsmaßnahmen (Contentanbieter, Autorentools, Lernmanagementsysteme, etc.)

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
Europa
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
466
Alter
44
Berufserfahrung
19 Jahre und 4 Monate (seit 04/2000)
Projektleitung
15 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »