Was bedeutet IT?

Bei IT (Informationstechnologie) handelt es sich um die Sammlung, Speicherung, Verarbeitung und Verwaltung von computerbasierten Daten.

Welche IT-Bereiche gibt es?

Zu den IT-Bereichen gehören unter anderem die Netzwerkadministration, die Systemadministration, die Fachinformatik, die Softwareentwicklung, die Softwarearchitektur und noch viele mehr.

Wie viel verdient ein IT Entwickler?

Das Gehalt ist im gehobenen Bereich anzusiedeln, unterscheidet sich jedoch von Branche zu Branche und kann je nach Unternehmen variieren. Grundsätzlich ist es möglich ein Einstiegsgehalt von etwa 32.000 Euro bis 46.000 Euro jährlich zu erzielen. Durchschnittliche Jahresgehälter bewegen sich im Bereich um die 42.500 Euro bis 61.000 Euro. Gutverdiener mit entsprechender Berufserfahrung erzielen ein Jahresgehalt von 52.000 Euro bis 91.000 Euro brutto und mehr.

Über 37.000 IT-Spezialisten im Freelancer-Portal

Auf der Suche nach IT-Spezialisten für Ihr Unternehmen, sind Sie hier richtig. Wir bieten einen großen Pool an aktuellen Freiberufler-Profilen in der DACH-Region. Auf unserem Freelancer-Portal finden IT-Experten und Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz direkt zusammen. Probieren Sie es aus und kontaktieren Sie selbstständige IT-ler für die freie Mitarbeit auf unserer Plattform.

IT-Spezialisten finden: 2 Wege zum freiberuflichen Experten

Egal ob Head of IT, Security Engineer, IT-Auditor, IT-Architekt, Systemtechniker oder Consultant – um einen passenden Experten für Ihr Team zu finden, führen für Sie als Unternehmen oder Personalvermittler auf unserer Website für Freelancer zwei Möglichkeiten zum Erfolg:

IT-Freelancer-Börse nutzen: Stöbern Sie durch die vielzähligen Profile der IT-Freiberufler. Mit der Suchfunktion können Sie die Ergebnisse filtern, indem Sie einen Ort, den Stundensatz oder den Grad der gewünschten Berufserfahrung angeben. Über die Suche sowie unsere Unterkategorien finden Sie Experten mit verschiedenen Qualifikationen von Softwareentwicklung bis hin zu SAP. Mit dem Suchagenten erhalten Sie außerdem eine Mail, sobald weitere Profile Ihren Anforderungen entsprechen.

Ausschreibung eines IT-Projekts: Um Ihren Recruiting-Prozess zu unterstützen, ist es auch möglich, potenzielle Kandidaten über die Ausschreibung eines IT-Projekts anzusprechen. Der Vorteil: Sie müssen nicht suchen, sondern werden gefunden. So erreichen Sie die IT-Experten, die wirklich Interesse an Ihrem Unternehmen zeigen und aktuell freie Kapazitäten haben.

Freiberufler gesucht? IT-Freelancer-Portal für Unternehmen

Ein Freelancing-Portal zu nutzen, ist die ideale Lösung für alle, die mit dem Gedanken des IT-Outsourcings spielen. Hier finden Sie Mitarbeiter ohne Festanstellung, die passgenaue Skills wie die Entwicklung mit Java oder Perl mitbringen. Registrieren Sie sich und finden Sie Ihren IT-Experten.