freiberufler SAP Senior Consultant/Developer auf freelance.de

SAP Senior Consultant/Developer

zuletzt online vor 10 Tagen
  • 100€/Stunde
  • 90602 Pyrbaum
  • Europa
  • de  |  en  |  fr
  • 22.03.2021

Kurzvorstellung

Ich bin SAP-Berater & Entwickler für die folgenden Themen:
- SAP Solution Manager
- SAP ERP
- SAP EWM
- ABAP OO
- Schnittstellen (IDoc, RFC, Web Services, OData)
- Frontend (UI5, Web Dynpro, CRM Web Client, ABAP Dynpro)

Ich biete

  • ABAP OO (ABAP Objects)
  • EDI / EDIFACT
  • Incident Management
  • IT-Beratung (allg.)
  • IT-Support (allg.)
  • Projektleitung / Teamleitung (IT)
  • SAP ABAP (BC-ABA)
  • SAP BC-CUS (Customizing)
  • SAP Beratung (allg.)
  • SAP EWM
  • SAP Rollout
  • SAP SD
  • SAP Solution Manager
  • Testing (IT)
  • User Interface (UI)

Projekt‐ & Berufserfahrung

SAP Solution Manager Consultant
Kundenname anonymisiert, Remote
4/2020 – 8/2020 (5 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2020 – 8/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Strategische Beratung
Darstellung von Best Practices
Diverse Workshops
Erläuterung der SAP Solution Manager-Funktionen
Focused Build

Eingesetzte Qualifikationen

SAP Solution Manager

SAP Developer
Kundenname anonymisiert, Remote
1/2020 – 5/2020 (5 Monate)
Großhandel
Tätigkeitszeitraum

1/2020 – 5/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Einführung S/4 HANA
Implementierung von Kundenanforderungen
 Fehlerkorrekturen
 Erweiterungen Materialstamm
 Erweiterungen EWM

Eingesetzte Qualifikationen

SAP S/4HANA, ABAP OO (ABAP Objects), SAP EWM

SAP Solution Manager Consultant/Developer
Kundenname anonymisiert, Remote
10/2019 – 4/2020 (7 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2019 – 4/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Implementierung REST-Schnittstelle zu ServiceNow
Mapping
Standardcustomizing
Testing

Eingesetzte Qualifikationen

ABAP OO (ABAP Objects), SAP Solution Manager, Representational State Transfer (REST)

SAP Solution Manager Consultant/Developer
Kundenname anonymisiert, Remote
10/2019 – 4/2020 (7 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2019 – 4/2020

Tätigkeitsbeschreibung

Implementierung REST-Schnittstelle zu ServiceNow
Mapping
Standardcustomizing
Testing

Eingesetzte Qualifikationen

ABAP OO (ABAP Objects), SAP Solution Manager, Representational State Transfer (REST)

SAP EWM Consultant, SAP Developer
Kundenname anonymisiert, Künzelsau
7/2019 – offen (1 Jahr, 10 Monate)
IT & Entwicklung
Tätigkeitszeitraum

7/2019 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Ursachenanalyse für nicht archivierte Belege
Automatisierte Problemlösung für zu archivierende Belege
Archivierung sämtlicher erledigter Belege

Eingesetzte Qualifikationen

ABAP OO (ABAP Objects), SAP EWM

SAP Solution Manager Consultant
Kundenname anonymisiert, Remote
3/2019 – 8/2019 (6 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2019 – 8/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Upgrade SAP Solution Manager 7.1 --> 7.2
Analyse des Altsystems
Content Preparation
Content Activation
Systembereinigung
Projektplanung
Kommunikation mit IT-Dienstleister
SPAU/SPDD
SAP Hinweiseinbau

Eingesetzte Qualifikationen

ABAP OO (ABAP Objects), SAP Solution Manager

SAP Solution Manager Consultant
Kundenname anonymisiert, Remote
3/2019 – offen (2 Jahre, 2 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2019 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Bearbeitung von Störungen
Testunterstützung
Workshops zu speziellen Themen
Patchstrategie/Unterstützung bei Support Packages
Technical Monitoring
ATC
Focused Build
Behebung von diversen Problemen
ABAP-Dumps
Berechtigungen

