freiberufler IT Management & Consulting - IHRE ZUFRIEDENHEIT mit unseren LÖSUNGEN IST UNSER ZIEL auf freelance.de

IT Management & Consulting - IHRE ZUFRIEDENHEIT mit unseren LÖSUNGEN IST UNSER ZIEL

online
  • auf Anfrage
  • 22397 Hamburg
  • Weltweit
  • de  |  en
  • 07.08.2022

Kurzvorstellung

Erfolgreicher IT- und Projektleiter mit umfangreicher Expertise im Management konzernweiter Projekte mit Volumen im 8- stelligen Bereich. Agile Führungskraft interdisziplinärer und interkultureller Spezialisten. Leidenschaftlicher und empathischer PL

Ich biete

  • Beschaffungsmanagement
  • Cloud Computing
  • Infrastrukturarchitektur
  • IT Sicherheit (allg.)
  • Management-Informationssysteme
  • Projektleitung / Teamleitung (IT)

Projekt‐ & Berufserfahrung

CIO (Festanstellung)
M.M.Warburg & CO, Hamburg
4/2017 – 4/2022 (5 Jahre, 1 Monat)
Banken
Tätigkeitszeitraum

4/2017 – 4/2022

Tätigkeitsbeschreibung

Strategisches und operatives Management des IT-Bereichs mit insgesamt 1,2T Endanwendern sowie 75 Mitarbeitern und einem betreuten Budget im 8-stelligen Bereich. Analyse und Optimierung der IT-Systeme und Infrastrukturen. Entwicklung und Anpassung der IT-Strategie an die sich stetig wandelnden Anforderungen. Steuerung und Überwachung externer Dienstleister und Lieferanten sowie Outsourcing- / Nearshoring-Partner. Performance Measurement mittels KPIs und Ableitung entsprechender Maßnahmen. Sparringspartner der Konzerngesellschaften und Fachabteilung zu allen IT-relevanten Fragen. Abwicklung stetiger IT-Prüfungen. Definition der SLAs und Leistungsverrechnung.
Ausgewählte Schlüsselerfolge:
• Wesentliche Reduktion der IT-Kosten um 40%
• Erhöhung der IT-Ausfallsicherheit um 100%
• Senkung der jährlichen Incidents um 35%
• Sicherstellung des Bankbetriebes während Corona sowie Digitalisierung zur Effizienzsteigerung um 35%
• Ausstattung von 85% der Mitarbeiter mit mobilen Arbeitsplätzen bereits zu Beginn der Pandemie
Ausgewählte Projekte:
• Erfolgreiche Konzeption und Realisierung der konzernweiten IT-Strategien
• Insourcing neuer Konzerngesellschaften
• Einführung verschiedener Systeme und Methoden (u.a. Corebanking-System, BI-Systeme)
• Neustrukturierung des Datawarehouses
• Entwicklung und Umsetzung der Hybrid-Cloud-Strategie
• Optimierung des Kommunikationsflusses der Gruppe durch Etablierung von IT Open-Meetings
• Förderung der New Work-Initiative durch Ausbau der mobilen Arbeitsplätze und Verbesserung der Video-
Konferenzsysteme und Tagungsräume

Eingesetzte Qualifikationen

Management-Informationssysteme, Projektleitung / Teamleitung (IT)

Direktor IT-Betrieb / IT-Operations (Festanstellung)
M.M.Warburg & CO, Hamburg
6/2006 – 3/2017 (10 Jahre, 10 Monate)
Banken
Tätigkeitszeitraum

6/2006 – 3/2017

Tätigkeitsbeschreibung

Ganzheitliche Verantwortung der IT-Operations und IT-Strategie für alle Endanwender der Gruppe. Disziplinarische Führung und Entwicklung von 3 Gruppen mit 22 Mitarbeitern sowie 12 dezentralen IT-Koordinatoren und Dienstleistern. Umfassende Steuerung und Überwachung der gesamten IT-Prozesse von der Bedarfsermittlung, strategischen Planung, laufenden Koordination und Steuerung bis hin zur Implementierung und Dokumentation der IT-Lösungen. Konzeptionierung und Umsetzung von IT-Projekten. Verantwortlichkeit für das IT-Projektcontrolling. Gewährleistung der Einhaltung aller Regularien, Normen und Vorschriften (u.a. IT-Security und Qualität).

