Ing.-Büro für Verfahrenstechnik, Projektmanagement, Ressourcenberatung

freiberufler Ing.-Büro für Verfahrenstechnik, Projektmanagement, Ressourcenberatung auf freelance.de
Verfügbarkeit einsehen
Weltweit
en  |  de
auf Anfrage
91217 Hersbruck
11.05.2020

Kurzvorstellung

Ausbildung zum Getränketechnologen (Dipl.-Ing. FH), Abschluss 2/1991; von 1991 bis 2005 in diversen Engineeringfirmen tätig als Projektingenieur bis Abteilungsleiter Lebensmittelanlagenbau; seit 2005 in diesem Metier selbstständig tätig.

Auszug Referenzen (7)

"Herr D. war als Projektingenieur für ein Infrarotprojekt tätig. Wir schätzen dabei seine Zuverlässigkeit."
Projektingenieur
Thomas Steinwachs
Tätigkeitszeitraum

7/2018 – 8/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellung Lastenheft, Stücklisten und Verfahrenszeichnungen zum Bau einer Infrarot-Trocknungsanlage zur Wärmebehandlung von medizintechnischen Bauteilen. Beschaffungsengineering, Klärung technischer Fragen, Risikoanalyse nach Maschinenrichtlinie, Erstellen der techn. Dokumentation.

Eingesetzte Qualifikationen

Mechanische Verfahrenstechnik, Technische Dokumentation


"Herr K. D. hat als Projektleiter und Projektingenieur im Bereich des Angebotswesens und der Projektabwicklung hervorragende Arbeit geleistet."
Projektleiter
Helmut Wittmann
Tätigkeitszeitraum

7/2017 – 6/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Layout- / P&ID-Erstellung / Konzeptionierung / Kalkulation / Angebotserstellung für Brauerei-Teilprojekte im Gär-/Lager-/Drucktankkeller mit CIP-Anlagen und Verrohrung; für Molkerei mit Rapsöl-Annahmestation (Molchtechnik) und Tanklager; für Süßwarenindustrie molchbares Tagessilo-System für Anbindung an Temperanlagen und Gießlinien. Arbeitsumfang 5 Projekte mit Vol. zw. 100 T€ und 1,65 Mio €; Unterstützung bei Projektabwicklung, Detailplanung, Beschaffung, Erstellen v. Bedienungsanleitungen.

Eingesetzte Qualifikationen

Lebensmittelverfahrenstechnik (LVT), Technische Dokumentation


"Herr D. war ein wichtiges Planungsteammitglied und brachte seine Erfahrungen proaktiv ein. Wir waren mit seiner Tätigkeit sehr zufrieden."
Projektingenieur Verfahrenstechnik
Georg Fottner
Tätigkeitszeitraum

1/2016 – 6/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Layout- und P&ID-Erstellung im Projektteam „Brauerei-Neubau“; Auslegung von Pumpen, Wärmetauschern, Tanks, Rohrleitungen und Armaturen; Detailplanung der Anlagen-Gewerke wie 2 CIP-Anlagen, Wasseraufbereitung, Hefemanagement-Anlage; Gär-/Lager- und Drucktankkeller; Erstellen von Planungsunterlagen für die werksinterne Montage und Abnahme von werksgefertigten Modulen. Planung und Funktionalbeschreibungen für externe Gewerke wie Malzannahme /-lagerung, Nass-Maischeverfahren, Sudhaus; Separation und Filtration; umfassendes Beschaffungs-Engineering und Projektabwicklung. Erstellen der Verfahrensbeschreibung für die Automation für die Bereiche CIP und Hefemanagement. Erstellen der Dokumentations-Unterlagen.

Eingesetzte Qualifikationen

Beschaffungsmanagement, Projekt-Dokumentation, Lebensmittelverfahrenstechnik (LVT)


"Herr D. war bei einem Infrarotprojekt als Projektingenieur tätig. Seine zuverlässige und fachkompetente Arbeitsweise hat uns sehr geholfen."
Projektingenieur
Thomas Steinwachs
Tätigkeitszeitraum

7/2015 – 10/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Ausführungsplanung mit Erstellung Lastenheft, Stücklisten und Verfahrenszeichnungen zum Bau einer Infrarot-Temperanlage zur Wärmebehandlung von Automobilbauteilen. Beschaffungsengineering, Klärung technischer Fragen, Risikoanalyse nach Maschinenrichtlinie, Erstellen der techn. Dokumentation.

