Freelance.de Kundenservice jetzt auch auf Facebook und Twitter

Mitte Juni hatten wir bereits unseren bevorstehenden Aufbruch ins Social Web zaghaft angekündigt. Nun wollen wir dem Ganzen einen offiziellen Anstrich verpassen und mitteilen: Es ist soweit.

Seit einigen Monaten strecken wir nun schon unsere sozialen Fühler aus. Wir haben uns angeschaut, wie andere Unternehmen Social Media einsetzen. Und dann haben wir uns gefragt: Was können wir tun? Wie können wir das, was Freelance.de ausmacht, ins Social Web “verlängern”?

Herausgekommen ist ein Konzept, das wir Schritt für Schritt umsetzen werden. Wir wollen nicht gleich von 0 auf 100 starten, sondern erstmal Erfahrungen sammeln und uns an das Thema Social Media herantasten. Dann kann Tempo 100 aber gerne kommen.

Erreichbar sein auf allen Kanälen

Uns war es von Anfang an wichtig, gerade im Kundenservice richtig gut zu sein – um nicht zu sagen, besser zu sein als andere. Deshalb lag es nahe, Social Media auch genau dafür einzusetzen: um erreichbar zu sein, Fragen zu beantworten, Hilfe zu bieten – und das wirklich auf allen Kanälen, die wir derzeit im Einsatz haben:

  • auf Facebook: schreiben Sie einfach auf unsere Pinnwand
  • auf Twitter: schicken Sie uns Tweets an @FreelanceDE
  • im Blog: sagen Sie uns Ihre Meinung zu unseren Blogartikeln
  • natürlich können Sie auch weiterhin unser Kontaktformular nutzen
  • oder uns telefonisch erreichen unter +49 (0)89 461 331 460

Auf all diesen Kanälen können Sie gerne…

  • Fragen an unser Team stellen
  • Probleme melden
  • Vorschläge machen, wie wir Freelance.de weiter verbessern können
  • uns loben
  • oder uns auch mal gehörig Ihre Meinung sagen

Wir sind Montag bis Freitag zu den üblichen Bürozeiten für Sie da und beantworten jede Ihrer Anfragen persönlich. Unser Freelance.de Social Media Team haben wir Ihnen kürzlich hier im Blog ja schon vorgestellt.

Bei sensiblen Daten…

Machen Sie sich bitte bewusst, dass Facebook und Twitter öffentliche Orte sind. Was Sie dort schreiben, kann in der Regel von anderen gelesen werden. Wenn Sie daher eine Frage zu Ihrem persönlichen Freelance.de Account haben, achten Sie bitte darauf, dort keine sensiblen Daten zu veröffentlichen. Sensible Daten sind z.B. Ihre Telefonnummer oder Freelance.de Kundennummer.

Wenn Sie unseren Kundenservice in Anspruch nehmen möchten und solche sensiblen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage notwendig sein sollten, schreiben Sie uns einfach wie gewohnt eine E-Mail über das Kontaktformular oder rufen Sie uns direkt an: +49 (0)89 461 331 460.

Wir laden Sie ein, uns auf die Probe zu stellen

Die Einführung neuer Services ist immer das Spannendste. Da weiß man nicht so recht, ob alles so klappt, wie man sich das vorstellt. Aber wir sind guter Dinge. Deshalb laden wir Sie ein, uns zu testen und uns auf die Probe zu stellen.

Können wir Ihnen weiterhelfen, auch wenn Sie Ihre Serviceanfrage auf unserer Facebook Seite oder auf Twitter stellen und uns keine E-Mail schicken? Wir sind gespannt. Probieren Sie es aus!

Daniel Wagner

Daniel Wagner

Daniel Wagner ist freiberuflicher Community Manager. Mit seinem Label Danny Woot hat er sich auf den Aufbau und die Betreuung von Online-Communities speziell in der Entertainment-Branche (Film, TV, Games) spezialisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.