Was macht ein Social Media Manager?

Der Social Media Manager ist verantwortlich für das Community Management auf verschiedenen Social Media Plattformen. Der Social Media Manager entwickelt, aktiviert und verwaltet die verschiedenen Plattformen und nutzt sie auf unterschiedliche Weise für die Organisation. Social Media ist eine Sammelbezeichnung für alle Online-Plattformen. Benutzer dieser Plattformen können Inhalte ohne oder mit minimalem Eingriff eines Redaktionsteams teilen. Interaktion und Dialog sind die Schlüsselwörter der sozialen Medien. Zu den sozialen Medien zählen beispielsweise Weblogs und Foren, aber auch verschiedene soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, LinkedIn oder Xing. Der Social Media Manager bringt eine Organisation auf den Online-Plattformen auf den Markt. Der Social Media Manager erstellt beispielsweise Konten für soziale Netzwerke, um Inhalte freizugeben. Der Social Media Manager sorgt für Markenbekanntheit, ein positives Markenerlebnis, hält Kunden auf dem Laufenden, pflegt über diese Social Media den Kontakt zu Kunden und weiß, was die Kunden wissen wollen. Es gibt unterschiedliche Fachgebiete im Social Media Marketing. Sie haben zum Beispiel den Bereich WebCare, aber auch Social Media-Werbung und Social Video Marketing.

Wie wird man Social Media Manager?

Es bietet sich an, ‚irgendetwas mit Medien‘ zu studieren. Das heißt Medienwissenschaften, Medienmanagement ist das Hochschuäquivalent dazu, politische Kommunikation, Publizistik, Mediendesign, Kommunikationswissenschaften oder Kommunikationsmanagement.

Wie hoch sind die Gehälter von Social Media Managern?

Das Einstiegsgehalt als Social Media Manager beträgt etwa 28.000 Euro brutto im Jahr. Durchschnittliche Jahresgehälter bewegen sich im Bereich um die 45.000 Euro. Gutverdiener mit entsprechender Berufserfahrung erzielen ein Jahresgehalt von 64.000 Euro brutto und mehr. Der durchschnittliche Stundensatz eines selbstständigen Social Media Managers liegt bei ca. 45 Euro pro Stunde (freelance.de Datenbank).

Medien - Freiberufler, Freelancer und - Selbstständige

freelance.de ist eine neutrale Akquiseplattform für Medien Freelancer und Medien Projektanbieter aus allen Branchen. Für den gesamten deutschsprachigen Raum werden hier Projektangebote veröffentlicht und Freelancer gesucht. freelance.de bietet Ihnen Zugriff auf eine umfassende Projekt- und Freelancer-Datenbank. Erste Kontaktaufnahmen zwischen Medien Freiberuflern und Projektanbietern sind ebenso über freelance.de möglich wie Bewerbungen auf ausgeschriebene Projekte.

Erfolgreich selbständig mit freelance.de

In der Medien Projektbörse von freelance.de werden wöchentlich ca. 1.500 neue Projekte veröffentlicht. Seit 2007 unterstützt freelance.de Freelancer, Freiberufler, Selbstständige sowie Unternehmen bei der Suche nach Projekten oder dem geeigneten freiberuflichen Medien Spezialisten.

Medien Projekte für Freelancer

Vorteil einer Tätigkeit als Medien Freiberufler, Freelancer bzw. freier Mitarbeiter ist es, immer wieder neu an innovativen Projekten mitzuwirken. Der Aufbau eines professionellen Profils ist für jeden Medien Freelancer leicht zu realisieren auf freelance.de. Für Firmen heißt es im Umkehrschluss, dass es qualifizierte Freiberufler gibt, die bereits in anderen Firmen Erfahrungen in Projekten gesammelt haben und diese lohnend in das eigene Projekt einbringen.