Eingesetzte Qualifikationen

Beschaffungsorganisation, Mechanische Verfahrenstechnik, Technische Dokumentation


"Herr D. hat in diesem Projekt eine fundierte Fachkenntnis bewiesen und eine gute, selbstständige Arbeit erbracht."
Projektleiter
Thomas Steinwachs
Tätigkeitszeitraum

5/2013 – 12/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Tätigkeit als Projektleiter
1. Stufe mit Grundplanung und Machbarkeitsstudie zum Neubau der Herstellung flüssiger und pastöser Grundprodukte für Beschichtungsanlagen; Durchführung von Verfahrenstestläufen mit dem Ziel, die bisherigen únkoordinierten Produktionsabläufe auf eine einheitliche Technologie umzustellen; Entwicklung eines Reinigungskonzeptes als Basis für das neue Herstellungsverfahren.

2. Stufe mit Detailplanung für das neue Verfahren, welches im Wesentlichen aus der Ausmisch- und Dispergiertechnik und einer neu zu planenden Dosieranlage mit Reinigungsabläufen bestand.
Hinzu kam die Neukonzeptionierung eines Tanklagers zur Versorgung der Dosieranlage.
Die Detailplanung beinhaltete Auslegung von Komponenten zur Dosierung und Förderung flüssiger und pastöser Produkte; Auslegung und Spezifizierung von Maschinen und Aggregaten zur Dispergierung und Ausmischung; Planung einer Tanklagererweiterung; Planung der MSR-Technik und des Steuerungskonzepts.
Die Tätigkeit als Projektleiter beinhaltete einerseits die Abstimmung mit den internen Abteilungen Produktion, Entwicklung/QS, GF, Einkauf und Technik, andererseits die Abstimmung mit Lieferanten und nderen externen Firmen.

Eingesetzte Qualifikationen

Installation / Montage / Wartung (allg.), Technisches Projektmanagement, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Anlagenbau, Verfahrenstechnik (allg.)


"Herr D. hat bei verschiedenen Projekten die Bauleitung vor Ort übernommen. Wir greifen gerne auf ihn zurück."
Bauleitung
Thomas Steinwachs
Tätigkeitszeitraum

6/2012 – 11/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Koordinationsarbeiten für die elektrotechnische Ausrüstung und Automatisierung einer Betriebserweiterung im Kosmetikbereich. Anleitung und Sicherheitseinweisung der Montagfirmen. Überwachung der Durchführung der einzelnen Gewerke durch das Fachpersonal anhand der Planungsunter-lagen; Koordination mit dem Projektleiter des Kunden, Personal- und Materialdisposition, Terminkontrolle, Arbeitszeitkontrolle.

Eingesetzte Qualifikationen

Elektrotechnik, Installation / Montage / Wartung (allg.), Montageleitung, Anlagenbau, Arbeitsschutzmanagement / Arbeitssicherheitsmanagement


"Herr D. hat in diesem Projekt eine sehr gute Fachkenntnis eingebracht. Seine Tätigkeiten hat er selbstständig, zuverlässig und sehr gut erbracht."
Projektleiter
Thomas Steinwachs
Tätigkeitszeitraum

6/2010 – 11/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeptentwicklung für verschiedene Fertigwarenlager-Varianten; Planung eines Schmalgang-Regallagers aufgrund zu ermittelnder Beschickungs-/Entnahmeszenarien.
Ermittlung von Schwachstellen bei der Gerätetechnik einer Bigbag-Anlage und Pulverabfüll- und Ver-packungsanlage. Ausarbeitung eines Systems zur Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung und Anwendung dieses Konzepts auf beide Anlagen.
Ausarbeiten eines Maßnahmenkatalogs zur Ertüchtigung der Anlagen.

Eingesetzte Qualifikationen

Technisches Projektmanagement, Verfahrenstechnik (allg.), Technische Dokumentation


Ich biete

Technik, Ingenieurwesen
  • Verfahrenstechnik (allg.)
  • Technische Dokumentation
  • Technisches Projektmanagement
  • Anlagenbau
  • Installation / Montage / Wartung (allg.)

