Was ist Business Intelligence?

Business Intelligence (BI) hilft Unternehmen dabei, operative und strategische Entscheidungen zu treffen und zu begründen. Dabei nutzt BI das in und um die Organisation vorhandene Wissen. Dank Data Mining und Data Warehousing haben wird dieses Wissen in einem System gespeichert. Durch BI können Verbindungen hergestellt, Trends erkannt und Entwicklungen verfolgt werden. Die Zeiten, in denen BI-Lösungen groß und teuer waren, sind vorbei. Kleinere Unternehmen können nun auch Business Intelligence nutzen.

Welche Aufgaben hat Business Intelligence?

Der Zweck von Business Intelligence (BI) ist es, die in der Organisation vorhandenen Daten als Wissen für ein besseres Management der Geschäftsprozesse nutzen zu können. Zu diesem Zweck müssen Daten erhöben, umgewandelt und analysiert werden. Effektivität, Effizienz und immer bessere und schnellere Entscheidungen gehören zu den wichtigsten Vorteilen von Business Intelligence. Der erste Teil des Begriffs „Business“ bezieht sich auf die Geschäftsaktivitäten, das Wort „Intelligence“ bezieht sich auf die Tatsache, dass die erhaltenen Informationen Entscheidungshilfen sein müssen. Diese Informationen beziehen sich auf Kunden, den Markt, den Wettbewer und interne Prozesse des Unternehmens.

Wie viel verdient ein Business Intelligence Spezialist?

Das Gehalt ist im gehobenen Bereich anzusiedeln, unterscheidet sich jedoch von Branche zu Branche und kann je nach Unternehmen variieren. Grundsätzlich ist es möglich ein Einstiegsgehalt von etwa 41.000 Euro jährlich zu erzielen. Durchschnittliche Jahresgehälter bewegen sich im Bereich um die 58.500 Euro. Gutverdiener mit entsprechender Berufserfahrung erzielen ein Jahresgehalt von 82.000 Euro brutto und mehr. Der durchschnittliche Stundensatz eines selbstständigen Business Intelligence Beraters liegt bei ca. 114 Euro pro Stunde (freelance.de Datenbank).

Business Intelligence - Freiberufler, Freelancer und - Selbstständige

freelance.de ist eine neutrale Akquiseplattform für Business Intelligence Freelancer und Business Intelligence Projektanbieter aus allen Branchen. Für den gesamten deutschsprachigen Raum werden hier Projektangebote veröffentlicht und Freelancer gesucht. freelance.de bietet Ihnen Zugriff auf eine umfassende Projekt- und Freelancer-Datenbank. Erste Kontaktaufnahmen zwischen Business Intelligence Freiberuflern und Projektanbietern sind ebenso über freelance.de möglich wie Bewerbungen auf ausgeschriebene Projekte.

Erfolgreich selbständig mit freelance.de

In der Business Intelligence Projektbörse von freelance.de werden wöchentlich ca. 1.500 neue Projekte veröffentlicht. Seit 2007 unterstützt freelance.de Freelancer, Freiberufler, Selbstständige sowie Unternehmen bei der Suche nach Projekten oder dem geeigneten freiberuflichen Business Intelligence Spezialisten.

Business Intelligence Projekte für Freelancer

Vorteil einer Tätigkeit als Business Intelligence Freiberufler, Freelancer bzw. freier Mitarbeiter ist es, immer wieder neu an innovativen Projekten mitzuwirken. Der Aufbau eines professionellen Profils ist für jeden Business Intelligence Freelancer leicht zu realisieren auf freelance.de. Für Firmen heißt es im Umkehrschluss, dass es qualifizierte Freiberufler gibt, die bereits in anderen Firmen Erfahrungen in Projekten gesammelt haben und diese lohnend in das eigene Projekt einbringen.