Eingesetzte Qualifikationen

Projektleitung / Teamleitung (IT), ABAP OO (ABAP Objects), SAP Solution Manager

SAP Solution Manager Consultant
Kundenname anonymisiert, Remote
11/2018 – offen (2 Jahre, 6 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

11/2018 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Überprüfung des bestehenden Monitorings durch IT-Dienstleister
Einführung Technical Monitoring mit SAP Solution Manager
Einführung Business Process Monitoring mit SAP Solution
Manager
 Konfiguration Systemverbindungen
Konfiguration Monitoring
Diverse Kundenworkshops zur Beratung hinsichtlich
Monitoring-Aufbau
Systemoptimierung hinsichtlich Performance
Archivierung/Datenbankbereinigung
Bearbeitung/Lösungsfindung für gemeldete Alerts

Eingesetzte Qualifikationen

ABAP OO (ABAP Objects), SAP Solution Manager, EDI / EDIFACT

SAP Solution Manager Consultant
Kundenname anonymisiert, Frankfurt am Main
7/2017 – offen (3 Jahre, 10 Monate)
Nahrungsmittel
Tätigkeitszeitraum

7/2017 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Business Process Change Analyzer
Customizing Synchronisation
Report zur Massenbearbeitung von Incidents
Implementierung Schnittstelle zu HP Omi
Erweitertes 4-Augen-Prinzip für ChaRM
Web UI Erweiterung zum Laden von Default-Werten

Eingesetzte Qualifikationen

ABAP OO (ABAP Objects), SAP Solution Manager

SAP Senior Developer
Kundenname anonymisiert, Herzogenaurach
3/2017 – 12/2019 (2 Jahre, 10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2017 – 12/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Spezifizierung der Anforderungen aus dem Business
Blueprint
Abstimmung mit den angrenzenden Prozessen
(Warenausgang, interne Prozesse)
Spezifizierung prozessübergreifender Entwicklungen (z.B. für
Konturenfehler)
UI-Design & UI-Technologieauswahl
Implementierung einer Anwendung für den
Dekonsolidierungsarbeitsplatz
Implementierung einer Anwendung für die
Dekonsolidierungsversorgung
Prüfung neuer Technologien (z.B. BRF+/HRF, SAPUI5)

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ABAP (BC-ABA), SAP EWM

SAP Solution Manager Consultant
Kundenname anonymisiert, Frankfurt am Main
2/2017 – 6/2017 (5 Monate)
Nahrungsmittelindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2017 – 6/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Upgrade auf SAP Solution Manager 7.2
Übertragung der bestehenden Prozesse auf das neue
Release 7.2
Analyse der neuen Standardprozesse und Abgleich mit den
bestehenden Prozessen
Übernahme der Anpassungen aus dem Ramp-Up

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ABAP (BC-ABA), SAP Solution Manager

SAP EWM Consultant, SAP Development Consultant
Kundenname anonymisiert, Herzogenaurach
10/2016 – 3/2017 (6 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2016 – 3/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Erfassung der Kundenanforderungen: zu wenige Lagerplätze
frei, ungünstige Verteilung der eingelagerten Handling Units
(Behälter & Paletten)
Erstellung eines Geschäftsprozessmodells
Spezifizierung der Anforderungen
Implementierung der Anwendung zur Analyse der aktuellen
Lagersituation und zur Generierung der Arbeitspakete
Implementierung der Anwendung zur Bearbeitung der
Arbeitspakete

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ABAP (BC-ABA), SAP EWM

SAP EWM Consultant, SAP Development Consultant
Kundenname anonymisiert, Herzogenaurach
10/2016 – 2/2017 (5 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2016 – 2/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellung des Business Blueprints für die Dekonsolidierung
Anfertigung von Geschäftsprozessmodellen
Abstimmung mit den angrenzenden Geschäftsprozessen
Erfassung der Kundenanforderungen
Berücksichtigung der Hardware am
Dekonsolidierungsarbeitsplatz
Ergonomie der Software
Technologieberatung hinsichtlich der einzusetzenden UITechnologie

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ABAP (BC-ABA), SAP EWM

SAP Solution Manager Consultant
Kundenname anonymisiert, Frankfurt am Main
6/2016 – 12/2016 (7 Monate)
Nahrungsmittelindustrie
Tätigkeitszeitraum