Projekt‐ & Berufserfahrung

Projektleiter
Kundenname anonymisiert, Heidelberg
1/2020 – 6/2020 (6 Monate)
Medizintechnik
Tätigkeitszeitraum

1/2020 – 6/2020

Tätigkeitsbeschreibung

found in reference description 11
found in reference description 11
found in reference description 11
found in reference description 11
Projektstufe 2 - Planung und Umsetzung der Ergänzung der Abfüllanlage aus Projekt 9/2018 - 5/2019 um ein vollautomatisches Verwiege-System (Kontrollwaage – Checkweigher) mit Tara-/Brutto-Wägeeinheit und um eine vollautomatische Inline-Etikettiereinheit; Erstellen von Layout und Funktionalskizzen; Detailkonzept zur Implementierung der Wiegetechnik und der Etikettiermaschine; Anfragen bei Herstellern zur internen Budgetermittlung; interne Projektpräsentation; Ermittlung der Parameter für die Verwiegung der Abfüllgebinde; Mitarbeit bei der Durchführung von Drucktests zur Formulierung der Anforderungen an die Etikettiermaschine; ab 02/2020 Kauf Technikausrüstung. Vorbereitung und Durchführung der Prozess-Validierung mit IQ, OQ und PQ; ab 05/2020 FAT, Aufbau, Durchführung der Qualifizierungsmaßnahmen, Begleitung der Installation, Inbetriebnahme, Abnahme; Abschluss der Validierung mit „release to production“; Erstellen Dokumentation.

Eingesetzte Qualifikationen

Beschaffungsorganisation, Projekt-Dokumentation, Prozessvalidierung, Verfahrenstechnik (allg.)


Projektingenieur
Kundenname anonymisiert, Seefeld
6/2019 – 11/2019 (6 Monate)
Medizintechnik Oral Care
Tätigkeitszeitraum

6/2019 – 11/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellung Lastenheft, Stücklisten und Verfahrenszeichnungen für Ersatzbeschaffung eines Prozess-Reaktors mit weiteren prozesstechnischen Aggregaten für medizintechnische Produkte (oral care). Abstimmung der Erfordernisse der Produktion, Anfragen / Auslegung von Komponenten; Beschaffungsengineering, Klärung technischer Fragen, Mitarbeit bei der HAZOP-Analyse und Bearbeitung der resultierenden Maßnahmen; Mitarbeit bei der Erstellung von Verfahrensbeschreibungen für den Automatik-betrieb. Vorbereitungen zur Erstellung der techn. Dokumentation.

Eingesetzte Qualifikationen

Projekt-Dokumentation, Verfahrenstechnik (allg.)


Projektleiter
Kundenname anonymisiert, Heidelberg
9/2018 – 5/2019 (9 Monate)
Medinzintechnik
Tätigkeitszeitraum

9/2018 – 5/2019

Tätigkeitsbeschreibung

Projektteil I - Grundplanung mit Kapazitätsbetrachtung für eine neue Abfüllanlage mit automatischem Verschließer für flüssige Nährmedien; Erstellen von Layout und Funktionalskizzen; Detailkonzept zur Implementierung einer Stickstoffzuführung zur Abfüllung begaster Produkte; Anfragen bei Herstellern zur internen Budgetermittlung; interne Projektpräsentation; ab 01/2019 Kauf Technikausrüstung. Vorbereitung und Durchführung der Prozess-Validierung mit IQ, OQ und PQ. Ab 02/2019 Beschaffung aller Aggregate, Projektabwicklung, Durchführung der Qualifizierungsmaßnahmen, Begleitung der Installation, Inbetriebnahme, Abnahme; Abschluss der Validierung mit „release to production“; Erstellen Dokumentation.

Eingesetzte Qualifikationen

Projekt-Dokumentation, Prozessvalidierung, Verfahrenstechnik (allg.)


Projektingenieur
Kundenname anonymisiert, Fulda
7/2018 – 8/2018 (2 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

7/2018 – 8/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Erstellung Lastenheft, Stücklisten und Verfahrenszeichnungen zum Bau einer Infrarot-Trocknungsanlage zur Wärmebehandlung von medizintechnischen Bauteilen. Beschaffungsengineering, Klärung technischer Fragen, Risikoanalyse nach Maschinenrichtlinie, Erstellen der techn. Dokumentation.

Eingesetzte Qualifikationen

Mechanische Verfahrenstechnik, Technische Dokumentation


Projektleiter
Kundenname anonymisiert, Burgthann
7/2017 – 6/2018 (1 Jahr)
Anlagenbau Getränke- und Lebensmitteltechnologie
Tätigkeitszeitraum

7/2017 – 6/2018

Tätigkeitsbeschreibung

Layout- / P&ID-Erstellung / Konzeptionierung / Kalkulation / Angebotserstellung für Brauerei-Teilprojekte im Gär-/Lager-/Drucktankkeller mit CIP-Anlagen und Verrohrung; für Molkerei mit Rapsöl-Annahmestation (Molchtechnik) und Tanklager; für Süßwarenindustrie molchbares Tagessilo-System für Anbindung an Temperanlagen und Gießlinien. Arbeitsumfang 5 Projekte mit Vol. zw. 100 T€ und 1,65 Mio €; Unterstützung bei Projektabwicklung, Detailplanung, Beschaffung, Erstellen v. Bedienungsanleitungen.

