Aktuar(DAV), Mathematische Modellierung, Prozessoptimierung

Profil Foto
Verfügbarkeit einsehen
Europa
de  |  en  |  ru
70‐110€/Stunde
70327 Stuttgart
30.10.2018

Kurzvorstellung

Sie benötigen ein Modell zur Planung und Optimierung?

Dann greifen Sie auf meine langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet zurück! Im Dialog mit Ihnen erarbeite ich die Anforderungen des Modells und setze sie dann eigenständig oder in Teamarbeit um.

Auszug Referenzen (1)

"Working with Christof supported us to analyse/optimise complex analytical tasks. He is a real professional and delivered always high quality results."
freiberuflicher Mitarbeiter in zwei Projekten
Melanie Bagi
Tätigkeitszeitraum

2/2015 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

MATHEMATIKER | PHYSIKER | Zwei Projekte im Bereich CSP (concentrated solar power / punktfokussierende Systeme)

Analyse und Optimierung technischer Parameter von solarthermischen Anlagen:
• Mathematische Modellierung für konzentrierende solartechnische Anlagen
• Programmierung der Modelle in MATLAB
• Einbindung fachspezifischer Programme
• Analysen und Parameterstudien
• Erstellung von Optimierungsalgorithmen
• Optimierung technischer Parameter
• Abstimmung mit den Projektteams (Maschinenbau- u. Bauingenieure)
• Erstellen von Entscheidungsgrundlagen für die weitere technische Entwicklung

Eingesetzte Qualifikationen

Objektorientierte Programmierung (OOP), Software Architektur / Modellierung, MATLAB / Simulink, Optik / technische Optik, Statistik (allg.), Mathematik, Physik

Ich biete

IT, Entwicklung
  • Software Architektur / Modellierung
  • Prozessoptimierung
  • VBA (Visual Basic for Applications)
  • SQL
  • MATLAB / Simulink
Finanzen, Versicherung, Recht
  • Versicherungsmathematik
  • Lebensversicherung

Projekt‐ & Berufserfahrung

Aktuar
SV Sparkassenversicherung Lebensversicherung AG, Stuttgart
9/2017 – 2/2018 (6 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

9/2017 – 2/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Reorganisation der Reporting-Tools für Solvency II:
• Systematisierung versicherungsmathematischer Ergebnisgrößen
• Durchführung von Projektionsrechnungen
• Systematisierung aufsichtsrechtlicher Nachweisungen (Nachweisung 213, 218, 219, 612)
• Testen aktuarieller Rückstellungen
• Umfassende Neuorganisation der Datenstruktur auf der Datenbank und in den Tools, insb. Definition der Datenstruktur, Übertragung der Daten auf die Datenbank, Implementierung eines automatisierten Tools für die Datenübertragung auf die Oracle-Datenbank (Excel / VBA / SQL), Anbindung der Reporting-Tools an die Datenbank , Reorganisation der Reporting-Tools
• Testen der neu erstellten Datenbankstrukturen und der umgestellten Tools

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, Software Architektur / Modellierung, VBA (Visual Basic for Applications), Prozessoptimierung, MS Office (Anwenderkenntnisse), Versicherungsmathematik, Lebensversicherung


Mathematiker
Simon Process Engineering, Wiesbaden
11/2016 – 12/2017 (1 Jahr, 2 Monate)
Softwarelösungen, Energiemanagement und Energieeffizienz
Tätigkeitszeitraum

11/2016 – 12/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellung eines Berechnungsprogramms für die Prognose des Wärmebedarfs von Mehrfamilienhäusern:
• Analyse von Messdaten
• Konzeption eines Prognosemodells
• Implementierung des Prognosemodells in MATLAB
• statistische Bewertung der Prognosegüte
• Erstellung einer detaillierten fachlichen Beschreibung

Eingesetzte Qualifikationen

Software Architektur / Modellierung, MATLAB / Simulink, Statistik (allg.), Data Science


Aktuar
Allianz Deutschland AG, Stuttgart
9/2016 – 9/2017 (1 Jahr, 1 Monat)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

9/2016 – 9/2017

Tätigkeitsbeschreibung

• Erstellung eines Fachkonzeptes für die Berechnung des VNB (value of new business) (inhaltliches Fachkonzept; technische Beschreibung)
• Testen von Geschäftsvorfällen in der Simulationssoftware (JAVA)
• Berechnung der Life Risk Margin
• Berechnung des RoRC
• Planung und Durchführung von Projektionsrechnungen
• Erstellen von Datenbankabfragen
• Programmierung in VBA und SQL
• Optimierung der Performance von Datenbankabfragen
• Prozessautomatisierung
• Weiterentwicklung und Neustrukturierung von Auswertungsprogrammen

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, Software Architektur / Modellierung, VBA (Visual Basic for Applications), Prozessoptimierung, MS Office (Anwenderkenntnisse), Versicherungsmathematik, Lebensversicherung


Aktuar
Allianz Deutschland AG, Stuttgart
3/2016 – 8/2016 (6 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

3/2016 – 8/2016

Tätigkeitsbeschreibung

VNB-Berechnungen (value of new business)
• Programmierung in VBA und SQL
• Auswertung von Datenbanken
• Strukturierung und Automatisierung von Auswertungstools
• Vorbereitung, Start, Beobachtung und Nachbereitung von Simulationsrechnungen:
o Automatisierung der Laufplanung
o Weiterentwicklung von Auswertungsdateien
o Berechnung der Life Risk Margin und des RoRC
o Automatisierung der Erstellung und Ausführung von SQL Abfragen
o Flexibilisierung und Anpassung an verschiedene Datenbankversionen