6/2016 – 12/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Übertragung der bestehenden Prozesse auf das neue
Release (aktuell kein Migrationspfad verfügbar)
Analyse der neuen Standardprozesse und Abgleich mit den
bestehenden
Optimierung des Kundencodings für SAP HANA, falls
notwendig
Abgleich bestehender Erweiterungen
Vorbereitung für die Produktivmigration

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ABAP (BC-ABA), SAP Solution Manager

Teilprojektleitung, SAP Senior Entwickler, SAP EDI Consultant
Kundenname anonymisiert, Herzogenaurach
3/2016 – 10/2016 (8 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2016 – 10/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Versendung von EDI Nachrichten an beteiligte Spediteure in
Transportkette
Auswertung der Rückmeldung
Projektkoordination
Anforderungsanalyse

Eingesetzte Qualifikationen

Projektmanagement (IT), SAP ABAP (BC-ABA), SAP CA-EDI

SAP Solution Manager Consultant
Kundenname anonymisiert, Frankfurt am Main
2/2016 – 5/2016 (4 Monate)
Nahrungsmittelindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2016 – 5/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Schnittstellenmapping
Customizing
BAdI-Implementierung für SD-Adapter
Webservice Calls für HP OMi REST-API
Übertragung von Geschäftspartnern an HP OMi über SAP PI
mittels XIF-Adapter

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ABAP (BC-ABA), SAP Solution Manager

SAP Senior Developer
Kundenname anonymisiert, Herzogenaurach
5/2015 – 2/2016 (10 Monate)
Automobilindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2015 – 2/2016

Tätigkeitsbeschreibung

Stapleranbindung für Jungheinrich Logistik Interface: Der
Stapler kann automatisch über das SAP EWM gesteuert und
per Navigation zum Ziellagerplatz geschickt werden
Barcodeerkennung und –dekodierung im Deko
Prozess:Verarbeitung eines Data Matrix-Barcodes und
Ermittlung der Produktnummer an Hand der GTIN
Behältervollentnahme: Möglichkeit im RF Behälter komplett
zu entnehmen, ohne einen Zielbehälter angeben und
umpacken zu müssen

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ABAP (BC-ABA), SAP EWM

SAP Solution Manager Consultant
Kundenname anonymisiert, Remote
4/2015 – 6/2015 (3 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2015 – 6/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Workflow um Dokumente anzulegen/zu ändern
Massenänderung eines Partners in Change Requests
Berechtigungskonzept für Workflow
Automatische Mailbenachrichtigungen als HTML-E-Mail
Bereinigung der Dokumentationstypen
Ausblenden von Organisationseinheiten und Stammdaten in
der Projektstruktursuche im Web UI

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ABAP (BC-ABA), SAP Solution Manager

SAP Solution Manager Consultant
Kundenname anonymisiert, Darmstadt
3/2015 – 4/2015 (2 Monate)
Getränke- und Lebensmittelindustrie
Tätigkeitszeitraum

3/2015 – 4/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Grundkonfiguration [SOLMAN_SETUP]
Grundkonfiguration Managed System
Agentenanbindung
Konfiguration von UPL (Usage and Procedure Logging)
Konfiguration von BPMon (Business Process Monitoring) für
Serviceauslieferung BPMA

Eingesetzte Qualifikationen

SAP Solution Manager

SAP Solution Manager Consultant
Kundenname anonymisiert, Remote
10/2014 – 2/2015 (5 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

10/2014 – 2/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Workflow um Dokumente anzulegen/zu ändern
Nutzung der Daten einer Organisationsmanagement‐Software für
die Partnerfindung BAdI
Synchronisierung des Change Requests mit dem Dokument
(Status, Personen) per PPF‐Aktionen
Dokumentation
Web UI‐Konfiguration
Web UI‐Anpassung/‐Erweiterung
Partnerschema, Statusschema, Aktionsschema

ABAP/ABAP OO
PPF (Post Processing Framework)
BOL/GENIL
Web Client UI
Standardcustomizing
BAdI
BPMN

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ABAP (BC-ABA), SAP Beratung (allg.), SAP Solution Manager, Konfiguration, User Interface (UI), IT-Beratung (allg.), Prozess- / Workflow

