Frontend Entwickler (m/w/d)

Januar 2019

nicht angegeben

D-Frankfurt am Main

nicht angegeben

06.12.2018

610-10067

Projektbeschreibung

Frontend Entwickler (m/w/d)

Aufgabengebiet:
∙ Sie erfassen und analysieren Business Requirements
∙ Die Entwicklung und Implementierung von Tableau User Interface Komponenten stellt Ihre Hauptaufgabe dar
∙ Umsetzung der Layouts und die Clientseitige Programmierung
∙ In der Entwicklung bewegen Sie sich im Umfeld .Net Core, Azure Web und App Technologien

Erforderliche Kenntnisse:
∙ Sie haben relevante Erfahrungen in Tableau,.Net Core, MS Azure, User Interface
∙ Fundiertes Wissen in HTML, CSS und JavaScript
∙ Bei der Erhebung der Business Anforderungen setzen Sie Ihr Kommunikationstalent und zwischenmenschliches Gespür routiniert ein
∙ Sie verfügen über gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Projekt- oder Jobbeginn: Ab Januar 2019 oder nach Vereinbarung

Art der Einstellung: Freiberuflich

Informationen zum Projekt:
∙ Start ist im Januar 2019 und ist zunächst für das gesamte Jahr geplant
∙ Eine Verlängerungsoption ist gegeben. Das Projekt kann mit ein Remoteanteil durchgeführt werden
∙ Persönliche Betreuung durch Ihre Ansprechpartner bei allen Belangen vor Ort

Bewerben: Erkennen Sie sich in der Entwicklung wieder? Dann senden Sie Ihre Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 610-10067. Wir freuen uns bald von Ihnen zu hören!

Einsatzort: Frankfurt am Main

*Erfolgt im Text zugunsten einer besseren Lesbarkeit keine explizite Differenzierung zwischen der weiblichen, männlichen und weiteren Formen, so sind dennoch stets alle gemeint.
*** Bitte mit dieser Referenznummer bewerben: 610-10067 ***

Kontaktdaten

Als registriertes Mitglied von freelance.de können Sie sich direkt auf dieses Projekt bewerben.

Login

direkt bewerben:


Noch kein Mitglied?

jetzt registrieren »

Projektkategorien

Projektstatistiken

Projektstatistiken sind für PREMIUM-Mitglieder einsehbar.

Sie suchen Freelancer?

Schreiben Sie Ihr Projekt kostenlos aus und erhalten noch heute passende Angebote.

jetzt Projekt erstellen »