Eingesetzte Qualifikationen

Lebensmittelverfahrenstechnik (LVT), Technische Dokumentation


Projektingenieur Verfahrenstechnik
Kundenname anonymisiert, Schrobenhausen
1/2016 – 6/2017 (1 Jahr, 6 Monate)
Brauereianlagenbau
Tätigkeitszeitraum

1/2016 – 6/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Layout- und P&ID-Erstellung im Projektteam „Brauerei-Neubau“; Auslegung von Pumpen, Wärmetauschern, Tanks, Rohrleitungen und Armaturen; Detailplanung der Anlagen-Gewerke wie 2 CIP-Anlagen, Wasseraufbereitung, Hefemanagement-Anlage; Gär-/Lager- und Drucktankkeller; Erstellen von Planungsunterlagen für die werksinterne Montage und Abnahme von werksgefertigten Modulen. Planung und Funktionalbeschreibungen für externe Gewerke wie Malzannahme /-lagerung, Nass-Maischeverfahren, Sudhaus; Separation und Filtration; umfassendes Beschaffungs-Engineering und Projektabwicklung. Erstellen der Verfahrensbeschreibung für die Automation für die Bereiche CIP und Hefemanagement. Erstellen der Dokumentations-Unterlagen.

Eingesetzte Qualifikationen

Beschaffungsmanagement, Projekt-Dokumentation, Lebensmittelverfahrenstechnik (LVT)


Projektingenieur
Kundenname anonymisiert, Fulda
7/2015 – 10/2015 (4 Monate)
Maschinen-, Geräte- und Komponentenbau
Tätigkeitszeitraum

7/2015 – 10/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Ausführungsplanung mit Erstellung Lastenheft, Stücklisten und Verfahrenszeichnungen zum Bau einer Infrarot-Temperanlage zur Wärmebehandlung von Automobilbauteilen. Beschaffungsengineering, Klärung technischer Fragen, Risikoanalyse nach Maschinenrichtlinie, Erstellen der techn. Dokumentation.

Eingesetzte Qualifikationen

Beschaffungsorganisation, Mechanische Verfahrenstechnik, Technische Dokumentation


Projektleiter
Kundenname anonymisiert, Bamberg
9/2014 – 7/2015 (11 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

9/2014 – 7/2015

Tätigkeitsbeschreibung

Neuplanung von Ansatztanks und Umsetzung von vorhandenen Behältern und Aggregaten; Neuplanung der Rohstoffversorgung mit Dosierung flüssiger Komponenten und pneumatischer Förderung/ Dosierung von Pulver; Planung eines Ansatzsystems für Inertgas-Betrieb mit ATEX-Anforderungen. Planung der Arbeitsmittel, Prozessabläufe und Anlagenbedienung unter Einbeziehung der Gefährdungsbeurteilung.
Erstellen der Funktionalzeichnungen und des Lastenhefts, Anfrage der Komponenten, Klärung technischer Fragen und Schnittstellen, Budgetermittlung, Vorbereitung der Vergabe.

Eingesetzte Qualifikationen

Technisches Projektmanagement, Anlagenbau, Rohrleitungsbau, Verfahrenstechnik (allg.), Technische Dokumentation


Projektleiter
Kundenname anonymisiert, Fulda
5/2013 – 12/2014 (1 Jahr, 8 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

5/2013 – 12/2014

Tätigkeitsbeschreibung

Tätigkeit als Projektleiter
1. Stufe mit Grundplanung und Machbarkeitsstudie zum Neubau der Herstellung flüssiger und pastöser Grundprodukte für Beschichtungsanlagen; Durchführung von Verfahrenstestläufen mit dem Ziel, die bisherigen únkoordinierten Produktionsabläufe auf eine einheitliche Technologie umzustellen; Entwicklung eines Reinigungskonzeptes als Basis für das neue Herstellungsverfahren.

2. Stufe mit Detailplanung für das neue Verfahren, welches im Wesentlichen aus der Ausmisch- und Dispergiertechnik und einer neu zu planenden Dosieranlage mit Reinigungsabläufen bestand.
Hinzu kam die Neukonzeptionierung eines Tanklagers zur Versorgung der Dosieranlage.
Die Detailplanung beinhaltete Auslegung von Komponenten zur Dosierung und Förderung flüssiger und pastöser Produkte; Auslegung und Spezifizierung von Maschinen und Aggregaten zur Dispergierung und Ausmischung; Planung einer Tanklagererweiterung; Planung der MSR-Technik und des Steuerungskonzepts.
Die Tätigkeit als Projektleiter beinhaltete einerseits die Abstimmung mit den internen Abteilungen Produktion, Entwicklung/QS, GF, Einkauf und Technik, andererseits die Abstimmung mit Lieferanten und nderen externen Firmen.