SAP Solution Manager Consultant
Kundenname anonymisiert, Remote
5/2014 – 10/2014 (6 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2014 – 10/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Reporting über fehlende Dokumentation bei
Entwicklungsobjekten (ABAP OO)
- Upload‐Report für Testpläne inkl. Sequenzen + Tester: Anlage +
Änderung
- Volltextsuche für Dokumentation mit Web Dynpro
- Ausblenden von best. Elementen in SOLAR01 per Enhancement
- Export des Business Blueprints nach Excel mit spez.
Spaltenkonfiguration und Spaltengruppierung
- URLs der Dokumente automatisch zu den Browserfavoriten
hinzufügen

Eingesetzte Qualifikationen

Testing (IT), SAP ABAP (BC-ABA), SAP Solution Manager, SAP WD (Web Dynpro), SAP Beratung (allg.), IT-Beratung (allg.)

SAP Solution Manager Consultant
Kundenname anonymisiert, Remote
2/2014 – 5/2014 (4 Monate)
High-Tech- und Elektroindustrie
Tätigkeitszeitraum

2/2014 – 5/2014

Tätigkeitsbeschreibung

ABAP‐Entwicklung
o Übertragung der Altbelege (Incidents,
Änderungsanträge, Dringende Korrekturen, Normale
Korrekturen) aus dem Altsystem (SAP Solution
Manager 7.0) in Z‐Tabellen der Neuinstallation (SAP
Solution Manager 7.1) per RFC
o Anzeigetransaktion für die migrierten Altbelege im
neuen System

Eingesetzte Qualifikationen

SAP ABAP (BC-ABA), SAP BC-DWB, SAP Solution Manager, SAP Entwicklung (allg.), SAP Beratung (allg.), RFC (Remote Function Call), IT-Beratung (allg.)

Senior ABAP Developer
Kundenname anonymisiert, Remote
12/2013 – 5/2014 (6 Monate)
Metall-, Holz- und Papierindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2013 – 5/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Bestellabwicklung: Prüfung der EDI‐Fähigkeit von Positionen
unter Berücksichtigung spezieller Artikeleigenschaften
(Zuschnittartikel, Versorgung über Schattendatenbank, EAN);
Einschränkung von EDI‐Änderungsnachrichten
- Anpassung der FIS‐Produkte an die Kundenbedürfnisse
(Ergänzung zusätzlicher Felder, Korrektur Frachtkostenermittlung,
Korrektur der Mengenerfassung)
- Erweiterung der IMG‐Struktur
- Erweiterung der Verfügbarkeitskontrolle (zusätzliche RFC‐Abfrage
in BHS‐System steuerbar) zur Performanceverbesserung

Eingesetzte Qualifikationen

SAP CA-EDI, SAP ABAP (BC-ABA), SAP Entwicklung (allg.), RFC (Remote Function Call), EDI / EDIFACT

Senior ABAP Developer
Kundenname anonymisiert, Remote
4/2013 – 7/2013 (4 Monate)
Dienstleistungsbranche
Tätigkeitszeitraum

4/2013 – 7/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeptionierung und Realisierung
o Optimierung der Datenübertragung aus SAP ERP an das
add*ONE System

Eingesetzte Qualifikationen

SAP IDOC, SAP ABAP (BC-ABA), SAP Entwicklung (allg.), SAP Beratung (allg.)

SAP Solution Manager Consultant
Kundenname anonymisiert, Hartenstein
12/2012 – 12/2013 (1 Jahr, 1 Monat)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

12/2012 – 12/2013

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeptionierung und Realisierung
o CRM Web UI‐Konfiguration
o Incident Management
- Konzept
- Konfiguration
- Test
- Entwicklung von E‐Mail‐Formularen mit SAP
smartforms
o BW‐Konfiguration: Nutzung für Incident/Test
Management Reporting
o Test Management
- Aufbau der Geschäftsprozesse
- Unterstützung bei Vorgehensweise
- Entwicklung von Erweiterungen:
Kopie von Testfallbeschreibung auf Testnotiz,
Automatische Vorbelegung der
Meldungskategorie
- BW Reporting: Aufbau von Queries, Cubes und
Workbooks
o Meldungsauswertung
o Test Betreuung: Anwendersupport während der
Testphase
o Schulung: Dokumentation und Know‐how Transfer
o Testplanerstellung und –koordinierung
o Support Package‐Implementierung: Testing, SPAU, SPDD

Eingesetzte Qualifikationen

Reporting, SAP CRM, Incident Management, Testmanagement / Testkoordination (IT), Testing (IT), SAP BW, SAP Solution Manager, SAP Beratung (allg.), IT-Support (allg.), Konfiguration, User Interface (UI), Schulung / Training (IT), IT-Beratung (allg.)

SAP Entwickler
Kundenname anonymisiert, Ludwigsburg
8/2012 – 6/2014 (1 Jahr, 11 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

8/2012 – 6/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeptionierung und Realisierung
o Fortlaufender Support
o Auswertung von Reklamationsdaten: Verbindung der
Daten des CRM‐AddOns mit den Reklamationsaufträgen
und Gutschriften im ERP
o Export von Listungsdaten als Pricat‐IDoc
o Anpassung diverser Formulare (Faktura,
Auftragsbestätigung, etc.) mit SAPscript und Smartforms
o Automatisches Kopieren von Konditionen: Übertragung
von Preisdaten in eine Zielkondition per IDoc
o Kundenklassifizierung: halbautomatisches Tool zur ABCKlassifizierung
von Kunden
o LSMW: Übertragung von Kunden‐ und Materialdaten zur
Eingliederung einer französischen Tochtergesellschaft;
Stamm‐ und Bestandsdaten; Übertragung von
Materialstämmen in eine andere Verkaufsorganisation
o LIS‐Fortschreibung (Logistik‐Informationssystem) und
Datenübertragung an das Absatzplanungssystem
AddOne
o Artikellistung: Tool zur Analyse der Beziehung zwischen
Kunden und Artikeln (Gültige Artikel für Kunde
ermitteln)
o Löschliste für Artikel; Anzeige von Warenbewegungsdaten
o Automatischer E‐Mail‐Versand bei Statusänderungen von
Artikeln: Erweiterung eines bestehenden Artikel‐Reports
mit neuem Event bei Status setzen und einem
entsprechenden Event‐Handler
o Mail‐Versand mit Hilfe von Standardtexten als
Basisfunktionalität; generische Ersetzung von Variablen
im Text
Anwendung zum Scannen von Retouren: ABAP OOAnwendungen
als Erfassungsmaske für gescannte
Artikel; Nutzung von Object Services und damit
Transaktionsorientierung der Anwendung; automatische
Erzeugung von Retourenaufträgen per BAPI aus diesen
Retouren; automatische Durchquittierung und
Umbuchung auf die Zielplätze per Job; damit ein
möglichst automatisierter Retourenprozess
o Anpassung eines Bestellformulars
o GHS – Gefahrgutimplementierung: Zuordnung der P‐ und
H‐Sätze zu den Materialien als Eigenentwicklung mit
ABAP OO; Ergänzung des Drucks von Fertigungsaufträgen
um die Gefahrguthinweise mit Piktogrammen
als Smartforms

Eingesetzte Qualifikationen

SAP LO-LIS, SAP LE-SHP, SAP IDOC, SAP ABAP (BC-ABA), SAP Entwicklung (allg.), SAP Beratung (allg.), IT-Support (allg.), CRM (Customer Relationship Management), Logistik (Allg.)

SAP Solution Manager Consultant
Kundenname anonymisiert, Frankfurt am Main
7/2012 – offen (8 Jahre, 10 Monate)
Konsumgüterindustrie
Tätigkeitszeitraum

7/2012 – offen

Tätigkeitsbeschreibung

Automatische Meldungsweiterleitung zu SAP: Die Incidents
werden im HP Service Desk erfasst und durch den SAP Solution
Manager unter bestimmten Umständen automatisch an SAP
weitergeleitet
 Support Package Unterstützung
 Analyse des existierenden Monitorings und Erstellung eines
Konzepts auf Grundlage des aktuellen Releases; Ablösung des
CCMS und die Verwendung des Control‐M Job Schedulers als
Rahmenbedingungen
 Abstimmung der benötigten Funktionen mit den Endanwendern
 Kommunikation mit SAP bezüglich Problemen im Standard bei
der Neuimplementierung von Release 7.1
 Incident Management: Optimierung der vorhandenen Lösung
durch die Verbesserung des Komforts für die Anwender und die
Beseitigung von Problemen; PPF‐Aktions‐Customizing (z.B.
automatischer E‐Mail‐Versand)
 Change Request Management: Fehleranalyse und Beseitigung
von Inkonsistenzen; fortlaufender Support
 Business Process Monitoring: Entwicklung eines Prototypen für
diverse Prozesse (SD, ChaRM, Job Monitoring) und
Schnittstellenmonitoring (R&R Queues, BDoc‐Monitoring, qRFCQueues)
Wissensdatenbanken: Implementierung der Wissensartikel und
Einbindung in den Web Client; Anwenderdokumentation
Web Client UI: Anpassung an die Bedürfnisse des Kunden;
Entfernen nicht benötigter Funktionalitäten zur Erhöhung der
Übersichtlichkeit für die Endanwender; Bereitstellung zusätzlicher
Navigationsmöglichkeiten; Erstellung eigener Benutzerrollen
Testmanagement: Optimierung der Lösung; Adaption der Lösung
auf Release 7.1; Betreuung der Endanwender
Entwicklung diverser Tools (Beseitigung von Beleginkonsistenzen
auf Statusebene; Kopieren von Benutzerrollen für den Web
Client)
Test und Bewertung der Mobile Apps
Report zum Deltaupload von Testfällen
Automatische Übertragung eines Projekttemplates zwischen
Solution Manager‐System
Einführung/Betreuung cCTS
Anzeige des nächsten geplanten Importjobs im Web UI

Eingesetzte Qualifikationen

Incident Management, Testing (IT), SAP Solution Manager, SAP Beratung (allg.), SAP BC-CUS (Customizing), SAP Rollout, SAP SD, IT-Support (allg.), User Interface (UI), IT-Beratung (allg.)

Senior ABAP Developer
Kundenname anonymisiert, Heerlen
2/2011 – 9/2012 (1 Jahr, 8 Monate)
Handel
Tätigkeitszeitraum

2/2011 – 9/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Überarbeitung des Teillieferungsprozesses als User Exit im SD-Kundenauftrag (MV45AFZZ)
Bereitstellung eines Stornoprozesses, der vollautomatisch in einer Web Dynpro-Anwendung im ERP die gesamte Belegkette im ERP zurückrollt und automatisch die Bestände und den Lagerort im EWM aktualisiert und die entsprechenden Umbuchungen vornimmt; dabei wird auch die Synchronisierung zum SAP CRM beachtet und auch die Queues zwischen EWM und ERP überwacht