Eingesetzte Qualifikationen

SQL, Software Architektur / Modellierung, VBA (Visual Basic for Applications), Prozessoptimierung, Versicherungsmathematik, Lebensversicherung


freiberuflicher Mitarbeiter in zwei Projekten
sbp sonne gmbh, Stuttgart
2/2015 – 12/2016 (1 Jahr, 11 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

2/2015 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

MATHEMATIKER | PHYSIKER | Zwei Projekte im Bereich CSP (concentrated solar power / punktfokussierende Systeme)

Analyse und Optimierung technischer Parameter von solarthermischen Anlagen:
• Mathematische Modellierung für konzentrierende solartechnische Anlagen
• Programmierung der Modelle in MATLAB
• Einbindung fachspezifischer Programme
• Analysen und Parameterstudien
• Erstellung von Optimierungsalgorithmen
• Optimierung technischer Parameter
• Abstimmung mit den Projektteams (Maschinenbau- u. Bauingenieure)
• Erstellen von Entscheidungsgrundlagen für die weitere technische Entwicklung

Eingesetzte Qualifikationen

Objektorientierte Programmierung (OOP), Software Architektur / Modellierung, MATLAB / Simulink, Optik / technische Optik, Statistik (allg.), Mathematik, Physik


wissenschaftlicher Mitarbeiter (Festanstellung)
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Stuttgart
4/2013 – 3/2016 (3 Jahre)
Hochschulen und Forschungseinrichtungen
Tätigkeitszeitraum

4/2013 – 3/2016

Tätigkeitsbeschreibung

PHYSIKER | Systemanalyse und Technikbewertung im Bereich der Energiesysteme

Stichworte: Modellrechnungen, Systemanalyse, Szenarioerstellung, Modellierung, Simulation, Optimierung.

Im Einzelnen:

Analysen von kostengünstigen Speichertechnologien, insb. sensible Wärmespeicher und Phasenwechsel-Wärmespeicher

Analysen von Umwandlungstechnologien, insb. KWK-Anlagen, Kältemaschinen, Gasturbinen und Brennstoffzellen

Analyse des sinnvollen Einsatzes von Wärmenetzen, insbesondere Im Zusammenhang mit großvolumigen Wärmespeichern (Dänemark)

Modellierung von Energiesystemen mehrerer Länder (Polen, Italien, Türkei)

Mitarbeit am Landeskonzept Kraft-Wärme-Kopplung für Baden-Württemberg

Simulation von Heliostatenfeldern für Solarturmkraftwerke
o Implementierung parametrischer Auslegungsalgorithmen
o Kopplung von MATLAB und STRAL (Strahlverfolgungssoftware)
o energetische Optimierung von Heliostatenfeldern
o Einsatz von Local-Search-Metaheuristiken
o manuelle und automatische Anpassung der Suchparameter im Laufe des Optimierungsprozesses.

Software: MATLAB, R, Python, INSEL, MESAP

Eingesetzte Qualifikationen

Windows 7, Software Architektur / Modellierung, Software Analyse, MATLAB / Simulink, Python


Mathematiker und Physiker (Festanstellung)
sbp sonne gmbh, Stuttgart
12/2008 – 3/2013 (4 Jahre, 4 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

12/2008 – 3/2013

Tätigkeitsbeschreibung

In einem Stuttgarter Ingenieurbüro, das im Bereich Concentrated Solar Power (CSP) weltweit bekannt ist, war ich für die Analyse und Optimierung der optischen Leistungsfähigkeit der Solarkonzentratoren zuständig. Hierfür konzipierte und entwickelte ich ich Analyse- und Optimierungsprogramme in MATLAB, teilweise unter Einbindung weiterer Programme.

Einen der Optimierungsalgorithmen habe ich auf der internationalen Konferenz SolarPACES 2011 in Granada / Spanien vorgestellt.

Eingesetzte Qualifikationen

Objektorientierte Programmierung (OOP), Software Architektur / Modellierung, MATLAB / Simulink, Optik / technische Optik, Statistik (allg.), Mathematik, Physik


Mathematiker (Festanstellung)
Bausparkasse Mainz AG, Mainz
8/2001 – 11/2008 (7 Jahre, 4 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

8/2001 – 11/2008

Tätigkeitsbeschreibung

Datenanalyse, Erstellung von Kennzahlen, Programmierung, Simulation, Prognoserechnungen, Berechnung von Zinsänderungsrisiken, Marktbeobachtung, Tarifkalkulation, regulatorische Anforderungen.

Eingesetzte Qualifikationen

Datawarehouse / DWH, SQL, Software Architektur / Modellierung, VBA (Visual Basic for Applications), Prozessoptimierung, Versicherungsmathematik


Zertifikate

Aktuar(DAV)
Juni 2007

Ausbildung

Mathematik, Physik
(1. und 2. Staatsexamen)
Jahr: 2000
Ort: Mainz

Qualifikationen

MATLAB
objektorientierte Programmierung
analytische Fähigkeiten
Konzeption von Lösungsmodellen
weitere Programmiersprachen

Über mich

Als Mathematiker löse ich am liebsten knifflige Probleme, für die es noch keine Standardlösung gibt.
Das ist mir bereits in sehr unterschiedlichen Anwendungsgebieten gelungen (Bank, Ingenieurbüro).

Stellen auch Sie mir Ihre Fragestellung vor, damit ich für Sie ein Lösungskonzept erarbeiten kann!

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Russisch (Gut)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
Europa
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
1287
Alter
49
Berufserfahrung
17 Jahre und 4 Monate (seit 08/2001)

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »