Was sind Trainer / Coaches?

Trainer und Coaches konzentrieren sich in Form von Anleitungen und zielführenden Fragen darauf, Menschen auf positive Weise zu verändern. Dies ist ein Beruf und kein Hobby. Ein Trainer oder Coach lenkt das Spiel, ohne Chef zu sein, und unterstützt das Erreichen von Ergebnissen und das Entwickeln einer Gruppe oder eines Einzelnen. Menschen gewinnen Einsicht durch häufige persönliche Anleitung. Die Trainer werden geschult, aufmerksam zuzuhören, zu beobachten und ihre Vorgehensweise auf die individuellen Wünsche des Trainers abzustimmen. Trainer sorgen dafür, dass die Menschen selbst die Antworten finden. Ein Coach liefert keine Lösungen oder antwortet selbst. Die Wurzeln des Coachings liegen in der positiven Psychologie. Der Schwerpunkt liegt hier auf den Möglichkeiten und nicht auf den Unmöglichkeiten. Ein Coach trainiert. Coaching ist eine Form der professionellen Beratung, bei der der Coach als gleichberechtigter Partner den Klienten bei der Erreichung selbst gewählter Ziele unterstützt.

Welche Ausbildung haben Trainer / Coaches?

Oft haben Trainer / Coaches eine abgeschlossene Ausbildung in einem Fachbereich, in dessen Branche sie später auch coachen. Viele bilden sich als Coach fort, und bringen bereits viel Lebenserfahrung mit. Es gibt unterschiedliche, bezahlte Fortbildungen, in denen man Tools für Coaching und Training erlernt, zum Beispiel in der Moderation, in dem neurolinguistischen Programmieren, dem systemischen Coachen un anderen. Letztendlich darf sich aber jeder Coach oder Trainer nennen, die Begriffe sind nicht geschützt. Ein Psychologie-Studium ist die beste Voraussetzung, aber kein Muss.

Wie hoch sind die Gehälter von Trainern und Coaches?

Das Einstiegsgehalt von Trainern und Coaches beträgt etwa 59.000 Euro brutto im Jahr. Durchschnittliche Jahresgehälter bewegen sich im Bereich um die 61.000 Euro. Gutverdiener mit entsprechender Berufserfahrung erzielen ein Jahresgehalt von 81.000 Euro brutto und mehr. Der durchschnittliche Stundensatz eines selbstständigen Coach / Trainers liegt bei ca. 110 Euro pro Stunde (freelance.de Datenbank).

Training / Schulung / Coaching - Freiberufler, Freelancer und - Selbstständige

freelance.de ist eine neutrale Akquiseplattform für Training / Schulung / Coaching Freelancer und Training / Schulung / Coaching Projektanbieter aus allen Branchen. Für den gesamten deutschsprachigen Raum werden hier Projektangebote veröffentlicht und Freelancer gesucht. freelance.de bietet Ihnen Zugriff auf eine umfassende Projekt- und Freelancer-Datenbank. Erste Kontaktaufnahmen zwischen Training / Schulung / Coaching Freiberuflern und Projektanbietern sind ebenso über freelance.de möglich wie Bewerbungen auf ausgeschriebene Projekte.

Erfolgreich selbständig mit freelance.de

In der Training / Schulung / Coaching Projektbörse von freelance.de werden wöchentlich ca. 1.500 neue Projekte veröffentlicht. Seit 2007 unterstützt freelance.de Freelancer, Freiberufler, Selbstständige sowie Unternehmen bei der Suche nach Projekten oder dem geeigneten freiberuflichen Training / Schulung / Coaching Spezialisten.

Training / Schulung / Coaching Projekte für Freelancer

Vorteil einer Tätigkeit als Training / Schulung / Coaching Freiberufler, Freelancer bzw. freier Mitarbeiter ist es, immer wieder neu an innovativen Projekten mitzuwirken. Der Aufbau eines professionellen Profils ist für jeden Training / Schulung / Coaching Freelancer leicht zu realisieren auf freelance.de. Für Firmen heißt es im Umkehrschluss, dass es qualifizierte Freiberufler gibt, die bereits in anderen Firmen Erfahrungen in Projekten gesammelt haben und diese lohnend in das eigene Projekt einbringen.