„Die Lebensrealität der Selbständigen scheint nicht verstanden zu werden“ – Freelancer im Interview zu Selbständigkeit nach der Corona-Krise

Glücklicher Mitarbeiter

Für ein Stimmungsbild zur Corona-Krise, aber auch einen Ausblick in die Zukunft der Selbstständigkeit hat freelance.de schriftliche Interviews mit zwei Freelancern geführt. Simon Diez ist Dolmetscher und Übersetzer, Heinrich Tenz arbeitet im IT-Bereich. Seine Antworten wurden teilweise in Zusammenarbeit mit anderen Vorstandsmitgliedern des DBITs verfasst. Hatte die Corona-Zeit auch positive…

weiterlesen