Ausgewählte Schlüsselerfolge:
• Senkung der jährlichen Betriebskosten des IBM-Mainframes um 40%
• Optimierung der IT-Automation um 60%
• Reduzierung der Produktionsausfälle um 75%
• Optimierung der Datacentersicherheit um 50% sowie der IT-Sicherheit um 95%, u.a. durch Optimierung der IT-
Sicherheitsverfahren und Etablierung des IT-Securitymanagements Ausgewählte Projekte:
• Insourcing der Tochtergesellschaften: Bankhaus Hallbaum, Bankhaus Plump, Schwäbische Bank AG, Warburg Invest Hamburg, Warburg-Henderson und IntReal
• Umstellung der Standorte auf VoIP
• Neukonzeption der IT für Warburg-Henderson / IntReal
• Entwicklung und Einführung eines Hochverfügbarkeits-Projektes (BCM) inkl. Servervirtualisierung und
Umsetzung des RZ-Betriebes in zwei produktiven RZ-Standorten sowie synchrone Datenspiegelung innerhalb
der Storage-Area-Networks
• Einführung mehrerer SANs (Storage-Area-Networks)
• Neuaufbau der IT-Infrastruktur für Warburg Invest Luxembourg sowie Aufbau des IT-Betriebes für das
SimCorp-System in Luxembourg
• Vereinheitlichung der SB-Geräte (Geldautomaten und Kontoauszugs-drucker) für die Tochtergesellschaften und Optimierung der Prozesse

Eingesetzte Qualifikationen

Management-Informationssysteme, Projektleitung / Teamleitung (IT), Projektmanagement (IT)

IT-Manager / Leiter Systemsteuerung (Festanstellung)
DAK - Deutsche Angestellten Krankenkasse, Hamburg
4/1991 – 5/2006 (15 Jahre, 2 Monate)
Versicherungen
Tätigkeitszeitraum

4/1991 – 5/2006

Tätigkeitsbeschreibung

Verantwortlich für den IT-Service der DAK und deren Kooperations-partner mit ca. 15.000 Endanwendern in ca. 1.000 Lokationen
Führung eines Fachbereiches mit 25 Mitarbeitern, aufgeteilt in zwei Teams: Operating (im Zwei-Schichtbetrieb und zusätzlicher 7*24h-Rufbereitschaft) und Arbeitsvorbereitung mit gleitender Arbeitszeit (mit zusätzlicher 5-tägiger Rufbereitschaft)
Beschreibung des Rechenzentrums:
RZ-Betrieb in zwei produktiven RZ-Standorten, von denen jeder Standort im Katastrophenfall die gesamte Produktionslast abbilden kann.

Erfolgreich abgeschlossene Projekte:
Insourcing mehrerer Kooperationspartner
Umstellung SAP R/2 auf R/3
Insourcing der SAP R/3 HR Leistungen für den VDAK (Verband der Ersatzkrankenkassen)
EURO-Projektkoordination für das Rechenzentrum
Reorganisation der Systemsteuerung und Redefinition von IT-Prozessen und Verfahren
Backup-Konzeption und Umsetzung eines Zwei-Standort-Konzeptes inkl. Umzug in die zusätzliche Lokation
Einführung eines heterogenen Jobscheduling-Systems (CONTROL-M von BMC-Software) unter Ablösung von CA7
flächendeckende Ausstattung aller Geschäftsstellen mit Thin-Clients
Installation einer zentralen (auf beide RZ-Standorte verteilten) Windows-Terminalserverfarm für ca. 12.000 Endgeräte
Einführung eines unternehmensweiten Drucksystems mit den Kom-ponenten: LINUX, Websphere, SAMBA und CUPS
Optimierung des Systemmanagements und des Reportings nach ITIL
Erarbeitung neuer Strategien für das Rechenzentrum
Einführung eines Business-Service-Managements
Automation und Optimierung der Produktion
Definition der SLAs und interne Leistungsverrechnung
Einführung einer Standard-Filetransfer-Software (Connect:Direct)

Eingesetzte Qualifikationen

Management-Informationssysteme, Projektleitung / Teamleitung (IT)

Ausbildung

DV Kaufmann
(Ausbildung)
Jahr: 1988
Ort: Hamburg

Qualifikationen

Qualifikationsprofil
Fachkompetenzen: Soft- / Hardware:
IT-Management | IT-Projektmanagement | Datacentermanagement | Service- und Changemanagement | Eskalationsmanagement | Corporate/IT Governance | Personalführung | Strategieentwicklung | Krisenmanagement
IBM-Großrechner z/13 (z/Enterprise), Oracle-Server, Windows-Server, virtuelle Windows- Terminal-Server XEN/CITRIX und VMware, virtuelle LINUX-Server, synchron gespiegelte SAN- Systeme der Hersteller EMC2 und HDS, z/OS, z/Linux, LINUX, SUN-Solaris, VMware, XEN, Citrix, Windows, CICS, Oracle, MS-SQL, MBSO, MBS Credit, SWIFT, OBS, B+S, Paris, SAP R3 (FI/CO), Kondor+, MS-SharePoint, DOXiS4 (SER), Lotus Notes, MS-Office, CONTROL-M/D, DELL-EMC2 Legato, Incinga, MS Office

Persönliche Daten

Sprache
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Fließend)
Reisebereitschaft
Weltweit
Arbeitserlaubnis
  • Europäische Union
Profilaufrufe
243
Alter
58
Berufserfahrung
37 Jahre (seit 08/1985)
Projektleitung
26 Jahre

Kontaktdaten

Nur registrierte PREMIUM-Mitglieder von freelance.de können Kontaktdaten einsehen.

Jetzt Mitglied werden