Wie lange sind freiberufliche IT-Spezialisten in Projekten beschäftigt?

Je länger ein Projekt dauert, umso mehr finanzielle Sicherheit bedeutet das für den freiberuflichen IT-Spezialisten. Jedes Projekt ist jedoch anders und der Einsatz eines Freelancers richtet sich u.a. danach, ob sie nur zur Abdeckung von Lastspitzen eingesetzt werden oder ob langfristig Spezialwissen im Projekt gefordert ist.
In Deutschland gibt es etwa 80.000 freiberufliche IT-Experten. Tendenz steigend.

Für viele Firmen ist dies ein großer Vorteil, denn sie können auf qualifizierte Freiberufler zurückgreifen, die bereits in anderen Firmen Erfahrungen in Projekten gesammelt haben und diese lohnend in das eigene Projekt einbringen.

In unserer Jahresumfrage haben wir die Freelancer u.a. nach ihrer durchschnittlichen Projektdauer gefragt.

Bei ca. einem Viertel der Befragten freiberuflichen IT-Spezialisten liegt die durchschnittliche Projektdauer bei sieben bis zehn Monaten. Knapp 20% gaben sogar eine Projektdauer von über einem Jahr an. Das gibt den Freiberuflern nicht nur Planungssicherheit, sondern ihre Chancen stehen auch gut, mit der gesammelten Erfahrung Folgeaufträge zu erhalten.

Der Anteil der Freelancer, die eine sehr kurze Projektdauer angaben, ist ebenfalls nicht unbedeutend: 7% waren in Projekten mit einer Laufzeit unter einem Monat beschäftigt, knapp 20% gaben eine durchschnittliche Projektdauer von eins bis drei Monaten an.

Nach unserer Meinung kommt bei diesen kurzen Projekten der berühmte Bick über den Tellerrand zum Tragen. Externe Mitarbeiter haben oft eine ganz andere Sicht auf die Dinge und können mit ihrem Knowhow Ideen und Innovationen vorantreiben!

Durchschnittliche Projektdauer der Freelancer

Der fachliche Schwerpunkt der Freelancer wurde hier nicht berücksichtigt. Das Ergebnis stammt aus der Jahresumfrage mit 249 Teilnehmern, 50% der Teilnehmer kommen aus dem Bereich IT & Ingenieurswesen.

Dagmar Heinze

Dagmar Heinze

Ist seit dem 1. Juni 2012 bei freelance.de für das Online Marketing zuständig. "Ich freue mich bei diesem schnellwachsenden Unternehmen mitwirken zu können!"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.