Jahresrückblick 2018

Das Jahr ist fast vorbei und bevor es jetzt bald in die wohlverdiente Weihnachtspause geht, nehmen wir uns die Zeit für einen kleinen Jahresrückblick.

Vor wenigen Stunden wurde das Wort des Jahres 2018 veröffentlicht: ‚Heißzeit‘. Wir haben hier im Team kurz überlegt, welches für uns das Wort des Jahres gewesen wäre? Wir waren uns einig: ‚DSGVO‘

DSGVO und ENTERPRISE+

DSGVO war das Thema, das uns 2018 wohl alle – privat oder geschäftlich – umgetrieben hat: die neue europaweite Datenschutzgrundverodnung.
Gerade für Unternehmen brachte die Gesetzesänderung zahlreiche Herausforderungen, aber auch FreelancerInnen hatten durchaus damit zu kämpfen. Es gab schier unzählige Tipps und Last-Minute-Handlungshinweise und auch heute lassen sich die Auswirkungen und Konsequenzen noch nicht genau abschätzen.

Um Sie durch die ganzen Irrungen, Wirrungen ein Stück weit zu begleiten, haben wir für Unternehmen in der ersten Jahreshälfte den Trustet Partner-Bereich eingerichtet und einen völlig neuen Accounttypen ins Leben gerufen: ENTERPRISE+. Damit sind Sie auch in Zeiten erhöhter DSGVO-Komplikationsgefahr datenschutzrechtlich bestens gerüstet. Haben Sie die neuen Funktionen schon ausprobiert?

Ein Schnapszahlen-Jubiläum

11 Jahre freelance.de! Am 19. April 2018 feierten wir mit freelance.de diese Schnapszahl – und das nur dank Ihres Vertrauens und Ihrer Treue. Alle Freelancer durften mitfeiern und 11 Tage lang alle EXPERT-Vorteile genießen. Und auch unser Team hat gebührend gefeiert – nach einem Umtrunk im Büro ging es mit dem Partybus durch die City. Eine sehr spaßige Aktion!

American Express® & freelance.de

Seit September können unsere Mitglieder ihre Beiträge auch mit American Express bezahlen. Freiberufler und Unternehmer reisen viel, müssen oft finanziell in Vorleistungen gehen und benötigen umfassenden Versicherungsschutz. Aus diesem Grund haben wir eine Partnerschaft gemeinsam mit American Express aufgebaut.

Rekorde in 2018

Auch in diesem Jahr sind wir weiter stabil gewachsen. Im Oktober erreichen wir einen weiten Meilenstein mit dem 150.000sten User auf freelance.de! Und nur kurze Zeit später registrierte sich das 50.000 Unternehmen bei uns.

Technologisches und qualitatives Upgrade

Zum Jahresende arbeiten wir mit Hochdruck an einer neuen Herausforderung: passgenaue  Projektvorschläge für Sie! Und zwar durch Machine Learning – und im Weiteren durch eine Feedbackfunktion, mit der Sie uns mit nur einem Klick eine Rückmeldung geben können. Durch diese Kombination erhalten Sie dann im neuen Jahr passgenaue Projekte per Mail. So verpassen Sie nie wieder Ihr ideales Projekt!

Jetzt darf das neue Jahr kommen!

Wir von freelance.de hoffen, Sie hatten ein wunderbares Jahr 2018 und wünschen Ihnen nur das Beste, viel Erfolg, Glück und Gesundheit für das neue Jahr! Rutschen Sie gut rüber!

 

Dagmar Heinze

Dagmar Heinze

Ist seit dem 1. Juni 2012 bei freelance.de für das Online Marketing zuständig. "Ich freue mich bei diesem schnellwachsenden Unternehmen mitwirken zu können!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.