Dieses Projekt wurde vom Anbieter geschlossen. Es sind keine Bewerbungen mehr möglich.

Archiviertes Projekt - CAD-Konstrukteur Rohbau und Karosserie (Prototyp BIW)

April 2018

Oktober 2018

D-Großraum München

auf Anfrage

17.04.2018

Projektbeschreibung

Es werden erfahrene Freelancer als:
CAD-Konstrukteur Rohbau und Karosserie (Prototyp BIW)
Großraum München


Ihre Aufgaben:
• Produktentwicklung vom Konzept bis zur Serienreife im Bereich Rohbau/Karosserie
• Konstruktionen von Leichtbaustrukturen und im Bereich Karosseriebau/Gesamtfahrzeug
• Entwicklung, Erstellung und Konstruktion von Composite Bauteilen, sowie Bauteilzeichnungen in Catia V5
• definieren von Materialien und Herstellverfahren (Prototyp und Serienfertigung)
• Abstimmung der Bauteilentwicklung mit den beteiligten Projektpartnern (Berechnung, Versuch, Werkzeugbau, Produktion, Qualitätssicherung)
• begleitende Entwicklung und Konstruktion von Versuchs- und Prüfvorrichtungen
• Erstellung von Ergebnisberichten, Projektdokumentation (Meilensteine)
• Präsentation der Projektergebnisse im Projektteam und beim Kunden


Qualifikationen:
• min. 3 Jahre Produktentwicklung in der Bauteilkonstruktion Body in White
• alternative Kenntnisse (Unterboden, Seitenwand, Front- oder Heckend, etc.)
• Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Catia V5
• fundiertes technisches Fachwissen Leichtbau, Composite Werkstoffen, den wesentlichen Herstellungsverfahren sowie der Füge- und Verbindungstechnik


Rahmenbedingungen:
• Standort: Großraum München
• Start: asap, spät. zum 01.06.18
• Laufzeit: 3 - 6 Monate (Verlängerung möglich)
• Umfang: 100%+ Auslastung vor Ort
• Projektstatus: Vorentwicklung (Designphase)

Kontaktdaten

Als registriertes Mitglied von freelance.de können Sie sich direkt auf dieses Projekt bewerben.

Login

direkt bewerben:


Noch kein Mitglied?

jetzt registrieren »

Projektstatistiken

Projektstatistiken sind für PREMIUM-Mitglieder einsehbar.

Sie suchen Freelancer?

Schreiben Sie Ihr Projekt kostenlos aus und erhalten noch heute passende Angebote.

jetzt Projekt erstellen »