Eingesetzte Qualifikationen

Installation / Montage / Wartung (allg.), Technisches Projektmanagement, Lastenheft / Pflichtenheft / Anforderungsspezifikation, Anlagenbau, Verfahrenstechnik (allg.)


Bauleitung
Kundenname anonymisiert, Rothenkirchen
6/2012 – 11/2012 (6 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

6/2012 – 11/2012

Tätigkeitsbeschreibung

Koordinationsarbeiten für die elektrotechnische Ausrüstung und Automatisierung einer Betriebserweiterung im Kosmetikbereich. Anleitung und Sicherheitseinweisung der Montagfirmen. Überwachung der Durchführung der einzelnen Gewerke durch das Fachpersonal anhand der Planungsunter-lagen; Koordination mit dem Projektleiter des Kunden, Personal- und Materialdisposition, Terminkontrolle, Arbeitszeitkontrolle.

Eingesetzte Qualifikationen

Elektrotechnik, Installation / Montage / Wartung (allg.), Montageleitung, Anlagenbau, Arbeitsschutzmanagement / Arbeitssicherheitsmanagement


Projektleiter
Kundenname anonymisiert, Hirschaid
4/2011 – 11/2011 (8 Monate)
Chemieindustrie
Tätigkeitszeitraum

4/2011 – 11/2011

Tätigkeitsbeschreibung

Beschreibung/Überprüfung der Produktions- und Betriebsabläufe; Ermittlung von Schwach-stellen bei der Gerätetechnik und Arbeitsmitteln. Ausarbeiten eines Konzeptes zur Ertüchtigung des Gesamt-betriebes hinsichtlich den Arbeitsschutzbestimmungen nach Betriebssicherheitsverordnung. Untersuchung der Arbeitsmittel hinsichtlich möglicher Gefahren und Ausarbeitung der Gefährdungsbeurteilungen nach BetrSiV. Beschreibung der Ex-Zonen im Betrieb und Ausarbeitung der Explosionsschutzprotokolle nach BetrSiV. Vorbereitung von Maßnahmen im Betrieb und bezgl. der Dokumente für eine Betriebsprüfung.

Eingesetzte Qualifikationen

Technisches Projektmanagement, Arbeitssicherheit, Technische Dokumentation


Projektleiter
Kundenname anonymisiert, Fulda
6/2010 – 11/2010 (6 Monate)
Life Sciences
Tätigkeitszeitraum

6/2010 – 11/2010

Tätigkeitsbeschreibung

Konzeptentwicklung für verschiedene Fertigwarenlager-Varianten; Planung eines Schmalgang-Regallagers aufgrund zu ermittelnder Beschickungs-/Entnahmeszenarien.
Ermittlung von Schwachstellen bei der Gerätetechnik einer Bigbag-Anlage und Pulverabfüll- und Ver-packungsanlage. Ausarbeitung eines Systems zur Dokumentation der Gefährdungsbeurteilung und Anwendung dieses Konzepts auf beide Anlagen.
Ausarbeiten eines Maßnahmenkatalogs zur Ertüchtigung der Anlagen.

Eingesetzte Qualifikationen

Technisches Projektmanagement, Verfahrenstechnik (allg.), Technische Dokumentation


Ausbildung

Getränketechnologie
(Dipl.-Ing. Getränketechnologie (FH))
Jahr: 1991
Ort: Geisenheim / FH Wiesbaden

Qualifikationen

- Berufsausbildung Getränkeherstellung vor Studium
- Auslandserfahrung als Projektleiter
- MS Office
- Planungen/Zeichnungen mit DS System
- Kenntnisse der gesetzlichen Rahmenbedingungen im Anlagenbau (Maschinenrichtlinie) zur
Dokumentationserstellung

Über mich

Kennzeichen meiner Tätigkeit:

umsetzungsorientierte Planung effizienter Techniken für Produktionsverfahren;
flexible, integre und eigenständige Arbeitsweise;
motiviert zur teambasierten Gesamtbearbeitung von Projekten.

Persönliche Daten

Sprache
  • Englisch (Gut)
  • Deutsch (Muttersprache)
Reisebereitschaft
Weltweit
Profilaufrufe
851
Alter
56
Berufserfahrung
29 Jahre und 3 Monate (seit 05/1991)
Projektleitung
25 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden »