Architekt (w/m) bei einer Zentralisierung des Server-Backends - Frankfurt am Main

Oktober 2018

Dezember 2018

D-Frankfurt am Main

nicht angegeben

13.09.2018

GOE-105509

Projektbeschreibung

Start: 01.10.2018
Dauer: 21.12.2018

Aufgabe:
Es wird eine Zentralisierung des Server Backends verschiedener Fachanwendungen an zwei zentralen Standorten angestrebt. An jedem dieser Standorte werden für den Produktivbetrieb zwei identische Anlagen als Hardwareplattform aufgebaut. Der Produktivbetrieb wird dann jederzeit von einer einzigen dieser insgesamt vier Anlagen aktiv durgeführt, während eine weitere Anlage am jeweils anderen Standort als Failover-Anlage vorgehalten wird. Die Inbetriebnahme neuer Releases erfolgt durch Installation der neuen Softwareversionen auf den beiden nicht produktiv bzw. für Failover genutzten Anlagen. Sowohl beim Failover als auch zur Inbetriebnahme eines neuen Softwarereleases ist ein sog. Anlagenschwenk erforderlich, welcher die gesamten aktiven Fachanwendungen von der bis dahin aktiven Anlage auf eine andere Anlage umschwenkt. Dieser Anlagenschwenk setzt voraus, dass während des Regelbetriebs der Fachanwendungen kontinuierlich eine geeignete Synchronisation der Anlagen ausgehend von der aktiven Anlage erfolgt.
 Erstellung eines gesamthaften und detaillierten Konzeptes für den Anlagenschwenk im Falle eines Failovers oder der Inbetriebnahme eines neuen Software-Releases
 Erstellung eines Konzepts zum Aufrüsten von wieder angefahrenen Schnittstellenabnehmern, die einige Zeit inaktiv waren, mit den zwischenzeitlich angefallenen Schnittstellendaten für alle Schnittstellen der Projekte
 Erstellung eines Konzeptes zur Versorgung von Abnahme-, Entwicklungs- und Testanlagen mit den Produktionsdaten aus der aktiven Anlage

Anforderung:
• Mehrjährige Projekterfahrung in der Durchführung von IT Umsetzungsprojekten
• Bereitschaft zur kurzfristigen Einarbeitung in Kernkonzepte relevanter IT-Technologien
• Erfahrung in der Implementierung und Dokumentation von Schnittstellen in komplexen IT-Umgebungen
• Ausgeprägte analytische Fähigkeiten zum effizienten Erschließen und Konsolidieren der vorhandenen Konzepte
• Einsatzort: Frankfurt am Main (mindestens 3 Tage/Woche)
• Projektbezogene Reisebereitschaft deutschlandweit
• Deutscher Muttersprachler oder mit zertifiziertem Sprachniveau C1 gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen

Wünschenswert:
• Sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrung mit Oracle Datenbanken, deren Synchronisation und Hochverfügbarkeit (z.B. Oracle RAC und Oracle DataGuard)
• Sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrung mit WAN-IP-Netzwerken
• Sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrung mit Tibco Enterprise Message Service (EMS)
• Sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrung mit Tibco Rendezvous
• Sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrung mit REST-basierten Schnittstellen
• Sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrung mit dem Einsatz des Domain Name Systems
• Sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrung mit Loadbalancer-Technologien
• Sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrung mit SSL VPN mit Cisco AnyConnect
• Sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrung mit Skriptsprachen wie z.B. Bash oder Powershell
• Sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrung mit Orchestrierungswerkzeugen wie z.B. Ansible
• Kenntnisse in Jira, GIT, HP Quality Center

Kontaktdaten

Als registriertes Mitglied von freelance.de können Sie sich direkt auf dieses Projekt bewerben.

Login

direkt bewerben:


Noch kein Mitglied?

jetzt registrieren »

Projektkategorien

Projektstatistiken

Projektstatistiken sind für PREMIUM-Mitglieder einsehbar.

Sie suchen Freelancer?

Schreiben Sie Ihr Projekt kostenlos aus und erhalten noch heute passende Angebote.

jetzt Projekt erstellen »