Was gehört zur Forschung und Entwicklung?

Achtung: Zu der Kategorie Forschung und Entwicklung zählen nicht direkt die Software Developer („Entwickler“). Diese sind in „IT und Entwicklung“ zu finden. Freiberufler in der Kategorie Forschung und Entwicklung decken im Gegensatz dazu Bereiche ab wie Advanced Engineering, Entwicklungsingenieurwesen, Energy Solutions, Technology Solutions und Entwicklung in der Medizintechnik und Pharmazie. Im Bereich Entwicklung von Maschinen und Maschinenbau sowie Ingeurswesen bezieht sich meist auf eine bestimmte Branche. Zum Beispiel gibt es Softwareingenieure, Verfahrenstechniker und Maschinenbauingenieure.

Wie arbeitet man in der Forschung und Entwicklung?

Um in der Forschung und Entwicklung im Business als Freiberufler arbeiten zu können, ist ein höherer Abschluss wie ein Master, ein Doktor (PhD) oder ein Diplomstudium an einer Universität vorausgesetzt. In der Pharmazie könnte das zum Beispiel Biologie, Chemie oder Physik sein. Im Ingenieurwesen könnte man Wirtschaftsingenieur (einschließlich Vermessung), Elektromechaniker oder Ingenieur für chemische Verfahrenstechnik sein.

Wie hoch ist das Gehalt in der Forschung und Entwicklung?

Bezieht man das Gehalt auf die Entwicklung und Forschung im Ingenieurswesen oder in der Pharmazie, dann beträgt das Einstiegsgehalt etwa 38.000 Euro brutto im Jahr. Durchschnittliche Jahresgehälter bewegen sich im Bereich um die 53.000 Euro. Gutverdiener mit entsprechender Berufserfahrung erzielen ein Jahresgehalt von 70.000 Euro brutto und mehr. Der durchschnittliche Stundensatz eines Data Scientists liegt bei ca. 70 Euro pro Stunde (freelance.de Datenbank).

Forschung / Entwicklung - Freiberufler, Freelancer und - Selbstständige

freelance.de ist eine neutrale Akquiseplattform für Forschung / Entwicklung Freelancer und Forschung / Entwicklung Projektanbieter aus allen Branchen. Für den gesamten deutschsprachigen Raum werden hier Projektangebote veröffentlicht und Freelancer gesucht. freelance.de bietet Ihnen Zugriff auf eine umfassende Projekt- und Freelancer-Datenbank. Erste Kontaktaufnahmen zwischen Forschung / Entwicklung Freiberuflern und Projektanbietern sind ebenso über freelance.de möglich wie Bewerbungen auf ausgeschriebene Projekte.

Erfolgreich selbständig mit freelance.de

In der Forschung / Entwicklung Projektbörse von freelance.de werden wöchentlich ca. 1.500 neue Projekte veröffentlicht. Seit 2007 unterstützt freelance.de Freelancer, Freiberufler, Selbstständige sowie Unternehmen bei der Suche nach Projekten oder dem geeigneten freiberuflichen Forschung / Entwicklung Spezialisten.

Forschung / Entwicklung Projekte für Freelancer

Vorteil einer Tätigkeit als Forschung / Entwicklung Freiberufler, Freelancer bzw. freier Mitarbeiter ist es, immer wieder neu an innovativen Projekten mitzuwirken. Der Aufbau eines professionellen Profils ist für jeden Forschung / Entwicklung Freelancer leicht zu realisieren auf freelance.de. Für Firmen heißt es im Umkehrschluss, dass es qualifizierte Freiberufler gibt, die bereits in anderen Firmen Erfahrungen in Projekten gesammelt haben und diese lohnend in das eigene Projekt einbringen.