Modellierung der pharmazeutischen Prozesse mit Hilfe von BPMN
Abstimmung der zu implementierenden Lösung mit dem Kunden
Testunterstützung
Erweiterung der Middleware um eigene Felder für den Kundenauftrag; Replizierung von Dokumentendaten der gescannten Rezepte zum Kundenauftrag; Replikation für Anwenderstatus, da standardmäßig keine Anwenderstatus zwischen SAP CRM und SAP ERP ausgetauscht werden
Abbildung der pharmazeutischen Prozesse mit Hilfe von einer Web Dynpro Anwendung zur Auftragsbearbeitung und zur Stichprobenkontrolle; die Aufträge werden in einem separaten Arbeitsvorrat bereitgestellt; Anzeige der gescannten Rezepte; Weiterleitungsfunktionalität; Datenaustausch mit dem CRM z.B. für Arztdaten oder zur Ticketerstellung; Stornierung/ Anpassungen von Auslieferungen in der Stichprobe; dynamische Steuerung der Web Dynpro-Oberfläche an Hand von Customizing; Briefzusteuerung; EWM-Integration zum Lieferstorno, Umbuchung, Umlagerung, d.h. Stornofunktion auf ERP-Seite per Knopfdruck in Webanwendung: automatische Bestandskorrektur im EWM per RFC, Stornierung der Kommissionierung und Rückabwicklung aller ERP-Belege (Faktura, Auslieferung und Kundenauftrag) kurz vor Warenausgang
Werbeflyerzusteuerung (User Exit): an Hand bestimmter Kriterien werden für Kunden an Hand von Einstellungen Werbeflyer zugesteuert. Dazu wurde das Standardnaturalrabattschema genutzt, hier wurde jedoch die mehrfache Zusteuerung ermöglicht, obwohl im Standard nur ein Naturalrabatt vorgesehen ist. Das Customizing erfolgt trotzdem mit Hilfe des Standardnaturalrabattschemas.
Partnerfindung: Im Kundenauftrag wurde eine Partnerfindung als User Exit implementiert, die z.B. für neue Positionen automatisch die fehlenden Partner (wie z.B. den Bonusempfänger) per RFC aus dem SAP CRM-System ermittelt
Bonusverrechnung als Erweiterung im Kundenauftrag und der Faktura: Im Kundenauftrag werden z.B. bereits Reservierungen gegen das Bonuskonto vorgenommen und nach einer speziellen Logik in einem Enhancement während der Fakturierung auf das Bonuskonto verbucht; es können auch Verrechnung zwischen unterschiedlichen Bonuskonten in Abhängigkeit von den beteiligten Geschäftspartnern durchgeführt werden, dies erfolgt automatisch
Bonusmigration: Erstellung eines Reports, um die Daten aus dem Altsystem Axapta nach SAP zu migrieren.
Versorgung von IDocs mit Kundenfeldern, z.B. Aufnahme der Packungsgröße in ORDERS-IDoc
Automatische Kundeneinzelbestellung mit Positionssplit:
Wenn ein Artikel im Kundenauftrag bei der pharmazeutischen Freigabe nicht vorrätig ist, wird automatisch eine Kundeneinzelbestellung ausgelöst. Ist eine Teilverfügbarkeit gegeben, wird der nicht verfügbare Teil in eine eigene Position ausgelagert und ebenfalls in eine Kundeneinzelbestellung umgewandelt
Kopiersteuerung und Rechenformeln: Ergänzung der Kopiersteuerung um die im Append hinzugefügten Felder, z.B. zwischen Kundenauftrag und Auslieferung; generische Entwicklung, sodass neue Felder automatisch im Coding berücksichtigt werden
Erstellung einer Patientenstatistik mit den Bestellungen eines Kunden: Implementierung als RFC-Funktionsbaustein, damit dieser möglichst oft wiederverwendet wird, wie z.B. durch SAP CRM, SAP ERP oder durch Pharma Services (in JAVA implementierte Web Services)

Eingesetzte Qualifikationen

SAP CRM, Hardware Entwicklung, SAP WD (Web Dynpro), SAP Beratung (allg.), SAP BC-CUS (Customizing), SAP Entwicklung (allg.), SAP SD, SAP ABAP (BC-ABA), SAP EWM, SAP IDOC, UML, RFC (Remote Function Call), Webservices

Zertifikate

SAP Certified Development Associate—ABAP with SAP NetWeaver 7.02
Juni 2014
Implementation ‐ Business Process Integration and Automation Management (Run SAP/SAP Solution Manager Bootcamp)
November 2008
IBM Certified Database Associate
November 2006

Ausbildung

Wirtschaftsinformatiker
(Diplom-Wirtschaftsinformatiker)
Jahr: 2007
Ort: Ravensburg

Qualifikationen

SAP ERP (SD, MM, LE, WM)
SAP Solution Manager (Incident Management, ChaRM, BPMon, SysMon/TechMon, Setup, Test Management)
SAP EWM
CRM Web Client UI
ABAP/ABAP OO
SAPUI5
OData
Schnittstellen (IDoc, RFC, BAPI, Web Services)
Erweiterungen (implizit, BAdIs, Customer Exits, ...)

Über mich

Ich freue mich stets über außergewöhnliche Herausforderungen und bin immer mit mehr als 100% dabei. Der Erfolg eines Projekts liegt mir sehr am Herzen und auch im Sinne der Kunden zu handeln.
Dazu gehört für mich die Entwicklung nachhaltiger Lösungen mit möglichst wenig Wartungsaufwand.

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
  • Französisch (Grundkenntnisse)
  • Spanisch (Grundkenntnisse)
Reisebereitschaft
Europa
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Home-Office
bevorzugt
Profilaufrufe
2274
Alter
37
Berufserfahrung
16 Jahre und 7 Monate (seit 09/2004)
Projektleitung
4 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden