Qualität und Sicherheit in der Zuwanderung

September 2018

Dezember 2023

D-Großraum Hollfeld | D-Bayern

auf Anfrage

31.08.2018

001

Projektbeschreibung

Qualität und Sicherheit in der Zuwanderung sind berechenbar zu gestalten. Das bedeutet Zuwendung, Begleitung und Coaching der Zuwanderer mit dem Ziel, mit ihnen und vor allem für sie ein Integrationsbewusstsein zu entwickeln.
Das braucht einen monatlichen Aufwand von ca. 1 Stunde für 1-3 Zuwanderer.
Vorteile sind:
Es wird von Anfang die Bedeutung des Integrationsbewusstseins für den Verbleib oder die Rückkehr deutlich, was beides für die Akteure berechenbar und weniger problematisch, wahrscheinlich auch weniger kostenintensiv für den Staat im letzteren Fall macht.
Nach einem halben Jahr wird schon deutlich, ob und wie Integration gelingen kann, da eine Kurve mit konkreten Werten den Qualitätsverlauf anzeigt.
Grundlagen der Berechnungen ist die Konzeption VIVERE et COMPUTARE.

Berechnungszentren, vor allem in den Problemgebieten, können die Basis werden, diese Berechnungen vor Ort, unter Berücksichtigung der Gegebenheiten durchzuführen.
Wir schulen die zukünftigen Coachs und unterstützen bei Bedarf auch direkt vor Ort.

Nur wer sich anstrengt, wird in Deutschland Fuß fassen!

Kontaktdaten

Als registriertes Mitglied von freelance.de können Sie sich direkt auf dieses Projekt bewerben.

Login

direkt bewerben:


Noch kein Mitglied?

jetzt registrieren »

Projektkategorien

Sprachen, Dienstleistung, Soziales:

Projektstatistiken

Projektstatistiken sind für PREMIUM-Mitglieder einsehbar.

Sie suchen Freelancer?

Schreiben Sie Ihr Projekt kostenlos aus und erhalten noch heute passende Angebote.

jetzt Projekt erstellen »