Was macht ein PMO / Projektleiter

Ein PMO (Project Management Office) ist ein Büro für die Projektleitung. Von dort aus werden Projektleiter, auch Interim Manager, bezogen. Ein Projektleiter ist jemand, der die Projektleitung selbstständig von Anfang bis Ende des Projekts übernimmt. Ein Projektleiter ist verantwortlich für die Konzeption, Durchführung, Überwachung, Kohärenz, Dokumentation und Berichterstattung von Projekten, um die Projektorganisation bei der Durchführung von Projekten, Portfolios oder Programmen zu unterstützen. Dazu gehören unterstützende Aufgaben in den Bereichen Planung & Kontrolle, Risiko- & Issue-Management, Ressourcenmanagement, Scope & Change-Management, Qualitätsmanagement, Benefit-Management, Statusberichterstattung, Projektfinanzierung, Logistik sowie die Identifizierung von (potenziellen) Hindernissen und Problemen. Als Projektleiter versuchen Sie, den Überblick über das Projekt zu behalten und fungieren als Sparringspartner für den Projektmanager. Um Projekte transparent umzusetzen, verwenden Sie Projektmanagementmethoden und stellen diese dem Projektteam und seinen Stakeholdern in begleitender Weise zur Verfügung.

Wie wird man Projektleiter?

Da der Begriff Projektleiter ungebunden von Fachgebieten ist, lassen sich Ausbildungen und Studiengänge schwer festlegen. Für das generelle Anstreben einer Führungsposition bieten sich der MBA (Master of Business Administration) und der Studiengang BWL (Betriebswirtschaftslehre) an. Projektleiter sollten einen akademischen Hintergrund arbeiten, da ihre Tätigkeit auf strategischer, abstrakter Ebene stattfindet. Man kann aber auch Projektleiter werden, indem man sich auf fachlicher Ebene hervortut und im Team eine natürliche Autorität zeigt, und dadurch befördert wird. Hat man viele Projekte als Projektleiter erfolgreich in Unternehmen durchgeführt, kann man sich mit diesen Referenzen selbstständig machen.

Wie hoch sind die Gehälter von Projektleitern?

Das Einstiegsgehalt in der Projektleitung beträgt etwa 47.000 Euro brutto im Jahr. Durchschnittliche Jahresgehälter bewegen sich im Bereich um die 68.000 Euro. Gutverdiener mit entsprechender Berufserfahrung erzielen ein Jahresgehalt von 96.000 Euro brutto und mehr. Der durchschnittliche Stundensatz eines selbstständigen Projektleiters liegt bei ca. 100 Euro pro Stunde (freelance.de Datenbank).

Management (Technik) - Freiberufler, Freelancer und - Selbstständige

freelance.de ist eine neutrale Akquiseplattform für Management (Technik) Freelancer und Management (Technik) Projektanbieter aus allen Branchen. Für den gesamten deutschsprachigen Raum werden hier Projektangebote veröffentlicht und Freelancer gesucht. freelance.de bietet Ihnen Zugriff auf eine umfassende Projekt- und Freelancer-Datenbank. Erste Kontaktaufnahmen zwischen Management (Technik) Freiberuflern und Projektanbietern sind ebenso über freelance.de möglich wie Bewerbungen auf ausgeschriebene Projekte.

Erfolgreich selbständig mit freelance.de

In der Management (Technik) Projektbörse von freelance.de werden wöchentlich ca. 1.500 neue Projekte veröffentlicht. Seit 2007 unterstützt freelance.de Freelancer, Freiberufler, Selbstständige sowie Unternehmen bei der Suche nach Projekten oder dem geeigneten freiberuflichen Management (Technik) Spezialisten.

Management (Technik) Projekte für Freelancer

Vorteil einer Tätigkeit als Management (Technik) Freiberufler, Freelancer bzw. freier Mitarbeiter ist es, immer wieder neu an innovativen Projekten mitzuwirken. Der Aufbau eines professionellen Profils ist für jeden Management (Technik) Freelancer leicht zu realisieren auf freelance.de. Für Firmen heißt es im Umkehrschluss, dass es qualifizierte Freiberufler gibt, die bereits in anderen Firmen Erfahrungen in Projekten gesammelt haben und diese lohnend in das eigene Projekt einbringen.